Omega ATI Drivers 3.8.291 - Grafikkartentreiber

Treiber Nachdem im August die letzte Ausgabe des Omega ATI Treibers erschienen war, folgte nun die Version 3.8.291, welche auf dem vor wenigen Tagen erschienenen ATI Catalyst 6.9 aufbaut. Der aufgebohrte Omega-Treiber soll dabei vor allem für eine ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
kann es nich entpacken
 
@Winman: Jo, ich auch nicht. Scheint, als wäre die 7zip Exe kaputt.
 
@all: so habs von omegadrivers geladen .. funzt nun !! @winfuture bitte download link wechseln .. der hier funzt http://www.3dacc.net/page.php?id=3302&a=dl
 
@euch: problem beseitigt, die datei war nicht vollständig.
 
@Winman: Habe auch von Omegadrivers heruntergeladen aber während der install. habe ich folgende Fehlermeldung: A sharing violation occurred while accessing an unnamed file
 
@ Carsten111: hast du die alten treiber deinstaliert? verwende vllt nen driver cleaner gibts auf http://www.drivercleaner.net/ die Pro variante ist kostenlos
 
@Carsten111: Ja, absolut. Gute Meinung, und wieder ein toller Kommentar mehr!
 
Moinsen kann ich die über die original Treiber und dem Cata drübermachen oder besser das andere erst runter.
 
@Joseph: Zuerst unbedingt die anderen runter!!!
 
Geht der auch für Laptop Grakas ???
 
@ghosti: Ja.
 
@ghosti: laut http://www.omegadrivers.net/ - ja:

The Omega Drivers are compatible with all ATI Radeon cards:
(it doesn't matter if they are DDR, SDR, PCI, PCI-E, AGP, Mobile, Retail, OEM or 3rd Party)

Radeon All In Wonder
Radeon 7x00/VE/LE
Radeon 8500/LE
Radeon 9x00/SE/Pro/XT/TX
Radeon xX00/SE/Pro/XT/PE
All Mobility Radeons (M6 and up)
 
@ghosti: Oh ja...bevor ATI eigene Mobility-Treiber veröffentlicht hat, waren die Omegas die mit der einzige Weg die Schleptop-Treiber aktuell zu halten...

Man sollte halt bedenken, dass die neuen Catalyst, und damit auch die Omega-Treiber erst ab den Radeon 9500 aufwärts tun!!! (auch Mobile...)

*mist*, was das denn, auf einmal 2 Antworten vor mir...^^
 
danke,hab ne X1600 :-))
 
@ghosti: Hab ich auch. Und nun?
 
@ghosti: Sein Post bezog sich auf die vorherige, er hatte wohl vergessen den blauen pfeil zu drucken :)
 
Echt schade, dass es keine nVidia Omegadrivers mehr gibt...
 
@killphil: Für nVidia gibt es die NGO Driver: http://download.pchome.de/download/ngo-nvidia-optimized-driver_4930.html
 
@killphil: NGO ist meiner meinung nicht gut. probier den z-tweaked 87.25 mal den nutze ich auch und ist richtig gut http://downloads.guru3d.com/download.php?det=1401 .

Peace
 
Auch für Vista?
 
@James10: ... würde mich ja auch mal interessieren ! Wenn nicht, probier ich`s eben aus - lade gerade runter !
 
@James10: Hallo James10 - also bei mir nicht ! Gibt jede Menge trouble, lässt sich dann nämlich nicht mehr deinstallieren !!!
 
Frage. Habe den Treiber nun zum erstemal Installiert. Habe ne X1600, wie bekomme iCh nun wieder Bild auf meinen Fernseher. TV Out funktioniert nicht mehr. Hatte das vorher immer im ATI Control Center eingestellt. Hier beim Omega gibts zwar auch im Menü unter "Anzeige" den Punkt. Aber der Fernseh bleibt schwarz. :-(
 
"The Omega Drivers are compatible with all ATI Radeon cards: (it doesn't matter if they are DDR, SDR, PCI, PCI-E, AGP, Mobile, Retail, OEM or 3rd Party) Radeon All In Wonder Radeon 7x00/VE/LE Radeon 8500/LE Radeon 9x00/SE/Pro/XT/TX Radeon xX00/SE/Pro/XT/PE All Mobility Radeons (M6 and up)"

Mich würde mal interessieren warum meine ATI X800XT seit einigen Treiberversionen nicht mehr gefunden wird, wenn sie doch laut Beschreibung unterstützt wird. Die Treiberdateien werden einfach nicht installiert. Bei den originalen Catalyst keinerlei Probleme. Jemand ne Ahnung woran das liegen könnte? Auf dem Notebook läuft der neue Omega übrigens einwandfrei (9700er).
 
@m-o-d: ich hatte mal ein ähnliches Problem mit meiner X800XT und zwar trat das immer auf, als ich mit DriverCleaner sowohl die ATI-Treiber wie auch die ATI-WDM-Treiber deinstalliert habe. Danach wurde die X800XT zwar gefunden, doch ein Gerät konnte immer nicht gefunden werden in der Systemsteuerung. Das lag an dem deinstallierten WDM-Treiber mit DriverCleaner. Als ich jedoch den WDM Integrated Driver Only von der ATI-Seite installiert hatte, wurde alles erkannt. Dieser WDM-Treiber befindet sich auch da, wo Du den orginalen Catalyst 6.9 findest (letzter Download vom ersten Block). Den kannste nach dem Omega-Treiber installieren. Hoffe, das hilft. Gruss MaLow
 
@MaLow17: Dieses Problem ist mir bekannt, aber meines ist, dass der Omega Treiber noch nicht einmal meine Karte findet. Er installiert einfach keinen Treiber, sodass im Gerätemanager immer nur der Standard VGA Treiber erscheint.
 
Zitat: "Dies sind die Änderungen in Version 3.8.231:"
Wohl eher 3.8.291
 
Funktioniert der Treiber auch mit Win XP 64 Bit Edition? Oder braucht man da unbedingt die 64 Bit version die es von Omega leider noch nciht gibt...
 
ist der NGO-treiber auch für laptops nvidia karten? und ab welcher kartenversion? habe den treiber nie aktualisieren können....
 
@Prinzipal: Is auch für Laptops - geht auf jedenfall mit der Go6600.
 
was wird denn bei den omega treibern besser? wo is der unterschied zu dem orginal?
 
in meinem laptop ist nur ne fx 5200 go...aber vielleicht geht das ja auch mit der alten ....
 
Mahlzeit.... Ich hab ne Saphhire Radeon 9600XT , 256MB.. Lohnt sich der Umstieg auf den Omega ? Hat jemand evtl. die gleiche GraKa und nutzt die Omega Treiber und kann evtl. mal ein Feedback geben, ob es sich lohnen würde!? Thx vorab
 
@mikebln: Ich hab die selbe und verwende seit einiger Zeit die Omega Driver - ja es lohnt sich auf jeden Fall!
 
@DeltaOne: Danke erstmal für die Rückmeldung, woran machst Du das fest gibt es große Performance Gewinne ? Und wie äußern die sich? Denn andere Leute behaupten die orig. Ati sind genauso wie die Omega!? Sind die Omega auf Deutsch? Hat der Treiber auch eine Oberfläche wie das CCC wo man alles übersichtlich einstellen kann? Gibt es fürd en Omega Treiber auch ein Tool zum Kompletten Entfernen der Treiberleichen ala Driver Cleaner für Ati Grakas? Denn von den Omegas hab ich keinen Plan!
 
**A few minutes after the release I noticed I forgot to change the internal version numbers on the drivers, the drivers are in fact the 6.9, but the info in the Control Panel and other utilities will tell you they are the 6.8, ignore this, is a typo, sorry for any confusions this may have caused.**

Wollte ich hier nochmal Schnell loswerden, die Info, falls sich das einige unter euch Fragen warum in der CP info 6.08 steht.
 
Ich halte sowieso nix von diesen ganzen Modtreibern (NGO, Omega shice und Z-Tweaked). Bei mir laufen die Spiele dann im durchschnitt 5 FPS langsamer, obwohl es eigentlich umgekehrt sein müsste. Hinzu kommt dass die NGO Treiber bei mir Grafikfehler verursachen. Also ich finde also : Nicht empfehlenswert.
 
Geht der Treiber auch bei ner x1800GTO ?
 
Könnte einer mal einen Futuremarktest mit catalyst 6.9 und einen mit Omega 6.9 machen? Danke im Vorraus :)

PS: glaube das interessiert sehr viele mehr als alles andere
 
hallo ich benutze ja nur die omege treiber!! und bin voll zufrieden!! aber der letzte hat mir totale grafik propleme gebracht!! meine frage wer hatte auch einige propleme??

magnus da gebe ich dir recht das würde bestimmt jeden interessien!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles