Vista: Gratis-Upgrade nur für PCs mit XP Media Center

Windows Vista Wie der taiwanische Branchendienst DigiTimes unter Berufung auf Quellen aus der Notebook-Industrie berichtet, haben die für Oktober erwarteten Upgrade-Gutscheine für Windows Vista, welche zusammen mit neuen PCs herausgegeben werden sollen, auf denen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Für den Umstieg auf Windows Vista Premium wird in diesem Fall die Hälfte des Preises für die Vollversion fällig." Damit sind bestimmt die Retail Preise gemeint, für den gleichen Preis kann man sich genausogut die SB holen... Wenigstens hat dann aber bei der Media Center Edition 2 Lizenzen. :-)
 
@Dragonir: warum 2 lizenzen für xp mce?
 
@ThunderKiller: nicht 2x MCE, sondern 1x MCE und 1x Vista.
 
"Ein kostenloses Upgrade ist nur möglich, wenn auf dem neu erworbenen Rechner Windows XP Media Center Edition installiert ist. "

Na toll! - Und vor einigen Monaten erhielten Raubkopierer von XP, sofern sie eine Lizenz von XP kauften Vista gratis dazu (auch bei der Home!)

Fühlt man sich da nicht als ehrlicher Käufer etwas verarscht! (Ich hätte mir wohl bei dieser Aktion ein XP illegal herunterladen sollen .... !!!)
 
@ph_glitsch: das ist wohl wahr, ich habe den newstext mal entsprechend ergänzt.
 
@ph_glitsch: Da hast du gurndlegend was falsch verstanden! Es geht darum das eben die ehrlichen Käufer an ihr Windows ran kommen weil diese ausversehen eine illegalie kopie gekauft haben. Also nicht die leute, die sich WinXP gedownloadet haben, also bitte, schaltet doch mal euren verstand ein xD
 
@ph_glitsch: fakt ist, es war damals nicht notwendig anzugeben, woher der verwendete lizenzkey stammte, microsoft leitete seine kunden einfach an die onlineshops der partnerhändler weiter...
 
@nim: Fakt ist aber auch, dass es "nicht" mit der so viel verbreiteten Corporation Version ging (also anders ausgedrückt: Volumenlizenz)... Es ging also nur dann, wenn man ein entsprechendes 'pflicht-aktivierendes' Programm hatte... Soweit ich weiß, gab es das zu Anfang von Windows XP Professional (und damals konnte man sich dann die Corp-Files extra ziehen und ein Original XP zu einer Corp-Version machen). Ansonsten kann man maximal bei eMule eine Windows XP media Center Edition und vielleicht noch eine Home version bekommen, da es diese nicht als Corp-Editionen gab. Des Weitern ist es eben so, dass man, wenn schon auf solchen Pfaden geht, dann lieber gleich eine böse MCE 2005 zieht und installiert und dann via M$-Partnern eine legale Version kauft und dadurch auch ein Gratis "Vista Premium Home" bekommt... :) MfG Fraser
 
$dicht.und.envernichtet.aber.wayne.hihi
 
@unbound.gene: Das predige ich schon seit Jahren, aber auf mich hört ja wieder mal keiner...
 
bleibt zu sagen das windows vista premium das media center enthällt! wär vielleicht ne wichtige info!
 
"[...] bei dem Nutzer einer illegalen Windows-Version beim Kauf einer legalen Version von Windows XP einen kostenlosen Gutschein für Windows Vista Premium bekamen [...]" - das ist nicht ganz korrekt... Wenn man ein "XP Home" drüber gekauft hatte, dann war man berechtig, "Vista Home" kostelos zu bekommen: wenn man "XP Professional" gekauft hatte, so war es "Vista Buisness" und "Vista Home remium" bekamen nur diejenigen, die eine "Media Center Edition" erwarben... MfG Fraser
 
Wenn das so schön wäre wenn man ein illegales windows hätte das man ein windows vista home premium kostenlos bekommt mach ich das dann auch mal ^^ kann man nur sparen ^^
 
Wie sieht das den mit der Tablet Edition aus, wird es dafür Gutscheine geben?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen