Microsofts Haus der Zukunft: Display-Tapete & RFID

Microsoft Microsoft schuf im Jahr 1994 mit seinem "Haus der Zukunft" ein Gebäude, in dem aktuelle Technologien demonstriert werden, die das Leben einfacher und angenehmer machen sollen. Vor kurzem wurde die im Haus verbaute Technik, wie nach einigen Jahren ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schon nett sowas. Aber täglich grüßt der elektro Smog xD
 
@ScorK: Genau daran hab ich gedacht wo ich den artikel gelesen habe! Das kann doch nicht gesund sein??
 
@ScorK: elektro-smog ist ein mythos, wir sind jederzeit von mehr und stärkeren strahlen umgeben als diese paar leitungen erzeugen...
 
@ScorK: Irrelevant, wenn du ein Handy hast. Das übertrifft nämlich die Strahlung aller anderen Standard-Geräte bei weitem.
 
jo an den elektro smog dachte ich auch grad das is doch nicht gut für den menschen
 
"sie überall im Haus angebracht werden können" ja schön.... wer bezahlt dann die Stromrechnung !? Fortschritt bedeutet nicht, überall Technik einzubauen!
 
@andreasm: naja weniger als röhrenmonitore fressen die displays schon:)
 
soe siehts wahrscheinlich auch in bill gates haus aus...
 
bam display-tapete
hätt ich auch gern oder einfach iwo im haus auf die wand drücken oder klopfen und ein 16:9 bild geht auf und ich kann infos abrufen des wärs
 
wo kann ich den mietsvertrag unterschreiben? bzw wo bekomm ich den produkt key her? ^^
 
Ich bin gespannt was uns die Zukunft bringt :)
 
OLED wird die Zukunft sein. Die Qualität ist heute schon gut, allerdings kämpft man noch um die Haltbarkeit. Das geniale ist, OLED verbraucht kaum Strom und ist preiswert. Im CC2 vom 18.09. war OLED z. B. ein Thema. Hört mal dort rein, ist ech interessant: http://www.cczwei.de/archiv.php
 
was ist mit viren? :D Hinterher spült die Spülmaschine mit dem Altöl aus dem gerade inspizierten Auto :D
 
Pimp my Bettkasten ^^ Bett mit Neonröhre untendrann dass rockt :D Aber bei dem Bild mit den Tischauflagen, sind die net normal da um den Tisch bzw. die Tischdecke vor Schmutz zu schüten ? Was nützt mir dann so ein tolles projeziertes Muster, so wie es auf dem Bild aussieht.
 
Das ist ja mal ne tolle Sache. Aber eine Displaytapete? Ich hoffe in 50 Jahren hackt keiner mein Haus wenn ich sowas habe. Ich will doch nicht, dass meine Kinder auf einmal irgendwelche obszönen Sachen sehen, das wär's noch...
 
Microsoft hat "neue Konzepte geschaffen". Soso. Microsoft hat also LCD-Displays und "Media-Centers" erfunden oder wie? Nur zur Info: Beides gab es vorher auch schon ... es war doch abzusehen das LCD-Displays früher oder später Röhrenmonitore ablösen - die dort einzubauen war zwar vorausschauend, aber man hat damit kein "neues Konzept entworfen".

Was mich aber brennend interessieren würde ob die gesamte Technologie in diesem Haus auch _wirklich_ funktioniert oder ob das ganze Haus die ganze Zeit nur in einer Art Demo-Modus läuft. Könnte ich also dort einziehen und diese gesamte Technik auch wirklich für meine alltäglichen Dinge nutzen?

Tom
 
@el3ktro: die behaupten nicht es erfunden zu haben, alles was sie tun ist szenarien zu erfinden was man auf welche weise wie im alltag kombinieren und nutzen kann sowie die steuerung und bedienung alltagstauglich machen kann. erfinden und bauen tun andere, aber was bringt einem eine erfindung ohne einsatzzweck? dewegen ist microsoft's arbeit in diesem bereich genauso wichtig...
 
Das Schlafzimmer ist echt cool :) Wenn man die Bilder wechseln kann usw. und der Elektrosmog wird in Zukunft sicher eh durch irgendwelche Techniken reduziert, wenn er überhaupt wirklich so schlimm ist. Bis dahin Elektrosmog > Rauch.
 
@d2kx: Ja so n Schlafzimmer ist cool... 3D Porno-Kino im eigenen zu Hause ^^ - Aber ne mal im Ernst... wäre schon cool wenn man sich da ne schöne Landschaft oder nen Sternenhimmel an die Wand hauen könnte. In irgent nem SciFi Streifen hab ich das auch schon mal gesehen.
 
"Über RFID-Chips in Briefumschlägen, kann man sich sogar vorab informieren lassen, welchen Inhalt die Post hat." HAHAHAHA, Also, das ist sowas von überflüssig! Muss man das Couvert zuerst scannen um zu wissen dass die Steuererkärung drinnen ist, um sie dan zu verlegen...

Die Tapeten sehen ganz nice aus!
 
Na dann machen Erotikfilme ja wieder spaß!
 
Die sollten mal Elektrosmog-sichere Kleider machen irgendwie :D
Geht ja fast nichmehr ohne :D
Aber geil is das Zeug schon, waer froh wenn ich das haette :)
 
"Auch die Verwendung von RFID-Chips spielt eine wichtige Rolle. Microsoft geht davon aus, dass diese immer mehr Einzug in das tägliche Leben halten werden" - bleibt zu hoffen das die breite öffentlichkeit sich irgendwann ebwusst wird, wie riskant und nachteilig RFID ist....
 
@drmfan^^: oder aufhört panikmachen nachzuplappern und sich darüber bewußt wird welches potential darin steckt...
 
@Bouncy: Potential ja, aber nicht auf dem Wege wie die großen firmen es gerne hätten (achja uch kenn mich schon einwenig mit RFID aus und plappere nicht nach)
 
@Schmengenengerling: Heißt du drmfan^^ ? Oder haste 2 Accounts um auf dich zu antworten...
 
meiner meinung fehlt da immernoch ne sprach steuerung für das ganze haus. oder ne steuerung die auf bestimmte verhaltensmuster intiligent reagiert ... zb man legt sich hin und macht die augen zu das haus regestriert dies und passt in dem aktuelen zimmer bzw im ganren haus das licht rolladen stellung etc an je nach dem ob ein anderer im haus ist oder nicht... wenn man ein zimmer verläst geht das licht aus und im nexten an ... damit liese sich sogar viel energie sparen ... warmwasser und heitzungs steuerung und und und... freu mich schon drauf ^^ .."alice das haus müste ma ne grund reinigung bekommen" "Bestätige, nanobots sind zum sauber machen ausgesand" rofl wer bräuchte da noch ne frau XD
 
@tux-züchter: "alice das haus müste ma ne grund reinigung bekommen" "Bestätige, nanobots sind zum sauber machen ausgesand" rofl wer bräuchte da noch ne frau XD LOOL
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte