Vista: Fenster im Vollbild nicht mehr nur schwarz

Windows Vista Im Laufe der Entwicklung von Windows Vista musste sich Microsoft immer wieder vorwerfen lassen, dass man das angestrebte Design-Konzept nicht immer konsequent umsetzte. Ein Beispiel sind die schwarz hinterlegten Titel der Programmfenster im ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na immerhin schon ein kleiner anfang
 
Also ich muss sagen das ich die Schwarze Farbe ganz gut finde.
Es schließt meiner Meinung nach einen "Rahmen" mit der Menuleist unten.
 
Naja ist doch eh irgendwie egal, da wird es sowieso wieder jede menge hausgemachte skins geben, speziell jetzt da anscheinend mehr möglichkeiten bestehen mit der neuen Vista oberfläche als mit der von XP.

Mal schauen was die Zukunft so bringt :)
 
@nim
Nimm es mir bitte nicht übel, aber muß man denn wegen der Farbe eines "Balkens" eine News machen?!
Gute Nacht.
 
@Großer: naja die 2 Vista News am Tag müssen doch irgendwie zusammen kommen, so fehlt heute nur noch eine, gn8
 
@Großer: Ich bin wohl der 1301. User, den das gestört hat. Daher interessiert es mich, wie der Stand ist. Es geht ja zudem um die zukünftige Windows-Version, also ist sie auf "WinFuture" sowas von ontopic, ontopic-er gehts schon gar nicht :)... Kurz: Ich finde die News interessant und damit lohnenswert.
 
@Großer: ja muss ich, da dies eine für die nächsten paar jahre ziemlich bedeutsame änderung ist, die von einigen hundert millionen anwendern täglich gesehen werden wird, aber dennoch erst kurz vor der fertigstellung des betriebssystems vorgenommen wird.
 
@Großer: Du musst sie doch nicht lesen. Der Newstitel sagt doch alles und das hier ist immernoch eine Windowsnewsseite. Wenn auch nur 1 Button geändert wird, will ich das hier lesen. :P
 
@Großer nimm es mir bitte nicht übel, aber muß man wegen dem Nicht-Interesse einer news einen Kommentar machen!? Gute Nacht.
 
@Großer: Anderswo scheint es, der News zufolge, ja 1300 Menschen zu geben, die sich über diese News freuen würden. Von daher, passt dein Kommentar nicht ganz :) Die News ist also keinesfalls irrelevant oder gar unerwünscht. Gute Nacht.
 
Mir fällt zu der News (und allen anderen die sich lediglich um nichtigkeiten der Oberfläche drehen) wirklich nur eins ein: Blubb! Wenn das das einzige Problem der Beta Tester ist, dann können wir alle ja beruhigt schlafen...
 
@Großer: 1302 Hier! Ich finde das auch extrem störend! Design ist einfach auch wichtig bei sowas.
 
@Großer: 1303, Jetzt muss nur noch der Explorer auch sein Icon udn seine Titelleiste zurückbekommen und die Wizards auch, dann sind viele Inkosistenzen endlich behoben.
 
@Großer: Auch auf die Gefahr hin, das zu wiederholen, was andere schon gesagt haben, aber auch ich habe mich sehr an der schwarzen Titelleiste gestört (1304 *schild hochhalt*), und auf einer Windows-Newsseite finde ich es nur richtig und wichtig dass solche News gepostet werden.
OT: Im Übrigen finde ich es schön, dass Microsoft sich diesmal tatsächlich auch um die Meinungen der User schert, auch wenn in diesem Fall dem Wunsch nicht ganz entsprochen wurde.
 
@Großer: Das ist doch eine fabelhafte News: sie lenkt von den echten Problemen mit Vista ab. Statt immer wieder durch endlose Verzögerungen und gestrichene Features für Negativschlagzeilen zu sorgen, erfärt man hier dass der ein Balken jetzt sogar mehrere Farben haben kann. Jetzt können die Vista Entwickler sich gegenseitig die E**r schaukeln weil sie wichtigsten Probleme (die Fensterfarbe) in Angriff genommen haben.
 
@DrJaegermeister: Selten so einen Dummsinn gelesen. Als ob das auch nur im geringsten ablenken würde, zumal das Design von einem ganz anderen Team gemacht wird (auch der Blog redet nur von der Oberfläche). Oder denkst du, da sind nur fünf Entwickler am Werk? Vielleicht solltest du mal vor dieser grenzenlosen Naivität deine eigenen E***r schaukeln und dir gleichzeitig mal hier über deinen Ton Gedanken machen.
 
@ Lofote : Wenn du schreibst "selten so einen Dummsinn gelesen" gehe ich davon aus dass du die News meinst und dass du meinem Beitrag voll zustimmst. Sehr gut Junge, du lernst dazu.
 
@Lofote: Du hast Recht, an Hand der fehlerhaften Patches in letzter Zeit, merkt man das mehr als 5 Entwickler mit Vista beschäftigt sind.
 
@Lofote: Warum lässt du dich so provozieren ? Denk dir doch einfach deinen Teil über die geistige Armut mancher Kommentarschreiber und lass es gut sein. Einfach mal drüber lachen und nicht drauf antworten, fertig. Manche Leute bringen halt im Leben nix zusammen und dummes Zeug daher reden ist halt nun mal einfacher als selber was zu schaffen.
 
jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa endlich :)
 
frage warum kann man nicht gleich die gesamte style farbe ändern?
wenn man die ändert hat immer noch alles einen Schwarzstich.
 
@Ludacris: auch das ist problemlos möglich, zumindest bei der darstellung der fenster im nichtmaximierten modus kannst du die farbe frei festlegen.
 
Wahnsinn das soll doch ein neues OS werden und dann beraten die bei MS monatelang ueber die Farbe der Fenster anstatt sich um neue Technik unter der Haube zu kuemmern? Also Vista schreckt mich ja total ab wenn die mehr Zeit fuer irgendwelche hirnrissigen Fensterfarben verwenden als das OS sicher, schneller oder sonstwas zu machen. Von allen versprochenen technischen Features hats ja glaub ich eh keine in Vista geschafft, angefangen von der neuen Shell bis hin zu WinFS - anscheinend ist denen ein bunter Startbutton so wichtig das man gleich mal ne ganze Abteilung ein paar Monate daran setzt.
 
@Falcon: Dann hast Du Dich aber nicht lange mit Vista beschäftigt. Sogar ich als absoluter Laie habe ein paar fantastische Änderungen bemerkt die das tägliche Leben mit Windows definitiv verbessern und vereinfachen, und damit meine ich nichts das von visueller Natur wäre. - Zum Thema: Auch mich hat es gestört mit der fehlenden Transparenz im Vollbildmodus, deswegen finde ich dies hier eine tolle Nachricht.
 
@Islander: Dort steht: "Allerdings wird das Ganze seinen Angaben zufolge weiterhin mit einem Verlauf ins Schwarze belegt, womit man den Wunsch vieler Tester nach angedeuteter Transparenz im Stil der normalen Fensteransicht nicht ganz erfüllt..."
Soll heißen, das weder das Fenster Transparent ist, noch das dies angedeutet wird. Es lässt sich nur eben DIE FARBE frei wählen.
 
@Islander: "Sogar ich als absoluter Laie habe ein paar fantastische Änderungen bemerkt..." ist auch wohl genau was sie mit Vista bezweckt haben. Ich als Windows-Veteran der schon wirklich alle Versionen in den Fingern hatte stolpere bei Vista ständig über Dinge die mir die Arbeit erschweren. Das Problem ist einfach daß sie mit ihrem Konzept eine GUI für alle basteln wollen, was aber vorne und hinten nicht funktionieren kann. Ich bin ja schon seit ewigen Zeiten der Meinung daß es auch eine Pro-Version geben sollte, welche ohne unnötigen Schnickschnack und Stützräder daher kommt.
 
@Falcon: Ja, ein neues OS, das auch mit einer neuen GUI aufwarten soll, um ein wenig aufzuholen in Richtung Mac.
Naja und Du bist anscheinend kein Software-Entwickler, sonst wüsstest Du, dass hinter (nahe zu...) jeder vernünftigen Software auch ein aufwändiges und konsequentes Designkonzept steht, und nicht alles grad nach Lust und Laune hingeklatscht wird. Ich wende z.B. für meine Programme durchaus auch viel Zeit fürs Design auf, es soll ja nicht nur funktionabel sondern auch ansehnlich sein.
Edit: Jo, das mit WinFS ist ein wenig schade, dafür wird Vista eben nicht noch 10 mal verschoben, wie es sonst üblich war: und die PowerShell steht ja und wird AFAIK nur auf Grund von Sicherheitsproblemen die letztes Jahr auftauchten nicht grundsätzlich integriert.
 
@Falcon: Noch so ein Naivling. Lass mich dich mal aufklären :)... Es arbeiten nicht nur fünf Hanseln an Windows Vista. Ein Unterteam ist für Design und UI (ein sehr wichtiges Thema, auch wenn du das vielleicht nicht für möglich hälst) zuständig. Das macht auch nur das und ist mit der restlichen "Technik unter der Haube" nicht involviert. Der Zeitaufwand, den dieses Team da reinsteckt, geht also nicht von der Entwicklung verloren.
 
Ich finde die News, und das sich MS drum kümmert sehr schön! Wie nim schon sagte, es ist immerhin das worauf millonen user am meisten schauen wenn sie Vista verwenden. Und mich hat es schon gejuckt das die Fenster immer schwarz waren, ich finde das so nicht schön und freue mich das es geändert werden soll.
 
Seltsamer Weise gibt es wohl keine Beschwerden oder Probleme mit TCPA, DRM und wie sie nicht alle heißen. Oder diese Themen werden bewusst verschwiegen, da ja die GUI verkauft werden soll und die meisten User darauf anspringen.
 
@Großer: Die Integration von TCPA wurde doch längst verworfen auf Grund der massiven Kritik (und zurecht...)
 
@lazlou: Davon habe ich noch nichts gelesen, aber es klingt gut. So etwas sollte mehr hervorgebracht werden als minimale Änderungen an der Oberfläche.
 
Man kann auch einfach die Fenster "großziehen" :-) Dadurch bleibt der normale Aero Glass-Stil erhalten (transparent+eingestellte farbe)
 
Hat da mal jemand bilder von?
 
Nö, dann kauf ichs nicht. Ich würde es eh nur wegen den transparenten Fenstern kaufen, aber wenn die im Vollbild nicht transparent sind, dann hab ich ja nur wenig davon. Nö, dann lieber gar nicht. BASTA.
 
@noboundaries: lol... ABer ernsthaft: Ich denke mal, das ist deswegen nicht transparent im maximierten Modus, weil viele maximierte Fenster hintereinander (d.h. Titelleiste immer an exakt der gleichen Position) ziemlich komisch aussehen würden.
 
Das ist doch arm. Selbst mein Vista style für WinXP (windowblinds) kann das.
 
@DF_zwo: Wow, das scheint ja dann ein superdupermegaspitzen Programm zu sein... Mal so nebenbei: Das war bisher nicht deswegen nicht drin, weil Microsoft nicht in der Lage wäre, sowas zu programmieren, sondern weil sich einige kluge Köpfe was dabei gedacht haben (ein sogenanntes Feature "by design"). Wie wärs, wenn du einfach mal den genannten Blog durchliest, und dir einfach selbst ein Bild machst, als so einen Stuss hier zu kommentieren?
 
@Lofote: Muahahaha, wenn er, so wie du schreibst, "hier so einene Stuss kommentiert", dann sagst du damit, das die Meldung von Winfuture Stuss ist.
 
@Lofote: Ich glaube du hast Recht. Das ist ein plausibler Grund. Aber ich finde das auch doof, das sich z.B. wenn man Winamp startet der Aero Effekt ganz ausschaltet. Das ist echt doof und das nervt auch. Ganz perfekt ist Vista noch lange nicht. Ich kaufe mir Vista erst c.a. 1 Jahr nach dem offiziellen Release für Privatanwender, weil erst dann die Programme kompatibel sind.
 
Bekommt Winfuture eigentlich GELD dafür, wenn sie täglich mindestens einmal über VISTA berichten, mag die "Neuigkeit" auch noch so unwichtig erscheinen? Würde mich echt interessieren. Heutzutage nennt man das Product Placement, ich mag aber lieber den alten deutschen Begriff der da lautet: Schleichwerbung
 
Ein Stockwerk unter unserem Büro ist ein Kindergarten. Wir sind uns hier alle einig: Wenn die Kids im Garten spielen geben sie wesentlich intelligentere Sachen von sich als manche Kommentarschreiber hier ... /EDIT siehe gleich die erste Antwort auf diesen Kommentar ^^
 
@gigi1973: Das ist doch ganz normal Junge, einem Kind kommen Kindersprüche oft intelligenter vor weil das Niveau nicht so hoch ist :=)
 
Also ich finde das schwarze schaut edel aus. Allerdings nicht so ein tief-scharzes Ding wie da oben auf dem Bild. Wie es MS jetzt vorhat zu machen finde ich es genau richtig!
 
hehe das problem von vistas oberfläche ist das sich die engin beim "vergrößern" auf ein fenster focusiert und sich nur noch um die darstellung dessen kümmert ... was meiner meinung nach unter linux XGL besser gemacht wurde...
hier wird zwar auch das "vergrößerte" in den focus genommen aber das nur durch eine piriorisieung andere darunter ligende fenster und flächen werden weiter berechnet... weshalb XGL auch in sachen fenster umschalten wesentlich schneller arbeitet ... da merkt man ma wieder das die marketing abteilung auf die entwickler zuviel druck machten und die progger beim überlegen pfuschten ^^ gut das linux keine terminplanung hat... noch nicht ^^ ...
 
Na endlich finde das Schwarze nemlich net gerade schön...
 
anderer Skin oder Einstellung im Win wird das ändern - wenn jeder seine Farbe - etc.
einstellen kann. Dann hat sich alles erledigt....
mfg
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles