Google Groups Beta mit vielen neuen Funktionen

Internet & Webdienste Der Dienst Google Groups gehört bereits seit Jahren zum Angebot des bekannten Suchmaschinenbetreibers, doch Updates dafür gab es selten. Jetzt wurde eine erste Betaversion des überarbeiteten Dienstes zum öffentlichen Betatest zur Verfügung gestellt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Google weiss wo ihr tippt :D
Also ich persönlich find google Programme / Funktionen wie picasa o.ä. eigentlich recht witzig und zum teil auch nützlich, allerdings macht mir die zunehmende Sammlung von Daten und die Speicherung auf Servern jenseits der EU Grenzen einiges Kopfzerbrechen!
Zu dem Thema siehe auch: Neue Chip 11/06
 
@frakki: Jup, ich lass auch lieber von der EU sammeln.
 
Momentan werde ich beim Aufruf der Beta-URL noch auf die "alte" URL (http://groups.google.com) umgeleitet. Ergänze ich die URL um "?hl=en" funktioniert es. Hat noch jemand das gleiche Problem?
 
@diskostu: Ich würd mal sagen das ist kein Problem, sondern gewollt. Wahrscheinlich wurde der Deutsche Part einfach nicht, bzw. noch nicht auf den neueten Stand gebracht. Da man aber den deutschsprachigen User nicht auf einmal mit Englisch konfrontieren will, lässt man die Anfragen aus DE eben auf das "Alte" laufen. Ich hab zwar keinen großartigen Plan von sowas, aber so erscheint es mir am Logischsten. Steinigt mich, wenn ich mich irre... -_-
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen