Support für Windows XP mit SP1 endet morgen

Windows Am 16. Juni 2006 berichteten wir über eine Pressemitteilung von Microsoft, in der die Redmonder darauf hingewiesen haben, dass am 10. Oktober 2006 der Support für Windows XP mit Service Pack 1 bzw. 1a endet. Ein Blick auf den Kalender offenbart, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die sind aber mittlerweile recht schnell mit dem Einstellen des Supports.
 
@ayin: das sp1 ist uralt, warum sollten die sicherheitslücken stopfen, die mit sp2 schon wech sind? mangels kompatibilität gilt nicht, weil es nicht stimmt.
 
@ayin: Im Gegensatz zu der Einstellung des Supports von ME oder 98 ist es in diesem Fall auch nicht mit der Neuanschaffung des Betriebssystems verbunden, wenn man weiterhin die aktuellen Patches bekommen will.
 
Mein Windows funktioniert auch mit SP1 sehr gut, und ich habe keinerlei Probleme damit, eher mit SP2, weil ich dadurch viel mehr Bluescreens habe als mit SP1. Und fast alle Patches kann man sich ja auch ohne SP2 installieren.
 
@ayin: "eher mit SP2, weil ich dadurch viel mehr Bluescreens habe als mit SP1." Was sicherlich nicht am SP2 liegt. "Und fast alle Patches kann man sich ja auch ohne SP2 installieren." Tja, nun nicht mehr.
 
@TiKu:

Meiner Meinung nach liegt es sehrwohl am SP2, da ich nur 5 Programme installiert habe. Eines davon ist ein Empfangsprogramm für DVB-T, und das crasht mit SP2 permanent, auch mit allem möglichen UpDates von Terratec bzw. CyberLink.
 
@ayin: DVB-T? Terratec? Dann liegt es 100% an der Unfähigkeit von Terratec. Die sind für schlechte Software bekannt. Auch die DVB-T-Empfänger von Pinnacle sind softwaremäßig einfach nur schlecht.
 
@ayin: werwende doch ein alternatives dvbt-programm - die gibt es wie sand am mehr im gegensatz zu normalen analog tv-softwares... und die terratec SW der tv (analog) karte verabschiedet sich bei mir auch ständig und das war schon immer so... die sind zu doof zum SW proggen lediglich der treiber war nutzbar mit alternativsoftware (moretv/freetv)
 
@all
Ich würde eher sagen das das Problem vorm Rechner sitzt!
Habe eine TeraTec Cinergy 400 (analog TV). Und ich habe weder mit dem Treiber noch mit der Software in verbindung mit dem SP2 Probleme.
 
Wenn du andere Hardware hast und keine Probleme, dann sei froh, aber sag nicht, dass ich das Problem bin, wenn meine Hardware nicht funktioniert. Unter SP1 gehts ja, unter SP2 nicht, und was anderes als installieren der Treiber und Software kann ich nicht.
 
Ich finde das richtig so. Immer wird gemeckert, dass Microsoft "nichts kann". Und wird dann die Möglichkeit gegeben mittels Service-Packs, ect. das OS zu verbessern, dann sind es genau diese User, die sie nicht installieren.
 
Dann kann sich das MS-Team ja voll und ganz schon auf die ersten SP's für Vista konzentrieren...
 
@puttee: Erst mit dem SP 1 kommt Windows VISTA bei mir in den produktiven Einsatz.
 
@puttee: Oder die arbeiten nun am SP3 für Windows XP, welches ja eine bekannte Computer-Zeitschrift letztes Jahr schon gehabt haben wollte *fg*

Nunja... eigentlich würde es Zeit. SP1 war 2002, SP2 2004... nun müsste SP3 an der Reihe sein :D
 
@yf2l703s: Was erhoffst du dir denn vom SP1 von Vista, wenn du noch nicht mal die Final gesehen hast?
 
vermutlich das gleiche wie vom sp1 für winxp. Neue Technologien sind vorallem bei MS noch nicht wirklich ausgereift und ich kann mir vorstellen, dass Vista vorallem Probleme mit dem neuen Rechtemanagement mit sich bringen wird.
 
@ffx: wollen wir wetten? ich wette, dass es nie mehr ein SP3 geben wird für XP, sondern nur eins der tollen Rollup-Packages. Microsoft will XP schnell vom Markt verdrängen, das geht am besten durch Einstellung des Supports, der wird aber durch jedes SP wieder verlängert...
 
Ich kenne jemanden der noch nicht mal das SP1 drauf hat ermeint das es das nicht brauch.Er sagt immer mein XP ist seit 4 Jahren installiert und läuft ohne Fehler deshalb will er nichts ändern.
 
@Powerreptile: Kenne auch solche Leute, die ohne SP1 auskommen... Denen sind ca. 100 € zu viel, um die FCKGW-Nummer zu legalisieren.... Naja, wem die Daten nix wert sind....
 
@Powerreptile:
Lol, und wenn dieser Typ kein Internet hat gehts ja noch, aber sonst düfte sein PC ein lustiger Anziehungspunkt für jegliches Virengesindel usw sein... Is die Blaster-Lücke schon gestopft :D ?
 
@ffx: Sollte nun eigentlich so weit sein - auch wenn nun die neuen Programme für XP rauskommen (WMP 11, IE 7,..). Da würde sich das eigentlich anbieten.
 
@amstel.com: Eben.. habe mich auch schon gewundert, dass man von SP 3 nix hört. Aber den WMP 11 dürfen sie ruhig raus lassen aus dem SP 3, falls es eines geben sollte. Achja: AUch die CDs/DVDs sollte man wieder ordern können wie beim SP 2. Das war recht praktisch, wenn man XP in Deutsch, Englisch und Französisch hatte und alle 3 aktualisieren musste (Datenmenge!!!).
Und überhaupt: Es gibt viele, die kein DSL haben. Für die dürfte die mutmaßliche Größe eines SP3 (denke mal 350~400 MB) eine deftige Barriere sein.
 
@amstel.com: Nachtrag: Windows XP SP 3 soll erst in der 2. Hälfte des Jahres 2007 kommen. SP 2 für WIndows 2003 ist wohl noch in diesem Jahr, spätestens im Januar 2007 zu erwarten. Ups... dauert wohl doch noch... :(
 
mein GEZ Filter iss mein Hund. er filtert die Leute am Eingang des Grundstücks
 
@rotti1970: Der war nicht schlecht :) ...auch wenn Du Dich anscheinend in der News vertan hast.
 
Wann endet der Support für WinXP-SP2 ? Mit dem Erscheinen von Vista ?
 
@news1704: genau dann gibt es nur noch sp3...*fg*
 
@news1704: http://support.microsoft.com/lifecycle/
 
warum machne leute nicht auf SP2 umsteigen wollen ist mirn rätsel. es soll mehr bluescrenns geben, tzzz. wenn ich sowas höre, ich habe mit mein aktuellen windows seid der installation vor 3 monaten keinen einzigen bluesreen gehabt. wie wärs mal für die leute die nur "angebliche" probleme damit haben, windows neu zu installieren und gleich danach das SP2, ist besser als wie einfach in ein zb. ein 3 monate altes windwows einfach so rein zu installieren, obwohl das bei dem pc von meinem dad auch ohne irgendwelche probs ging. mfg
 
@haschhasch: Ich sag dir warum... an den PC wo ich grad drann sitze eine alte compaq Workstation 600er P3 unterstützt es einfach nicht. Sobald SP2 installiert ist bekommt der PC seltsame hänger die sich darin äußern das man alles anklicken kann aber minutenlang nix passiert dann auf einmal lädt er alles angeklickte und aktivierte... Das ist kein einzelfall sondern bis jetzt auf Allen dieser Compaq PCs wo ich XP SP2 installiert habe vorgekommen. nun spart euch kommentare wie is eh zu alt und blabla bla SP1 rennt vernünftig zum schreiben und surfen reicht die kiste für den rest hab ichn notebook. da hast du deinen grund...
 
@haschhasch: Ich nutze zur Zeit noch SP1, weil mein (zugegeben uralter) Scanner nur mit SP1 funktioniert. Neue Treiber gibt es dafür schon seit etlichen Jahren nicht mehr und SP2 hängt sich damit einfach immer direkt beim booten auf. Ansonsten hätte ich an SP2 auch nix auszusetzen.
 
@haschhasch: das sind für mich alle argumente für die unfähigkeit einer korrekten SP2 installation. mir wird immer kotze übel wenn ich höre oder sehe das man ein SP für windows installiert *grusel*. Da wird einmal fein aufgesetzt und dann ist alles fein. Ich habe hier noch einen alten Kodak Scanner für den es seit windows 98 keine treiber mehr gibt, habe es prima auf windows 2000, XP SP1 und SP2 zum laufen bekommen
 
@kaliman: ist klar vor allem wenn das nach einer neu installation auftritt ... spar die kommentare ich denke ebenfalls wird er nach treibern gesucht haben und wenn sie nicht gehen gehen sie nicht. service pack 2 läuft nicht überall also wenn man keine ahnung hat einfach die klappe halten
 
... im Endeffekt sollte man sich einmal viel mehr Gedanken darüber machen, wie man seinen Rechner unter XP wirklich besser schützt. Die ganzen Servicepacks selbst bieten nämlich überhaupt keinerlei Garantie, sondern sind mehr oder weniger nicht mehr, als eine kosmetische Reperatur an einem Produkt, das so löchrig ist, daß sich jeder Schweizer Käse davon eine Scheibe abschneiden könnte. Doch solange die meisten User noch immer hinter einer Software-Firewall hocken, die sie nicht einmal richtig konfigurieren können und ihren persönlichen Browser unter einem Dach mit den frei verfügbaren Daten verwenden, solange kann von Sicherheit nicht einmal ansatzweise geredet werden ...
 
gibts derzeit probleme mit dem windows2000 update? bekomm keine mehr angezeigt -.-
 
Bei mir klappt es mit SP2 irgendwie nicht.
Es kommt manchmal vor, dass meine Taskleiste für ein paar Sekunden zur alten wechselt und dann zur neuen.
Und danach hab ich keine Internetkonnektivität mehr .
Weiß da jemand Rat?
 
meiner meinung nach liegt es an der unfähigkeit des users und nicht an sp2 ich habe xp sp2 und einige progs und spiele dazu noch eine soundkarte von terratec und was soll ich sagen es läuft alles wunderbar!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles