XPize 4.5.1 - Einheitliches Aussehen für Icons & Co.

Software XPize ist ein Ressourcen Transformations-Pack für Windows XP und höher. Es ersetzt die meisten der "nicht-XP" Icons, AVIs und BMPs, die von Microsoft bisher immer "übersehen" wurden. Der Installer automatisiert den Prozess des Ersetzens von ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wieder ein Tool was die Welt nicht braucht.
Naja, es soll ja auch user geben die auf das Aussehen Ihres Betriebssystems mehr Wert legen als auf die Performance.
 
@Puschelbaer: Das Programm beeinträchtigt die Performance überhaupt nicht. Es tauscht lediglich die Icons aus. Wieso muss man bei den Systemen heute so performancegeil sein?
 
@Puschelbaer: Kann ich nicht bestätigen, meine Kiste "rennt" genauso wie immer, also nix mit Performence Einbüßen.
 
@Puschelbaer: Kann ich bestätigen, ein OS was nach nix aussieht kommt mir net auf meinen Lappi :-P! Der rennt unter Windows XP mit OSX Transform-Kit schneller, als so mancher UR-XP Rechner. Letztendlich tuts die Wartung und nicht das aussehen, das die PC's schnell sind und bleiben :-)
 
@Puschelbaer: Natürlich braucht es keiner! Aber ich persönlich nutze es, weil mir der Look gefällt. Mehr Resourchen als sonst braucht das System nicht.
*Aber es soll ja Leute geben mit AthlonFX62, 2GB RAM und Quad SLI, die wegen der Performance die klassische Windows Oberfläche benutzen.*
 
Also der Sinn dieses Tools erschließt sich mir nicht ganz, aber gut.
 
@okkupant: Was ist daran so schwer zu verstehen. Der Sinn besteht darin, sein XP einen anderen Look zu verpassen, mehr nicht. Wer diese machen möchte (mich eingeschlossen) K A N N dieses Tool benutzen oder halt andere wie z.B. Style XP 2.0 oder WindowBlinds 5.1.
 
@ avril|L : Falsch. Dieses Programm, will XP kein anderes Aussehen verpassen sondern das XP Aussehen vervollständigen, da MS noch einige Symbole und Grafiken aus vergangenen Windows Versionen belassen hat.
 
macht außerdem w2k schöner, klappt da am besten, wenn man es vor Installation in die w2k cd slipstreamt
 
bitteschön, mein desktop: http://www.myimg.de/?img=desktop15092006235.jpg und er gefällt mir so wesentlich besser, als mit dem standart windows-xp oder windows-classic look. zudem habe ich keinen spürbaren performance verlust und das obwohl ich nur einen AMD Athlon XP +1600 mit 512MB SD-RAM und 64MB Grafikkarte benutze.
 
@n0ize: hey das sieht ja ziemlich gut aus. Ich würde mir gerne auch ein Theme bauen, weiß aber nicht wie das geht. Was mich am original theme am meisten stört ist das die taskleiste so hoch ist. mit vielen anderen themes wird diese schmaller gemacht. das theme sollte dunkler gehalten sein. Weiß jemand zufällig wie man sowas baut, ohne das man am ende irgendwas im hintergrund laufen hat?
 
Hey silentius welches OSX Pack meinst du, blöde frage
 
jeder zusätzlicher schnick schnack ist schnick schnack !
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen