FreeCommander 2006.6b - Freeware Datei-Manager

Software freeCommander ist eine leicht bedienbare Alternative für den Standard-Dateimanager von Windows. Das Programm hilft bei der täglichen Arbeit mit Windows - man findet alle nötigen Funktionen um Ihre Datenbestände richtig zu verwalten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mein Lieblingsprogramm in der nun besten Version jemals! :)
 
Mit FTP siehts aber schlecht aus, gelle?
 
@F98: Mit FTP-Funktion kann ich dir den jCommander empfehlen. Ebenfalls kostenlos (Open-Source, s. Sourceforge), aber es ist gewichtiger im Umfang und eher für den ambitionierten Anwender.
 
@F98: Ich hab mein Leben lang noch kein FTP gebraucht, von daher ists mir ziemlich egal. Dafür kann man auch einen externen Client wie z.B. FileZilla verwenden. jCommander hab ich getestet, da hab ich ja überhaupt gar nichts an Funktionen entdecken können. Und schon gar nichts richtig brauchbares. Die Bedienung kommt niemals an freeCommander ran.
 
@Hannes Rannes: Ja, jeder wie er es braucht. Dem einen reichen Basics in der Dateiverwaltung, der Andere brauch komplexere Funktionen. Für den durchschnittlichen Heimanwender ist der FC ne feine Sache. Wer jedoch gewisse Anforderungen an einen Dateimanager hat, der kommt nicht am TC oder jCommander (ich liebe Bookmarks auf bestimmte Verzeichnisstrukturen auf bspw. einem SFTP-Server) vorbei.
 
@zsdr: Ich brauch auch sehr viele Funktionen davon, deshalb kann ich auch mit jCommander nichts anfangen. FTP ist allerdings für eine zukünftige Version geplant! :)
 
Wenn jeder zum FC jedes mal die gleichen Kommentare bringt schließe ich mich diesmal an, also noch mal: FC ist die ernstzunehmenste kostenlose Alternative zu Idoswin, nicht mehr nicht weniger, außerdem ist der Hinweis von Hannes Rannes zu FileZilla absolut ausreichend.
 
Also ich konnte mich bis jetzt mit anderen Dateimanagern als dem Explorer nicht anfreunden. Ich habe eine überaus ordentliche Struktur in meinen Dateien und sehe (vllt. noch?) die Vorteile in diesen Alternativen nicht. Es wäre spitze, wenn mir die jemand einmal aufzeigen könnte, damit ich abwägen kann, ob ich diesem Programm nochmal eine Chance geben sollte oder nicht.
 
@felixfoertsch: Na die kann man ja wohl aus der Beschreibung entnehmen. Zunächst natürlich vor allem die 2Fenster Technik (horizontal/vertikal) und Integration von Pack/Entpack Engines, Vergleichen/Synchronisation usw.
 
Frage: Kann das Ding mittlerweile nach Dateioperationen (Löschen, Kopieren usw.) die Anzeige automatisch aktualisieren? Ich verwende privat den SpeedCommander, nur hier auf den Firmenrechnern nehme ich den FreeCommander und bin immer reichlich genervt, weil die Anzeige sich nicht automatisch neu aufbaut. Version: 2005.09
 
@Alter Sack: warum machst nicht einfach ein update und schaust dann nach? :)
 
@Alter Sack: Hab jede Version seit ca. 2 Jahren gehabt aber noch nie solche Probleme. Sollte das Problem in der neuen Version noch immer bestehen, wende dich doch einfach mal an das freeCommander-Forum.
 
wer braucht schon sowas-.-
man kommt auch mit dem windows eigenem leicht aus anstatt jedes mal so ein prog zu starten benutz ich lieber den vo windows
 
@fisker31: Mein FC startet immer automatisch mit wenn ich die Kiste anwerfe und ich möchte Ihn auch net mehr missen. Wer viel hin und her schieben muss/will, der ist froh zwei Fenster auf einen Blick zu haben :)
 
@fisker31: Wenn ich all meine Dateiarbeiten mit dem Windows Explorer erledigen würde, würde ich sicherlich jeden Tag eine Stunde meines Lebens durch Mehrarbeit verlieren.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen