Zotob-Wurm: FBI zeichnet 9 Microsoft-Mitarbeiter aus

Microsoft Die amerikanische Bundespolizei FBI hat am gestrigen Montag neun Microsoft-Mitarbeiter für ihre "außergewöhnlichen Dienste im Interesse der Öffentlichkeit" ausgezeichnet. Sie halfen der Behörde beim Aufspüren der Verantwortlichen des Zotob-Wurms. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@voodoopuppe: Super MS, danke für die Sicherheitslücken wodurch das ja eigentlich erst möglich wurde :-)
 
"Der Schädling kam via E-Mail auf den eigenen Rechner. Nach dem Öffnen der angehängten Datei kopierte er sich selbst in das Windows-Verzeichnis "system32", [...]" - für mich hört es sich eher danach an,d ass die Sicherheitslücke mal wieder vor dem PC saß...
 
wenn keine lücke im windows vorhanden war, was den zugriff auf system32 ermöglichte, dann wird es wohl der user gewesen sein, der als admin am system arbeite. das gehört mit allen erdenklichen würmern bestraft.
 
Frei von jeden Vorurteilen, schaut euch mal allein die Namen an: Farid Essebar, Achraf Bahloul, Atilla Ekici.
 
@hallugenetic: Sind ja fast schon so Namen wie Linus Torvalds oder Mette-Marit Tjessem Høiby :-)
 
@hallugenetic: MC Donalds Arbeiterliste :)
 
@ ZephiriS: der war geil xD
 
Endlich bekommen die Täter mal eine Strafe. In D werden die noch mit einem Job belohnt.
 
@jediknight: wenn die ihre Strafe abgesetzt haben, bekommen die bestimmt ne Einstellung bei ner großen Softwarefirma...
 
"Nach dem Öffnen der angehängten Datei kopierte er sich selbst in das Windows-Verzeichnis "system32"" "100 Unternehmen in den USA" Wie bescheuert können die Admins in diesen Unternehmen eigentlich sein und normale Benutzer mit vollen Rechten ausstatten. Solche inkompetenten Leute sollte man im hohen Bogen rausschmeißen. Es sei denn die haben diese Emails selbst geöffnet :D
 
genau das dachte ich auch^^
 
[OT]: Ich bin für die Todesstrafe für jeden Wurm-programmierer :> am besten sollte man die Raubkopierer auch noch mit aufnehmen!
 
@thepoc:
Kennst doch bestimmt den Spruch: Manchmal ist es besser einfach mal die Fre... zu halten. "Todesstrafe" ? Sorry das muste jetzt mal sein.
 
@thepoc: Wie wäre es mit der Todesstrafe für Trolle wie Dich? :P Nein?
 
@molex & Aspertam: :> => ein Smiley und steht für Ironie, das nur am Rande, nun die Frage, wers der Troll? Davon abgesehn, so sieht unsere Zukunft uas mit lauter inkompetenten Politikern, die Gesetze verabschieden zu Themen von denen sie null Plan haben.
 
@molex & Aspartam: _Ihr_ Trolle :P
 
Ist schon hart das man mithilfe von MS so krass zurückverfolgen kann wo der Wurm her kommt.
 
@MarZ: Jaja... Big Billy is watching you...
 
naja ob es das nu gebracht hat die zu verurteilen.... meiner meinung nach sollten sie diese leute eher einstellen und in die sicherheitsabteilung schicken

für mich stellt sich nur immer wieder die frage wie 19Jährige ganze firmen lahm legen können?!?
 
@stedotcom: Ganz einfache Antwort : Weil sie es können. Eine Strafe dafür sollten sie schon bekommen, da es nunmal Schaden anrichtet . Allerdings finde ich das so ein Talent in die richtige Richtung gelenkt werden sollte !
 
Tja CNN - Mit fähigen Admins wäre das nciht passiert.....
 
@molex: ja und genau das hab ich geschrieben!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr