Größere Probleme mit Apples neuer iTunes-Software

Software Nachdem Apple am vergangenen Dienstag eine neue Version seiner Software iTunes veröffentlicht hat, häufen sich die Berichte über nervige Fehler beim Einsatz von iTunes 7. Demnach soll die Sound-Qualität teilweise sehr schlecht sein, aber auch die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hoffe die machen bald mal was. Ich kann aber sagen das das Problem mit rukeligem Ton bei mir dadurch behoben werden konnte indem ich diese "Überprüfung für unterbrechungsfreie ... bla bla" abgebrochen habe. Wnen man die weiterlaufen läßt und Musik hört stottert das ganze.
 
@DonElTomato: Wenn er arbeitet ("Überprüfung...") ist es klar, dass die Musik stottert. Also einmal in Ruhe durchlaufen lassen, und gut ist.
 
naja sowas als "klar" zu bezeichnen. Wenn Musik stottert, so ist das so oder so schlecht programmiert! ganz eindeutig.
 
@DonElTomato: Was genau hast du abgebrochen und wo? Bei mir ruckelt es auch ständig.

MfG, Johannes.
 
na toll, habs gerade installiert, frage mich wer sich da eigentlich um die tests kümmert? größter iTunes flop seit einführung der software, meine meinung...
 
Bei mir habe ich nur das Problem, dass iTunes meinen ipod nicht mehr erkennt. Das liegt an der neuen Version des iPod-Dienstes (ipodservice.exe). Wenn ich diesen manuell beende und dann iTunes neu starte, funktioniert es wieder. Beim letzten Update auf die 6er Version gab es am Anfang auch Probleme: ich sehe das nicht so negativ, denn Apple bringt eigentlich immer recht zügig Fehlerkorrekturen raus. (Die Probleme mit der Wiedergabe etc. habe ich bei mir auf zwei Rechnern nicht gehabt)
 
@Runaway-Fan: Für mcih als ipod User stellt sich die Frage wozu der ipodservice überhaupt da ist? Ich ab den in den Diensten deaktiviert und trozdem läuft alles rund. Wobei ich auch kein iTunes nutze
 
@ThreeM: Der Dienst wird glaub ich nur von iTunes benötigt, um auf den iPod zuzugreifen.
 
Kann einige der Probleme bestätigen... Das lästigste Problem ist der Sounds: wenn ich die Lautstärke leiser mache, höre ich nur ein Rauschen. Nur voll aufgedreht kann ich Musik hören. Sonst gefällt mir die neue Version eigentlich ganu gut :)
 
Wieder ein Grund die neue Version noch nicht zu installieren. Sowas hät ich von Apple nicht erwartet... =(
 
Nicht alles was Apple ist ist auch gleich gut.
Den größten Mist hatten die schon mit der Bonjour überwachungssoftware erreicht.
Viel zu groß, langsam , resourcenfressend. Um Musik zu hören brauch ich den ganzen Schnick Schnack nicht.
Da bleib ich lieber bei Foobar :P, der kann selbst Ipods mit Musik füttern :D
Apple ist genauso schlecht organisiert wie Windoof. Den passieren dutzende Fehler.
 
@Khamelion: Nur für Windoof bezahlst Du Geld: iTunes an sich ist kostenlos 0:-)
 
@Runaway-Fan: Hää, als ob der Windows Media Player nicht kostenlos ist.
Apple hält zuviel von sich und überteuert Hardware und Software.
 
@Khamelion: Als wenn Apple damit alleine wäre...
 
@Runaway-Fan: Hab ich das behauptet?
Fakt ist: Es gibt deutlich günstigere und bessere Varianten als den Ipod. Wenn mal die Batterie vom Ipod kaputt ist oder eine Ersatzbatterie kaufen will, musst man sich mind. auf 50 Euro einstellen.
 
Fakt? Über besser kann man vortrefflich streiten und die iPod-Preise gehen absolut in Ordnung, dass Apple immer teuer ist, ist schlicht falsch, gerade in Bezug auf die neuen Geräte. Und schon vor einem Jahr, als ich meinen 4GB nano gekauft habe, hatte die Konkurrenz dem nicht viel entgegenzusetzen, sondern war durchgehend deutlich teurer.
 
@Mindeye: Das sehe ich nicht so.
Selbst wenn der Ipod selber günstiger ist, musst man sein Zubehör ebenfalls bei Ipod kaufen, bei den anderen Händeln kann man notfalls immer nach alternativen greifen. Und wie teuer ein Zubehör vom Hause Apple ist braucht ich wohl hier nicht zu erwähnen.
Selbst wenn für einen Moment der Ipod günstiger ist, so wird er binnen weniger Monaten wieder durch günstigere Varianten zunichte gemacht.
 
Nur um ein Irrtum zu beseitigen, der Windows Media Player ist nicht kostenlos, du bezahlst ihn zwangsgedrungen mit Windows mit.
 
@Khamelion: Es gibt jede Menge Ipod-Zubehör von anderen Firmen, die auch kostengünstig sind. AUGEN AUF BEIM EIERKAUF, äh IPODKAUF.
 
@ Koopatrooper: Ne, den Mediaplayer gibt es auch kostenlos für OSX, genau wie es iTunes auch kostenlos für windows gibt... Allerdings hält Apple die Windows-Versionen um einiges aktueller als Microsoft seine für die Macs.

Wenn Apple nicht so Geheimnisgeil wäre und mal ein wehnig mehr auf öffentliches Beta-Testen setzen würde wie MS, dann hätten die jetzt keine solche Probleme. Ich habe zumindest noch kein Beta-Programm entdeckt.
 
Den bezahlst du mit Windows mit glaub mir, die völlig veraltete Mac Version dient lediglich dazu, MS propritäres wma Format zu pushen
 
na dann warte ich lieber noch ein wenig bevor ich auf meinen frisch installierten Rechner Itunes ranlasse
 
Viele Fehler lassen sich auf die unterschiedlichen Rechner-Konfigurationen zurückführen oder es treten Inkompatibilitäten mit anderer Software "auch." Das muss doch "auf" heißen :)
 
Auf Mac OSX 10.4.7. hat iTunes 7 keinerlei Probleme bei mir. Starke Software!
 
Könnte fast wetten, das dies wieder an den "Sicherheitsstandarts" liegt. Soviele Überprüfungen, bis das System einfriert.....damit der ach so böse User ja keinen "Unsinn" damit treibt...
 
iTunes kommt mir ohne nicht auf meine Platte :)
Hat aus meiner sicht nichts, was Winamp nicht auch hat ... und auf den Applestore is auch gepfifen :)
 
@Kiss-of-Death: iTunes hat schon viel mehr als winamp!!! Sieht viel schöner aus, iPod-Unterstützung, Padcasts, Video Podcasts, Radio, Musikstore von Apple :-), gemeinsame Musik im Netzwerk oder WLAN, Hörbücher, Filme, Fersehsendungen, Viedeos mit QuickTime was auch sehr gut ist, ID 3 Tag 2.4, in viele Formate konvertieren und bei mir keinerlei Probleme. Ich kann dir iTunes nur empfehlen!
 
Die neue Version kann nicht unter Windows Vista RC1 deutsch installiert werden (Fehlermeldung bei der Installation).
 
Ciao Stefe,
Also bei mir funktioniert das neue iTunes auf RC1...scheint auch hier wohl hardwareabhängig zu sein, wie viele weitere Probleme mit iTunes 7
 
Na da sieht man, dass auch Apple totalen schrott Programmieren kann.
 
@Marco_Peter: Das soll jetzt keine Entschuldigung für die Fehler sein, aber iTunes in der derzeitigen Version ist besser als manch anderes Programm nach zig Patches und Fixes. Von "totalen schrott" kann also in meinen Augen nicht die Rede sein.
 
@Runaway-Fan: Jaja, bloß nur nicht Apple schlecht reden :P
 
@ Khamelion : Richtig! Betrifft aber nicht nur Apple. Etwas "schlecht reden" ist in keinem Fall ok. Genausowenig "schön reden". Aber objektiv sind die Fehler in der aktuellen Version nicht so, dass man da jetzt vom "totalen schrott" sprechen sollte.
 
ok, stimmt totaler schrott ist übertriebn... Aber bei mir funktionierts wirklich nicht wies sollte, sogar die wiedergabe stockt!
 
@All: Hat jemand auch das Problem mit den Covers festgstellt? Wenn ich auch Covers downloaden klicke holt er immer nur ca. 2500 Covers - danach ist fertig. Und wenn man es wieder startet das gleiche. Es scheint so als würde er sie nicht abspeichern und immer wieder von Applestore holen.. Es nimmt einfach kein Ende :) Uiui Apple...Wo bleibt hier die Qualität des Apfels! Erwarte also nun schon in kurzer Zeit ein Update (wie viele hier).
 
Apropo Cover, muss ich mich eigentlich beim iStore so anmelden, dass ich unbedingt ne kreditkartennumer angeben muss. Um Cover zu laden, müsste ich ja eigentlich niochts bezahlen. Über pay pal, will er ja auch ne kreditkarten nummer.
 
@jacky_zucker: Ja, Du musst Dich im Store anmelden und Deine KK-Daten hinterlassen. Damit wollen Sie Dich locken, doch mal was über den Store zu kaufen :) Es ist ja eine Dienstleistung von Apple, dass Du die Covers runterladen kannst - als Gegenleistung registriert Du Dich dort. Gratis ist es trotzdem.
 
@jacky_zucker: Die Herausgabe der Kreditkarten-Infos ist nicht zwingend erforderlich, da man in den iTunes auch per Click&Buy bezahlen kann. Für die Cover muss man aber auf alle Fälle ein iTunes-Konto einrichten. Wer das nicht will, kann ja weiterhin die Cover bei xyz saugen.
 
Jaja... Apple wird im Vergleich mit MS oft überschätzt... :)
 
@BessenOlli: würde ich nachdem ich die vorschau des neuen os x leopard (vista 2.0) gesehen habe nicht mehr behaupten.... http://www.apple.com/chde/macosx/leopard/ hat super neue funktionen und sieht dazu noch gut aus
 
"Hoffen wir, dass diese Arbeit schnell erledigt wird. "
Ich denke das ist dem Durchschnittsleser hier ziemlich wurscht und der hofft nicht,
das mit einer Shopsoftware irgendwas schnell wieder gut wird.
 
@modelcaster: sehr schlechter kommentar... vielleicht solltest du mal ne umfrage starten wieviele leute iTunes nutzen... ich persöhnlich kenne mittlerweile niemanden mehr, der das privat nicht nutzt.... weiss nicht wie das in DE ist....
 
@ chregi :
Ich kenne niemanden wissentlich der das nutzt.
Vielleicht sind die Leute aus meinem Umfeld weniger Werbeanfällig und rationaler in ihren Entscheidungen und legen WErt auf technische Selbstbestimmung.
 
bei mir läuft alles wie geschmiert - toi toi toi
 
@jotwee: hab auf meinen beiden systemen auch kein problem....
 
@jotwee: Bei mir läuft iTunes 7.0 auf XP und Vista sehr gut. Kann ich nur empfehlen!
 
Also hatte ein kleines Prob bei der Visualisierung ..da begann mein rechner an zu ruckeln ohne Ende. Was aber sichger nich an meinem Rechner liegt ( 3,6 GHZ Pentium 4 805D, x1600pro) Sonst alles paletti funzt wie immer sehr gut ..

Gruß Marco
 
joa also ich hatte derbe probleme wenn ich teamspeak angemacht habe hat itunes 7 meine musik doppelt so schnell abgespielt!
habe erstmal itunes 6 wieder draufgehauen zum glück hatte ich noch ein backup von meiner libary !!

mfg
 
also ich hab kein einziges problem mit der 7er version im moment!! läuft alles wies laufen soll!!!
 
Ich habe das Problem, dass jedes Lied knackt und das von vorne bis hinten! erst ein Neustart von iTunes hat das Problem behoben! Es entstand durch einen Windows-Sound während ich Musik gehört habe!
 
Die Software an sich ist nicht schlecht. Der Equilizer ist bloß deutlich schlechter als der von WinAmp. Allerdings habe ich bisher keine Lösung dafür gefunden, dass der IPod Nano keine aktualisierung mehr installieren kann. Früher lief das ohne Probleme, seit der 7er Version gibt es nur undefinierbare Fehler
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles