Patch-Day Oktober 2006 - Elf Lückenfüller geplant

Microsoft Am kommenden Dienstag, dem 10. Oktober, findet Microsofts Patch-Day für den Monat Oktober 2006 statt. In einer gestern veröffentlichten Vorankündigung gaben die Redmonder bekannt, wieviele Updates und Patches für welche Plattformen freigegeben ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Werden die Patches nur für SP2 sein? Am 10.Oktober war doch der Stichtag für das Ende vom SP1-Support.
 
@x-5: Ich tippe mal drauf, dass dieser Patchday der letzte sein wird, der noch kein SP2 voraussetzt.
 
@TiKu: glaub ich auch =)
 
@x-5: Zum letzten Mal wird es auch noch Patches für SP1 geben.
 
und die Patches für den Patchday sind nur für SP2 *lol*
also das vertrauen in den PD hab ich verloren. ich warte lieber n halben monat. für WinXP SP1 würd ich sagen: nich patchen!
 
@Shadowsong: "für WinXP SP1 würd ich sagen: nich patchen!" Genau, lieber die Lücken offen lassen. Macht viel mehr Spaß. OMG
 
@Shadowsong: Und worauf begründest du deine gewagte Empfehlung?
 
SP1 zu SP2 und SP1 sowie SP2 noch nicht patchen. Wollte net sagen garnich patchen.
 
Es wird immer offensichtlicher dass diese MS-Windows-Systeme krank sind. Hat eigentlich mal jemand mitgezählt wieviel Lücken und Patches seit Erfindung der Garagen-Software von Bill Gates herausgekommen sind?
 
@metusalemchen: Hat eigentlich mal jemand mitgezählt wieviele Meckerköppe sich seit Erfindung der Garagen-Software von Bill Gates über diese Systeme aufgeregt haben und sie trotzdem regelmäßig nutzen?
 
@metusalemchen: Warum erwähnst Du nur MS? Bringen Linux und Co. keine Patches raus, hatten sie keine Lücken vorzuweisen?
 
@metusalemchen: Schau mal wie lange es Linux 2.6.17 grad mal gibt. Da ist man auch schon wieder bei 2.6.17.13.
 
@Geli: Nur das die nicht so hoch und schwerwiegend ausfallen und vor allem schnell gefixt werden (ohne Dritt-Hersteller)
@TiKu
Was Du erwähnst, das ist der Kernel, und der enthält Treiber die verbessert und erweitert werden *g*.
 
@Großer: Das mag wohl stimmen, stand aber laut (03) nicht zur Debatte, insofern
fiel meine Reaktion gleichwohl pauschal aus.
 
@Geli: Natürlich gibts auch Sicherheitsupdates für Linux & Co. aber da wird nicht bis zum monatlichen Patchday oder bis Legionen von Rechnern verseucht sind (Je nachdem, was zuerst kommt .-) gewartet. Gruß, Fusselbär
 
@metusalemchen: Ja, Linux braucht ev. auch Patches. Aber Linxu ist gratis, Windows nicht. Dafür bezahlt man, dann darf man ja wohl auch ein fehlerfreies Produkt erwarten.

Wenn schon müsstest Du (Geli) den Vergleich mit Apple machen. Es ist schon krass, jedes mal wenn jemand Ms angreift, kommt irgendwer und macht einen Vergleich mit Linux. Weil ja anzunehmen ist, dass jeder MS-Hasser gleichzeitig ein Linux-Jünger ist.... Bitte. Ms ist eine grosse Firma, die mit halbfertigen Produkten viel Geld macht. Das ist keine Meinung, das ist ein Fakt. Parade dafür ist WinFs.... lieber noch eine Zwischenversion (Vista) machen, anstatt dann wirklich ein verbessertes, innovatives System rauszubringen. Erinnert mich an WinME.

Wirtschaftlich aber durchaus nachvollziehbar. Mehr Releases = mehr Cash.
 
@dp1: Dann vergleichen wir halt mit MacOS. Auch da gibt es Patches. @Großer: Wäre mir neu, dass in die vierstelligen Kernelversionen großartig etwas anderes einfließt als Sicherheitsupdates. Für funktionale Updates wird die 3. Stelle der Versionsangabe geändert, nicht die vierte.
 
hmm 100 Patches schon so 11 kommen hinzu ey ne schnapszahl 111 Patches das sollte gefeiert werden!LoL
 
Mich würde mal interessieren, wie man das Tool zum Entfernen bösartiger Software startet?! Ich lade es jeden Monat per Windows-Update-Website runter...aber dann passiert nix. Wie kann ich das Tool mal durchlaufen lassen?
Danke :)
 
@tom091190: Windows\System32\MRT.exe
 
@ Koopatrooper:

Herzlichen Dank!
 
uiuiui.Du musst es dir seperat bei www.microschrot.de runter laden.dann kannste das so oft laufen lassen wie dir lieb ist :DBei Windoof Update sucht der einmal das wars da bekommste nix mit!
 
@RedBaron: Nein, auch wenn es über Windows Update heruntergeladen wurde kann es jederzeit (nochmals) über \Windows\System32\MRT.exe gestartet werden.
 
@swissboy: Er redet doch von was ganz anderem als von Microsoft Windows. :)
 
es wird echt für ein rollup zeit
 
Wenn es für die Patches dann wieder Patches gibt....da verliert man schnell den Überblick.
Aber der "große Patch" soll ja ab Januar für viele Euronen verfügbar sein.
 
@Großer: "Treffend" ist nur der Vorname deiner Aussage...
 
Ich bezwifele das sie den erwarteten Absatz für ihren "großen Patch" finden werden.
 
@Großer: @Koopatrooper: Ich auch, aber das hat hier ja auch niemand gesagt. Grosser meinte nur, dass der "Grosse Patch" für viele Euronen verfügbar sein wird, nicht dass Ms dann von selbigem viele Exemplare verkaufen wird. Der Umsatz wird aber sicher nicht über alle Massen schlecht sein, wir müssen uns also um Billy's Portemonnaie keine Sorgen machen (zumindest vorläufig nicht)
 
Es ist doch immer wieder wützüg wie sich alle zerfleischen wenns um den Patchday geht.*sfg*
Solange des gute Möhrchen läuft warum meckern?
Und wenn es denn einer schafft in des private System einzudringen und ganz tolle sachen wie die letzten Fotos der letzten Feier von Tante Elfriede findet, denn schauen des man genuch av und sonstige antibruteforce draufhat, nich das Tante Elfriede bei hastenichgesehn auftaucht.
Es gibt schlimmeres als ne lücke, nämlich keen Sys.: und wer seine empfindlichen Daten nüch gesichert hat is denn selber schuld.
 
11 Lücken ! Das ist doch ein Zeichen , dass Windows XP nicht ( ganz ) sicher ist ! Oder ?
 
@Jan-Hendrikscholz: Dann benutz doch ein (ganz) sicheres Sys, wenn du eins gefunden hast sag mir aber bescheid, dann steig ich auch um :-P
 
@species: OpenBSD. Zumindest sind da Lücken extremst selten. Allerdings stellt sich die Frage inwieweit das für den Desktop geeignet ist...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles