AMD: Neuer Prozessor & Preissenkung um 50 Prozent

Hardware Der Prozessorhersteller AMD, der vor einigen Wochen angekündigt hat, den Grafikkartenhersteller ATI für mehr als 5 Milliarden US-Dollar zu kaufen, hat seine Preise für einige Modelle gesenkt und eine neue CPU vorgestellt, den Athlon 64 X2 5200+. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das ist immer das selbe.. man kauft was neues und nen Monat später wirds UM EINIGE Euro günstiger!
 
@Mudder: naja kommt drauf an was man kauft, diese preissenkung wurde zusammen mit der anderen angekündigt. hab für meinen x2 4400+ mit toledo kern 220€ bezahlt und finde das die neue preissenkung da nicht wirklich viel runtergeht... btw ist das normal im pc bereich :) das einzige was an wert gewonnen hat ist mein boxensystem was 3 jahre alt ist, nicht mehr hergestellt wird und mittlerweile bei ebay für mehr weggeht als ich bezahlt hab^^
 
@ schischa: Hey, cool, wie heißt das Boxensystem denn? :) MfG CYA iNsuRRecTiON
 
@Mudder: 1. War die Preissenkung schon ne weile angekkündigt,
2. ist die Preisliste auf Abnahme von 1000 Stck gedacht direkt bei bestellung von AMD. Glaub nicht das du deine Prozessoren im 1000 er Packet kaufst oder?
 
@flo79: Hast du denn schonmal einen Prozessor bei AMD direkt gekauft??? mal nachdenken, dann posten
 
wtf? Das nenn ich doch mal ne Rabattaktion! Da sollte man eigentlich schon mal zuschlagen, aber leider bin ich immernoch beim Sockel A und da werd ich wohl keine Chance haben einen von den genannten CPUs drauf zu bekommen ^^
 
Das ist eine Preiserhöhung keine Senkung!!
 
@Der Horst: siehe einfach andere Antworten...
 
@Der Horst: Da hat die redaktion wohl gepennt. Ich hatte dennen heute mittag den LInk mit den neuen Preisen gesendet, aber scheinbar ist abschreiben schwer...

HIER IST DER LINK ZUR ORGINAL PREIS-LISTE VON AMD!

http://www.amd.com/us-en/Processors/ProductInformation/0,,30_118_609,00.html
 
@flo79 der link geht nicht. schade
 
Der Link funktioniert wunderbar.
 
@Der Horst: genau, wenn der alte Preis höher ist als der neue Preis, nennt man das Ganze Preiserhöhung. So ein Schmarren.
 
@Homeboy23do: der link geht scho. nur durch den zeilenumbruch ist ein leerzeichen im link entsatden, denn must du entfernen wenn du den link in den browser kopierst. (solltest du bereits den link geladen haben und es kommt eine fehlermeldung musst du im link "%20" -ohne "" - suchen und dies entferhen. %20 steht für ein leerzeichen.
 
lol, der 2x 3800 ist schon lange für ca 120€ erhältlich, und den x2 5000 AM2 hab ich schon vor 2 monaten bei mindfaktory für 275€ gesehen.
 
Habt ihr die Preissenkung im Juli verpennt?
 
Wartet noch was die gehen bestimmt noch weiter runter. Wenn die neuen Intels kommen,.
 
$ /= € :) Die Preise beziehen sich wohl auf Dollar...
 
@F1r3: so ist es...:)
 
@F1r3&Warhead: was dann in € noch niedriger ausfällt
 
@ Der Horst: Wenn du meinen. ^^

naja. ich glaub ich wechsel dann auch bald auf den Prozzi. Jetzt müssten nur noch die guten GrKas en bissel günstiger werden, weil das is momentan das teuerste am PC. *ggg*
Mein alter Athlon XP is auch schon so ziemlich ausgelutscht. Mehr Leistung bekomm ich aus dem teil nimmer raus *fg*. bye
 
Ich habe schon einen 3800+ der ja eigentlich mit 2 Ghz laeuft und jetzt bei 2,5 Ghz ist. Wenn ich einen 5000+ kaufe, gibt es da ueberhaupt noch Potential nach oben vom uebertakten her?
 
@Falcon: natürlich du kannst jeden prozessor um einige 100MHz mehr takten hängt aber auch vom VCore etc. ab also wenn du keine ahnung von sowas hast lieber die finger davon lassen kann den prozessor zum hitzetod führen
 
@pHo3n!x: "natürlich du kannst jeden prozessor um einige 100MHz mehr takten" Eine Garantie auf Übertaktbarkeit gibt es nicht.
 
@Falcon: ich habe einen 3700+ und der läuft locker mit 2,8 ghz @fx-57.
 
@Falcon: Nein, da gibt es kaum noch potentioal :(. Bringt deiner nicht mehr als 2,5 Ghz? Ich hab den gleichen und komme ohne Anstrengung auf 2,9 Ghz ohne VCore zu erhöhen :)
 
@Falcon: Ich denke meiner wuerde auch noch hoeher gehen, ich habe ihn nur noch nicht hoeher getaktet weil ich es bis jetzt noch nicht gebrauchte. Und es ist klar das jeder Chip anders ausfaellt und von wegen Hitzetod, das ist mir auch klar (der Witz ist es X2 3800+ hat bei mir die gleiche Temperatur egal ob auf 2,0 Ghz oder 2,5 Ghz). Ich werde meinen vielleicht noch hoeher Takten aber mir ging es darum ob eben bei dem 5200+ auch so ein grosses Potential vorhanden ist oder nicht. Aber ich denke meine Frage wurde schon beantwortet.
 
Hey,

also ich wundere mich auch bissl..
Diese Preissenkung müsste es schon weitaus länger geben, Computerbase hatte da mal was vor nem Monat oder so in der Richtung gemeldet mit ähnlichen Preisnachlässen..! MfG CYA iNsuRRecTiON
 
@iNsuRRecTiON: Die Preise, die hier als neu verkauft werden, sind von Ende Juli. Winfuture hat damals selbst drüber berichtet. Keine Ahnung warum sie das jetzt nochmal als neu auftischen.
 
Wahrscheinlich hat der WF Spammy die News rausgekramt und submitted. :)
 
@iNsuRRecTiON: moniduse vergiss es einfach LOL
 
Damit AMD wieder die Preis-Leistungskrone inne hat, muss aber noch mehr nach unten "korrigiert" werden. Mein Kollege hat sich nen Conroe 6400 gegönnt und läst den mit etwas über 3 GHz peitschen...da hat selbst der X2 5000 nix zu melden. Klar...der AMD humpelt jetzt nicht hinterher, aber erst den Kunden nen neuen Sockel aufs Auge drücken und dann knallts noch nicht mal...
Wir werden sehen.
 
die Preise werden weiter fallen. Warten wir einfach auf die neue CPU Generation von AMD, die wird sicher wieder krachen.
 
Die Preissenkung reicht nicht aus! Ein INTEL E6600 ist nur marginal teurer als der AMD 5000+ und hat immer noch weitaus mehr Leistung.
 
@AudigY: Dafür ist das Board VIEL teurer.
 
Hackt nicht so auf AMD rum Leuts, das Blatt wird sich auch wieder drehen.
 
Wenn man sich jetzt einen neuen CPU kaufen will, welchen würdet ihr Preis Leistungsmäßig kaufen ??? Da glickt man ja fast garnichtmehr durch -.-
 
@D3vilbl00d: Ich hab gestern nen 4200+ X2 gekauft, für 180&$8364:. Der rennt ganz schön und lässt sich brav übertackten.
 
@carrera: takt :) und btw bekommt man die teile schon für unter 170 euro bei nem normalen händler!
 
@D3vilbl00d: Auf jedenfall einen X2 3800!!! die Höheren bringen in BEzug auf übertaktungspotenzial weniger. Mein X2 3800 läuft ohne VCore erhöhung auf 2x2,9 Ghz. Das ist schneller als ein FX62. Mit VCore erhöhung wäre mehr drinn, aber ich will ihn ja nicht quälen :). Temps sind nur 3 Grad höher als Standard.
 
ach die Preisliste ist voll alt, seid ende Juli kosten die CPU's schon soviel.
 
@sxshane: so schauts aus...die senkung kam direkt nach einfürhung des core 2 von intel und nicht erst jetzt :)
 
@carrera: Wo hast du den denn gekauft ???
 
Ich seh die nächsten Entlassungen kommen..
 
Naja den Athlon64 X2 5200+ bekommt man auch schon für unter 365 Euro! Die AMD Preisempfehlungen werden da wohl bei allem Modellen mehr als deutlich unterschritten!
 
1. Das sind doch keine Preisempfehlungen. Das sind die offiziellen Preise, die Großkunden bei AMD für die jeweiligen Prozessoren bei der Abnahme von 1000 Stück bezahlen müssen. In der Regel orientieren sich diese natürlich an diesem Abnahmepreis... 2. Du scheinst noch nicht mitbekommen haben, dass die Preise oben in der Liste $-Preise sind. Klar, WinFuture hätte wenigstens die Währung hinschreiben können, aber das wurde ja breits geklärt. Bei 403 $ wären wir bei rund 317 Euro - was sich ja mit deiner Aussage mehr als deckt...
 
winfuture pennt mal wieder ... bei der preistabelle wurde lediglich der 5200 eingetragen ... siehe hier: http://winfuture.de/news,26494.html ... das tolle ist das ihr eure eigenen prozentzahlen verändert ...
 
knallhart recherchiert ...
 
gleich mal mein 4400+ verhöckern und nenn 5000+ holen :-) !!
 
@plus: An welches Kamel denn? ^^
 
@plus: ^^ ans eBay Kamel :-) da gibt es genügend Schnelldenker^^
 
Also mein Freund ist aufgrund der bewertungen im Netz ins Pentium Lager gewechselt.
Da muß AMD sich jetzt mal ein bisschen ranhalten. mfg Aerith
 
AMD wird zum Billig CPU Hersteller (Qualität und Preis). Intel hat dafür gesorgt. *wartaufCore2duomobile*
 
Ja sag vorjahren war auch intel vorn dann kann AMD ,und jetzt wieder Intel vorn.Aber hat sich was geändert bei intel der Preis?
 
Ich frage mich warum AMD noch nen neuen Proz bringt. Die sollten zusehen, dass die Konkurrenz für den Core 2 Duo bringen und nicht einen neuen Proz der wieder teurer ist und trotzdem schlächtere Performance bieten wird. Ich bin auch AMD fan doch im mom würde ich auf core 2 duo umsteigen. Mal schaun, was die Zeit noch so bringt
 
@Skip_2: sag mir ein programm oder ein spiel welches core 2 duo unterstützt oder nutzt ? total sinnlos die technology im moment!
 
@Benjim: Ich gehe mnal davon aus, dass du von der Windows XP64 Variante sprichst. Da ich aber nur auf 32Bit zocke läuft da echt alles drauf. Sorry das ich dein Flamen nicht erwiedern kann. Wärst du im recht, so gäbe es auch keine Benchmarks und der Proz würde nicht solche bewertungen bekommen.
 
@Skip_2: bitte die frage beantworten ... welches spiel und welches programm nutzt die technik von core 2 duo ?
 
@Skip_2: sag mir ein programm oder ein spiel welches core 2 duo unterstützt oder nutzt ? total sinnlos die technology im moment!

Richtig genau so ist es:-)
 
@Benjim: Kein Plan habe keinen. Habe ausschließlich gesagt, dass ich darauf umsteigen würde. Und jetzt sagt mir mal warum die Programme darauf nicht laufen sollen. Ist doch nen Dual Core wie viele AMDs auch. Schließlich laufen die doch auch oder???
 
@Skip_2: muss ich dir jetzt ernsthaft den unterschied zwischen "nutzt technik" und "läuft auf dem system" erklären? es geht darum das die möglichen ressourcen und die vorteile (aufteilung von prozessen auf unterschiedlichen kernen) von spielen und programmen nicht genutzt werden. alle arbeiten noch auf einen kern. wenn windows wenigstens so schlau wäre bei überlasst eines kerns die lasst auf beide kerne aufzuteilen um das system voll auszunutzen würde es sinn machen. ansonsten hast du weiterhin die gleiche performance als würdest du einen single core daneben stellen.
 
@Benjim: Core 2 Duo hat nicht nur den Vorteil von 2 Prozessorkernen! Muss ich dir jetzt wirklich ausführlich erklären warum er nur Vorteile gegenüber allen AMD Prozzis bietet? lolig ey
 
@myc: musst du nicht - trotzdem nutzt es kein programm und deswegen sind dual core prozzis blödsinn ...
 
@Benjim: Also ich fang mal an:
WinRar v3.60 Beta
CinemaCraft Enkoder
Adobe Photoshop CS2
Cinebench 9.5
dvd2one V2
Staxrip
Adobe Premiere Elements 2.0
Adobe Premiere Pro
Adobe After Effects
TmpgEnc
TMPGEnc 3.0 XPress
SONY Vegas
Magix Video Deluxe 2006/2007
Windows Media Encoder
MainConcept
Nero Vision 4
Lame MP3 Enkoder 3.9.7 alpha MT
Ganz zu schweigen von den neuen Compilern.

Also es gibt da schon einige. Klar, dass die Mehrheit der Programme immer noch auf einen Prozessor ausgelegt ist aber das wird sich in nächster Zeit immer mehr ändern.
Selbst wenn die MulticoreProzzis deiner Meinung nach Blödsinn sind, warum schlagen Sie dann in Sachen Rechenleistung und Applikationbench alles andere? Also ich hatte vorher einen hochgetakteten 3000+@4000+ und habe jetzt einen X2 3800@FX62.
Der Leistungsunterschied ist derart enorm: dass hätte ich nicht für möglich gehalten. Vor allem was die Arbeit im Internet angeht, geht das sowas von schneller. Ich möchte ihn nicht mehr missen. Würde mir trotzdem mehr SWUnterstützung wünschen.
 
@Benjim: Ich verstehe die Frage nicht bzgl. des Core 2 Duo. Geht es um die "2" Kerne? Also 5 der 7 CPUs da oben in der Tabelle haben auch "2" Kerne. Und wenn du nicht umbedingt noch auf MS DOS arbeitest (!?) solltest du wissen, dass auf einem heutigen PC niemals nur ein Programm zur selben Zeit läuft - auf einem frischen Windows XP sind es wohl eher um die 20.
 
Ich weiss ja nit ob es zwischen 2x512kb cache und 2x1024kb cache gibt ...
wenn der Unterschied nit so groß ist, ist vllt ein x2 3800+ gut :)
 
@D3vilbl00d: Das kommt ganz darauf an, was du bzw. wie du mit dem Prozessor arbeiten willst. Wenn du sagen wir mal den Rechner "normal" gebrauchst, wirst du keinen Unterschied merken. Es gibt schon Situationen, wo die 1MB Cache zum tragen kommen: die sind aber im "Alltag" kaum anzutreffen
 
Grundlegend ist der Conroe sehr viel schneller und läßt sich auch sehr weit übertakten. Ein Kollege kommt mit Luftkühlung auf 3,6Gig! Läßt ihn aber auf 3,2 laufen da er bei 3,6 doch schon an der 60 Grad Marke kratzt... unter last natürlich.
Cache: Ob 512kb oder 1Mb machen kaum etwas aus. Da gab es einen Hipe wegen BF2 welches sehr Cache lastig ist, und da fast 10% Mehrleistung rausschlägt. Ansonsten gibt es nur sehr wenige Programme welche den größeren Cache nutzen. Aber in der Praxis würde man so gut wie nie einen Unterschied spüren. Mein X2 3800 läuft auf 2,4Gig, was mir derzeit völlig ausreicht für alles, bei Spielen ist in hohen Einstellungen immer noch die Grafikkarte das absolut Limitierende Element. Da ist es egal ob Conroe 6600 oder X2 4200/4400/4600! Sicher, bei Spielen ist derzeit die Optimierung für Dualcore noch sehr selten, allerdings sind alle kommenden Spiele auf Dualcore Optimiert. UT2007, Gothic3, DSA4, das neue Ding von Crysis ... u.s.w.! Und selbst jetzt Profitieren grdaed ATI KArten von Dualcore durch optimierte Treiber. nVidia hängt noch ein bisschen hinter her, wird sich aber auch ändern. Das sind schon mal 10% MEhrleistung im Schnitt. Und was das Arbeiten am PC angeht. Ich hatte vorher einen Athlon 64 3500+, und ich spüre den UNterschied im Alltag nur zu deutlich. Den ICh habe immer Programme wie Torrent, Outlook, Antivir... u.s.w. im Hintergrund laufen, auch beim Spielen. Und der Unterschied ist deutlich zu erkennen. Deswegen denke ich das jeder der derzeit noch einen Athlon 64 Singelcore hat, langsam auf das umrüsten eines Dualcores einstellen sollte, da es sich rentiert und sie recht günstig geworden sind. Den Umstieg auf Conroe kann ich auch nur empfehlen, sau schnelles Teil, aber halt auch wesentlich teurer.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles