Microsoft legt Preis für ZUNE fest - 249,99 US-Dollar

Hardware Vor kurzem hat Microsoft den Preis für seinen neuen tragbaren Multimedia-Player ZUNE bekannt gegeben, der ab dem 14. November in den USA erhältlich sein soll. Für 249,99 US-Dollar soll ZUNE in den Handel kommen. Bis vor kurzem war noch von rund 300 ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kampfpreis! Hahaha. Unglaublich - ich hoffe sie sappen mit dem Teil richtig dick in ein Fettnäpfchen.
 
@felixfoertsch: *recht geb* also das is ja ne unverschämtheit, die teile zu so nem preis raus hauen? was isn das fürn verhältniss? da bin ich doch mit ner PSP 10x besser dran..aber auch die is sacke teuer...naja mir reicht mein player im handy und anlage im auto, wer braucht mehr? ^^
 
@felixfoertsch: ich hoffe du sappst mit deinem kommentar mal richtig ins fettnäpfchen.
 
@felixfoertsch: was soll so ein dummer kommentar? 1. hat das teil ein display zum schauen von videos, sowie einen großen speicher. 2. sind das dollar = 224 €. Und ein iPod kostet mit Display und 30 gb 279 €. vieleicht sollte man hier ein häkchen setzen ("ich habe über den sinn meines posts nachgedacht") was man vorm senden bestätigen muss :)
 
@reaper2k: Du glaubst nicht wirklich ernsthaft, dass der Zune bei uns 224 Euro kosten wird - oder?
 
@felixfoertsch: und selbst wenn es 250 € kostet ist es immer noch günstiger als der ipod
 
@felixfoertsch: Nur so zur Info. Apple Produkte kosten in den Staaten genauso viel wie der MS ZUNE. Wenn der Microsoft ZUNE 250$ kosten soll, dann wirst du in Deutschland nicht weniger als 300 Euro zahlen. Und wenn du schlau bist, kannst du einen 30 GByte IPod fuer 220 Euro kaufen...erstmal richtig Informieren
 
@felixfoertsch: ich meinte auch nicht die preise für geräte die "vom lkw" gefallen sind sondern offizielle herstellerangaben -.- erstmal richtig lesen
 
ist das teil wenigstens vergoldet ?
 
249... wär eindeutig der bisher billigste Player aller Zeiten mit diesen Funktionen. Aber solange Leute 300 EUR für einen 4 GB IPod ausgeben..., bringen mehr Funktionen wohl auch nichts.
 
@Creasy: Ja, sogar mit dieser: Ungewollter DRM-Schutz für alle Dateien! Muahah, wer sich dieses "Teil" zulegt, sollte noch die BI+D abonnieren!
 
$250 == 250€ *g*
darauf wirds wohl hinauslaufen würd ich sagen...
 
@zoeck: Nein, der Preis wird fast immer so um die 1:1 übernommen werden... Es kommt u.a. auch drauf an, wo er dann herkommt. Ich gehe aber nicht von einem Preis unter 200 Euro aus... Diese Währungsrechnungen hauen sowieso nicht hin... Schau dir mal die Wii an (um ein Beispiel zu nehmen)... Des Weiteren sind die Schwankungen vom US-Dollar täglich zu sehen... Willst jetzt jeden Tag aufs neue rechnen? Ich würde sagen, abwarten und danach 'jubeln' oder 'aufregen' (war nicht jetzt an dich gewandt) ... MfG Fraser BTW: Ansich ist der preis okay, und wenn man selber Musik draufzieht und Videos, dann kommt man auch nicht mit dem DRM in die Quere... Nur bei einer drahtlosen Übertragung zu einem anderen Gerät wird DRM automatisch 'aktiviert'...
 
@zoeck: Aktuell "249 U.S. dollar = 196.155664 Euro"
Also kanns echt gut sein, dass das Teil 199,95 kostet *g*
 
249$ sind unter 200 €. Damit ist der I-pod um hunder euro geschlagen. Ist auf jeden Fall ein kaufargument
 
@andreas726: Das ist Träumerei. Leider werden die Preise sicherlich nicht so sein wie du dir das vorstellst. Wir haben in Deutschland eine Marktwirtschaft - und solange der Kunde bereit ist 250 Euro zu zahlen - wird das Gerät auch soviel kosten.
 
Bei Heise stand die News ein bisschen anders. Man bezahlt 15 € im Monat für ein Abo des Zune-Musicstores dazu kommt noch, dass man pro Lied bezahlt (ca.1€) und zwar mit Microsoft Points oder wie die Teile heißen. Das heißt für mich das MS einen geringfügig niedrigeren Preis über die furchtbaren Shopkonditionen finanziert.
 
Wie zoeck schon sagte wird der Preis des players vermutlich einfach mit einem "=" umgerechnet. Trotzdem ist der Preis sicher nicht schlecht!
 
dat ding kann mich echt nicht überzeugen .
abgesehen vom design , erscheint auch die bedienung nicht das wahre zu sein .
gott sei dank gibts ne alternative .....
 
@sandwurm: haste ihn schon bedient? das immer alle so altklug daher reden müssen!
Abwarten und tee trinken statt meckern und verurteilen.
 
hmm, nicht schlecht der Preis
 
So wie hier einige meckern hab ich immer das Gefühl, dass die Leude gezwungen werden es zu kaufen...
 
@Qnkel: stimmt iregdwie immer komisch ..ich glaub die wollen nur ihren alltäglichen frust loswerden ...die armen kerle lol
 
also ich find dass der zune player ein bisschen iTunes ähnelt, aber wirklich nur ein bisschen...
 
Also mir gefällt er sehr gut! Wenn er auch noch das kann was er verspricht, dann werde ich mir einen holen :-)
 
der preis is eigentlich in ordnung, aber drm-geschützte datein? da bin ich gegen. außerdem is das teil potten häßlich, und microsoft versucht iTunes zu kopieren. ich bleib bei meinem iPod nano mit 2GB. der reicht vollkommen.
 
@masterfish: Wo genau siehts du denn Ähnlichkeiten mit iTunes? Der Zune Player sieht doch aus wie der WMP11 und von dem hat ja bekanntlich Apple einiges abgekupfert.
 
Thema DRM: Da hat ein MS Mitarbeiter Blödsinn verzapft. Nur geschützte Files werden vor dem weiterkopieren geschützt und nicht alle, wie ursprünglich behauptet. Hier stehts:
http://tinyurl.com/jguxe
 
immer das gleiche...die leute haben angst vor einem neuen standard (neben ipod) und schreien ganz laut, dass es keiner braucht. und hoffen wieder mal, dass andere mitschreien. weil sie dann nicht so alleine sind. alles unsicherheit und die angst nicht dabeisein zu können 8 )
 
Das Teil sieht schon gut aus. Jetzt müßte man da noch eine kleine Tastatur rausklappen können, bzw. einen Touchscreen über die ganze Fläche haben, Wlan und die Funktionsvielfalt wär enorm. Aber kommt noch, bestimmt !!! :)
 
250 Dollar dafuer das ich mir von dem Ding vorschreibe was ich wann hoeren darf?
lol, da kauf ich mir lieber nen iPod.
 
Der Preis ist wirklich sehr gut und das Konzept, eine wirkliche Community zu schaffen könnte aufgehen, spätestens wenn die nächsten Zune Geräte (das angekündigte Handy z. B.) dazukommen.
Was mich stört ist, dass hier in den Diskussionen grundsätzlich gegen DRM geschossen wird. Dabei gibts da enorme Unterschiede: Ich hätte kein Problem damit, gekaufte Musik nicht unendlich kopieren zu dürfen. Ganz anders jedoch, dass im Zune Store gekaufte Titel nur auf Zune Hardware abgespielt werden können. Erfinder dieser ganzen Sache ist Apple.

Und dass bei Zune getauschte Titel nur dreimal in drei Tagen abgespielt werden können hat mit DRM nichts zu tun. Dieses "Feature" wurde in die Firmware integriert, weil man ja weiß, dass man DRM schon jetzt recht leicht umgehen kann und die Musikindustrie niemals einem solchen Tauschen zugestimmt hätte.
 
@tiadimundo: danke für deine objektiven kommentar. leider scheint es in diversen antworten zu den unterschiedlichsten themen usus zu sein hämische und unqalifizierte kommentare abzugeben. Vista ist hier ein gutes beispiel. Ich bin auf jeden fall gespannt wenn der player erhältlich ist ..werde ich ihn mir mal unter die lupe nehmen und dann entscheiden und urteilen. Da ich eine Ipod schon besessen haben, kann ich sehr gut vergleichen und vor allem am wichtigsten, dann auch urteilen.
 
Hab ich was überlesen oder wo sind die genauen technischen Daten zu dem Gerät? Sieht ja recht interessant aus.
 
Ist da eine normale 2,5"-Platte drin? Wenn ja, kann man die gegen eine größere austauschen. 30 GB ist schon ein bißchen mager.
 
naja mal abwarten wie das teil wird solange die es nicht so machen wie mac mit seinen ipod´s und alles bei creativ klauen um sich dann eine klage einfangen die so häftig wird das das unternehmen fast geschlossen werden muß
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter