Probleme mit Windows Update durch 'neue' Patches

Windows Wie üblich findet am heutigen zweiten Dienstag des Monats der sogenannte Microsoft Patch-Day statt, an dem der Software-Konzern Updates für seine Produkte veröffentlicht. Bereits vor der Bereitstellung der neuen Patches verteilt Microsoft derzeit ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na dann lasse ich mal heute den patch-day ausfallen..wer weiß schon,was für dumme fehler noch auftreten..
 
Bei mir funzt die Windows- wie auch die Microsoft-Update-Page nicht.
 
@pOOrbOy: hatten wir schon mal ... WGA-Prüfung funzt nicht und erkennt ORIGINAL Windows als Raubkopie ...
 
@pOOrbOy: hatten wir schon mal ... WGA-Prüfung funzt nicht und erkennt ORIGINAL Windows als Raubkopie ...
 
Natürlich....dachte ich mir.....wie immer.
 
na supi.. ich bekomm den fehler jetzt auch aber erst seit heute.. was solln das?
 
Also ich weiss noch das ich dieses kb920872 (Speicherverletzung Audio) im August eingespielt hatte , danach funktionierte das Windows Update völlig normal, Heute und gerade erst jetzt zeigt das WindowsUpdate den in der News beschriebenen Fehler an , Ich denke Microsoft muss auch irgendwo ein Fehler im WU Server haben. Der Workaround , löschen des Ordnerinhalt C:\WINDOWS\SoftwareDistribution\ funktioniert allerdings , Windowsupdate lief zwar lange aber fehlerfrei durch....
 
@vistafreak2000:
hab das kb920872 (Speicherverletzung Audio) auch schon länger drauf und hatte nie probleme mit der update seite ,bis heute , bekomme zwei fehler meldungen
[Fehlernummer: 0x80248013]
[Error number: 0x8DDD0010]
panne ,oder was ?
 
Also mir kommt es langsam so vor, als würde hinter diesen ständig fehlerhaften Patches sehr wohl System stecken !!! - Vielleicht versucht MS einem so zu Vista zu treiben !!! - Dass in letzter Zeit ständig Patches gepatcht werden müssen, finde ich nicht normal.
 
Die Office-Update funktionieren.Wenigsten etwas.
 
Nachdem ich den Artikel durchgelesen habe, startete ich das WindowsUpdate und bekam die besagte Fehlermeldung. Der Lösungsvorschlag von der Microsoft-Seite bringt das ganze jedoch wieder zum Laufen.
 
@matth1as: Optionale Updates die man vorher noch zur verfügung hatte sind aber nach der Procedur verschwunden.
Genauso der Updateverlauf.
 
@pilzeman : Die optionalen Updates kommen wieder, versuchs einfach nochmal und rufe WU auf.
 
Die Fehlermeldung bekommt anscheinend Jeder !!! ich hab gerade mal im Chat rumgefragt , das hat allerdings meiner Auffassung nach weniger mit angeblich defekten Updates zu tun sondern mit dem Server bei Microsoft. Das Löschen des beschriebenen Ordner in der MS-Anleitung hilft.
 
Der Fehler, der mit angezeigt wird deutet eher nur auf eine Serverüberlastung hin (habe das durch Recherche im Web rausbekommen)!
 
@Diapolo: Ich hab den Inhalt des gelöschten Ordner aus dem Papierkorb mal wiederhergestellt um deine Vermutung zu prüfen, Windowsupdate zeigte dann wieder Fehler-Seite an .
 
@vistafreak2000: Bei mir hat halt das löschen des entsprechenden Ordners nichts geholfen, allerdings hatte ich auch Fehlernummer: 0x80244022.

0x80244022 = SUS_E_PT_HTTP_STATUS_SERVICE_UNAVAIL
Http status 503 - temporarily overloaded
 
@Diapolo:
Habe genau dasselbe Problem. Nach der im Eingangstext beschriebenen 'Hilfestellung' den Inhalt der beiden Ordner geloescht (bzw. zunaechst nur mal in den Papierkorb verschoben). Dann erhielt ich ebenfalls die Fehlernummer: 0x80244022 (diese MS-Erklärung gibt's nur in englisch-nicht in deutsch:aber das ist sekundär).
Wollen mal echt hoffen, dass es nur ein Serverüberlastungsproblem ist.
Langsam wird MS mit seiner Patcherei zur Nerverei und werde nicht bezahlt, stundenlang Patchprobleme zu lösen. Und holt man sich MS oder einen PC-"Experten", dann findet er die Lösung oder nicht...frei nach dem Motto: einmal keine Ahnung macht Euro 25.00/Stunde und am sichersten wäre es, wenn Sie den PC neu aufsetzen. Irgendwie scheint kaum noch einer durchzublicken. Nur noch Flickwerk und Fehler ohne Ende.
 
@wolfgang30: Klicken Sie auf Start und dann auf Ausführen.
Kopieren Sie den folgenden Befehl in das Feld Ausführen (oder geben Sie ihn ein), und drücken Sie dann die EINGABETASTE:
notepad %windir%\system32\drivers\etc\hosts
Hinweis Wenn Sie aufgefordert werden, ein Programm zum Öffnen der Hosts-Datei auszuwählen, klicken Sie auf Editor. Wählen Sie die Option Immer das ausgewählte Programm verwenden, und klicken Sie auf OK.
Entfernen oder markieren Sie im Editor alle Hosts-Dateien, die Einträge für Windows Update enthalten, damit sie nicht gelesen werden, wenn auf die Datei zugegriffen wird. Setzen Sie hierzu das Nummernzeichen ($) vor jede Zeile, die "microsoft" und "update" enthält. Fügen Sie z. B. das Nummernzeichen ($) dem Anfang der folgenden Einträge hinzu:
$ 64.4.21.125 http://update.microsoft.com
$ 64.4.21.125 http://windowsupdate.microsoft.com
$ http://update.microsoft.com
Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern.
Beenden Sie den Editor.
Starten Sie den Computer neu.

Hinweis Wenn Sie den Computer nicht neu starten wollen, können Sie auch den DNS-Auflösungscache leeren. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:
Klicken Sie auf Start und dann auf Ausführen.
Geben Sie im Feld Ausführen die Zeichenfolge cmd ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
Geben Sie bei der Eingabeaufforderung ipconfig /flushdns ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
 
Ich habs dadruch wieder zum laufen gebracht in dem ich erst die ordner da gelert habe, danach bekam ich nen anderen fehler, wieder auf microsoft update geupgraded, danach gings wieda.
 
ich denke die haben nur scheisse an ihrer software gemacht und schiebend as jetzt auf ihre alten patches o.o deren "seite" muss nur neu gedownlaoded werden weil die alte da zu fehlern führt
 
Ich sag ja bei MS ist kein Virus nötig, das schießt sich komplett selbst ab, da propagiert MS immer schaltet automatische Updates ein und nun geht der Schuss nach hinten los, wer sein automatisches Update an hat installiert die Dinger und bekommt dann am Schluss keine Updates mehr und wenn er nicht gerade drüber liest und den Workaround anwendet ist er in Zukunft offen wie ein Tor. Dämlicher gehts nimmer liebe MS Entwickler, genau aus dem Grund stelle ich bei all meinen Rechner auto Update ab.
 
@[U]nixchecker: Hol erstmal Luft bevor du erstickst :) Laut Updateverlauf wurden heute KEINE Patche eingespielt , das Audioupdate ist schon seit August drauf und die WU Fehlermeldung kommt erst seit heute. Schlussfolgerung : es liegt nicht an vermeintlich defekten Updates oder am bösen Auto Update.
 
Also "Microsoft Update" funktioniert bei mir einwandfrei.
Is wohl nur "Windows Update" betroffen
 
@Athlon64Hesse: "windows Update" existiert schon seit langem nichtmehr ^^ das wurte in v6 zu "Microsoft Update" umgetauft ^^
 
@Sereby: Falsch!
 
bei mir hat das geholfen:
1. Stop the Automatic Updates service, clear the contents of the DataStore and Download folders, and restart the Automatic Updates service.

Stop the Automatic Updates Service.
Click Start.
Choose Run.
In the Run box, type services.msc.
Click OK.
Right-click the Automatic Updates service.
Select Properties.
Under Service status, click Stop.
Click OK.
Delete the Contents of the DataStore and Download folders.
Click Start.
Choose Run.
In the Run box, type %windir%\SoftwareDistribution.
Click OK.
Delete the contents of both the DataStore and Download folders.
Start the Automatic Updates Service
Click Start.
Choose Run.
In the Run box, type services.msc.
Click OK.
Right-click the Automatic Updates service.
Select Properties.
Under Service status, click Start.
Click OK.

PS ist von der microsoft hp
 
@Hotzenplotz777: Schauh mal in die News , dort gibts dasselbe in deutscher Sprache . Im Letzten Absatz bei Hilfestellung drauf drücken !
 
Keine neuen Updates gefunden. Auch recht....?!?!?
 
Athlon64Hesse hat recht.

Die URL: http://update.microsoft.com/microsoftupdate/v6/default.aspx?ln=de funktioniert.

Die URL: http://update.microsoft.com/windowsupdate/v6/default.aspx?ln=de verursacht die Fehlermeldung.

Ich vermute mal, das Ganze hat nichts mit dem Patch zu tun. MS hat wohl irgendwie Mist gebaut. die zweite URL ging nämlich gestern noch und heute produziert sie den Fehler.
 
So habe das gemacht jetzt zeigt er mir zwar nicht mehr Fehler 0x80248013 an aber nun Fehler 0x80244022 bin also genausoweit wie vorher. :-/
 
Es kann an der MU Seite oder auch an den patches liegen. Wenn man z.B. von Windows Update auf Microsoft Update aktualisiert wird man auf die englische anstatt auf die deutschsprachige upgrade Seite weitergeleitet und das upgrade erfolgt dann auch auf engl. DE: http://tinyurl.com/zle9y, EN: http://tinyurl.com/l24fl. Sobald man AU beendet den Inhalt im Datenspeicher oder im Downloadordner (Datastore..) löscht und AU wieder aktiviert und Windows Update aufruft, ist man wieder auf Windows Update und nicht auf Microsoft Update. BTW -Stolen :)
 
Öfter mal was neues: Bei WU bekomme ich nach dem Workaround auch die Fehlermeldung 0x80244022, und als ob das nicht schon genug ist, bekomme ich seit heute bei Office Update die sensationelle Mitteilung, daß mein Office XP keine legale Kopie sei. Tolle Wurscht !!!
 
So, jetzt kann das WU wieder normal ausführen. =)
 
bei mir geht sie auch wieder ,
 
Und wisst ihr auch warum?
MS leitet von windowsupate auf microsoftupdate um, also lag der Fehler doch bei MS.
 
Bei mir geht nach wie vor so oder so nichts. Kompliment an die *Kompatibilitätsprüfer* bei MS: ganze Arbeit geleistet. Ich werde einen Teufel tun, ehemals wichtige Updates zu entfernen. Ich warte jetzt in aller Seelenruhe ab, ob sich die automatischen Updates *melden* - wird erfahrungsgemäß etwas dauern. Reife Leistung der *Weltfirma*!
 
[Fehlernummer: 0x80244022] kommt bei seit heute bei der benutzerdefinierten suche, wasn da los ? Mist sowas.
 
Danke für die Würg-Arround-Idee Vistafreak, musste intelligenten HGD und AU abmurksen dann konnte ich den Ordner killen. Jetzt nuckelt die Seite an der Leitung... mal sehen was dabei rauskommt. edit: lol nix gefunden... ähm ... *pfeifundsichunaffälligausdemstaubmach* mfg Aerith
 
ich warte auf Winfuture Pack 2.15 :-)
 
na , wenn alle stricke reißen
http://patch-info.de/WinXP/
 
Hallo, für Office 2003 sind 7 Updates freigegeben.
 
So ein Schei**! Ich bekomme ständig diese blöde Fehlermeldung. Saftladen. Schiessen mit eigenen Patchen ihr WU ab.
 
Tja, auch ich habe das Update bisher nicht gemacht und bekam bis eben auch diese Fehlermeldung wenn ich es versucht habe. Seit ein paar Minuten geht die Windows-Updatefunktion wieder. Ich bekomme aber die Meldung, dass keine wichtigen Updates für meinen Computer zur Verfügung stehen. Komisch - sind wohl wieder vom Netz!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles