Vista: ATI bietet Tool zur Prüfung der PC-Hardware

Windows Vista Der Grafikkartenhersteller ATI bleibt auch nach der Übernahme durch AMD ein wichtiger Hardware-Partner von Microsoft. Dies unterstreicht das Unternehmen seit kurzem mit einer eigens für Windows Vista eingerichteten Abteilung seines Online-Angebots. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Super, gleich mal testen. Mfg Andy
 
sehr neutral (ironie)
 
@sevobal: Da kann ich dir nur zustimmen. LOL Mit meiner GeForce 6800 Ultra habe ich nicht bestanden!
 
Alles PASS - naja, so sammeln ATI und AMD viele Informationen über die Nutzer: Prozessor, Soundkarte etc.
 
ajo selbst wenn du dann highend von intel und nvidia drin hast würde das ati tool sagen: "kaufen sie ati/amd ihr system kommt sonst nicht mit"
 
@nixn: Ich hab es grad auf nem Conroe E6600 mit GeForce 5900 GT KO Superclocked getestet und nein, es hat mir nicht den Kauf von ATI oder AMD Hardware empfohlen //EDIT dagegen passt ihm meine im "alten" Rechner verbaute X1600 (AGP) und Athlon XP 2800+ von der Leistung für Optimal nicht *rolleyes* (nicht dass das System nicht trotzdem optimal wäre, aber is ja schon geschrieben worden Umsatz ankurbeln: meine Kristallkugel sagt mir: bis in einer Woche gibt's so ein Tool auch von nVidia)
 
das tool will mir einfach eine ATI Karte verkaufen, obwohl meine karte alles kann was benötiigt wird und sogar beim optimum alles bringt was gebraucht wird (steht überall ja dahinter) wird mir gesagt das die karte doch nicht reicht. naja, komisch das vista einwandfrei uns superschnell läuft, aber laut ATI gehts nicht :). netter versucht mir eine ATI anzudrehen :) *lol*
 
Peinlich, dass ATI die eigenen Karten nicht erkennt! :) Habe eine x700 Mobility PCIe drinne und bei Recommended bin ich durchgefallen, weil ich eine PCIe-GraKa brauche! Peinlich ATI, peinlich! Kennt nicht einmal die eigenen Produkte! :)
 
@stronzo: ATi will seine älteren Produkte ja auch nicht verkaufen. Durch das Tool soll man dazu animiert werden sich neue ATi Karten zu kaufen. Aus diesem Grund werden neben nVidia Karten eben auch die älteren ATi Produkte bewusst nicht unterstützt. ... Aber eigentlich steht das in dem Text schon drin...
 
@candamir: Alt? Wir reden von einem Jahr...Na gut in der Elektronikindustrie, wie 10 Jahre, das heißt aber noch lange nicht, dass falsche Tatsachen ausgespuckt werden! Das grenzt ja schon fast an Täuschung! Ich meine die x700 ist nachweislich ne PCIe-Karte! Und das Ding sagt "nein"...Ich sag ja "peinlich"!
 
Habe gerade mal meinen Geschäftsrechner checken lassen. Soviel rot hab ich noch nie gesehen .... :-((
 
mein firmenPC ist nicht vista ready. die graka spielt nicht mit :) ist irgendein intel graka shit.
 
lol, mein rechner hat net genug freien hddplatz __> fazit: nichtmal minimum, dafür alles andre über optimum... so ein mist, muss ich wieder die festplatte entrümpeln
 
@tommy_gun: Na denk dran, du deinstallierst ja WinXP.
 
@tommy_gun: Gleichfalls ^^
 
Bei mir steht überall ein ? Unknow :) Geiles tool :)
 
Hät ich nicht gedacht, Firmen-PC ist mit Readon 9600er Vista Ready, alles grün :). Gruss nVidia-User
 
naja bei mir ist nur die graka durchgeflogen.. >_> mobility 7500c
 
Laut dem ATI tool sollen 70% der Rechner nicht Vista-tauglich sein , was ich allerdings auch nur für Marketing halte um eine ATI karte zu kaufen.
 
Komisch, bei mir funzte alles wunbderbar! Meine X1600pro ist erkannt worden ..auch alles andere wurde richtig erkannt ..und entsprechend bewertet. Knapp unter Optimal steht jetzt das Ergebnis. weiß ja nich was ihr für Rechner habt, aber so langsam kommt mir das recht doof vor was manche da so von sich geben. Immer wird über Microsft ..oder in diesem fall über ATI gemeckert. Ist es doch nicht so , dass 90 Prozent aller im laufendem Betrieb auftretenden Probleme meistens durch Komponenten von Zweit und Dritt-anbieter verursacht werden. Sei es durch Treiber, oder fehlerhafte Hardware. Auch hab ich in der PC-Reperatur-Praxis erfahren müssen ..das erschreckend viele User kaum oder wenig Über ihr Betriebssystem und ihre Komponenten wissen. Das soll nicht heißen das ihr , die ihr das Tool nun benutzt habt keine ahnung habt. Will damit nur sagen, erst doch mal schauen woran es liegt ..und dann meckern über das Tool soundso was denn sch**** sein soll.

Nichts für ungut Leute, erst Denken dann meckern.

Grüße Downbeatfreak
 
@Downbeatfreak: Ändert aber nichts an der Tatsache, dass ATi mit diesem Tool ihrem Umsatz ankurbeln will :) Das man zuerst bei sich den Fehler suchen sollte und dann woanders stimmt schon, nur bei diesem Tool ist das 2-rangig.
 
@Downbeatfreak: Da hast du garnicht so unrecht mit das einige wirklich nicht wissen was sie tun^^

EDIT: DAS TOOL FUNZT NUR MIT DEM IE, mit einem anderem Browser klapt es nicht^^

Bestanden mit knapp OPTIMAL. Vista kann kommen^^
 
@Downbeatfreak: Also dem muss ich widersprechen, denn wie ich schon sagte habe ich eine ATI x700 mobility, die nicht als PCIe-Karte erkannt wird! 1:0 gegen das Tool! Ich weiß, dass ich nicht Optimalwerte zaubern kann, aber das ist auf jedenfall ein Bug, der behoben werden sollte! Sonst isses mehr als auffällig, dass sie neue Karten verticken wollen! So und zu Cuilanor nochwas: Das Ding funktioniert nur, wenn man eine Javaversion auf dem Rechner hat! Das Ding geht mit dem Firefox genauso gut/schlecht, wie mit dem IE! Also hat mit dem Browser nichts zu tun! Jedenfalls kommt bei mir das Gleiche raus!

EDIT: Mit zwei Handgriffen bekomm ich raus, welcher Bustyp es ist! Mit Everst Home kommt das raus:

http://www.bilder-hosting.de/show/ZH8Y6.html
 
bis auf die festplatte aufgrund zu wenige speicherplatz: passed. lustigerweise beachtet das tool partitionen nicht :)
 
Ich hab ne Geforce 7800 GS mit 512 MB Ram und trotzdem bestanden, komisch, ne?
 
Bestanden:
DirectX Version(9.0c),
CPU Speed (2.42 GHz),
Operating System (XP),
Sound Card (Realtek AC'97 Audio),
Sound Card Driver Version (5.10.0.5760),
Free Disk Space (56.1 GB),
Hard Disk Capacity (58.7 GB),
DVD (TOSHIBA DVD-ROM SD-M1612).

Nich bestanden:
CPU (Intel(R) Celeron(R) CPU 2.40GHz),
System RAM (511.5 MB),
Video Card:War vorher klar das die einen ne' ATI anbieten!~.~

Reicht grade mal für Minimum!-,-
 
HAHA was ein schwachsinn. Ich soll mir mindestens eine X700 Kaufen und am besten gleich eine Graka mit Shader 3.0. Für Vista? na klar. Naja, die bauen ja nur drauf das die Deppen zu faul zum Testen sind und gleich ne neue Graka holen. Also bei mir läuft Vista wie Butter :D (R 9600XT) mfg Aerith
 
Das Teil gibts schon sooo lange.Komisch das das jetzt ers gepostet wurde...
PS:Super das Teil..kennt sich noch nicht mal Mit Aw Notebooks aus... Spitze!LOL
 
also bei mir sagt das Tool passt alles, habe auch ne sehr starke Ausstattung da ich sie mir immer selbst zusammenstelle, aber eben auch bei meiner einzigen Schwachstelle, die popelige Radeon 9550 passts angeblich, naja bei mir läuft der RC1 ja auch problemlos.
 
@inselspeer: genau ...ich ja auch. Ich weiß halt was ich mach ..und die Zeiten wo ich das billigste gekauft habe sind auch vorbei. Grade beim übertakten muss man schon sehr auf Qualität achten. P.S. mein P4 805d läuft statt mit 2,66 mit 3,6 !! noch Fragen?
kann den ganzen quatsch auch nicht nachvollziehen bei mir lief Vista super. Habe leider keinen validen key da ..das ändert sich aber denke ich noch diese Woche. Soll ja neue geben! An die, dei jetzt sich Fragen an welcher Stelle denn ...____-> http://www.microsoft.com/windowsvista/de-de/preview.mspx
 
Lol. Tatsache, das Tools hat nen Knacks. Nachdem es mit dem Opera nur Fragezeichen hagelte hab ich es mit dem IE7 B3 probiert. Und siehe da ich bin mit meinem Heim System knapp über den Min Specs gelandet. Nach einem Klick und Blick auf die Rec Specs traute ich meinen Augen nicht. Während ich überall einen Haken habe (Vertex, RAM etc.) und ein Yes, you have- Yes. Sagt mir das Tool dennoch, dass meine Graka )"Sorry, your video card does not meet this recommended requirement") Letztlich nicht genug Power hat (ist eine 6600GT). Ich solle doch auf eine bessere Karte upgraden... was ja in dem direkt angegliederten Shop auch wunderbar geht *g* ... selten so ne verarsche gesehn... Fehlt nur noch ein AMD, nVidia, Intel Vista-Test-Tool :) .. .ach ja und eins von Appel und SuSe und Ubunut und...
 
@candamir: Du solltest mindestens ein System mit folgenden Specs haben: CPU 1/2 Athlon FX CPU3/4 Conroe E6700, Graka1:NVidia7950GX2, Graka2:ATI 1950XTX, 8GB RAM (Infineon Original, die müssen auch noch ein Tool entwickeln) und von jedem Festplattenhersteller mindestens eine Platte, dann klappt's auch mit Vista *rolleyes*
 
100% Pass, trotz nvidia und intel hehe :P
 
ROFL
Mit dem Microsoft Tool hatte mein Rechner 1a bestanden und zwatr für alle Vista Varianten.

Bei dem Tool kommt die Geeforce 6800 GS plötzlichnicht durch, obwohl sie in den Testdetails alles bestanden hat. Armseliger Promoscherz, der wohl nur dazu dient die Daten über die verwendete Hardware zu erschnüffeln. würde mich nciht wundern wenn da jeder Rechner das gleiche Bild bekommt.
Und solche marketing Methoden sind für mich jedesmal ein Grund das beworbene Produkt nicht zu kaufen. Denn eine Firma die es nötig hat mich zu belügen, um mir ihre Produkte zu verkaufen, hat weder mein Vertrauen noch mein Geld verdient.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles