Sunbird 0.3 Final - Kalender & Terminmanagement

Software Zusätzlich zum ihrem bereits äusserst beliebten Web-Browser Firefox, dem E-Mail Client Thunderbird und dem HTML-Editor NVU entwickelt die Mozilla Foundation nun auch einen Kalender namens Sunbird als eingenständige Software. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wirklich klasse Programm. In meiner Firma wird der benutzt. Braucht zwar bisl lange zum laden (da die Kalenderdatein vom Server abgerufen werden, damit jeder den des andern einsehen kann - wir sind nur 10 Leute hier ^^), aber trotzdem klasse. Übersichtlich, nettes ansprechendes Design. Kann ich nur empfehlen das Programm.
 
@ScorK: Ach, ihr seid die Firma, die immer 10 Minuten braucht, bis sie einen Termin in den Kalender eingetragen bzw. ihn bestätigt hat?
 
@TobWen: Ne, das Programm machen wir beim Hochfahren auf und bleibt dann die ganze Zeit auf =) Nur beim öffnen dauert es halt n wenig, weil er - ich glaube - 11 Kalenderdatein vom Server abruft. Aber das eintragen usw geht wieder flott :)
 
@ScorK: importiert ihr dann jedes mal die kalenderdateien der anderen oder wie läuft das? Ich mein, shared Kalender unterstützt das Ding doch noch garnicht oder? Bisher fand ich das Programm an sich auch noch ziemlich unstable.
 
@ScorK: Jop, ist sehr geil. Unterliegt aber in der Verfügbarkeit meinem Handy Kalender :) . Ultimativ wäre eine Synchronisierung, aber ich bezweifle dass es ein Tool gibt das den Razr v3 Kalender unterstützt :) .
 
@Nigg: Ja wir importieren =)
 
Ich will, dass das Ding endlich mit meinem Handy spricht :-(
 
@TobWen: ich träum dann mal mit dir.
 
@TobWen: ich auch :S
 
Ein super Programm. Wird auch hier in der Firma eingesetzt.
 
Ich nutz Sunbird seit v0.2 Alpha privat: habe selten eine so stabile Alpha-Version erlebt, die auch noch so viele für mich nützliche Funktionen hat. Mach weiter so Liebe Entwickler. Wenn dann noch die Kommunikation mit Handys und PDAs kommt, UND dann noch ne Gemeinsame Datenbank zB, die mit Thunderbird geteilt wird, dann ist das ganze PERFEKT.
 
@Scrooge: nimmst lightning das ist doch direkt in tb integriert oder habe ich das falsch verstanden?
 
@sk4tz: http://www.mozilla.org/projects/calendar/
 
@Scrooge: Kann jemand die lightning xpi Datei runterladen? Ich werde immer auf die Main HP verlinkt.
 
@all: danke für den tip mit lightning, kannte das noch gar net
 
@Crool: http://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/calendar/lightning/releases/0.3/
 
@Scrooge: hier die url, wo man die xpi für alle systeme bekommt: http://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/calendar/lightning/releases/0.3/
 
Seit 2 Jahren verfolge ich die Entwicklung nun schon.
Trotz einiger Emails an die Entwickler meinerseits, haben sie es nicht geschafft, nebst ihrer Prioritäten Workflow + Funktionalität + Erweiterbarkeit, den DESIGN-Aspekt anständig umzusetzen. Es wimmelt von unregelmässigkeiten, falschen Proportionen und Hässlichkeiten. Ich bin sehr enttäuscht.
Für mich stellt dieses Programm eine Referenz dar, für Open Source Programme, die fern ab von jeglichen Visuell-bestimmten Erkenntenissen der letzen Jahre eben rein "programmiert" werden... Schade.

"Design Principles" bzw "GUI Guidelines" sind nur spärlich beachtet: zB http://www.mozilla.org/docs/refList/user-interface/visual/buttons/ - Obwohl hier aus dem eigenen Haus die Vorgaben kommen.

Auszug:
- Warum hat ein angezeigter Termin in der Wochenansicht unterschiedlich dicke Ränder re,li,o,u?
- Wochenumschalter in der Wochenensicht sind in dem schmalen Bereich in dem sie angezeigt werde noch Elipsenförmig angebracht.
- Text auf Buttons geht bis ans Ende der der Buttons.
- usw.

Im Gegensatz zu Firefox und Thunderbird, wurde da vleider Mist gebaut. Hoffentlcih ändert sich das noch.
Es fehlt oft an Designabteilungen auf dem Markte der Open Source Gemeinde.
 
@thrash: liegt evtl daran, dass die meissten OpenSource Programme anfangs von 1 oder 2 Personen entwickelt werden, und dann später erst ein neues layout sinn macht, aber ist ja auch egal, hab mit der optik keine probleme, besser als die §%&"!@€ von Microsoft !
 
Die Projekte Sunbird und Lightning werden demnächst einen sehr starken Schub erfahren, da SUN Microsystems ganzheitlich Unterstützung angeboten hat. Hier ein paar Bilder zu dem neuen, geplanten UI: http://wiki.mozilla.org/Calendar:Calendar_View$One_Day_View und hier die entsprechende News: http://weblogs.mozillazine.org/calendar/2006/10/sun_microsystems_announces_int.html
 
@zsdr: ah, Herrlich :D Danke, zsdr - [Hinweis zum Link: Dollarzeichen zur Raute machen]
 
@nim Die Zeichen "Dollar" und "Raute" werden hier beim Kommentieren beide in "$" übersetzt - Da stimmt doch was mit den HTML-Sonderzeichen-Codes nicht, oder? :)
 
Strange, ich verstehe nicht, wieso der Kalender nicht in Thunderbird als Optionales Package eingebaut wird. Der entscheidende Vorteil bei Outllok ist die leichte Bedienbarkeit und dass man alles in einem Programm hat, insebsondere bei einem Exchange-Server und nicht 2 Programme für Mail und Kalender braucht. Okay, es gibt noch Notes, aber kennt irgendjemand irgendwen der Notes ausschöpfen kann, auch wenn es dank Datenbankstruktur die größte Vielfalt bietet.
 
Strange, ich verstehe nicht, wieso der Kalender nicht in Thunderbird als Optionales Package eingebaut wird. Der entscheidende Vorteil bei Outllok ist die leichte Bedienbarkeit und dass man alles in einem Programm hat, insebsondere bei einem Exchange-Server und nicht 2 Programme für Mail und Kalender braucht. Okay, es gibt noch Notes, aber kennt irgendjemand irgendwen der Notes ausschöpfen kann, auch wenn es dank Datenbankstruktur die größte Vielfalt bietet.
 
@fab4fifty: Das wird in Zukunft so kommen. Bislang ist das Kalendar-Projekt nocht nicht in einem angemessenen Stadium, um die Programme produktiv zu bundlen.
 
@zsdr: Danke
 
gibt es sunbird wie oben im downloadlink angegeben (sunbird-0.3.de-DE.win32.zip) auch noch gezipt als alternative zur installation?
 
@Tacy_T.: is doch ne .zip oO oder meinst du entpacken und fertig, ohne installation?! oder wie jetzt? xD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte