Internet Explorer 7 mit neuem Anti-Phishing-System

Software Microsoft hat gestern ein Abkommen mit dem Unternehmen Digital Resolve geschlossen, in dessen Rahmen der Phishing-Schutz des Internet Explorer 7 entscheidend verbessert werden soll. Beim Phishing versuchen Internet-Kriminelle, mit Hilfe von ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@djtonjah: nein, das liegt daran, dass googleads derzeit ne kleine macke hat
 
@djtonjah: kann es sein dass deine Tastatur gehackt wurde denn du schreibst alles in Großbuchstaben :)
 
da kam doch vor paar tagen die englische RC1 Version des IE 7 richtig ? gibs die mittlerweile auch schon auf deutsch ?
 
@Al13: nein, der ie7 rc1 ist bisher nur auf englisch verfügbar.
 
Bin ja mal gespannt ob er die weboberfläche meiner dbox2 (http://192.168.178.15/) *rolleyes* dann immernoch für potentiell gefährlich hält und mir Microsoft dann wieder schreibt (oh wunder) dass sie besagte Seite nicht erreichen können *rolleyes*
 
ja ja brauchen wohl immer ewig in der zeit hat M$ schon die Final draussen auf Englisch.tztztz
 
Ich lach mit tot - kaum ist die firefox-beta mit phishing-schutz raus zieht MS wieder nach - wie wärs mit eigenen ideen?
 
@drmfan^^: Zu früh gelacht, den Phishing-Schutz hat der IE7 schon lange, und soviel ich weis auch lange vor dem FF. Lies mal die News richtig, es geht um einen "neuen" Phishing-Schutz.
 
@drmfan^^: Hey, lol, was bist du denn für ein dummer Troll?! :D Du scheinst wohl MS Produkte immer gleich nieder machen zu wollen, aber dann sollte man auch ein gewisses und vorallem korrektes Hintergrundwissen zu dem Thema haben! CYA iNsuRRecTiON
Kommentar abgeben Netiquette beachten!