AOL-Kauf: Kunden können zu Hansenet wechseln

Wirtschaft & Firmen Gestern berichteten wir über den erfolgreichen Verkauf des Internetgeschäfts von AOL Deutschland an die Telecom Italia. 675 Millionen Euro hat der Konzern dafür ausgegeben und erhält auf einen Schlag über drei Millionen neue Kunden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@AndiOnTour: Wer sie noch nutzt ist selber schuld ...
 
@AndiOnTour: Genau wie die Software von T-Online
 
@AndiOnTour: du musst das doch mal so sehen, die AOL Software so schlecht sie auch aus meiner Sicht ist, ist dennoch perfekt für SuperDAU`s geeignet und perfekt auf die Bedürfnisse derselben angestimmt. Deshalb werden soviele User auch nicht zu anderen Providern wechseln, meine Oma und meine Mutter z. B. auch *gg*
Die Software von anderen Providern, Teledoof, Arcor usw. ist aber auch nicht wirklich besser und da schneidet AOL im Vergleich besser ab finde ich. LG Helly
 
@AndiOnTour: Für was ist diese Software gut von AOL? Was kann die (oder eben nicht?)? Hab null Ahnung, da ich Schweizer bin, würde mich aber interessieren.
 
Was bringt es mir zu Hansenet zu wechseln? Hab ich da irgendwelche Vorteile?
 
@mitsu: Günstig, 16mbit, stätiger Ausbau der Leitungen und Bandbreite
 
@ThreeM: Hm, ich bezahl 4,99 € für meine Flat und hab hier ne 1,5mbit Leitung. Es wird hier wohl auch die nächsten Jahre nichts schnelleres verfügbar sein. Also ist der umstieg für mich nicht lohnenswert.
 
@mitsu: 4,99€ kostet die Flatrate, aha. Was kostet denn die DSL Bereitstellung im monat?
 
@Mardon: Grundgebühr kostet 19,99 € (DSL bis 2Mbit)
 
@mitsu: frage mal so was wird es dir bringen nicht zu wechseln.
 
@mitsu: Also bei Hansenet gibts ne 4MBit DSL Flat ab 29,95€
Keine Mindestvertragslaufzeit, kündbar 4 Wochen zum Monatsende.
Der Festnetzanschluss Ihres bisherigen Anbieters (z.B. T-Com) und die damit verbundenen Kosten entfallen bei einem Wechsel zu Alice Light.
Telefonanschluss von Alice mit supergünstigen Sprachtarifen und kostenlosen Gesprächen zu anderen Alice Festnetzkunden (Aktion bis 31.12.06) auf Wunsch erhältlich (+ 2,00 Euro
 
Würde mich insteressieren was für Software eigentlich man braucht?
Ich habe DSL-Telekomi :) und da brauche ich kein software :) wenn ich in I-Netz gehen will.
 
@N.I.C: In der Schweiz gibts auch keine Software zu Cablecom oder ADSL.
 
@N.I.C: Also ich hab Hansenet, da braucht man auch keine Software, XP selber reicht dafür vollkommen aus mit dem Netzwerksinstallations Assistenten.
 
Jetzt geht doch mal von der Software weg :). Man braucht sie nicht, kann sie aber benutzen. Sie hat die oben beschriebenen Funktionen und du kannst dich über sie ins Internet einwählen. Für Leute, die ein bisschen Ahnung von PCs haben, ist sie nutzlos. Für diejenigen, die lediglich möchten, dass alles funktioniert und sich um gar nix kümmern wollen ist sie sehr nützlich.
 
ich bin auch AOL-Kunde....und benutzte die Software garnicht....ich gehe einfach über eine DFÜ Breitbandverbindung rein..und ist auch schneller als mit Software(so kommt es mir vor)!
mal sehen, wie die Preise bei Hansenet sind....ist das überall verfügbar?
 
@Floyd0707: schau doch mal auf der Webseite von Hansenet nach.
Ist recht günstig.
 
Ja, Alice is einfach nur Geil....AOL Kunden ihr werdet euren spass haben, wenn ihr auf service verzichten wollt...habe selber Alice Deluxe (16 Mbit/s) Technisch ist zwar alles ok aber der Service ist unter aller Sau...
 
@TuxMaker: Also mit dem Service hab ich bisher keine Probleme gehabt.
Nur wartet man manchmal bis zu 10 Min. in der Hotline, macht aber nix da es ne 0800 Hotline ist und somit kostenlos.
 
Kommt wohl auf den Servicemitarbeiter am anderen ende der Hotline an, den ich erwisch habe war nich sehr nett, aber die Alice software ist auch nich das wahre, unter XP Sp2 funktioniert die nicht, Unter Xp komme ich auf ca. 9000-11000 Kbit/s, unter Linux auf volle 14000-16000 liegt aber glaube ich an dem OS :D
 
@TuxMaker: Die "Alice Software" macht nichts anderes als dir eine PPPOE Verbindung zu erstellen, die braucht wirklich kein Mensch. Über den Treiber von XP, Raspppoe oder wie sie alle heissen geht das zudem noch wesentlich schneller.
 
@TuxMaker: Die Alice Software wird nur benötigt wenn man kein XP nutzt.
Hansenet empfahl sogar mal sie unter XP nicht einzusetzen
 
Is Klar, war nur ne Anmerkung für Pontenzielle Alice Kunden die Von AOL Wechseln
 
@TuxMaker: AOL User verwenden den Client weil sie dort alles unter einem Dach haben, sprich Browser, EMail-Client, Adressbuch, AIM etc., kann man also absolut nicht mit einer Art Software wie der von Alice vergleichen
 
Negative:
Als Alice sich deutschlandweit ausgebreitet hat ,hat die Qualität sehr darunter gelitten. Kann mich noch sehr gut dran erinnern das Bundesländer wie Berlin über Hamburg geroutet wurden,das hat man richtig gemerkt (schlechte Pings,Bandbreite 3Wochen lang). Dann haben sich welche bei uns im Haus Telefonanschluss legen lassen, zack plötzlich hatten wir eine Fehlschaltung, hat 2 Wochen gedauert bis sich Alice darum gekümmert hat ,obwohl wir ein schwer krankes Kind haben und auf ein Telefon für'n Notfall angewiesen waren(sehr schlechter Service).Hinzu kommt seit dem haben wir schlechtere Downloadgeschwindigkeiten, schlechteren Upload und permanente Ping schwankungen (ohne das irgendwelche Uploads oder Downloads laufen). Haben uns extra neuen Router gekauft, weil wir den alten im Verdacht hatten die schlechten Pings verursachen, dem war aber nicht so (immer noch das selbe in grün). Z.z schwankt unser Ping zwischen 18-200ms, normal wäre 10-20ms, so war es früher zumindest
Positive:
Der Preis, von Alice zu Alice telefonieren
Irgendwie hat TuxMaker recht, der Service is nur noch Müll!
 
@BSE-asyl: Einen Router an einem Alice Anschluß für Privatkunden ist Offiziell eh nicht erlaubt von Hansenet. Also nicht meckern. Versuchs mal ohne Router. Denn wenn Hansenet merkt, dass man einen Router nutzt dann wird der Ping hochgesetzt.
 
@ BSE-asyl Genau so ähnlich kenne ich es von einem Bekannten, aber bei mir ist alles Ok, Ping Liegt zwischen 15 und 50 ms, Speed is Genial Downloadrate von 1,3 Mbit/s, ausser über den Service kann ich mich echt nicht beklagen, @snickers303 mit der AOL Software, dat wusste ich nich, dachte wäre so ein Mist wie Alice Software....
 
@Mardon hä wo steht das? Die wissen das seit Anfang an das ich ein Router hab (Hartwarefirewall+Softwarefirewall is einfach sicherer) ... und ich bin Kunde seit dem ersten Tag. Wie beschrieben hatten wir NIE Probleme, erst nach der fehlschaltung gings los..
 
Hm, bei mir is das Alicezeug nicht verfügbar...

Wenn ich aber kostenlos wechseln könnte, deren günstige Preise mitnehmen, E-Mail und AOL Software behalten könnte, wär ich dabei :)
Natürlich nur, wenn sich sonst nichts ändert, Z.B. der VOIP-Anschluss auch erhalten bleibt usw
 
Übelübel...wenn ich sehe, wie anscheinend DAU´s über angebliche DAU AOL Software erzählen.
Bestimmt Die, die zuletzt AOL 5.0 auf einem 28.8 Modem gesehen haben. Wenn man bequem ist, ist man dann ein DAU? Aufspielen, huch..der eMail Client ist eingerichtet. SPAM Probleme, huch...Filter ist ja vorhanden und dazu noch bequem zu adminstrieren. Ist auch totaler Mist, dass es eine Redaktion gibt, die einem kostenlos Nachrichten aus Welt, Wirtschaft, Sport etc. bereitstellt. SMS? Einfach "SMS" oben eingeben. Fotos entwickeln? "Fotos" oben eingeben. 7 Mailadressen kostenlos. 20 MB Webspace gratis pro Name. AIM und ICQ kompatibler integrierter Messanger. Individuelle Themes vom Client. 160, mit kein Dazwischengelaber, AAC Radiokanäle. Kalender, Kleinanzeigen. Für mittlerweile 4,99€. Das war jetzt wirklich nur ein Bruchteil...Werbung will ich überhaupt nicht machen.
Aber Leute, die i.O. finden, dass all das einfach nur nach dem Einlegen der CD fertig eingerichtet ist, als DAU zu deklarieren....
Kannst Deinem 59 jährigen Papa ja mal ne CD brennen. Sagste:"Hier kumma...Trillian, Firefox, Thunderbird.
WinAMP, Quicktime, Realplayer. Die IMAP und DFÜ Log-Ins hab ich in der NFO-Datei gespeichert. Hab auch n paar Links bei den Favoriten eingespeichert. Die Log-Ins für den Fotoservice, Banking, Newsdienst hab mit reingeschrieben.
Wird aber alles separat abgerechnet. Das und das hab ich jetzt nicht auf deutsch gefunden. Und immer alles schön updaten.

Würdest Du Deinen Vater jetzt auch als DUMM bezeichnen, wenn der jeden Tag nach 8,5 Std nach Hause kommt und einfach was anmachen will, dass "einfach" ist?
 
@addicted2mame: Dickes Plus!! Leute kommt echt mal von eurem hohen Ross herunter. Ich glaub nen Großteil von denen die über die AOL Software hetzen, sind grade dazu in der Lage ne Netzwerkverbindung einzurichten und fühlen sich wie der King (das ist keine Einladung zu nem Flamewar, sondern lediglich ein abstrakes Beispiel)
 
naja schön und gut aber da biste bei AOL anne falschen stelle gelandet.Diese miesen abzocker !!!tztztz
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles