Gerüchte um Youtube-Übernahme verdichten sich

Wirtschaft & Firmen Am Wochenende berichteten wir über eine mögliche Übernahme des Videoportals Youtube durch Google. Als Kaufsumme nannte das Wall Street Journal 1,6 Milliarden US-Dollar - umgerechnet rund 1,26 Milliarden Euro. Jetzt verdichten sich diese Gerüchte. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hoffentlich übernehmen die sich, bei den ganzen übernahme geschichten in letzter zeit, nicht xD
 
Ist mir sowas von Wurst ...
 
Abwarten und Tee trinken :o)
 
hm... also wenn java von google is XD man kakao mit 2o und le am schluß schreibt weis ich das google die weltherschaft hat XD
 
@sotex: kakaooooooole? dann haben wir schwaben die macht an uns gerissen das weißt doch du sotelex :-)
 
@sotex: ah stimmt XD ihr stecke also hinner google. das is e schwäwischer trick die weltherschaft zu erlange XD
 
Konkurrenz belebt das Geschäft. Google kauft die Konkurrenz. Ob das gut ist?
 
tja vl heist es bald Microsoooole
 
@Ludacris: Windows Google jetzt mit earth oberfläche
 
Google wird immer besser ! Die kaufen ihre Konkurrenz! Ist das nicht mal ne merkwürdige Taktik ?
 
@Jan-Hendrikscholz: Von Microsoft lernen heißt siegen lernen :)
 
"Der Preis ist für ein Unternehmen, das bereits eine globale Präsenz erreicht hat, verdammt billig", so ein Branchenkenner. "Die Marke YouTube ist fast so stark wie Google oder Cola."

Was für ein Kenner hat das wem gesagt? Oder streut Yourtube das, damit schneller verkauft wird? Die Marke muss auch Ertrag abwerfen, das man so viel Kohle versenkt.
Solche Videoseiten kommen wie Sand am Meer.
 
die machen dann daraus ne kostenpflichtige plattform für amateur-pr0n. was denkst wie dann der rubel rollen würde, ich wette das dass die nächste generation von youtube & co werden wird.
 
NENE, nixx kostenplichtig. Google profitiert davon, durch eine allgemeine Präsenz im internet öfter aufgesucht zu werden. Solange die sich mit anzeigen finanzieren können, werden sie das auch tun. Je präsenter google im netz ist, um so öfter wird im browser auch der kl. Textkasten mit "google suche" zu finden sein. ist halt auch der beste weg google am leben zu erhalten. Für google reicht ja schon der bloße klick um geld zu verdienen, was sollte da noch schiefgehen. Das ist einfaches Product-placement
 
Die Übernahme stört 2 Wochen später eh keinen mehr, weil alles so bleibt wie es ist. Außer das im Impressum vll. Google vermerkt wird und man dann per Suche auch Videoclips finden kann.
 
@Fuchs: Google kann youtube mehr server anbieten. Ausserdem werden sicher einige sachen verändert werden das youtube videos einfacher bei blogger eingebunden werden können (wir errinern uns blogger wurde auch gekauft) ALLES wird sicher nicht beim alten bleiben. Aber google hat nicht den ruf ein produkt zu kaufen und es dann vollkommen umzumodeln. Siehe Blogger oder Picasa.
 
Es steht bereits fest... Google Inc. (NASDAQ: GOOG) announced today that it has agreed to acquire YouTube, the consumer media company for people to watch and share original videos through a Web experience, for $1.65 billion in a stock-for-stock transaction. Following the acquisition, YouTube will operate independently to preserve its successful brand and passionate community.
 
Mich wirds freuen .. ich bin aktiver youtube nutzer und nutze einige google dienste. Brauch ich mich bei einer seite weniger anmelden :)
 
@DekenFrost: und es kommt noch ein neuer Ordner in deine ohnehin schon prall gefüllte Google-1984-Akte! Wow.
 
Ich kaufe mir jetzt YouTube und verdopple den Preis für Goolge :9
...Kann mir einer 1,26 Milliarden Euro leihen? Bekommt auch 1,50 Mille zurück :)
 
@DaNieL`oNe: klar, ist raten-zahlung in ordnung, wir hätten dann ungefähr im jahre 212006 das geld zusammen, bei ner rate von 500€ pro monat, ach merde, da sind wir tot, nehmen wir nen kredit auf?
 
Ist in dieser News eigentlich echt nur das, "Die Gerüchte verdichten sich" neu? Der Rest kommt mir sehr bekannt vor^^
 
schaut mal alle auch Winfuture auf www.mactechnews.de laut dessen Quellen hat Google für 1,65 Milliarden Dollar YOuTube übernommen!
 
Die News find ich sonst aber auf keiner Seite. Und irgendwie fehlt eine Quelle zu der News :) Edit: Doch noch was gefunden... 'tschuldigung, ist halt auch etwas spät :P http://tinyurl.com/jxgcg
 
Tagesschau.de bestätigt auch: http://tinyurl.com/s682j
 
Auf Wikipedia steht:
Der Suchmaschinenbetreiber Google übernimmt für 1,65 Mrd. Dollar das Internet-Videoportal YouTube.
 
google wird auch irgendwann gekauft nur jetzt sid sie einfach zu teuer.
Ich bin ein googlle Fan und es ist gnz normal das google mit seiner zu hauf vorhandenen Kohle einfach alles kaufen muß was irgendwie Ertrag abzuwerfen scheint, sie bieten ja auch viel kostenlos bzw. werbefinanzert, womit ich bis dato gut leben kann. Sollte sich andere mal ein Beispiel nehmen.Wenn es zu weit geht einfach nicht kaufen oder ansurfen dann ist die Macht schnell vorbei, muß sich nur halt dann auch jeder machen, was eh schon schwirig genug sein wird bzw. unmöglich weil die meisetn User einfach ahnungslos sind.
Aber GOOGLE ist schon echt ne extreme Macht geworden die man im Auge haben sollte!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube