Sonys Blu-ray-Brenner offiziell in Europa erhältlich

Hardware Sonys erster Blu-ray-Brenner BWU-100A wird seit Ende August nach Europa ausgeliefert und ist seit September für 949 Euro erhältlich - zumindest offiziell. Die Wirklichkeit sieht allerdings ganz anders aus und zeigt sehr deutlich, dass das ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tja...wenn Sony so weiter macht, werden sie bald einbrechen und ernsthafte unstrukurierungen vornehmen müssen, denn so wie es derzeit läuft gehts nicht mehr lange weiter!!
 
@phil_i_shave: das da nicht alles grün ist ist klar. aber was gibts denn an dieser news schon wieder auszusetzen? brenner da - leistungsspektrum okay - preis weis noch keiner (dürfte aber unbezahlbar sein). das es verspätungen (auch nach vollem munde) gibt (PS3) ist bei solchen mammut projekten auch normal. man denke an vista, ibm workplace, duke forever (um ganz verschiedene dinge zu nennen).
und bevor sony an so was kaputt geht - sind du und ich nicht mehr unter den lebenden.
 
@l-vizz: Ähm o.O also... 1. die Brenner sind eben NICHT da...und 2. liegt der Preis bei ca. 949€ (wird beides oben in der News genannt!!)
Also MS hat es geschafft die Xbox360 Weltweit ohne Probleme gleichzeitig anzubieten....und Nintendo wird das selbe vermutlich mit dem Wii gelingen.
Außerdem sieht es für Sony nicht so gut aus wie du meinst...abgesehen von PS2 und teilen ihrer Musikzweige schreiben sie kaum noch scharze Zahlen, d.h. das Sony bald ihr Unternehmen umstrukurieren müssen wird um Konkurenzfähig zu bleiben. Ebenso haben sie in den lezten jahre kaum mehr Inovatieves entwickelt, und das was wirklich neu wäre wurde nicht vom markt angenommen oder hat Sony durch eigenverschuldung in den Sand gesetzt, und ich befürchte das es mit der PS3 im schlimmsten Falle genau so gehen könnte!!!
 
"It's not a trick, it's a sony!"
 
Hab mich schon gewundert das es bei Saturn schon Rohlinge gibt. Aber ohne Brenner nutzlos.
 
@SorcFun: Ich würde so einen Rohling einfach mal kaufen.... Und in ein paar Jahren kannst jedem sagen: "Ja, das war wiedermal so ein Ding, was sich nie durchsetzen konnte." (Vgl. MiniDisc -> Speichermedium?) - Im Übrigen (um nicht parteiisch zu werden/sein) gilt das natürlich auch für die HD-DVD... ^^ MfG Fraser
 
@ Fraser: Muahahah geile Idee...is vergleichbar damit als wenn dir heute jemand ne Lochkarte zeigt :-) nur das die ebe n massenweise in verwendung waren ^^
 
@ phil_i_shave: Ja und Nein. Sony war nie nur daran interessiert, einen Musikträger rauszubringen (der am Anfang sogar echt ätzend war (vgl. Kassetten), weil man nur 1:1 überspielen konnte), bis es diese 'neue' Inno gab, dass es auf einmal auch schon 40x Überspielgeschw. gab. Nein, diese kleine Disk sollte auch die Datenwelt 'revolutionieren' (hatte anfänglich aver kaum Chancen, da es nur 250MB waren die auf so eine Disc passte - super Konkurrenz zum ZIP: Erst später kam ein Prototyp mit satten 1GB raus - wurde aber wegen den Vordringens der Flash-Speicher wieder ant acta gelegt). Aus dem Laufwerk wurde nicht viel und es verschwand schneller wieder als alles andere... Damit bliebt nur noch die Musikwelt: teure Kauf-MDs oder selber bespielen... Allerdings mit den fallenden Preisen von Flash-Speichern keine Konkurrenz mehr... MfG Fraser BTW: meine Wand ist übrigens auch mit einer MD verziert ^^
 
muss erlich sagen man weiß einglich garnicht so echt
wo daruf man nun Setzten soll auf Blu-ray oder HD-DVD .....
 
@Speedman: Genau das ist das Problem bei der ganzen Sache, es hat sich kein Vormat durchgesetzt geschweide denn bewährt!! Natürlich versucht Sony jetzt ihre Entwiklung (BluRay) durch die PS3 zu pushen, aber sollte sich doch HDDVD durchsetzen ist die komplette PS3 gefährdet, daher fand ich es auch gut das MS nicht ab Werk eines der beiden Laufwerke eingebaut hat!!
 
@phil_i_shave: "es hat sich kein Vormat durchgesetzt geschweide denn bewährt!!" - ohne jetzt auf die Rechtschreibung achten zu wollen. Meinst du nicht, dass diese These ein wenig verfrüht ist? Sag das bitte nochmal in einem Jahr, okay? :) -> vgl. CD und DVD sowie die beschreibbaren Varianten (und den Klintsch zwischen DVD+R und DVD-R)... MfG Fraser
 
@ Fraser: Warum sollte dies These verfrüht sein?? Das ist ne Tatsache das sich bis jetzt weder BluRay noch HD-DVD durchgesetzt hat...warum sollte ich das in einem jahr nomal sagen? o.O da hoffe ich doch sehr stark das sich das geändert hat.
 
Hm, das einzig merkwürdige daran ist doch wohl, dass Sony keine "blauen Dioden" für die PS3 hat, aber anscheinend genug für den Brenner? Ich denke, dass Sony selber noch nicht bemerkt hat, dass ihnen auch für den Brenner die Dioden fehlen und, dass es dadurch nur 'offiziell' schon verfügbar ist, das Laufwerk... ^^ MfG Fraser
 
@Fraser: Muahaha...also sollte dies wirklich der Fall sein....werden bei Sony bald ein paar Köpfe in der Logistikabteilung rollen ^^
 
Also bei MM habe ich heute zwei BlueRay Brenner von LG gesehen für 799,-€ , tja vielleicht hat Sony geschlafen und die Konkurenten haben die Blauen Laser weggekauft. Aber wenn die BlueRays weiter so vorrangetrieben werden, sehe ich BlueRay vor HD-Laufwerke.
 
@phil_i_shave: Wie soll sich auf etwas durchgesetzt haben, das gerade mal am Anfang steht?
 
@okkupant: Das mein ich ja die ganze Zeit...es ist meiner Ansicht nach Schwachsinn einen absolut "Beta" hardware :-) FIX in etwas wie die PS3 einzubauen...es wäre doch wesendlich besser gewesen wenn sie ein auswechselbares DVD laufwerk eingebaut hätten und dann wenn es der markt verlangt ein BluRay oder eben HD-DVD Laufwerk angeboten hätten das man anstatt des DVD laufwerkes einfach "reinstecken" kann.
 
@phil_i_shave: So machts Microsoft mit der 360: per USB. Dann kannst Dich entscheiden welches Laufwerk (BlueRay bzw. HD-DVD) du verwendest. Im November bekommt die 360 zuallererst ein HD-DVD an die Seite gestellt. Dadurch das die PS3 frühestens März 2007 erscheint, könnte es sein, das sich doch HD-DVD durchsetzt.
 
Allein durch die ganze Werbung die Sony für Blu-Ray macht denk ich das es sich eher durchsetzt als HD-DVD. Vor allem auch weil Blu-Ray nach etwas neuem Klingt und HD-DVD eben nur wien zusätzliches DVD-Format. Jmd der sich damit auskennt, wird die 2 Sachen natürlich vergleichen, aber Leute die die Teile nur benutzen wollen werden meiner Meinung nach eher zum "neuen" greifen, in dem Fall also Blu-Ray...btw...die Brenner sind in einzelnen stückzahlen hier auch schon n paar Wochen verfügbar...
 
mich erstaunt der preis - erste DVD-Brenner haben 5000+ Märker gekostet falls ihr euch erinnert!

ich denke als "eigenes" medium wird BD das rennen mahen (mehr speicher) - leider setzt hollywood ja auf HD-DVD

btw: BD opder HDDVD über USB - und dann wundern, warums so langsam is ^^

Naja verbreiten wird das kopiergerät mal vor der Konsole :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen