eMule 0.47c Final erschienen - Filesharing-Client

Software Kürzlich wurde eMule 0.47c veröffentlicht. eMule ist neben eDonkey einer der ältesten Klienten für das gleichnamige eDonkey-Protokoll und zählt mittlerweile zu den größten und zuverlässigsten Clients für Peer-to-Peer-Filesharing-Netzwerke (P2P). mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kad funktioniert in auch dieser Version nich bei mir :-/ also muss ich immer noch bei der 0.47a bleiben...
 
@mitsu: mein eMule hat sich mit KAD verbunden, kann also nicht an der Version liegen.
 
@rudi02: k, bei mir hat es endlich funktioniert. Es hat ne halbe stunde gedauert bis ich mit Kad verbunden war.
 
@mitsu: Bis du hinter einem Router? Dann musst du für KAD den Port frei geben. Ich bin mit KAD nach ca. 2 sek verbunden.
 
@miranda: jo, läuft alles hinter nem Router, aber hab kein plan, warum das ne halbe Stunde gedauert hat :-/ aber wenn ich jetzt eMule schliesse und dann neustarte, dann verbindet er sofort. Aber bei der 0.47b hab ich nach 5 Std. aufgegeben. Da lief Kad überhaupt nich :-(
 
@mitsu: fehlende nodes.dat ?
 
@silent-being: ist drin, aber es läuft ja jetzt alles wieder :-)
 
@mitsu: Schau mal bei der emule-einstellung, ob die ports stimmen. (Zitat:Bei einer neuen Installation von eMule werden nun Zufallsports (TCP/UDP) ausgewählt, anstatt der Standardports 4662 and 4672. Die Ports werden bei existierenden Installationen nicht geändert (und bleiben auch nach Neustarts). Die Hilfedateien werden entsprechend aktualisiert.)
 
Doofe Frage, aber gestern hies es doch, das edonkey und Co abgeschatet ist. Ist Emule nicht das Gleiche ?
 
@Apes: netscape wird auch nicht mehr weiterentwickelt. hört deshalb das web auf zu existieren? eDonkey ist nur ein client von vielen, der das ed2k-netzwerk nutzt. webserver oder ed2k-server gibts weiterhin wie es auch verschiedene clients dazu gibt (eMule, eDonkey...). man kann bei dezentralem p2p nicht einfach den stecker rausziehen, impossible.
 
@Apes: Es werden nur einige User abspringen da diese das nicht kapieren =)
 
@Apes: edonkey ist ein client für das p2p netzwerk nur der wird nicht mehr weiter programmiert.
 
Kann mir jemand den Unterschied zwischen KAD und KAD 2.0 erklären?
 
eMule stirbt aus! Es verbreitet sich das Gerücht, dass eMule Netzwerk viel zu unsicher geworden ist und damm man leicht erwischt werden kann! Zurecht! Tausende von eMule User in Deutschland haben schon entsprechende Post bekommen! eMule ist für mich gestorben!
 
@Mplonka: Das war bei P2P schon immer so, wird auch immer so bleiben. Wenn das deine Meinung ist, dann müsste ja jedes P2P Programm für dich gestorben sein. *gg
 
@Mplonka: Es kommt drauf an was du damit herunterlädst. Natürlich sollte man auch immer einen Virenscanner über die Dateien laufen lassen und ich würde sogar behaupten die ihr oft Zitierte alternative Bittorrent ist von den Abmahnungschancen gefährlicher, wenn man die falschen Sachen lädt.
 
Wie kommt eigentlich der große Unterschied in der Dateigröße zustande: die 47b Installer.exe ist 4,5 MB groß, die 47c installer.exe nur 3,37 MB ?
 
@garbel: das ist mir auch gleich aufgefallen...
 
Bessere Komprimierung würde ich mal aus dem Stehgreif behaupten. Das soviel Code "rausgeschnitten" wurde halte ich für äußerst unrealistisch.
 
@(Jayster): wie kommts das du den blauen pfeil nicht benutzt^^
 
@derblauesauser: Vielleicht, weil ich mich vom Mainstream abheben will und ich mich nicht der faschistischen Gewaltherrschaft der Winfuture-Admins unterwerfe?! ^^
 
au man...-.- und hinter wunder sicha lle wiso sie die bullen vor der tür haben....
 
Ich finde es immer wieder herrlich, dass keiner darüber spricht, dass man wohl auch LEGALE daten tauschen kann. Aber immer wieder geht es im Zusammenhang mit ed2k u.a. in den Comments dann darum, dass die "Bullen" kommen und unsicher etc. Ladet nichts illegales und nichts wird passieren! :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!