IBM soll den schnellsten Computer der Welt bauen

Hardware Der als "Big Blue" bekannte größte Chiphersteller der Welt IBM hat laut Silicon.com den Zuschlag für den Bau des bisher schnellsten Computers der Welt erhalten. Dabei sollen nicht nur Opteron-Prozessoren von AMD zum Einsatz kommen, sondern auch der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Atomwaffenforschung"....
 
@joggie: dito, was soll der quatsch...
 
@joggie: sollten mal für Umweltforschung/Wetterforschung (haben da ja scheinbar noch nicht genug hurricans) und der Arznei/Krankheitenforschung widmen.
 
@joggie: Was gibt es noch da zu erforschen, was können die Amis noch an der Atombode verbesser. Ich habs jetzt, die wollen mit Sicherheit dafür sorgen, das im Atompilz nun die Regenbogen Farben drin sind, damit sich Greenpeace sich nicht aufregen...!
 
So lange sie am Computer forschen zünden sie wenigstens keine.
 
@Alesbotes: netter Kommentar, aber ich mein das forschen is der erste schritt, das zünden kommt erst nach der forschung, sobald diese abgeschlossen ist. Gruß T-byte
 
@joggie: Was es da noch zu erforschen gibt? Na ist doch ganz einfach! Alles Leben ausradiert, Gebäude, Straßen usw noch ganz und Strahlenbelastung so gering wie Möglich!! Stellt euch das nur vor !!
 
@roots : Das geht nur mit B-Waffen, ich bin aber sicher die Amis forschen auch in der Richtung.
 
@roots und DrJaegermeister: falsch, das geht auch mit der neutronenbombe, dabei wird alles leben zerstört egal ob mensch, tier oder pflanze, alle gebäude und so weiter bleiben stehen.
 
@Sirius5: Nicht so ganz, die Neutronenbombe verursacht auch Schäden nur weniger als eine klassiche A-Bombe. Die höhere Tödlichkeit bei geringeren strukturellen Schäden ist aber nur relativ zu anderen Kernwaffen zu verstehen. So wird auch bei einer Neutronenbombe noch ca. 30 % der Energie als Druckwelle und weitere 20 % als Wärmestrahlung abgegeben (Sonst ca. 50 % und 35 %)
 
Schon mal was von desinformation gehört? Wo jeder weiss was Atomwaffen anrichten können wird Angst geschürt um von den eigentlichen Forschungsprojekten abzulenken. DNS, Nano-Technologie, Anti-Materie. Es gibt unzählige Beispiele. Wir wissen nicht wirklich was da geforscht wird! Meine Meinung.
 
alles bis auf das wort atomwaffenforschung fand ich gut in dieser news :D
 
Pfff für sowas haben die Amis anscheinend wohl immer moneten.Für Atomwaffen würd ich denen net mal mein Taschenrechner geben tztztz.
 
Die Leute in New Orleans leben in Baracken aber 35 Mio für so nen Rechner mit einem scheiss Verwendungszweck.

Super Sache *fuck_ami_modus_off*
 
@Tomato_DeluXe: woran allerdings die leute schuld sind^^ :D
 
Laut der Liste sind die 3 schnellsten Supercomputer bereits von IBM, jetzt wirds halt einer mehr: http://www.top500.org/lists/2006/06
 
Ich schliese mich allen andere hier an der PC is bestimmt nice aber der zweg von dem PC leider nicht...
Echt schade aber naja die welt ist halt so am arsch nur Krieg im kopf...
:(
 
@~cronus~: Ja, PC. Mit dem guten Windows Vista, einer neuen Radeon und ner guten Webcam.
 
Die Amis sind echt KRANK!!!!!!!!!!!!!! Allen voran die komische sch... Bush!!!!!!!!!!!
 
Das was die da jetzt zusammenbauen ist mit sicherheit in ca. 10 jahren in jedem kinderzimmer zu finden.
 
@Slizur: realistischer: in 20 jahren... :). wenn ich es richtig im kopf habe gab es vor ~20jahren supercomputer die 200gb plattenspeicher besaßen.
 
@Slizur: das bezweifle ich an "richtige Computer" im eigentlichen sinn von vor 10 jahren kommt auch heute kein PC ran...
 
ich würd einen PS3 cluster bauen *gg*
 
@freakezoid: da wird es wohl scheitern, dass sie nicht genügend ps3 zusammen bekommen :P Wird wohl mit dem zeitplan dann etwas eng, aber dafür haben sie dann ein paar tausend blue-raylaufwerke auch noch dabei.
 
ich find das gar nicht so schlecht , wir sind aus dem Zeitalter raus wo man Atombomben testen muss. Reicht auch eine Simulation mit einem Supercomputer... leider gibt es ja immer noch Länder die regelmässig Atomtest machen... Indien Paktistan usw bald kommt sicher auch der Iran dazu
 
@BSE-asyl: naja, die machen diese software tests bestimmt nicht nur um bessere computerspiele zu entwickeln :D
 
@BSE-asyl: Der Iran wird noch bevor er genug Uran angereichert hat von den Amis weggebombt ^^
 
@DrJaegermeister: dito, die US-Waffenrüster haben schon zu wenig Umsatz, ihr Freund George muss mal wieder für welchen Sorgen
 
@DrJaegermeister: Da wäre ich mir nicht so sicher. Auch die USA krauchen mittlerweile auf dem Zahnfleisch. Die aktuellen Einsätze sind viel zu teuer und nehmen kein Ende. Würden sie den Iran angreifen, könnte es verherende Konsiguenzen für die ganze Welt haben. Was meinst du, wieso alle so zurückhaltent gegenüber dem Iran sind? Wieso G.W.Bush mit Merkel auf *Schmuhsekurs* geht....
 
@silentius:http://tinyurl.com/e7zrp
Bush wettert jetzt schon gegen den Iran und der Israelische Aussenminister hält einen Krieg gegen den Iran bereits für unausweichlich. Das es dann zu Chaos im nahen Osten kommt ist klar, das hat die Amis bisher aber noch nie aufgehalten.
 
@silentius: der 3. weltkrieg hat bereits begonnen. nur merkt das keiner.
 
@ medienfux: dito, ein bunter, breitgefächerter Medienkrieg, "Totalitaristen", "Anarchos" und "Staudammbauer" sind die Beteiligten
 
@silentius: Konsiguenzen ?? bitte besuche weiterhin die schule, damit haste ma wieder den vogel abgeschossen
 
Ich hätt gern so nen Supercompi daheim stehen.....

Aber das er für so dumme Zwecke gebaut wird, hätte man sich doch schon denken können. Und zu der Iran-Geschichte sag ich jetzt lieber nichts.......
 
oh, du dummes amerika. gehen in den iran und behaupten sie hätten massenvernichtungswaffen und "durchkämmen" das ganze land. aber für die erforschung von atomwaffen bauen sie für 35 millionen dollar eine pc. andere in amerika wissen nicht wie sie das essen auf den tisch kriegen sollen. oh, du dummes amerika.
 
@meiner.einer: aha! Die Amis sind also schon im Iran fleissig am durchkämmen... Interressant!
 
Naja ich sehe die ganze Sache ziemlich neutral. Es gibt Pro und Contra. Zum einen dient der Bau dieses Computers auch dazu, dass reale Atomwaffentests der Vergangenheit angehören könnten, zum anderen dient die Sache letztendlich immer noch dem selben Zweck => Massenmord.
Andererseits ist die Summe von 35 Millionen Dollar lächerlich klein im Vergleich zum US BIP 2005 welches $12.438 Mrd bzw 1.243.8000 Mio betrug.
Aufgrund dessen, dass dieser Computer gebaut wird sterben sicherlich nicht mehr oder weniger Leute in New Orleans oder sonstwo. Selbst in Deutschland baut man Eisenbahnbrücken für ca. 200 Mio € nur um dann festzustellen das sie garnicht benötigt wird.
Sicher wären diese Beträge besser in caritative Einrichtungen Investiert, doch die Lobby dafür ist eben kleiner als die der US Waffenindustrie.
 
usa wird sowieso nicht mehr nuken, und wenn dann ist es eh für alle zu spät
 
Ist das normal wenn man hier etwas gegen die Atomwaffenforschungsnutzung dieses teuren Projektes hat gleich gesperrt wird ? Winfuture ihr solltet euch schämen.
 
in der quelle steht doch garnicht eindeutig geschrieben, dass dieser rechner zur atombomben-simulation genutzt werden soll. vielmehr distanziert man sich davon. in dem text ist keinerlei aussage darrüber, wofür der rechner genutzt wird. viel interessanter ist doch der wettkampf mit japan, die ebenfalls einen petaflop rechner besitzen / konstruieren (man munkelt). dieser wird nach den aussagen der quelle für Protein Forschung genutzt (Zerlegung usw)
 
@m4rtin: "Die Amerikanische Atombehörde wird das Geschäft in den kommenden Tagen bekannt geben, da der neue Supercomputer zur Atomwaffenforschung eingesetzt werden soll." das steht doch klar da . Die meisten Kommentatoren beschäftigen sich mit dieser Art von Nutzung , das ist jedoch kein Grund deswegen zu sperren wie das eben bei mir passiert ist.
 
@vista: ich meinte nicht die news hier als quelle sondern die original quelle. siehe hier: http://hardware.silicon.com/servers/0,39024647,39162124,00.htm
 
@vista: hättest du meinen comment richtig gelesen, wäre dir bestimmt aufgefallen, dass ich japan erwähnt habe. wo bitte siehst du in der wf-news einmal das wort japan? und wieder einmal kann ich es sagen...80%...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum