DIManager 6.5.1.258 - Icon-Positionen speichern

Software Der DIManager von PiX-ART speichert die Position Ihrer Desktop-Icons. Wenn Sie die Bildschirmauflösung in den Anzeige-Optionen ändern, werden die Desktop-Icons durch das System eventuell automatisch neu angeordnet und müssten von Hand neu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich will ja hier nicht meckern, und bitte verbessert mich, aber wie oft bitte ändert man denn seine Auflösung ? bzw. wie oft verschieben sich irgendwie die Desktop Icons das ich mir die dann neu anordnen muss ?
Also zumindest für mich macht das Programm absolut keinen Sinn...
 
@Selfkiller: dito. Aber jedem das seine.
 
@Selfkiller: ich finde es gut, da mein Desktop voll ist davon und dann schieben sich manche hinter die Taskleiste, wenn ich zum Beispiel VMware mache.
 
@Selfkiller:
Ich z.B., wenn ich auf HDTV Auflösung umschalte, um im Wohnzimmer am TV ein Filmchen zu gucken. Nach dem Film dann wieder zurück auf Standard Desktopauflösung. Da ist so ein Tool eine echte Erlösung.
 
@Selfkiller: Wenn man nicht viel mit Video-Out oder DVI Anschluss usw macht, dann ist das Tool nicht sinnig. Mein Dad hat sich allerdings riesig drüber gefreut .. Denn der macht genau solche Sachen - mehrmals am Tag.
 
Klingt komisch, aber ich hab son tick das wenn ich wie wild in den fenstern rumklicke um irgendwas zu machen und damit dann fertig bin und auf den desktop komme aus reflex (warscheinlich weil ich noch so im klick wahn bin) rechtsklick -> symbole anordnen -> nach name mache. Danach ärger ich mich immer wie sau und sortier erst mal 5 mins icons neu :)
 
endlich so ein programm gefunden. endlich :)
Bei mir ists so, habe eine spezielle anordnung. und wenn ich manche spiele spiele, kann es vorkommen, dass die sich einfach neuanordnen.
 
wie wäre es wenn man einfach mal ordnung hällt und seinen desktop nicht unnötig mit Icons dichtkackt! bei mir sind maximal 8 Icons auf dem desktop und davon sind mindestens 4 fr Spiele! den rest hab ich in einzelne Ordner gepackt und schon hat man dieses problem nichtmehr... aber wenn es unbedingt son schwachsinns-Tool sein muss viel spaß!
 
@erni123: Wenn du das nicht brauchst sei glücklich, aber lass bitte solch schwachsinnige Kommentare. Es gibt auch Leute die das Ordnen von nur 8 Desktopicons auf die Nüsse geht, wenn man es nur oft genug machen muss. Für den ein oder anderen ist es ein sehr hilfreiches Tool.
 
@ p!nky: ja du hast ja recht! aber bei mir isses so auch wenn ich auf 800x600 oder 640x480 stelle bleiben die an der richtigen position! ich weiß ja nich was mit euren rechner los ist ?! ich hab mein system auf 1280x1024 zu laufen und hab noch NIE probleme gehabt mit den Icons... deswegen verstehe ich eure aussagen nicht! und immer dran denken! der Computer macht nur das was der Mensch ihm sagt :) denkt mal drüber nach !
 
@erni123: Ok, dann probier mal so wie ich von der Desktopauflösung 1600x1200 auf HDTV 1280x720 umzuschalten, dann siehste was mit den Icons passieren kann. Hab 10 Icons aufm Screen und es nervt wirklich tierisch wenn die immer umgeschmissen werden. Zu deinem letzten Satz: ich hab ja drüber nachgedacht, was ICH als Mensch dem Computer sage, deshalb setze ich ein solches Tool ein, damit ich mir arbeit erspare. Alles roger ?
 
Für jemanden der seine Anwendungen ständig auf verschiedenen Auflösungen testen muss ist diese Tool Gold wert!
 
@x-5: Wenn ich meine Anwendungen teste, warum ist es da relevant, an welcher Stelle auf dem Desk das zugehörige Icon ist?
Ich finde die Software auch bissel sinnfrei, im Idealfall sollte imho das desktop vollkommen leer und alle anwendungen, die man öfters nutzt, in symbolleisten rechts und links angeordnet sein. Wenn ich bei manchen Leuten das ganze Desktop vollgeknallt sehe, noch dazu mit -zich "Neuen Ordnern", muß ich mir immer das Lachen verkneifen, da hilft auch o.g. Software nix mehr! :-)
 
also ich gebrauche es oft
schließlich habe ich jede woche ein neuenn pc oder ein neues windows:D
 
Wie immer: Es ist ein super Tool - weiter so! Sehr nützlich sehr gut! Nur zu empfehlen! vorallem Durch die Profil-Funktion SUPER!
 
@ChinaOel: Dem kann ich mich nur anschließen. @all die die rumnörgeln: 1. es zwingt euch keiner das Tool zu bentuzen und 2. jeder benutzt den Desktop anders (jeder so wie er will), bei manchen ist er halt leer (um das Hintergrundbild besser zu sehen?)
 
ich versteh gar nicht, warum leute über ein kleines tool rummosern, das man noch nicht mal installieren muss. und wieviele icons auf dem desktop rumlungern ist wohl jedem selbst überlassen. bei mir war es bisher immer so, dass nach nvidia grafikkartentreiber-updates die position der icons komplett durcheinandergewürfelt war. ebenso bei manchen spielen, wenn man an der auflösung rumhantiert. alles in allem klein aber fein, das prog
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen