Deutsche Piratenpartei am Sonntag gegründet

Seit dem gestrigen Sonntag besitzt auch Deutschland eine Piratenpartei. Die PPD, Piraten Partei Deutschland, will die Meinungsfreiheit und Privatsphäre aller Menschen in Deutschland erhalten und die fortschrittsbehindernden Auswüchse des Urheber- ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Antworten die ich bis jetzt im Forum lesen musste von "anscheinend Mitglieder" dieser "Partei" sind lächerlich! Mir kommt es vor, als sei das ein Haufen jugendlicher, wirkt fast wie ein Clan, der nix besseres im Sinn hat als durch ihre kindlichen Argumentationen ebenso unorientierte Personen durch Sprüche zu beeindrucken. Wer braucht die, oder wer will die schon?
 
was hast du dir im forum durchgelesen? den stell-dich-vor part? was für eine äußerung... lies dir die ziele der partei im entsprechenden wiki durch und dann überdenke deine aussage erneut. außer du willst natürlich jemand sein der sich alles gefallen lässt und lieber das öl statt der sand im getriebe ist. mfg
 
Ich glaube jeden Partei, die nicht mit Lobbyisten besetzt ist, kann viel fürs Volk tun. Die PPD ist eine Alternative für die "Leck Mich" Wähler, die eigentlich nur noch Rechts wählen weil sie keine andere Auswahl haben (SPD, CDU, FDP, Grüne .....)
 
@silentius: Gegenüber Rechts gibt es immer eine Alternative
 
@silentius: ich finde es auf jeden Fall interessant, dass auch wir jetzt so eine Partei haben. Es war zwar nur eine Frage der Zeit, aber trotzdem werd eich das in nächster Zeit interessiert verfolgen, wie sich diese Partei entwickelt.
 
@silentius: guck da die linken an XD is ne SEHR GUTE und SOZIALE alternative zu rechts wählen aus LMAA-Einstellung ^^ voralledem weil sich fast alle politiker über gisie un lafontaine aufregen und ärgern , näheres erwähn ich ned weil das meine eigene meinung is un ich keinen nötigen will die linken zu wählen oder propaganda zu mache XD
 
@silentius: Ich kann dir die APPD empfehlen (Freibier für alle, Arbeit ist Sch**sse) für alle "Leck Mich" Wähler die nicht Rechts wählen wollen.
 
@silentius: sehr schön mit der APPD. nur leider steht diese bei uns nicht zur Wahl. Dafür aber NPD, REP und DVU oder wie die sich nennen....
 
@ fufo: Wo wohnst du damit du APPD nicht wählen kannst? Bei den nächsten Europa und Bundeswahlen wollen die auf jeden Fall wieder dabei sein. Nur in manchen Bundesländern sind sie noch nicht vertreten, das kommt aber hoffentlich bald.
 
@ DrJaegermeister : Hat die APPD mit ihren Wahlgeldern nicht sogar Freibierpartys veranstaltet? Letztendlich hatte ihr Engagement doch einen Sinn, Sponsoren für eine Party suchen... *lach*
 
@Ronny@Home : Die APPD macht nur sinnvolles fürs Volk: Freibierpartys, die Mitf*ckzentrale usw... Hier mal der umstrittene Wahlspot gesendet 2005 auf ARD: http://www.youtube.com/watch?v=NN0tncz1CBw&search=appd
 
@wifi: die alternative interessiert aber niemanden. wenn die 10% lmaa wählerstimmen auf irgendwelche frauenparteien aus der nachbarscaft verteilt werden dann juckt das keine sau. wenn eine rechte partei aber auf 10% kommt dann wird es zeit das sich die "großen" langsam gedanken darüber machen. ich würde heute rechts wählen! ps: ich bin übrigends ausländer
 
@silentius: Und wie schnell werden wohl die Mitglieder dieser Partei zu Lobbyisten? Das liegt daran das der Mensch ein Egoist ist und somit glaube ich niemand wenn er sagen würde sowas wie Lobbyarbeit würde ich nie machen wenn ich in dieser Position bin.
 
APPD und freibier... Die haben sich von dem Geld nach Hawaii abgesetzt. Ich war selber Mitglied vor ein paar Jahren.
 
Ich bin sicher (allein schon bei min. einem Kommentar hier) das die schon ein paar Wähler haben.. Doch Politik ist mehr als nur "Bäh.. die klauen mir meine Emailadresse...". Mal ehrlich wenn man als Homepagebetreiber bald gezwungen wird, dass man keine Userdaten mehr speichern darf dann haben wir hier demnächst amerikanische Idiotenverhältnisse. Wenn dann brauchts ein anständiges Konzept und auch anständige Ideen die nicht nur Linux-Fetisischsten und Raubkopierer verstehen.
 
Schön, dass es jemand gibt, der sich für all jene Dinge einsetzt, die von einigen der größeren Parteien "umschifft" werden. Ob sich die Partei aber durchsetzt oder doch, was ich derzeit für wahrscheinlicher halte, nur eine Randerscheinung bleibt, wird sich zeigen müssen. Allerdings wird auch diese Partei schnell lernen, dass schöne Vorstellungen von sozialer Gerechtigkeit und dergleichen zwar schön und strebenswert sind, sich allerdings nicht (ohne weiteres) umsetzen lassen werden. Das scheitert nämlich letztlich an den Menschen und deren (nicht zwangsweise) Ich-bezogenem Wesen. Bleibt letztlich (nicht nur auf dieses Thema bezogen) festzuhalten, dass es keine ultimative (Problem)Lösung gibt und auch keine absolute und einzige Wahrheit. Für mich wünschenswert ist allerdings (und das würde mir schon reichen, wenn es die Partei schaffen würde), dass durch solch eine Partei das allgemeine Interesse der Bevölkerung auf Dinge wie Internet, Kopierschutz, Grundrechte (im Bezug auf Internet und Privatsspäre), MI und FI und deren Vorgehen, etc. gelenkt wird. Wenn dies passiert, müssen sich nämlich auch die anderen Parteien (zwangsweise) mit diesen Themen beschäftigen. Ob die Partei irgendwas (größeres und indirekt) bewirken kann und sie irgendwann mal im Bundestag vertreten sein wird? Ersteres hoffe ich, letzteres wird wohl nicht (so schnell) zutreffen... und um ehrlich zu sein, hoffe ich es auch irgendwie nicht (reines Gefühl).
 
@candamir: die parteien besäftigen sich damit was deren "zweite" brötchengeber wie ford volkswagen un co wollen, ned was das volk will ^^ wo kommen wir den hin wenn das gemacht wird was die wähler wollen wenn keine wahlen sind ?O_o Guck dir allein das mit dem gammelfleisch an XD in der hinsicht hat die fleischindustrie lücken im gesetz die so groß sin das se mit m lkw durchfahre könne, und was macht die politik ? ^^ sich de arsch platt sitzen ^^ weil se an der sache infach zu gut mitverdienen und deswegen die fress halten XD und gesetzesentwürfe machen die anderstformuliert sind aber genau das selbe bedeuten was im mom der fall is XDund wenn man mich fragt JA wir haben hier schon längst amerikanische verhältnisse und ja, ich lach dezutschland bald von außen herraus aus, wenn es durch seine eigene "führende" pest dahingerafft wird XD
 
@sotex: Wo gehts denn hin wo alles besser ist als hier? Ich habe das Gefühl, dass auch bei uns nicht alles perfekt ist aber dass unsere soziale Marktwirtschaft noch bei weitem eines der besseren Systeme ist und dass wir hier meilenweit von dem entfernt sind, was in den Staaten passiert. Frage 2: Was zum Henker soll dieses XD bedeuten? Ist das cool oder hat das eine besondere Bedeutung?
 
@JoePhi: Soziale Marktwirtschaft? Davon habe ich vor langer Zeit einmal gehört. Wo gabe es die?
 
@JoePhi: Sozial? XD sozial für die Doppelagenten von Politikern höchjstens XD und XD is n smiley du scherzkeks... deutschland und soziale marktwirtschaft XD das sinn mir doch schon lange nimmer :-D
 
@sotex: Sei doch froh, dass du in D lebst (sofern das der Fall ist). In anderen Ländern bist du noch schlechter dran. Allerdings gibt es auch Länder, in denen es einem wahrscheinlich besser gehen würde. Nur kommt man in diese nicht so ohne weiteres rein... die werden wissen warum :-)
 
Cool
Terry Pratchetts Scheibenwelt lässt grüssen. Dort gibt es z.B. eine offizielle Diebesgilde ...
 
@ralphberner: Pratchett hat das doch schon gut erfaßt. Soweit ich weiß, haben seine Erzählungen doch immer Parallelen zur reelen Gesellschaft, die er kritisch unter die Lupe nimmt oder halt überzogen darstellt.
 
www.ethikpartei.ch
 
die partei heisst nicht "ppd" als kuerzel sondern "piraten".

bisher haben wohl alle grossen newssites falsch berichtet.

please fix.
 
@nxm: Klick mal auf Presse wenn du auf deren Homepage bist, da steht "PPD in der Presse". Die nennen sich also selbst PPD.
 
nutzlos.. was soll die bringen? - garnix! erinnert mich an die linkspartei (lol)
 
@totgeboren: als die "grünen" damals mit steinen geworfen haben, hatte viele deine einstellung! abwarten was aus den piraten wird! :) genug zündstoff hat die gesellschaft bisher geliefert, fehlt nur der berühmte funke. und genügend leute sprechen sie auf jeden fall. schon die kleinsten sind vertaut mit dem umgang von "raubkopien"
 
@totgeboren: Uns kann doch nichts besseres oder schlechteres (je nach politischer Gesinnung) passieren, als diese Partie an der Spitze zu haben... Die Industrie wird sich bedanken und ganz abwandern... außer H&K bei denen wird sich jeder ne Knarre kaufen oder doch eher klauen ??? :-) *gg*
 
drjaegermeister: das ist falsch. die partei heisst mit kurznamen definitiv "piraten".

warst du auf der gruendungsversammlung? bist du mitglied? erst bei den quellen informieren, und dann posten.

die satzung wurde auch schon gefixt. vor gruedung nannten sie sich inoffiziell kurz ppd, jetzt ist der echte name der auch dem bundeswahlleiter mitgeteilt wurde, "piraten".

 
@nxm: Kann ja alles sein, nur auf ihrer eigenen Homepage wird das Kürzel PPD immer noch benutzt.
 
endlich ^^
 
Wie üblich: Es wird kritisiert, aber neue / andere / bessere? Lösungsansätze verschwinden im Nebel der Allgemeinplätze und des Unkonkreten ! Das reicht nicht um es besser zu machen !
 
Das ganze Leben ist ein Tauschgeschäft. Ob nun mit Geld als Zahlungsmittel oder mit Muscheln. Wenn jeder so denke würde, was man ja bereits wunderschön an "es lebe billig", "hier spricht der Preis", "Geiz ist geil!" sehen kann, dann gibt in Deutschland vielleicht keine Firmen in dieser Branche mehr und tausende sind arbeitslos. Super. Allerdings muss man auch sagen, daß die Bürger immermehr bevormundet werden. Wir büssen schon jetzt einen grossen Teil unserer Freiheit ein!
 
@Bobbie25: Solange Unternehmen, die sogar aus staatlichen Geldern entstanden sind und sich in einer Gewinnzone befinden, ohne rechtliche Folgen volkswirktschaftlichen Schaden anrichten dürfen, indem sie Mitarbeiter entlassen, ist dieses Argument nichtig für mich. Solange der Steuerzahler für Auffanggesellschaften sprich für das Mismanagement überbezahlter BWL-Versager aufkommen muß, braucht sich keiner vor mich zu stellen und mir solchen Unsinn erzählen wollen. Tatsache!
 
Hey,

also ich finde das gut und werde die auch unterstützen. Endlich mal ein Grund wählen zu gehen, denn bisher sah ich keinen Grund. Egal wer gewählt wurde, es wurde immer jedes Jahr nur schlimmer in Deutschland. Da diese Partei aber nicht das Ziel hat alle Sachen in Deutschland zuändern und sich somit in ihren Zielen verliert, sondern sich auf ein Ziel konzentriert, nämlich größtenteils das File-Sharing, werden diese schon einen guten Erfolg haben, denke ich :) MfG CYA iNsuRRecTiON
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles