Deutschland-Chef von Microsoft geht zum Jahresende

Microsoft Wie Microsoft heute mitteilte, verlässt der bisherige Chef der deutschen Niederlassung Jürgen Gallmann, der auch als Vice President von Microsoft EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) tätig war, zum Jahresende das Unternehmen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein Däne übernimmt das Ruder in Deutschland, interessant :)
 
@huntsman: Dänen lügen wenigstens nicht...
 
@ TobWen :Wenn die Kohle stimmt, tut er das auch, da spielt die Nationalität keine Rolle :)
 
Ich finde, dass dies ein Verlust für MICROSOFT ist. Nach seinem Vor-vorgänger Richard Roy ist Gallmann jetzt der dritte Microsoft Boss, der das Haus verlässt sehr Schade.
 
@Martin Kühn: ...und es werden noch viele folgen.
 
Was die wahren Gründe sind, werden wir wohl nie erfahren. :/ .. Naja, der neue wird seine Hausaufgaben bestümmt auch lösen können :)
 
Nun ja, am Hungertuch wird er sicherlich nicht nagen müssen, von daher bin ich mir fast sicher, er wird anderswo unterkommen, den eine Referenz von M$ ist sicherlich nicht schlecht im Lebenslauf :)
 
@avril|L: Vorallem nicht in dieser Position. Der kommt sicher irgendwo unter. Ansonsten wird er genügend Rücklagen haben um sich schonmal auf die Rente vorzubereiten *g*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr