Guild Wars Nightfall am Wochenende kostenlos testen

PC-Spiele Das von NCSoft und ArenaNet für den 27. Oktober angekündigte Online-Rollenspiel Guild Wars Nightfall wird dieses Wochenende weltweit frei anspielbar sein. Vorhandene Spielkontos haben direkten Zugriff auf das Event, Neue Spieler können ein Testkonto ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mal wieder der verzweifelte versuch spieler anzulocken ...
 
Ich weis nicht, wo dein Problem mit Guild Wars ist. Das Spielt gibt es in der normalen Standardausführung für ~40€ und kostet keine monatlichen Gebühren wie etwa World of Warcraft. Bei Factions lag der Standardausführung sogar ein Poster und ein dickes Handbuch bei. (Hab aber die CE gekauft) Das wird bei so manchen anderen Spielen (selbst wenn nur Einzelspieler) zu 95% nicht gemacht. Wenn man bedenkt das man Guild Wars kaufen muss (weil nur online spielbar) ist das schon einmal sehr großzügig. Zudem werden sehr oft Updates und Erweiterungen nachgereicht und die Community genießt einen äußerst guten Support seitens NC-Soft, bzw. AreaNet.

Um Käufer müssen die sich keine Sorgen machen, die kommen von ganz alleine, weil das Preis-Leistungsverhältnis mehr als korrekt ist und das Verhältnis zwischen Community und Entwickler, bzw. Publisher kaum besser sein könnte. Werde mir wieder die PreOrder kaufen und selbstverständlich die CE-Version.

Btw: Guild Wars hat keinen Kopierschutz, der das System instabil machen könnte, daher kaufe ich eh nur noch Guild Wars und keine anderen Spiele mehr. Außerdem ist man mit Guild Wars schonmal eine gute Weile beschäftigt.
 
@Benjim: guild wars ist eines der BESTEN spiele die ich gespielt habe/spiele und ich hab schon sehr viele spiele gespielt. die grafik wird auch immer verbessert! es macht einfach wahnsinnig spaß! im gegensatz zu wow, hab ich mal bei nem kumpel 2 stunden lang gespielt. ich muss sagen dass ich wirklich sehr froh war doch lieber gw gekauft zu haben :D ich freu mich auch schon auf nightfall
 
@memfis: die ganzen guddies müssen sie auch dazu packen sonst kommen sie gegen die mehr als sechs millionen WoW spieler echt nicht an. ich habe das normale und factions mal angetestet und war vom unfang und den möglichkeiten überhaupt nicht begeistert. btw WoW hat auch keinen kopfierschutz - frag mich was das argument sollte *Grübel*
 
@Benjim: Nur weil die Bildzeitung eine der höchsten Auflagen in Deutschland hat, ist sie noch lange nicht die beste Zeitung. Also weiß nicht was das mit den 6 Mio. WoW spielern soll.
 
*gähn* auf was zielt den dieses kostenloses GW event ab? richtig auf neue spieler zu holen ... gegen welchen marktkonkurenten müssen sie sich in der mmorpg (auch wenn wow und gw da nicht dazugehören, dennoch darin eingeteilt sind) durchsetzen? richtig WoW ... so ... noch mehr erklärungsbedarf warum die zahl genannt wurde?
 
@Benjim: seh dieses event einfach als demo die nur ein we lauffähig ist! und zu deinem wow... was ist daran so geil? xxxmb große patches, comic grafik die echt besch...eiden ausschaut und jede menge betrüger... ausserdem ist es egal ob 6 mil. spieler (wow) oder gw mit 2 mil. spieler. SPAß um den es ja geht, macht es allemal!!!
 
@Benjim: bei dir ist es mit den 6 Mio. Spielern dieses typische " ich hab den größten " Denken...
 
@Benjim: Nee, die Erklärung hat schizi schon genannt :)
Meine WoW-Erfahrungen beschränken sich auf den 10-Tage Testaccount:
2 Tage Hauptprogramm-Download, 1 Tag lang updaten und jedes mal die EULA bestätigen (ja nach dem 5. mal hab ich sie dann auch mal gelesen), dann 3 Tage gespielt und es einfach nur langweilig gefunden und nie wieder gestartet.
Für mich keine Konkurrenz zu GW, ob nun 4 Mio. Spieler mehr oder nicht, wayne interessiert es. Frag mich nur warum du nicht gegen die kostenlose 10-Tage-Probeaction von WoW flamest. Achja die haben ja schon 6 Mio spieler, also kann Spieler gewinnen ja nicht der Grund sein warum die das machen. Nur welcher ist es dann?
 
mooomentmal wo steht geschrieben das ich WoW spiele? nirgends - diesen vergleich zwischen WoW, deren Userzahlen usw. findet man auf jeder beliebigen Gameseite bzw in den Presseberichten der Hersteller. Dazu muss manh nicht spielen. @schizi: gut ich hab den größten und was hat das mit GW/WoW zu tun ? *verwirrt*
 
@Benjim: sind bei euch wieder ferien? -.-
 
@Benjim: tja wenn wir schon mal bei dem Thema sind, was sagen die erfahrenen Frauen immer "nicht auf die größe sondern auf die Technik kommts an " und da ist GW ganz klar besser :)
 
@Benjim: LOL, dann redest du hier von Sachen von denen du nicht mal Ahnung hast.. Okay dazu fällt mir dann nix mehr ein :b U made my day
 
@TTDSnakeBite: nein ich bin auf arbeit und hab grad mittagspause ...
 
Was sollen diese ******vergleiche? GW ist ein tolles Spiel, hat einen Riesenerfolg, Preise und Auszeichnungen ohne Ende eingeheimst (und auch WoW vor der Nase weggestohlen)... und es ist günstiger (ja, ist es wirklich). Beide Spiele haben Daseinsberechtigung, und wem GW nicht gefällt soll halt weiter Blizzard Geld in den Rachen stecken :)
 
@Benjim: Tut mir leid, aber du hast leider absolut keine Ahnung.
GuildWars mit WoW zu vergleichen ist wie Pferde und Autos zu vergleichen.
WoW = MMORPG, GW = COORPG
Vergleich sinnlos.
Solche Events finden seit längerem schon jedes WE statt und auch solche Testevents waren schon üblich....
Somit ist es keine Abwerberei und sicherlich auch kein verzweifelter Versuch Spieler anzuwerben.....und nur ein Detail am Rande: Viele GW-Spieler, die ich kenne, sind von WoW zu GW gewechselt :-)
 
@Benjim: kann mir mal einer die stelle zeigen wo ich einen direkten vergleich vom inhalt zwischen WoW und GW gezogen habe? soweit ich weiß habe ich das niemals gemacht - ich habe nur oberflächliche fakten genannt um genau zu sein die spielerstatistik. ob und in wie weit ahnung ich von den spielen hab, das lasst mal mein problem sein - aber schon lustig wie sehr ihr euch in dinge reinsteigert die nie genannt wurden.
 
@Benjim: GuildWars muß garnicht mehr locken, das nur mal so nebenbei!
@KHarag: WoW ist allerdings auch kein MMORPG allenfalls ein MMO - beim angehängten RPG hat sich Blizzard bereits selbst degradiert, was sie ehrlicher Weise häufiger an vielen Belangen überdenken sollten.
 
@Benjim: Erstens heißt das "Goodies" und zweitens sind WOW-Spieler total süchtig danach! Was soll am diesem WOW so toll sein????!??!?!
 
@all: Kann mal einer diese total bescheuerten Kommentare löschen, man man man, warum sich leute immer rechtfertigen müssen für alles.

Desweiteren fand ich WOW cool und da ich GW noch nicht gespielt hab werd ich es auch mal am Wochenende testen.
 
@Benjim: wenn man bedenkt das wow 10 tages accouts gibt.
 
@Benjim: Schön das du so sachlich argumentierst und im Vergleich viele Antworten bekommst.Aber du hast recht.(Iolored alias Gentle Giant,einer der ersten Lvl. 60 Chars auf den WoW Servern!
 
@Benjim: guild wars ist genial (die amor styles hauen mich jedesmal um), nur für mich als everquest spieler zu sehr auf pvp ausgelegt und bietet mir so zu wenig content.
 
Jedenfalls besser als die perverse Abzockerei von WoW. :-)
 
@thorsten_blum: dito
 
@thorsten_blum: welche perverse abzockerei? bei fast jedem MMORPG welches nicht in der beta ist, und eine gute grafik hat ist ein monatsbetrag fällig. Warum sollte Blizzard das anders machen. und gw ist zwar ein rollenspiel aber kein mmorpg, dadurch das es kein richtiges mmorpg ist gibt es weniger aufwand was den server betrifft, sprich niedrigere ksoten. und es ist auch so das die entwickler von den addons leben, wenn die zu wenig verkauft werden, gibt es 3 varianten.

Variante 1: Server abschalten, und das wars dann :)
Variante 2: eine Item-Plattform wie ebay einführen und dafür Provision verlangen, und halt irgendsolche premium items verkaufen.
Variante 3: monatliche gebühren einführen.

wer das leugnet lügt, den minus werden sie bestimmt keines machen wollen.
 
@open4all: Du sagst das GW kein MMORPG ist, OK stimm ich dir zu... aber WOW ist auch keins.
 
@open4all: Die GW-Spiele sind keine Addons! Jedes Spiel ist einzeln spielbar doch optional miteinander verflochten! Das ist der große Vorteil! Ein Addon setzt das Originalspiel vorraus. Ich finde es persönlich eine Unverschämtheit, dass eine Zeitkarte von WoW nicht die Spielzeit sondern die reale Zeit abdeckt. Was ist wenn ich mal eine Woche aus Zeitmangel nicht spiele? Das finde ich absolut pervers und untertstütze das auch nicht. Mal davon abgesehen, dass GW besser aussieht und mehr Spaß macht. Du siehts das die Finanzierung auch mit neuen Spielen OHNE monatliche Gebühr auskommt. Von daher spricht mich keiner Deiner Argumente an.
 
@thorsten_blum: Ich habe gelesen, dass sich Nightfall im Gegensatz zu Factions wie ein Add-On verhalten soll, sprich: Für Nightfall wird auch das Original - Propecies - notwendig sein. Der Grund hierfür ist vor dem Hintergrund fehlender Monatsgebühren einleuchtend...
 
@ChaosCom: Einfach falsch informiert - GuildWars und alle seit Factions halbjährlich erscheinende Addon's sind gleichzeitig STANDALONE's und nicht zwingend an Vorgänger gekoppelt - gottlob eine kundenfreundliche Alternative zum sonst so abhängig machenden Konsumdenken der meisten Publisher.
@Open4All: Ein horender Anschaffungspreis plus monatliche Kosten von 13€ dafür bekommt man wöchentliche Wartungsarbeiten die den angesagten Zeitraum seit Release überschreiten (never play on Patch-Day oder am Wartungstag), regelmäßige häufige Laggs und Disconnects bis zur Unspielbarkeit, Warteschlangen bis zu Stunden auch innerhalb der Woche (daraus resultierende zerschlagene Raids), Spieler-Bannung basierend auf mittelmäßiger Software (Warden) ohne Angabe von Gründen oder Rechtfertiging, Vereinheitlichung der Spielklassen weil man nicht fähig ist ein 18 Monate altes Spiel und seine Klassen vernünftig zu balancen, kostenpflichtige Charaktertransfers die Geld scheffeln und eigentlich Arbeit von Blizzard am Kunden wären, eines der schlechtmoderiertesten Foren in Deutschland... - das alles nennst du KEINE Abzocke??? Da lob ich wirklich nur ganz ganz GROSS GuildWars, denen ich in diesem Rahmen gern ein antestbares WE von Nightfall gönne, denn mit der Arbeit die sie sonst leisten, dürfen sie das jederzeit ohne sich rechtfertigen zu müssen. Übrigens die Latte der negativen Aufzählund ist nun mal nicht einmal Ansatzweise bei GuildWars zu erwähnen, die haben das nämlich im Griff.
Nebenbei - kommend kupfert WoW beim PvP von GuildWars ab, wie peinlich! Sich konkurrenzloser Marktführer nennen aber simple Standards nicht erfüllen können. Immerhin konnte sich GuildWars im PvP bereits etablieren.
Ungeachtet all dem erwähnten habe ich mein Nightfall schon seit einem Monat geordert und freue mich trotzdem auf das Test-WE um schonmal reinschnuppern zu können. Ich wünsche Arena-Net/nc-Soft alles Gute und weiterhin viel Erfolg. Hier werden Kunden nämlich noch wie Kunden behandelt.
 
@Hellbend: Ich gebe Dir in allen Punkten absolut Recht! Ich kenne auch schon 3 Personen in meinem Bekanntenkreis, die aus Deinen genannten Gründen von WoW weg sind. Guild Wars wird von Spiel zu Spiel immer besser. Die Jungs machen Ihren Job gut und werden dafür auch zurecht mit Lob und Preisen beschenkt.
 
@RedBaron: mich zum bleistift.

@Benjim: in gewisser weise schon aber Guild Wars hat sehr viele spieler und wird durch das neue Release auch weiter wachsen. Es ist gleichzeitig ein Anreiz für die schon vorhandenen Spieler auch die neuen klassen kennenzulernen und die neue welt zu erkunden. Ich freue mich schon darauf. Gruß Markus
 
Ich finde das eine gute Chance ein Spiel zu testen. Von abwerben kann keine Rede sein, denn wenn du Guildwars zufriedener sein würdest, dann reißt dich das Spiel, welches du derzeit spielst nicht so mit....

Das ist eine Chance für Leute kostenlos zu testen ob GW ihnen gefällt, bzw ist es für GW Besitzer eine Probe zum reinschnuppern ob Nightfall ihren Ansprüchen entspricht. Es gibt viele MMORPG's bzw MMOG's.
Ich finds echt super ein Spiel vorher antesten zu können, bevor man sich enttäuscht ein Spiel kauft um zu merken, dass es nicht nach Geschmack ist.
 
Man darf WOW und GW nicht vergleichen, weil sich das Gameplay unterscheidet und sich eine ganz andere Community gebildet hat. GW sind die eher professionellen Spieler, die früher mal Baldurs Gate, DSA und AD&D gespielt haben. Ihr Ziel ist die Gruppe, und ohne die geht es in GW irgendwann nicht mehr. WOW ist eher Hack'n'Slay für die Diablo-Fans und die zahlreichen Klone davon. Ziemlich viele Kiddies und viele Egoisten, die lieber allein spielen. Sicher gibt es eine Reihe Profis in WOW, aber gesehen in der Masse der Accounts und gegen die Prozentzahl bei GW gerechnet, sind sie eher eine Seltenheit. Von den verschiedenen Abrechnungsmodellen wollen wir garnicht erst reden...
 
@Ronny@Home: geb ich dir zu 90 % recht, nur ohne gruppe kannst bei wow ab einem gewissen grad gar nix mehr machen .. ich hab 1 jahr wow gespielt,in manchen punkten hast du wirklich recht.. leider... war auch ein grund dass ich aufhöre damit
 
Mal angenommen ich habe das Spiel zu Hause, aber es reizt mich im moment nicht, oder ich habe nicht so viel Zeit es zu spielen. Die Zeiten ändern sich. In 15 habe ich vielleicht mehr Zeit und möchte mich mit dem Spiel was ich mir mal damals gekauft habe, ein wenig mehr beschäftigen. Die Firma die dieses Spiel Produziert hat ist aber schon seit Jahren Geschichte und nix mehr mit Support. Was tue ich dann?! NIX! Leider existieren die Server nicht mehr, und schon läuft das Spiel wofür man viel Geld ausgegeben hat nicht mehr. So etwas wie MMORPGS für die man Geld zahlen muss, ist meiner meinung nach weggeworfenes Geld, denn wenn ich ein Spiel kaufe möchte ich es auch für ewig (zumindest solange das Medium noch lesbar ist) Spielen können, oder nicht?! (Bitte jetzt keine bescheidenen Vergleiche)
 
@elu Aha. Keine Ahnung von Onlinegames oder? Die Haltwertszeit ist eine gaaaanz andere, als bei einem Offlinegame... Zudem ist etwas anderes, ob Du nun alleine in Morrowind rumrennst, oder aber mit deinen Kumpels zuammen schabernack treibst. Kein Vergleich. Gothic macht zwar riesen spaß, aber mehrere Monate zocke ich das nicht. Es wird vielleicht 2-3 durchgespielt (ist ja schon ein große Ausnahme bei den Games heutzutage) und dann landet es auf dem Gamefriedhof.

Das einzig wahre ist Eve-Online, ist natürlich subjektiv. :o) 2003 kam es heraus und die Community/das Game wachsen ständig. Und wenn man sich anschaut, was da alles noch geplant ist, wird einem ganz schwindelig. Eve wird es noch in ein paar Jahren geben, da gibt für so manches Spiel schon den 3 oder 4. Nachfolger.

Das Game kostet zwar ebenfalls eine Gebühr im Monat, Addons (in Form von Patches), die es 2x im Jahr gibt, sind dafür kostenlos. Zudem läuft alles über den Entwickler. Kein Publisher, der Geld einsackt. Bleibt alles beim Entwickler. Die müssen die Serverstruktur stellen, bezahlen ihre Gehälter, sparen sich aber Verpackungen/CDs, da alles per download funktioniert. Alle Rechte liegen ebenfalls beim Entwickler, es kann den niemand reinquatschen, außer... genau, die Community. Noch ein riesen Vorteil. Nur ein Server. Keine Beschränkung wie z.B. in Wow mit 3000 pro Server. Rekord liegt bei über 30000 gleichzeitig auf dem Server. Die ganze Welt zockt zusammen. Kommen im Moment zwar an die Grenze, aber welches Onlinegame tut das im Moment nicht, siehe Wow. Lags in GW hatte ich übringes ebenfalls, um mal wieder zum Thema zurückzukommen. :)
 
Also, ich freu mich da ich Dauer GW Zocke, ich halte es für höchst unwahrscheinlich das du in 15 Jahren Lust verspürst das Spiel spielen zu wollen aber egal. Will auch wie du bittest kein Vergleich bringen aber ein Spiel was ich mir vor 10 Jahren gekauft habe läuft heute schon zum Teil nicht mehr ich sage nur Kommodore 64 und das will ich auch gar nicht mehr da die Grafik einfach nur schlecht zur gegenwärtigen Zeit. Darum ist dein Betrag nicht nachvollziehbar. Hättest einfach geschrieben mir gefällt es nicht ich Kauf es nicht ist das völlig OK. :))
 
Hab mir den Clienten mal runtergeladen und teste das ganze mal, denn dafür ist das ganze ja hier gedacht und nicht als vergleich zwischen GW und WoW!
 
nur mal so: wow hat 7 millionen spieler im moment
 
@gabber113: hat das was zu sagen? -.- was kaum einer weiß... zu den 6 bzw 7 millionen spielern zählen auch alle test accounts... bis sie irgendwann mal gelöscht werden... dann ich die zahl gar nicht mehr so groß
 
möp falsch ... gerechnet werden aktive bezahlte accounts, nicht die testaccounts :)
 
@gabber113: Naja, sowas nennt man HYPE, die Frage ist nur ob es geil ist von einer Brücke zu springen, weil es 7 von 10 Leuten tun, oder?!
Ein Hype ist nichts anderes als ein Strohfeuer - es brennt schnell heiß und hell nur die Dauer läßt zu wünschen übrig^^ Übrigens habe ich meinen Acount bereits vor 5 Monaten bei WoW gekündigt, trotzdem fällt er in die Statistik (ich würde das Game nicht mehr mit der Kneifzange anpacken) und wurde erst gelöscht, nachdem ich schriftlich Blizzard jegliche weitere Erhebung meiner Daten untersagte und allen Vereinbahrungen wie Vorschriften wiedersprach. Das Schreiben mußte nach Frankreich! Schon mehr als dreist was sich Blizzard da so leistet.
Und wieder back to topic - bei GuildWars hat man diese Probleme nicht. Übrigens gibts es bei GuildWars mehr als nur eine offizielle Schnittstelle zu deutschen Community, die nebenbei funktioniert - in beide Richtungen :)
GuildWars ist nun mal Klasse
 
Son Scheiß.... und ich hab nur nen Modem *wein* WILL AUCH GW ZOCKEN! Von WOW mit der Monatsgebühr würd ich mich fern halten. Ich zahl doch nicht alle 4 Monate den Preis eines Brandneuen Spiels. mfg Aerith
 
@Aerith: kannst doch auch, 2 Freunde von mir zockens auch mit dem 56 K Holzmodem :)
 
@Aerith: Andere zahlen alle 4 Monate 40-50 € für ein anderes Game, stimmt. Während ich WoW und davor Everquest gespielt habe, habe ich mir kein anderes Game geholt. In einem Jahr habe ich 13€/pro Monat gezahlt - sind 156€/Jahr!! Vor Onlinegames allgemein habe ich mir jede 2 Monate ein Game für ~45 geholt - sind 270€/Jahr!!!! Mal abgesehen davon, wie lange ich WOW in Std. gezockt, andere Games (Vollpreis) auch schon mal nur 2 Wochen...
 
Ich finde das ist eine nette Idee Interessierten mal einen Einblick zu geben (so als eine Art Demo). Ich persönlich hab vor einiger Zeit schonmal an so nem Test Weekend teilgenommen, mich konnte das Game aber leider nicht begeistern, vieleicht bin ich WoW verwöhnt, aber das INterface war nicht so eingängig und ich hab mich kaum in der Welt zurecht gefunden, außderdem hab ich kaum andere Spieler gesehen. Was die "Technik" betrifft, ist es sicher besser als manch anderes Game (like WoW) aber mich spricht der Asiatisch angehauchte Style nicht an. (Geschmäker sind halt verschieden *g*).
 
@Melron: Asiatisch ist aber nur Factions, Prophecies ist eher mittelalter-Fantasy, Nightfall wird orientalisch angehaucht sein...
 
DISKUTIER!!!!!!!!!!
also ich spiele gw und finde es von der grafik und vom spaß geil,ich habe beide teile beides durch und auch noch bei 2 von 3 lvl 20er chaars eine prestige rüssi^^
 
Ich finde diese Diskutiererei einfach nur kindisch, soll doch jeder spielen was er mag
und nicht andere davon versuchen zu überzeugen, dass GW bzw WoW besser ist...
 
... wobei wow wirklich schlecht ist :]
 
Nö, GW ist schlechter... :] Und nu?
 
@sneak72: Fade Behauptung - letztlich ist keines der beiden Spiele besser oder schlechter, wenn es um das Spiel als Solches gehts. Wo allerdings WoW GuildWars nicht das Wasser reichen kann, ist die Tatsache, wie mit dem zahlendem Kunden ungesprungen wird. Hier ist zusätzlich noch zu erwähnen, das GW eben nur den Anschaffungspreis und den Internetzugang (vorausgesetzt) kostet. Dagegen kann nun mal Keiner an wenn es bei den Beiden um Vergleiche geht.
Shame on Blizzard und empfohlen sei Jedem GuildWars und dafür ist dieses Probe-WE schlicht fan-/fun-tastisch
 
@hellbend: schonmal dran gedacht das im gegensatz zu GW bei WoW ein Realm nicht ein Server ist, sondern hunderte server einen realm darstellen. die gesammtkapazität der World of warcraftserver weltweit soll nach schätzungen über 100.000 computer sein. von strom, ausfallsicherheit, datensicherung, wartung durch fremdfirmen, usw will ja keiner was hören. der aufwand der bei GW betrieben wird ist wesentlich geringer - deswegen lässt es sich auch durch finanzspritzen am leben erhalten. bevor jeder die klappe aufreist warum und wieso ein spiel soviel geld kostet - der soll mal überlegen welche kapazität dahinter steckt und dann ob es gerechtfertigt ist rumzukotzen.
 
@Hellbend: Fade Behauptung - was Du da erzählst... Und nu? "Wo allerdings WoW GuildWars nicht das Wasser reichen kann, ist die Tatsache, wie mit dem zahlendem Kunden ungesprungen wird." Wie meinen?
 
@Benjim: Es scheint, unter anderem, ein Trend zu sein, als Verbraucher, seine Lieblinge in Schutz zu nehmen. Es ist mir zwar nicht neu das es Leute wie Diese gibt aber deswegen sehe ich meine Stellung als Endkunde in der Form, FEHLERFREIHET erwarten zu dürfen. Mir ist es letztlich VÖLLIG egal mit was sich ein Anbieter bei seinem Produkt belastet - es hat einfach zu funktionieren und alles Andere ist schlichtweg eine billige Ausrede. That's it! Bei WoW funktuioniert nun mal immer weniger!
Ist eigentlich mal aufgefallen, mit wieviel Vollseiten Blizzard sein Produkt, mitunter ziemlich gelogen, bewirbt und wieviel man eigentlich von GuildWars liest, dafür das GuildWars bereits auch mehr als 1 Million Kunden hat? Wie kann man sich den so anbiedern und dann nicht halten können was man verspricht. Glaubst du wirklich, das Blizzard davon ausgeht, jedesmal von Spielern mit einer "In Schutz nahme", wie von Dir vertreten, punkten zu können?
In diesem Zusammenhang behaupte ich schlichtweg nochmals, das unter genau diesen Umständen WoW wesentlich schlechter ist als GW und kann nur jedem das Event-WE empfehlen. In der Vergangenheit waren es nämlich genau diese Events wie in der Computerbild mit WoW, die die Stammspielerschaft verzweifeln liessen, weil alles unter diesem Event zusammenbrach. Hauptsache die angefixte Spielerschaft wird gehalten und zahlt, im Gegensatz zu funktionierenden Events ohne Beeinträchtigung der Stammspieler. Der Vergleich kann dieses WE eingeholt werden.
 
@Hellbend: durchweg richtig ... du verlangst von einer software das sie keine fehler hat. GW ist damit fehlerfrei? jedes andere spiel enthält keine fehler? JEDES spiel besitzt eine 100% balance? blablabla ? deine argumentation kann man auf jedes belibige software produkt anwenden und es käme die gleiche kritik wie gegen WoW raus. Also erzähl bitte fakten und nicht son allgemein bullshit - so langsam wird mir diese diskussion zu kindisch.
 
@Benjim: Die Fakten hab ich doch bereits weiter oben dargelegt - wer lesen kann ist klar im Vorteil. Außerdem reicht es mittlererweile einfach die großen Foren dazu aufzumachen und et voilla...
Die Halbwertzeit wo sich die Meinungen und Berichte zurückgehalten haben um der großen Nummer 1 nicht an den Karren zu pinkeln sind nun mal leider vorbei. Sogar für viele, im Bereich, bekannte Magazine.
Solange man sich allerdings der Realität verschließt - bitte bitte!
Ich spiele jetzt mit mehr als mittlerereweile 50 Bekannten GW und tatsächlich, bislang sind uns keine Fehler aufgefallen. Selbst die Kleinigkeiten die binnen 8 Std. reibungslos bereinigt wurden.
Es würde aber auch einfach nur reichen mal das bekannte große GW-Forum mit dem Anderen zu vergleichen :)))
Man sollte nicht nur Unverständnis und Kritik verteilen, sondern auch einfach mal vertragen, erst recht wenn sie so offensichtlich sind wie in diesem Fall.
 
wollte hier nur kund geben das der Termin auf ca. 14 Uhr verschoben worden ist.
 
@maetz3: Lol yo - Datenbank-Update und das obwohl ich um 7:30 bereits das erste Rekruten-Quest mit dem Paragon abgeschlossen hatte. Danach war ich schnell Zahnklinik und wie ich zurück komme heißt es nochmal warten bis 14:00. Muß ich halt mit Factions bis dahin die Schmerzen wegspielen^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles