DFI: Kein Rückzug aus dem Mainboard-Markt geplant

Hardware Diamond Flower International (DFI) gilt unter Overclocking-Fans als einer der besten Hersteller von Mainboards mit großem Übertaktungspotenzial. Seit einiger Zeit halten sich Gerüchte, wonach das Unternehmen überlegt, sich aus dem Endkundenmarkt ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gut so. Punkt.
 
@bioforge: DITTO!
 
@bioforge: AUf jeden ich krieg nämlich noch n Mainboard wieder was ich eingeschickt habe -.-
 
@bioforge: bei so vielen Chipsaetzen "JEDEN MONAT", die gerade mal paar Monate existent sind, sahen die das als Herausforderung, nciht auszusteigen :-)

PS: Sockel F suckz
 
die sollen auch mal was gutes fuer den kleinen geldbeutel bauen so unter 80 euros mfg nicht jeder kann 180 euro fuern board ausgeben das nach 1 jahr wieso wieder veraltet ist..
 
@matzepukem: ASrock hat ganz gute Boards für wenig Geld... allerdings auch mit einen eingeschränkten Funktionsumfang.
 
@ candamir : Kann man so aber nicht sagen, das SoA barod von meinem Schwager kann genau so viel, wie das 50€ teurere Brett was ich mir damals gekauft hatte. Er hat allerdings Recht, die DFI Bretter sind im Vergleich zu den anderen Herstellern doch deutlich teurer.
 
Löschen von Beiträgen hilft DFI auch nicht besser, denn nach wie vor ist DFI ein billig Board Hersteller für AMD Grill CPUs :-)
 
@xphansi: ah ja des sehe ich nicht so da die mit der infinity serie auch welche der besten Intel board bauen. ausserdem ist der pentium d der Grill den du warscheinlich in com hast. mein amd atlohn 64 4000+ @ 2800mhz ist gerade mal unter voll last 39C° warm auf dem DFI Lanparty UT NF4 Ultra-D.
 
@anderländer: Gleiches Board , Opteron 144 auf 2.4 GHz 35°C auf 1.8 GHz nur 26°C ^^
 
@xphansi:
Typischer Kommentar eines Ahnungslosen.Wenn du keine Ahnung hast, halt besser dein Mund , und versuch nicht diese billige Flamerei hier unterzubringen.
Wenn das dein einziges geistiges Eigentum ist , denk mal drüber nach Insolvenz anzumelden.
 
@xphansi: ...gleiches Board, Opteron 148 auf 2,9 GHz 51°C luftgekühlt, 2,6 GHz 49°C. Rennt stabil mit 2 Crucial Ballistix auf dem gleichen FSB.
 
Es gibt bei Athlon 64 (und auf dessen Design basierenden CPUs) keinen FSB.
 
@xphansi: ... habt ihr eigentlich immer noch nicht kapiert, daß xphansi immer solche Sprüche von sich gibt - egal, wo er auch auftaucht, er ist halt ein Dau ...
 
Mein Expert rennt 1A soviel zu den Bords. Werde auch in Zukunft weiter DFI Bords kaufen.
 
DFi und billig Boards das ich nicht Lache was ist dann mit Elitegroup und ASrock boards naja egal.DFI Ist einer der geilsten Board hersteller die es gibt und das overlokingpotenzial ist mal richtig geil Mein Expert rennt und rennt und rennt Werde auch wieder zu diesen Boards greifen
 
Werde mir bald das DFI 915GM-MIGF für nen Media Center holen... freu mich schon auf das Board... ^^
 
Na dann kommt hoffentlich bald mal das beste Intel LGA 775 Overclocking Board :) natürlich von DFI :) . Vor intel hatte ich n DFI LanParty DR und nen Opti 150 mit 3GHz :) war voll zufrieden. In sachen Overclocking kann kein hersteller mit DFi mit halten. Dann hoffe ich das ich bald wieder von Asus zu DFi zurückkeheren kann :)Asus P5W DH ist zwar schon sehr gut(425MhzFSB geht) aber DFi ist/wird um einiges besser wenn die wirklich noch n C2D board bauen :)

Peace
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen