Foxit Reader 2.0 Final - PDF-Dateien anzeigen

Software Die Macher des Foxit PDF Reader haben vor kurzem die finale Version der Ausgabe 2.0 zum Download bereit gestellt. Sie versprechen eine überarbeitete Oberfläche, die nun erstmals auch in mehreren Sprachen zur Verfügung steht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr schön, hoffentlich ist er nun auch für Opera integriert
 
Die alten Versionen hatten immer das Problem wenn man mehrere Seiten ausdruckt, das der Vorgang extrem lange dauert. Hoffe, das ist in dieser Version behoben!
 
@Puschelbaer: Das Problem liegt scheinbar daran, dass Seiten immer zwischengespeichert und "päckchenweise" ausgedruckt werden. Das kann theoretisch aber auch ein interner Fehler des Betriebssystems sein.
 
@Puschelbaer: Egal, die Zeit die du da verlierst hast du beim Starten längst gewonnen *gg*
 
Da ich nur PDFs lese, kann ich mir nicht mehr vorstellen Adobes PDF-Reader zu installieren. Da liegen echt Welten zwischen, was Größe und Geschwindigkeit angeht....
 
@pr0xyzer: ja hast recht :)
 
@pr0xyzer: zustimmung, fürs schnelle lesen wird den meisten wohl foxit voll ausreichen, der schwerfällige adobe reader hat da echt ausgedient.
 
@pr0xyzer:
Da kann ich mich nur anschließen:-)
Direkt mal updaten
 
@pr0xyzer: Oh ja!!!!!
 
http://www.foxitsoftware.com/foxitreader/foxitreader_setup.exe
 
Also bei mir (auf einem 1 GHZ P4) startet der Adobe Reader 7 super schnell. Die 6er Version war extrem langsam aber die 7er ist super schnell. Oder kann der Foxit etwas, was der original Reader nicht kann?
 
@jackattack: 1. Wesentlich schneller starten. 2. Nicht unnötig Festplattenplatz einnehmen (gerade mal ca. 2 MB). 3. Muss nicht installiert werden. 4. Nistet sich nirgendwo ungefragt ein.
 
der adobe startet nur so schnell weil er teile beim systemstart vorläd...
 
Obwohl ich mit der englischen Version keine Probleme hatte finde ich es doch sehr praktisch, das man jetzt seine Muttersprache auswählen und nutzen kann... :-)
 
leider hatte ich paar pdf's wo sich foxit einfach aufgehängt hat... so gern ich umgestiegen wär,es ging einfach nicht. ma schauen ob die fehler weg sind :)
 
@setitloud: Und du hast bestimmt das Foxit-Team darüber informiert, damit sie den Fehler nachvollziehen und beheben konnten, oder?
 
Naja net schlecht. Auf der anderen Seite vermisse ich immernoch die Vorschaubildchen auf der linken Seite, sowie eine korrektere Darstellung der Schrift. Die wirkt im Foxit irgendwie Fetter und aufdringlicher als bei dem Original. Des Weiteren ist sie manchmal kursiv (Im Adobe Reader), während sie im Foxit normal dargstellt wird. Manche Schriften sind nach dem Ausdrucken nicht mehr Fett, obwohl sie es sein sollten usw. Da ich beruflich auf das korrekte Aussehen angewiesen bin, ist der Foxit keine Alternative. Selbst Privat müsste ich mir das überlegen, da ein PDF so angezeigt werden sollte, wie es von dem Autor gewollt ist... Ich gebe allerdings die Hoffnung nicht auf, dass der Foxit auch das irgendwann meistert. Zu wünschen wäre es, da der Reader 7 mit seinen 160 MB (bei mir) einfach zu Fett ist.
 
Ich nutze weiterhin Adobe 7.0.8, denn den kann man Tunen ..Hier, falls es noch niemand kennen sollte :
http://www.zdnet.de/downloads/prg/x/7/deU2X7-wc.html

Kannste den Adobe abspecken, schneller Starten und das AutoUpdate komplett entfernen, etc.. natürlich lässt sich alles wieder in den original Zustand zurückversetzen.. Und ist in Deutsch

Speed Up
 
@mikebln: Das ist zwar schön, aber dass man den Adobe Reader überhaupt abspecken muss... Ne, ne, bleibe beim Foxit!
 
Ist es möglich mit Foxit möglich, das PDFs im Browser egöffnet werden?
 
@Maniac-X: Generell ja...welchen Browser meinst du?!
 
@Maniac-X: wichtig wäre es fü FF, aber am liebsten auch für IE und Opera
 
@Maniac-X: Beim Firefox am bequemsten mit der "PDF Download"-Erweiterung. Dort kannst Du jeden beliebigen Betrachter einbinden.
 
@Maniac-X: Die PDFs werde da aber nich im Browser geöffnet, sondern im passenden tool.
 
@Maniac-X: Was auch viel praktischer ist... Ich stelle grundsätzlich die Browser PDF Plugins ab.
 
ich finde es besser wenn pdfs im browser geöffnet werden. dieses addon wäre auch nicht so schlimm, wenn man nicht den dl sehen würde, aber so ist es unbrauchbar für mich.
 
such mal auf der foxit seite, es gibts da afaik ein plugin für... firefoxit oder so... btw finde ich es besser wenn alle den blauen pfeil benutzen würden :)
 
@Maniac-X: ja sorry, ich habe den button anscheinend nicht richtig getroffen. naja, ich schaue mal später auf der seite nach.
 
@Maniac-X: Zitat aus dem Foxit-Forum: "Unfortunately, firefoxit.zip was killed off the net, and there appears to be a naming conflict with some firefox extension that is also named firefoxit." - Die Datei wird es aber sicher noch irgendwo geben.
 
Version 2 ist immerhin auch schon fast 1 MB größer als Version 1.3.
Wenn der erst mal, wie inzwischen der Adobe Reader, auch bei Version 7 ist, wird der auch seine 50 MB brauchen ^^
 
@82567: Dabei sind in dieser Version allerdings einige Features noch nicht dabei und müssen erst nachinstalliert werden. Z.B. können mit dieser Version ohne vorherigen Modul-Download keine JPEG2000-Bilder angezeigt werden, was mit der 1er-Version funktioniert. Aber es sind ja doch auch jede Menge neue Features integriert, daher geht die Dateigröße natürlich trotzdem ganz klar in Ordnung! :)
 
Meine Erfahrungen mit dem Foxit als Webprogrammierer und Agenturinhaber sind nach der ersten Euphorie eher bescheiden. Die Ladezeiten und Systemnelastungen haben mich damals zu Foxit gedrängt. Da ist er auch unschlagbar. Aber viele Sachen werden falsch dargestellt. Schriften nicht fett/kursiv, es erscheinen viele Pixel in anderen Farben als sie eigentlich haben, was gerade bei der Arbeit und dem Austausch mit meinem Screendesigner wirklich ärgerlich ist. Ausdrucke sind teilweise falsch (Schriften im falschen Formazt und Schnitt) und Text lässt sich meißt nicht zum Kopieren markieren. Alles in allem ein nettes Tool für den Privatgebrauch zum Betrachten von PDFs. Aber zum wirklichen Arbeiten sollte man es nicht nutzen und empfehlen.
 
@MaloFFM:
Die Software wird ja auch weiterentwickelt. Vielleicht geht's ja mit der neuen Version besser?

Edit: Ich sehe gerade selber, dass manche PDF-Dateien mit dem Foxit doch ziemlich befremdlich aussehen.
 
Cool... der neue Foxit 2.0 ist schon klar besser als meine 1.xx uralt-Version. Geiles Teil. Eine Frage an euch: Beim Adobe hat ja jede PDF eine URL oben stehen. Geht das auch beim Foxit Reader und wenn ja wie?
 
@Kugelsicher: Verstehe leider nicht genau was du meinst mit URL. Komm doch mal ins Foxit-Forum, da können wir da drüber plaudern
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.