Alice bietet DSL-Leitung ohne Telefonanschluss an

Breitband Ab dem 6. September will der Festnetzbetreiber Hansenet DSL-Anschlüsse anbieten, die ohne den bisher notwendigen Festnetzanschluss daher kommen. Unter der Marke "Alice" mit dem kleinen Zusatz "light" soll dieses Angebot vermarktet werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
seh ich das richtig bestehende kunden mit ner 2000 kbits leitung werden auf 4000 kbits downstream gehoben? O_o
 
Gute Sache DSL ohne einen "Pflicht-Festnetzanschluss" etwas zu vermarkten, darauf warte ich bei T-Com auch. Denn ich habe dort T-DSL 6000 und möchte daher ungern auf eine niedrigere Stufe wechseln, wenn Hansenet ebenfalls auf mind. 6000er Leistung geht dann wär ich dabei.
 
WOW! -zwei Euro -bin beeindruckt -immerhin macht es die Sache transparenter und ist ein erster Schritt weg von dieser Zwangsbundelung aber wenn man die Gebühren auf den DSL Anschluss umwälzt um dann triumphierend zu verkünden dass man auch DSL ohne Telefon anbietet kommts im Endeffekt aufs selbe raus.
 
heisst das auch dass der upstream bei alice fun ebenfalls angehoben wird auf 192 kbit/s?
 
@don-hamburgo: Das war schon immer der Upload :)
 
*heul ich will DSL .... scheiss Dorf, ich will hier raus!!!
 
@biGben(Freak): Hat mit Dorf nix zu tun. 3 Minuten von der Lübecker Innenstadt entfernt hats auch nix DSL. *grummel* mfg Aerith
 
@biGben(Freak): lass gut sein ^^ mitten in berlin kein DSL, versuchs mal bei maxxonair oder DBD das ist funk DSL muss sagen bin sehr zufrieden, man kann sogar zocken damit :) www.maxxtelekom.de Technik nennt sich Wimax, ich habe 3,5 mbit down und 768 kbit up ohne Telefonanschluss, also entkoppelt für 38 Euro und die ersten 3 monate sind kostenlos incl. flat :) LG Helly
 
@xcsvxangelx: Leider noch nicht verfügbar.
Sie haben jedoch die Möglichkeit, sich in unsere Interessentenliste einzutragen. Sobald unser MAXXonair Service in Ihrer Ortschaft verfügbar sein wird, werden wir Sie umgehend darüber informieren. need to say more? mfg Aerith
 
@biGben(Freak): (T-Online) An Ihrem Telefonanschluss steht DSL in den Geschwindigkeiten DSL 1000, DSL 2000 und DSL 6000 voraussichtlich ab 14.09.2006 zur Verfügung. wenn das mal keine leeren Versprechungen sind.... wär das richtig HAMMER :D mfg Aerith
 
@ xcsvxangelx: Oder einfach nen Provider finden ders mit ADSL2+ ausprobiert
 
Kennt jemand noch andere Anbieter die nur DSL anbieten, also ohne Voraussetzung eines Festnetzanschluss? Ich brauche kein Telefon, finde aber keinen Anbieter der das anbietet. :(
 
@ZoFFi: Hansenet dürfte einer der ersten Anbieter sein, der dieses Konzept umsetzt. Bei der Telekom wird schon länger darüber geredet, aber man kennt das ja bei der Telekom ... gehandelt wird erst, wenn der Druck im Markt so groß ist, dass man die alten Konzepte ändern muss.
 
@ZoFFi: Nein, das gibt es sonst noch nirgends. Deshalb ist diese Meldung ja auch eine kleine Sensation. Ich bin schon gespannt, ob die anderen Anbieter darauf reagieren. Das Alice-Paket wurde ja auch von Arcor und der T-Com imitiert. Letztere kann durch die Fusion mit T-Online nun auch ein 40 Euro Paket mit DSL und Telefon anbieten. Deshalb stimmt auch futuros Einwand nicht, denn die Telekom kann soetwas nicht anbieten, diese Firma gibt es nicht mehr, die T-Com hat nur Telefonanschlüsse und die Kooperation mit T-Online wurde von der Regulierungsbehörde untersagt.
 
@ZoFFi: Hier kommt die DSL-Leitung deine Träume: http://www.q-dsl-home.de/index.php?trader=1032&sub_trader=90004
 
@Noadsplease: Ich sehe, wieder nur die Hälfte mitbekommen... Freenet bietet dies in Kooperation mit QSC auch an. Und QSC oder Kabelanbieter schon deutlich länger.
 
@Noadsplease:Man sollte besser den Mund halten, wenn man sich vorher nicht richtig informiert hat, gell?
Ich bin stolzer QSC-Kunde, und hier braucht man kein Telefonanschluss mitzubuchen.
Ich zahle nur fürs Internet, habe keine Zwangstrennung, kann jederzeit meine Bandbreite wechseln. (z.B auf 1,5Mbit down / 1Mbit Up) und zahle komplett nur 30,-Euro im Monat...
 
@ZoFFi: http://www.dslonair.de/ : www.maxxtelekom.de

oder google nach Wimax :)
 
@"die Überheblichen": vielen Dank für die Infos, das ist sehr interessant. Allerdings ist Überheblichkeit unnötig und wirft nur ein schlechtes Licht auf den Überheblichen. Einfach schlechter Stil...
 
find ich schonma gut das hansenet das machen darf ... aba bis die telekom das machen darf wird das noch dauern - das hängt wie immer an der regulierungsbehörde - saubande -

@woasned glasfaser wird dir sehr wenig für dsl nutzen außer du bist in nem überbaugebiet und die setzten dir en outdoor DSLAM vors haus :)
 
saubere leistung @ hansenet
 
4MBit, genau richtig um sich dann Ende der Woche die RC1 von Vista zu ziehen. Aber was passiert eigentlich mit den noch älteren Bestandskunden welche den Fun Tarif zu 39.90 schon immer hatten ? Da war ja dafür keine Telefon Flat drinne...
 
hm hab mir die 16000er bestellt bei alice und eben grad frisch eingerichtet. werde trotz der preissenkung dabei bleiben erstmal, da ich mir die leitung/die kosten so oder so mit jemandem teile. wobei 10€ im monat auch schon fast ein kasten becks ist *denk*
 
...und wieder mal wird die T-COM / T-Online mit ihren neuen Tarifen vorgeführt....
 
Year cool ich hasse mein telefon :P
 
Mal ne generelle Frage: Zurzeit kann ich kein besseres INET bekommen als DSL Lite, wenn ich jetzt das hier abmelden würde und zu alice gehen würde, hätt ich dann noch die scheiss DSL Leitung oder 4mbit ???
 
@D3vilbl00d: Einfach mal auf Alice-dsl checken!Ich hatte vorher auch "nur" ne 3000er Leitung von der Telekom bekommen und von Alice hab ich jetzt ne 16000er Leitung.T-Online bekamm das nicht gebacken.
 
würd auf deren seite verfügbarkeit prüfen oder anrufen
 
ich hab Alice 2000 flat das wird aber nicht umgestellt oder???
 
@pHo3n!x: doch wenn du ganz braf bist schon :)
 
@pHo3n!x: na jedenfalls nich autmatisch, das musst du schon anschubsen und 10 öcken löhnen, aber unterm strich sind ja da 1-2 schleifen ersparnis drin, weswegen der bwler direkt von amortisierung sprechen kann...
 
@pHo3n!x: Kann ich bestätigen und nur zu raten. hab da grad angerufen und den Tarif gewechselt. Hatte vorher auch noch den Uralt-Tarif, aber in dem neuen is ja auch gleich ne Festnetzflat mit drin, allein deswegen lohnt es sich ja schon. :) Die Umstellung kostet 10 Euronen, was sich aber bei mir schon nach dem ersten Monat rechnen wird. :)
 
... na ENDLICH! Vieleicht ziehen ja ein paar andere Anbieter noch nach, ich wäre sofort dabei wenn "mein" Anbieter das anbietet ...
 
@meesha
wir haben ne europaflat weil wa öfter ma in die türkei telefonieren.
ich weiß aber nicht ob das dabei is bei dem fun tarif.

naja ich wechsel doch eher gleich auf 6000 is bessa denk ich ma
da bezahl ich auch glaub ich nur 10€
 
das ist genau das was ich gesucht habe.
internetflat für 30 eur und die anschlussgebühren von mtl. 16 eur entfallen, super !
mehr brauch ich nicht. allerdings haben die das angebot noch nicht auf ihre webseite gesetzt :-( *bestellenwill*
 
Vorsicht - Das heißt nichts anderes, als daß HanseNet / Alice dann VoIP macht! Ich bin von der Telekom zu Alice in den Tarif Alice Fun DSL gewechselt, ohne daß mir gegenüber das irgendwie kommuniziert wurde. Geliefert wurde ein Sphairon IAD. Kein DSL-Splitter + ISDN-NTBA.
- Bereits die Einrichtung des Anschlusses funktionierte zum vereinbarten Termin nicht. Zahllose (gebührenpflichtige) Telefonate per Handy zur Hamburger Rufnummer von HanseNet erforderlich.
- Die Antwortzeiten sind für 4Mbit-DSL schlicht unakzeptabel. Manche Internet-Seiten werden gar nicht geladen, in der Regel dauert der Seitenaufbau 30s und noch länger. Was nützen schon 4Mbit, wenn man auf den Aufbau der gewünschten Seite länger warten muß als damals mit dem guten alten 14,4kbit-Analog-Modem?
- Telefonie: schlechte Sprachqualität mit den VoIP-typischen Echos.
- Verfügbarkeit: Seit der Anschaltung vor ca. 3 Wochen kam es zu zahlreichen Ausfällen, teils des Internet, meist aber der Telefonie. Störungen wurden, wenn überhaupt auf Störmeldungen reagiert wurde, teilweise erst nach 3 Tagen (!) behoben. Die zugesicherte Verfügbarkeit von 98% wird schon jetzt, selbst wenn sie auf ein Jahr hochgerechnet wird, bei weitem nicht eingehalten.
- Faxversand und -Empfang nicht mehr möglich. Dürfte mit den Leitungsechos zusammenhängen. Rat der Alice-Hotline: Übertragungsgeschwindigkeit am Faxgerät manuell reduzieren. Was aber, wenn das nicht geht?
- Unverschämte Hotline. Bei unbequemen Fragen wird das Gespräch einfach abgewürgt. Die Hotline ist zudem schlecht und nur mit sehr großem Zeitaufwand erreichbar.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter