Zune kann keine DRM-geschützten Dateien abspielen

Hardware "Play For Sure" - so bewirbt Microsoft sein digitales Rechtemanagement, welches für Audio-Dateien und Videos verwendet werden kann. Zahlreiche Musikdienste, beispielsweise Napster, Yahoo und Rhapsody, nutzen dieses Format für ihre verkauften ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
da geht der mist schon los. die nerven ohne ende mit ihrem DRM-sch**ß!
 
@füchslein: les doch mal die news, der zune wird drm nicht unterstützen also kein DRM, so dumme kommentare wie diesen sollte man echt verbieten
 
T-byte: junge, halt den ball flach! dumme kommentare sollte man, wenn man nicht versteht, hinterfragen oder die klappe halten. gemeint ist der hickhack um dieses DRM-zeugs. also: schlaf weiter!
 
@füchslein:
er kann keine geschützten WMAs (nur von Napster, oder liegt es an PlayForSure?)abspielen, ein neues eigenes von Microsoft entwickeltes Format spielt er sicher ab :-)
 
@füchslein:
er kann keine geschützten WMAs (nur von Napster, oder liegt es an PlayForSure?)abspielen, ein neues eigenes von Microsoft entwickeltes Format spielt er sicher ab :-)
 
ähm. denke ich jetzt "toll ms kommt auf den anti-drm-zug" oder lieber: "ms zu doof seine eigenen ideen durchzusetzen" ?
 
@leopard: glaube eher, ms ist nicht in der lage, seine eigenen techniken anzuwenden...
 
@leopard: Oder: MS will die anderen Musikanbieter aus dem Rennen werfen und selber die Musik verkaufen.
 
mh ohne drm files und mh das verstehe ich nu irgendwie net?
 
Hmm, demnächst kann der WMP auch keine DRM-WMA-Dateien abspielen um den MS eigenen Musikshop zu stärken, der aber sowieso schon durch die einbindung in Vista bzw dem neuen WMP und anderen MS Produkten gefördert wird.
Ich bin gespannt wieviele Käufer später jammern das sie nicht ihre eigenen von den anderen Musikmietseiten (ausser iTunes) abspielen können, das nenne ich vertrauen in eigene Formate.
 
zu dieser News wäre eine Quellen-Angabe echt mal nötig!
 
@pinch: Unter anderem nachzulesen: http://www.zunerama.com/zune_documentation.php und http://en.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Zune - MfG Fraser
 
Naja Wikipedia würde ich nicht als News-Quelle angeben...
 
Nen bissl offtopic: die Bilder sind doch nun wahrscheinlich vom finalen Produkt, oder? Das weisse werden sich nur sehr wenige kaufen. Das Gerät in der Trendfarbe "braun" wird niemand kaufen. Das Design an sich hat irgendwie überhaupt nichts. Hätte von MS ein wenig mehr erwartet. Die haben Kohle genug gute Designer zu bezahlen. Die neuen Tastaturen von MS sind genauso grottig.
 
@Kammy: Nun ja, sowas nennt man wohl "Geschmackssache"...
 
@Kammy: Gerade den braunen finde ich schick! Schwarz oder weiß mag ich nicht so. Beim iPod passt es mir auch nicht, dass man manche Ausführungen nur in silber, manche nur in schwarz bekommt... Warum diese Einschränkung? Nach braun könnten bald mehr cremige Farben kommen - das würde ich gut finden! Diese eine Nokia-Serie in Cremefarben finde ich auch sehr schick!

Gruß,
Jerry
 
Also ich denke mal MS hat sich dabei etwas geacht! Ich meine die würden das Feature ja net ohne Grund weglassen! Wäre doch unlogisch so würd passiv Illage/Graue Verbreitung gefördert..:Wobei in Zeiten von Fair4Use is das ja klar...WMADRM bringt eh anscheinend nixmehr....
Ich vermute mit Vista kommt dann ein neues Format auf den Markt....
 
Wie ich persönlich finde, gehört dieser ganzer DRM Kram schnellstmöglich abgeschafft! Denn das Resultat ist ganz simpel, die Leute sind gefrustet und greifen wieder zu diverse anderen Quellen um sich ihre Musik etc. zu besorgen. Tolles System
 
DRM ist klasse für den Dealer (aka. "Nepper, Schlepper Bauernfänger") und sch3i55e für das DRM-Opfer (aka. "Dumme, die jeden Morgen aufstehen, um sich jedem "Nepper, Schlepper Bauernfänger" zur freien Verfügung zur stellen). Muß ich als Beispiel, das es auch anders geht, noch Jamendo oder Magnatune erwähnen (Siehe auch Heise.de Artikel: "WOS 4: Geldverdienen mit freier Musik funktioniert", Link: http://tinyurl.com/hgxlh )? Gruß, Fusselbär
 
@Fusselbär: jamendo ist deine lieblingsseite, oder?
 
@Levellord: Nur eine von vielen, unter meinen Lieblingseiten. :-) Aber es braucht positive Beispiele gegen DRM-Zeug, ohne Nennung von legalen Alternativen dreht eine Diskussion um DRM-Zeug für gewöhnlich in einen Bullshit Thread mit MI-Trollen ab.
 
will MS vl einfach ein neues nicht so schnell zu knackendes DRM bringen ? Nachdem man WMAs von DRM befreien kann braucht man ja auch keine player mehr für DRM musik
 
Mmh... wenn das stimmt... dann gibt das einen Punkt für MS. Weiter so!
 
nicht ganz nachvollziehbar, da man dachte das ms eine klare linie fährt und wenigstens ihr eigenes drm fähiges format unterstützt wird. aber auch so ohne drm brauch ich keinen neuen mp3 player...
 
also das wäre recht unlogisch o_O die werden bestimmt ein neues format rausbringen was danna uch wieder geknackt werden darf^^
 
Mal was anderes (DRM ? Wayne.) Ich find das ding sieht viel besser aus als der Ipod. Also mir gefällt er besser allein schon wegen des großen displays. Aber die preise werden mich warscheinlich trozdem davon abhalten einen zu kaufen.
 
Ich rieche da jetzt schon eine Kartellklage.
 
@TPW1.5: wie kommst du jetzt auf kartell klage ?
 
@DekenForst: weil Microsoft damit sein neues eigenes Musikportal fördern will?!
 
@TPW1.5: Ist ja auch vollkommen verständlich .. wer würde das nicht tun ? Apple hat das doch auch so gemacht.
 
@DekenFrost: Ja nur dass Apple nicht extra ein neues Format für den iPod rausgebracht hat und das alte, bereits etablierte einfach ignoriert hat.
 
@TPW1.5: nur das von einem neuen format nichts da steht.
 
@DekenFrost: achso, wenn das "alte" DRM-Format nicht mehr geht, aber die Musikstücke ein DRM haben werden, dann ist das kein neues Format? *rolleyes* erst lesen, dann denken, dann reden!
 
@TPW1.5: Dann sag mir mal wo steht das die stücke drm geschützt sein sollen ? Alles bisher nur vermutungen.
 
@DekenFrost: Aber gerne: unter Freunden getauschte Dateien sollen nur x-mal in n-Tagen abspielbar sein. Wenn Du so freundlich wärst mir zu erklären, wie dies _ohne_ DRM gehen soll, dann verrate ich Dir auch warum die Daten DRM haben.
 
selbst wenn sie damit nur eine neue drm-variante pushen wollen: es ist ein schuss ins eigene bein
 
besten man kauft sich weder ipod noch zune sondern iriver, trekstor oder creative.
dann wandelt man die musikdateien um und kopiert sie drauf.
 
@Bobbie25: Cowon nicht zu vergessen :)
 
und was ist daran ne news wert? dafür ist drm ja gemacht worden...
 
@derinderinderin: Was ? hast du die news eigentlich gelesen ?
 
Also irgendeinen DRM-Unterstützung werden sie sicher einsetzen. Soweit ich weiss sollen ja auch Musikdateien über WLAN verbreitet werden können und diese werden dann nur drei Mal innert drei Tagen abspielbar sein. Dafür benötigt man doch ein DRM, oder?
 
ist das insgesamt nicht irgendwie ein Widerspruch in sich. Wer hat da bitte beim Meeting von MS gepennt?
 
Hier hab ich was gefunden was dieses Pseudo DRM wie eine Art Virus beschriebt.(natürlich kein Virus) Wie einige schon erkannt haben kann man einen Song downloaden und dann 3 Tage lang pro Tag 3 mal hören dürfen. Danach zerstört sich das DRM sprich die Nutzbarkkeit. Wenn man den Song weiterhören will muss man ihn kaufen. Leider schweigen sich die Zuner darüber aus, ob dann der gekaufte Song wiederum ein DRM besitzt. z.B so wie wir es ja absolut nicht leiden können. Einfach mal lesen: http://www.medialoper.com/hot-topics/music/zunes-big-innovation-viral-drm/
 
Wie die News schon sagt: "...gar nicht so sicher..."
 
IPOD Killer, *ROFL* das wird wohl ein Flop werden.
 
@[U]nixchecker: der ipod kann auch keine wmv mit drm :P
 
Ich bin mir sehr sicher, dass einfach nur irgendjemand im Netz das falsch verstanden hat, dass der Zune nur kein AAC-Rechtemanagement kann. Der hats dann falsch geschrieben, und alle anderen schreiben es wie immer ab. Verlasst euch drauf, dass der Zune WMA-DRM kann.
 
Kopierschutz ist doch kacke! Lied am PC abspielen, Aufnahmeprogramm auf "Was Sie hören" einstellen, fertig ist die Kopie. Mit einem weiteren Programm liesse sich allfällige Pausen vor und/oder nach dem Lied schneiden.
Oder, statt der Kopfhörer ein Kabel zur Soundkarte und so aufnehmen, oder ein anderer Recorder.
DAS kann nie jemand verhindern.
 
leute denkt doch mal nach. Hat Itunes und Ipod einen solchen kopierschutz ? Nein. Wenn Zune also ein Ipod killer werden sol wird auch er keinen kopierschutz haben bzw das neue musikportal. Ist doch logisch.
 
@DekenFrost: Auch Apple setzt DRM bei Musikdateien ein. Kannst ja gekaufte Dateien auch nicht beliebig kopieren... Der einzige Unterschied liegt im Format: Microsoft verwendet WMA, Apple AAC.
 
vergest nicht dass immer noch eine Klage hängig ist gegen Apple von Beatles Label. Damals war der Richter ja Ipod Fan ( gab er auch zu ) .

Kanngut sein dass in dieser richtung noch was geht un dMS Aufwind bekommt mit oder ohne DRM
 
Hey,

das wird wohl nix, leider muss MS nochmal nachsitzen und/oder Toshiba für die schlechte Produktion bestrafen..Also sowas ist doch nicht konkurenzfähig! Der Preis soll angeblich bei 299$ liegen und bei wahrscheinlich genauso viel EURO..Also ist er genauso teuer wie der Apple iPod Gen. 5..Apple bietet den sogar jetzt mit 80 GB an..
Desweiteren ist die Displayauflösung bescheiden. Angeblich 320x240 Pixel..lol. Da hat z.b. das SE K800i Handy genau die selbe Auflösung beim Display, dieses ist aber nur 2 oder 2,2 Zoll groß..! Also wenn MS den Preis nicht mind. um 100 EUR drückt und beim Display nochmal nachsitzt, damit ein 3 Zoll Display auch ne angemessen hohe Auflösung bietet (es gibt bereits welche mit 640x480 Pixel), mindestens 480x272 Pixel, wird das kein Verkaufsschlager.. MfG CYA iNsuRRecTiON
 
@iNsuRRecTiON: Die 08/15-User schauen aber nicht auf die Auflösung des Displays sondern nur auf die Grösse.
 
hehe ... ich glaub ich geh kaputt! ROFL
 
DRM und co sind in sich schon in sich unlogisch, solange man musik hören kann (und das sollte immer der fall sein) kann man sie auch DRMdesinfizieren.
 
Er wird DRM unterstüzen. Der Zune wird über Wlan Funktion Tracks Tauschen können die dann vom Empfänger eine bestimte Zeit gehört werden können. Wie soll das ohne DRM funktionieren?
 
@ThreeM: das beste ist, dass der zune ungefragt ALLE dateien mit nem DRM schutz ausrüsten wird, auch wenn es sich um selbst aufgenommene stücke (z.b Bandproben) handelt. wenn man die dann jemand anderem geben will sind sie drm verseucht...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles