Windows Vista Release Candidate 2 - Ein Kurzbericht

Windows Vista Wie zu erwarten war, hat Microsoft vor einigen Stunden die Windows Vista Build 5744 als zweiten Release Candidate veröffentlicht. Dies ist die letzte Version, vor dem sogenannten "Release To Manufacturing" (RTM), der Auslieferung der finalen Version ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja, langsam wirds doch.
 
Naja... dann bin ich mal gespannt! Vielleicht kommt dann endlich auch mal ein Treiber nachschub von den großen Firmen alá Nvidia und Creative! In den letzten RC1 Treibern von Nvidia waren nämlich keine IDE bzw. RAID Treiber vorhanden! Creative könnte so langsam auch mal nach legen... wäre ja echt schön... wenn dann andere Firmen mit Treibern nachziehen würden, damit man so nen Betriebsystem auch wirklich mal auf Herz und Nieren durchtesten kann!
 
*-* & (.)(.) ..hey Winfuture-Team: "Ein Lösch-Button wäre nett"!
 
naja Dennoch bleibt das neue Betriebssystem vorerst eine Baustelle. Es bleibt also abzuwarten, was sich noch verändert.
Hallo XP ist auch noch ne Baustelle so nen Rotz Skandalös das ganze.Werfen dir nen halbherziges OS vor die füsse.
 
@RedBaron: 1. ich brauch deren spucke nicht. 2. was ist daran skandalös, wenn eine beta-version noch nicht fertig ist. 3. zum thema xp sag ich jetzt mal nichts.
 
@RedBaron: MS kommt mir wie der Mr. Kräbs aus Spongebob vor, genauso geldgierig und verrückt!
 
1. geldgierig ist jeder
2. Ein Betriebssystem, vor allem ein so komplexes wie Vista, schreibt man nicht mal eben so in der Kaffeepause und das das Dialogfeld beim Importieren vpn Schriftarten nicht 1A aussieht, wird man jawohl verschmerzen können
 
@RedBaron: wie heisst es doch gleich noch so schön: das produkt reift beim kunden :)
 
@ damasch: 1. Von Geld alleine kann man NICHT leben! 2. Was das importieren von Fonts angeht, es fehlt jeglicher Standard in Sachen Fonts und ihrer Abhängigkeit zu erstellten Dokumenten.. Programme sollten Dokumente eigenhändig Fonts nach Quell-Wahl laden dürfen!!! Egal ob MS Office 2xxx oder A. PS, Corel oder weiss ich was. Leider ein sehr stiefmütterlich behandeltes Thema bei Microsoft jeher! x/ .. einzige Hoffnung der "FontExplorer™ X" von Linotype ( http://tinyurl.com/olghh ) mit dem Feature "Auto-Activation"!!
 
@RedBaron: nene, nicht vor die Füße, du musst es schon noch bezahlen:)...
 
@RedBaron: Wo ist XP denn eine Baustelle? Hallo? Wir haben mittlerweile SP2.14 und Jahre sind vergangen. Bis Vista so Fehlerfrei und Rund läuft vergehen mindestens 12 Monate nach dem Release von Vista. Alles andere ist reines Wunschdenken, Leute.
Es gibt momentan nichts stabileres als XP (von allen Windows-Versionen).
 
Weiß jemand schon, ob die Wallpaper in der RC2 irgendwo angeboten werden?
 
@Diesel: Bist du dir sicher dass es neue Wallpaper gibt? Ich hab bisher auf den Screenshots nur die alten gesehen.
 
@goldeneye: Könnte natürlich auch sein, wobei ich hoffe das MS doch langsam die letzten Place Holder ausgetauscht hat.
 
lässt sich das ganze auch mit VM-Ware betreiben??? RC1 ging nicht!!!
 
@deelow: RC1 ging sehr wohl unter VMWare, einen Haken gabs jedoch. Unter VMWare Workstation lies sich Vista nicht installieren, da die Setup-Routine in den SuperVGA-Modus schaltet, den VMWare Workstation nicht kann. Hol dir das eh kostenlose VMWare Server, damit geht dem....
 
also was musste ich hören? tvout geht noch immer net dd geht ebenso net und viele andere sachen wie sounds etc wurde noch immer nicht integriert. wie lange will ms mit vista denn noch im beta stadium bleiben? kann doch net sein dass die nen bs auf den markt werfen wo man bestimmte hardware wie grafkkarten tv out und dolby digital nicht mehr nutzen kann
 
@Scary674: @Scary674: Microsoft wird in einer Vorabversion wohl kaum den neuen Bootscreen und die Sounds veröffentlichen, denn die sollen dem RTM vorbehalten sein. Und für TV-Out/ Dolby Digital sind die Treiber verantwortlich und sollten die nicht laufen kannst du dir sicher sein, dass Microsoft dies noch in den nächten Wochen behebt.
 
kommt dann mit dem almonatlichen patchday!1400 Fehler soll Vista laut Microsoft-Experte Paul Thurrott haben.M$ will die auf 900 abarbeiten macht im endefekt 900Updates LoL
 
@RedBaron: 500 dollrnd nur zur rtm noch sein :)
 
@RedBaron: Microsoft hat sich das Ziel gesetzt die Zahl der Fehler in Vista auf 500 zu reduzieren bevor sie in die RTM-Testphase gehen. Bis zum RTM will man alle bekannten Fehler beheben. Natürlich muss man trotzdem davon ausgehen, dass Microsoft das Ziel, das sie sich selbst gesetzt haben, nicht erreichen wird, vor allem da es sicherlich noch viele unentdeckte Fehler gibt.
 
Das ist mir persönlich zu viel, was noch alles bis zur Final geändert werden soll und was es nichtmehr herein schafft...
 
Auch wenn es das vielleicht schonmal gegegeben haben sollte, liegt mir dennoch etwas auf der Zunge:

WELCHE Vista-Versionen werden die Firmen erhalten? Ausschließlich Business-Versionen oder ALLE Versionen? Man hat zwar gehört, dass Microsoft alle Versionen auf einer DVD rausgeben möchte, aber es könnte ja auch Extra-Versionen geben.

Kann mir das einer sagen? Danke im voraus!
 
@blu3light: Die "Master Of Desaster Edition". :-) Jedenfalls wird das wohl die Antwort eines Admins sein. .-) Gruß, Fusselbär
 
VISTA... Kann man das essen?
 
@derSepp: wens schmeckt
 
Viel spass beim herunterladen und testen http://tinyurl.com/envl6
 
kommt noch ne deutsche version raus?
 
Ihr seid nur am rum kacken machts doch besser! Ihr werdet es euch bestimmt gleich holen wenn es drausen ist. Aber trozdem mal drauf rum geritten..
-
MC Donalds ist ungesund, aber Trozdem trifft man euch an der Kasse.
 
@DaNieL`oNe: ... du darfst nicht unbedingt von dir auf andere schließen ...
 
@DaNieL`oNe: Ja ja, und du bist der Held. Geh doch nach Amerika, wenn du das Rumgemaule hier nicht abkannst, da kannst du dann mit den "eversmilers" die schöne neue Welt feiern. Ohne Leute die "rummaulen" wird Windows Vista auch nicht besser.
6, setzen! Es bleiben hunderte weitere Fehler. Also M$ - let's go bughunting!
 
@DaNieL`oNe: Jawohl, das ist wenigstens mal ein menschlich logisches Kommentar. Ich muss dir voll zustimmen. ich programmiere selber ab und an ein paar programme und musste lernen das ein 100% fehlerfreises projekt nicht machbar ist. aber hauptsache mann kann erst ma rum sudern und sich luft machen und eben MS nieder machen. Mann muss euch fad sein, ansonsten versucht doch ma selber sowa auf die beine zu stellen. Und nun möcht ich kein " ich kann das aber nicht" höre, dennd as ist schon wieder ein grund nicht zu sudern. Wenn man keine Ahnung hat einfach ma die f... halten. Seit doch froh das sich 100 von euren Mitmenschen den hintern platt drücken um ihr bestes zu geben und sowas überhaupt auf die beine zu stellen. Mein Gott nobody is perfekt und das ist auch gut so, denn würden Menschen keine fehler mehr machen wären sie zwar perfekt aber keine Menschen mehr, das sollte man sich immer vor augen halten.
In diesem sinne: schreibfehler könnt ihr behalten :)
 
hier die deutsche RC2 : http://download.windowsvista.com/preview/rc2/de/download.htm
 
Mir gefällt die Farbe der maximierten Fesnter nicht. Wenn die das nicht ändern, kaufe ich es nicht.
 
@noboundaries: Ähm... vielleicht ein wenig übertrieben^^. Aber mal ne andere Frage und ich frag mich, warum noch niemand anderes dieses Frage gestellt hat. Warum macht man den Fensterrahmen auch im Vollbildmodus nicht transparent?

Ansonsten wünsche ich MS viel Glück bei ihren Betriebssystem. Leider hat es sich gezeigt das Viste genau das nicht mehr bietet. was man Anfangs versprochen hatte. Windows war für mich immer in Ordnung und in alle den Jahren hat es mir treu gedient. Blue Screens? Pah... wann denn. Ab und zu zwar ein paar Programme mit der herzallerliebsten "Keine Rückmeldung", aber was solls.... Nun sitze ich vor OS X... besser? Vielleicht...
 
@Syncron88: laut offizieller Aussage, damit man ein Maximiertes Fenster klar von nicht-maximierten Fenstern unterscheiden kann.
 
@TPW1.5: Na klar, sind ja sowieso alle doof und können nicht gucken. Ne dämlichere Ausrede viel ihnen wohl nicht ein.
 
@noboundaries: Vielleicht weil im Vollbildmodus Aero nicht aktiv ist. Hätte Vorteile für Notebook, da dann weniger von Last von der Grafikkarte ausgeht und Strom gespart wird... :-)
 
Absolut behämmert wenn man sich ein BS kauft das einen das Abspielen bestimmter CD`s verhindert und mit sonstigen fragwürdigen "Schutzmaßnahmen" ausgestattet ist. Schreien wir alle danach, oder hat MS einen Packt mit der Musik- und Filmindustrie geschlossen. Die RIAA freut sich doch diebisch über solchen Unfug und Microsoft wird doch dahingegend enorm untertützt. So eine Politik kann man mit einer "neuen" Oberfläche nicht wegwischen. Mein Beileid für diese Entwicklung. Sowas kann man nur den Rücken kehren.
 
Also ich habt mir den Vista RC1 getestet und bin nich begeistert, wegen der arbeit umfang und paar einstellungen, man musst viel klicken bis ich zu den ergebnis komme. Nun ich weiss das es um die Beta handelt aber kaufen tuhe ich nicht. Und noch was eines stört mich schon, die ganze symbole sind gross, hab versuch kleiner zu machen, ging aber nich :(
 
@N.I.C: Symbole kleiner machen geht. Im Oderne auch auf dem Desktop
 
Wir kommen zu dem Ergebnis Vista = mangelhaft, absolut daneben, kompletter mist...
 
@güllehans: Warum wir du meist du :)
 
gehts euch noch gut?!?
wer will bitte die behinderten windows wallpaper auf seinem desk haben??
 
und trotzdem allen Nörglern wird Vista Einzug auf die Rechner halten - sowohl Privat- als auch im Businessbereich!

Das selbe wie bei XP. Angeblich wollte es keiner und alle wollten bei Windows 2000 mit SP4 bleiben, 90% davon stiegen trotzdem auf XP um...
Leute die wirklich bei XP bleiben werden, werden sich eher weniger hier profilieren... (weils ihnen schlicht weg egal ist).
 
@trinec: Der Trick ist einfach zu entlarven: Windows ist einfach schon auf dem neugekauften Rechner drauf. Wenn so gut wie jeder Rechner mit irgendeinem_anderem_vorinstalliertem_System verkauft würde, so würde einfach dieses andere_System drauf sein und nur wenige würden es ändern. Daher auch die Intention von Microsoft, jede Kiste möglichst mit Windows, durch Vorinstallation mit Windows, zu infizieren. Gruß, Fusselbär
 
@Winfuture-Vista-Testteam: Ist die Font Darstellung in Vista tatsächlich so gnadenlos schlecht und unscharf, ja geradezu verschmiert, wie man auf den Screenshots mit Internet Explorer sieht? Ist das der hochgelobete Font "Blur" Effekt um die Augen zu schädigen ("Augenkrebs")? Lässt sich da nicht das Antialiasing und Subpixelhinting für Fonts vernünftig einstellen? Nur mal als Beispiel, wie das in scharf aussieht: http://tinyurl.com/ge5l7 . Selbst mit einer Linux-Live CD ohne genau passsenden Grafiktreiber ist die nicht besonders dolle Fontdarstellung schon besser, als das, was da Vista im Internet Explorer liefert. Sollte man "Clear Type" dann nicht lieber "Schmier Type" nennen? Wenn das wirklich so ist, sollte ich vielleicht erwägen dick ins Brillengeschäft einzusteigen, viele Windows Vista Nutzer könnten mich dann reich machen. :-) Gruß, Fusselbär
 
@Fusselbär: ???
 
@Fusselbär: was isn das für ne Linux Distri??? gefällt mir...
 
@TuxMaker: Das ist FreeBSD. :-) KDE mit Baghira in "brushed". Gruß, Fusselbär
 
kann man den Key von dem RC1 verwenden oder muss ich einen neuen bei MS beantragen? Wenn ja, wäre ein Link ganz toll. :)
 
@muRi: Ja man kann den alten Key wie auch bei der Beta2, dem RC1 und dem RC1-Update verwenden.
 
""Der Dialog für das Hinzufügen neuer Schriftarten sieht trotz der teilweise auch konstruktiven Kritik der freiwilligen Tester auch heute noch aus, als hätte man ihn direkt aus Windows 3.1 übernommen. Ob sich dieser Teil des neuen Windows jemals ändern wird... "" Ja da kommt einem fast des Heulen. Wo liegt das Problem das umzubauen. Die Sparen an solchen stellen und sagen :
 
@meierwella: und sagen: ....? Was sagen sie?
 
@meierwella: omg sieht das in xp auch so verkrüppelt aus? is mir noch nie aufgefalln ich mach bei sowas immer drag'n'drop
 
Interessanter Artikel auf Computerbase:
http://www.computerbase.de/news/software/betriebssysteme/windows/2006/oktober/windows_vista_rc2_ueberraschung/
 
samma... unterhalten wir uns hier wirklich über tuffige sounds und dufte wallpapers ?

...oder den "dialog zum einfügen neuer schriftarten" ?!?
Ernsthaft ?!?
__>> wie oft macht man datt denn...?!? *doofgugg

vielleicht könnte man noch das icon eines gelöschten word-dokuments im papierkorb linkshändig geknüdelt darstellen...DAS wär 'ne Innovation... oder den papierkorb lebensnah mit müffelgeruch ausstatten...

Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles