Internet-Kriminelle klonen italienische Google-Suche

Internet & Webdienste Vertippt man sich bei der Eingabe der Internet-Adresse der Suchmaschine Google, landet man häufig auf zweifelhaften Webseiten, die oft mit Werbung übersäht sind und häufig auch versuchen, Schad-Software auf dem Computer des Besuchers zu installieren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ist doch lustig die lassen sich immer bessere sachen einfallen
 
Wie heißt die gefälschte Seite denn nun?
 
@cmaus@mac.com: ja genau postet bitte hier die URL damit neugierige User draufgehen und sich infizieren LOL
 
@cmaus@mac.com: Die Seite die doch eigentlich interessiert, ist doch bestimmt eher die "Webseite mit nicht jugendfreien Inhalten". 1!ELF! :-) Gruß, Fusselbär
 
@LastSamuraj: wer die news liest weiss ja dass er nur mit dem neusten ie darauf zugreifen sollte... würd mich nämlich auch interessieren...
 
is ja krass :D
 
oh man, ein 3x applaus für activeX... naja wie immer selbst dran schuld
 
@schischa: Blödsinn ! Es gibt immer noch genug Menschen welche sich nicht gut am PC auskennen. Meine 62- Jährige Mutter ist eine von ihnen. Gar zu leicht clickt man auf OK und ist mit dem IE in Teufels Küche. Firefox installieren und alles wird Gut. Flames on...
 
@schischa: Zum Glück nutze ich Firefox ohne ActiveX, so dass ein Großteil von solchen Unfällen erst gar net passiert!
 
ja es ist blödsinn den ie zu nutzen, nix anderes :) beweis sieht man oben, und wer seine mutter mit dem ie surfen lässt handelt grob fahrlässig^^
 
wie sieht es mit firefox und co aus?
 
@CruZad3er: Firefox kann (zum Glück) kein ActiveX, daher passiert dann auch nix.
 
@ DrJaegermeister: Ist nicht ganz richtig. Firefox kann schon mit ActiveX umgehen, jedoch wird es wegen Sicherheitsbedenken nur als zusätzliches Plugin angeboten.
 
www.googel.it ist es. Trojan.Win.32.Delf.cn wird runtergeladen.
 
@hallugenetic: "Die gefälschte Seite gleicht dem Original bis ins Detail."
Die Seite sieht Google aber garnicht ähnlich!
 
@hallugenetic: Die Seite ist es definitiv NICHT!
 
ich bin mal just for fun drauf gegangen auf die seite.
habe den ie7 drauf bin zwar weider geleitet worden aber zone alarm hat da was sofort geblockt aber kein trojaner mache jetzt aber trotzdem einen sicherheits scann
 
@VectraV12: In der News steht das man sich einen Trojaner auf der Seite einfangen kann mit dem IE und die Leute besuchen die Seite mit dem IE um es zu testen. Ist das jetzt mutig oder nur leichtsinnig?
 
@DrJaegermeister: eher leichtsinnig, aber naja postet man einen link gibt es halt immer solche .. hmm .. leute die es nicht lassen können
 
@snoeber: Ist doch sein PC oder? Wo liegt das Problem?
 
@Bundescancler: Stimmt eigentlich , trotzdem idiotisch
 
@all: "Hat ein Besucher den Internet Explorer nicht in seiner aktuellsten Version installiert, wird das schädliche ActiveX-Kontrollelement ohne Nachfrage installiert." IE7 ist doch der aktuellste?
 
@ baze: Bei XP ohne SP2 startet eine AktiveX Komponente im IE6 einfach ohne nachzufragen. Erst bei XP SP2 kommt wenigsten ein Fenster im IE6 bei dem ich OK klicken muss.
 
@VectraV12: Hier passiert garnichts wenn ich mit dem IE7 da drauf gehe , laut Firewall log wurden auch keine OCX oder EXE ect. geladen.
 
leute, die für sowas verantwortlich sind, gehören in den knast. nur erwischen müsste man sie halt vorher... :)
 
och, selbst schuld wenn man den IE oder windows benutzt :P
 
@darkstar85: IE ist das Problem - nicht Windows.
 
@darkstar85: da geb ich dem Bundescancler recht... Windows ist durchaus ein gutes Betriebsystem. Perfekt ist es sicherlich nicht, aber das ist Linux auch nicht, und Apples OS auch nicht. Das einzige was ich an Microsoft wirklich hasse ist, dass sie immer versuchen den User für dumm zu verkaufen...
 
@darkstar85: Also ich würd hier schon das Problem bei Windows suchen. Linux und Apple zwingen ihre Kunden mit eingeschränkten Rechten zu arbeiten. Windowser arbeiten als Admin/root. Dass da bei Sicherheitslücken gleich immer irgendwas installiert werden kann ist die Folge.
 
@DrJaegermeister da steht aber auch das es die neueren fassungen vom ie nicht betroffen sind ausser man drückt auf ok oder ActiveX-Kontrollelement installieren und das mache ich ja nicht.
 
@VectraV12: Betroffen sind sie schon, nur seit XP SP2, muss man OK klicken beim IE bevor die AktivX Komponente startet. Für solche Tests ohne Reue durchzuführen empfehle ich dir ein schreibgeschütztes VMware Image.
 
@DrJaegermeister thx für die info ich habe auch bis jetzt 6 virenscanner laufen lassen und bis jetzt wurde nichts gefunden
 
@VectraV12: Liegt wahrscheinlich daran, das es ein TROJANER is und koa VIRUS?? *rofl*
 
So kriminell kann das gar ned sein was die (immer noch) machen.
Denn wenn der Betreiber immer noch Online ist - und auf freiem Fuss ist, ich glaub da werd ich mir selbst mal was einfallen lassen.
Gut, die maulen dann zwar über einen - aber immerhin kann man damit ganz viel Geld scheffeln. Das ganze auch noch Legal obwohl man als Kriminell bezeichnet wird.
Erklär mir dann mal bitte jemand, warum irgendwas irgendwie kriminell sein soll, wenn man gegen den Betreiber nix machen kann - oder darf. Oder wie auch immer...
 
Man kann auch einfach Firefox benutzen. Damit passiert einen sowas nicht. :)
 
"Die gefälschte Seite gleicht dem Original bis ins Detail." Hehe. Bei Google wirklich 'ne Leistung :D
 
@felixfoertsch: :D
 
Da sieht man mal das Kommentare wie 'Auf welchen Seiten du unterwegs bist möchte ich gar nicht wissen' einfach nur Bullshit sind.
 
@Bösa Bär ich weiß ja nicht ob du es schon wußtest aber ein gutes antiviren programm findete auch trojaner ich weiß ja nicht was du drauf hast
 
Ich sage nur "goggle.com"
 
"Hat ein Besucher den Internet Explorer ... installiert..." ...ist er selbst schuld! :D
 
Wer ist denn, außer ein paar windige WF-Besucher, so interessiert, dass er die italienische google-Seite aufruft?
 
@felix48: Hmm... ma ueberlegen... Italiener vielleicht? Oh Mann echt. WF schreibt doch gar nicht, dass du auf diese Seite sollst. Sie berichten lediglich davon, wie weit die Internetkriminalitaet fortgeschritten ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum