Microsoft warnt: Neue Lücke in PowerPoint & Office

Office Bereits wenige Tage nachdem Microsoft mit dem letzten Patch-Day Sicherheits-Updates veröffentlicht hat, die unter anderem vier Lücken in der Präsentations-Software PowerPoint schließen, warnt das Unternehmen vor einer neuen Angriffsmethode, die in ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Betrifft das nur die bis zu 2003er Version oder auch die 2007er Beta2TR??
 
@TuxMaker: siehe secunia: nein.
 
@nim Danke, hätte ja sein können das es nicht erwähnt wird, weil es noch im beta Stadium ist
 
na super dann werden die löcher gestopft und 20 andere sind wieder da nene die sollten sich mal bei microsoft was anderes einfallen lassen
 
@VectraV12: Nicht 'wieder da', sondern weiter da. Man hat sie jetzt erst entdeckt und das ist auch gut so. Es gibt nichts Schlimmeres als ein nicht öffentlich bekanntes, aber schon fleißig und heimlich genutztes Loch. Also freu Dich über die Patches, die da kommen werden.
 
Ich frage mich nur, Warum veröffentlicht Microsoft anstatt einen Patch der die Lücken schliesst, lieber erst mal eine News, der gleich mal die Cracker darauf aufmerksam macht?!?
 
@Devil7610: Bis die Cracker die Schwachstelle gefunden haben und ein Skript schreiben, dass die Schwachstelle ausnutzt, ist bereits der Patch von Microsoft fertig. Außerdem müssen die Cracker die verfälschten .ppt Dateien ja erstmal in Umlauf bringen...
 
@CruZader3er: Wie in der Vergangenheit schon zu beobachten war, sind die "Cracker" schneller als Microsoft. In Redmond nimmt man Lücken nicht so wichtig, außer DRM wird außer Kraft gesetzt.
 
@Devil7610: Damit du dich vorher schützen kannst mit Workarounds und dem Wissen, was eigentlich die Lücke ist und wie sie ausgenutzt wird. Die Entwicklung des Patches wird ja dadurch nicht abgebremst, dafür hat Microsoft genug Personal :). @Großer: DRM haste echt auf dem Kieker, oder?
 
@Lofote:Ja, auch. Es wäre außerdem falsch es zu befürworten.
 
LOL, die Lücke ist nicht neu, sie besteht seit es das Programm gibt. Es hat sie nur noch niemand gefunden bis jetzt. Die Meldung sollte daher lauten: Alte Lücke neu entdeckt. Und das klingt doch schon mal viel netter :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen