Microsofts Wallop mit Marktplatz für Flash-Entwickler

Internet & Webdienste Ursprünglich handelte es sich bei Wallop um ein Projekt der Microsoft Research Abteilung, das im Jahr 2004 gestartet wurde. Es sollte herausgefunden werden, wie die Nutzer Mediendateien austauschen und wie Konversationen in einem sozialen Netzwerk ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Habe Interesse den Dienst mal zu testen. Könnte mir jemand eine Einladung an ramon2508@gmail.com senden?
 
@ramon25: http://www.wallopcorp.com/ siehe "get invited!"
 
@nickel: ja, habe ich auch gesehen, jetzt muss ich mir nur noch einen guten Grund ausdenken :D Aber eben, falls jemand dort angemeldet ist und mich einladen möchte, nur zu :D
 
also so ne art lokalisten seite...? www.lokalisten.de
 
"to wallop" - "jemanden verhauen / verprügeln" hä? Ich dachte die Marketingabteilung wäre das beste an dem Konzern...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen