IFA 2006: Samsung zeigt UMPC der 2. Generation

IFA Ohne große Werbung oder sonstige Aktionen, die Aufmerksamkeit erregen könnten, präsentiert Samsung derzeit auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin die neue Version seines Ultra Mobile PC "Q1". Der "Q1b" getaufte neue UMPC soll noch ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na und? gibt doch eh keinen, der so ein ding braucht...
 
@SethosX: Guten Abend Herr Pauschal! :rolleyes:
 
@candamir: na dann verbessere ich mich eben: es gibt evtl 3 oder 4 leute, die so etwas brauchen. aber deswegen lohnt sich doch die produktion nicht... die haben wohl bei angebot und nachfrage nicht aufgepasst.
 
@SethosX: Na, ich finde da solltest du dringend Samsung anrufen und denen das sagen. Die freuen sich bestimmt wenn jemand ihnen so tolle Tipps gibt... "Angebot und Nachfrage"... das solltest du dir patentieren lassen. [/Sarkasmus] Die Bereitschaft mancher Leute zu glauben das riesige Konzerne mit tausenden von Mitarbeitern dermaßen dumme Dinge tun würden beeindruckt mich immer wieder.
 
@Rincewind: demzufolge glaubst du an jedes produkt, das von einem größeren unternehmen auf den markt gebracht wird. wie wärs denn etwa mit einer fernbedienung mit der man sich auch noch die ohrhaare zupfen oder das bier öffnen kann. ich meine, die sollten vielleich einfach vorher mal zielgruppenumfragen machen. ich finde jedenfalls, solche UMPCs sind nutzlos...
 
LOL 2 Generation, die wissen doch nimmer wie die Geld sammeln können. Wie lange gibts den die 1 Generation auf dem Markt? halbes Jahr? Das ist wie wen man 3er BWM jedes Jahr neu rausbringt.
 
@LastSamuraj: ich erlaube mir mal zu behaupten, dass die entwicklung in der IT-technologie etwas schneller voranschreitet, als bei automobilen...
 
@LastSamuraj: Du hast vollkommen Recht :-)
 
@LastSamuraj: Also den Opel Rekord B gab es nur ein Jahr lang (1965 - 1966) :-)
 
@LastSamuraj: Indirekt kommen jedes Jahr neue, mini Facelift (etwas andere Serienausstattung), dann alle 2 Jahre ein grösseres Facelift, das man von aussen auch mehr sehen kann und dann alle 5 Jahre ein Komplett neues Model.
 
BWM = Kenn ich nicht nur BMW
 
Es steht zwar drinnen, dass sie keinen Ethernet-Anschluss mehr haben. Aber auf dem mittleren Bild ist eine WLAN-Karte zu erkennen. Ist die nun aus der 1. oder 2. Generation ?
 
Ich finds cool. Wenn das Teil mein Notebook ersetzen könnte - rein für WLAN und Surfen und RDP, dann her damit! Und dann noch mit Touchscreen? Ja super! (Wenn ich das Kleingeld hätte :o)
 
@HansiHusten: Kauf Dir bei eBay lieber nen HP TC 1100. Stell Dir einen 2cm großen Diskus im Magnesiumgeäuse auf der Fläche eines A4-Blattes vor. Touchscreen hat er zwar nicht, dafür aber ein Magnetosensorisches Paneel hinter dem Display -> mit dem Stift kannste da arbeiten. Zudem lässt sich die Glasplatte viel einfacher reinigen als jeder TFT. Wiegt 1 Kilo, normaler PC, externes Laufwerk, ne ansteckbare Tastatur (dann verwendbar wie ein normales notebook) ist mitgeliefert. Akku - neu - hält auch so 5h. Vorteil: Billiger, ausgereift und ein normales Subnotebook - im Prinzip. Wenn man auf die dollen Gamepadtasten am Rand verzichten kann.... aber schau es Dir mal an. In meinen Augen vielseitiger einsetzbar. Leider hat HP diese Compaqentwicklung nicht weitergeführt, das Konzept ist für mich jedem Stylistic-Slate oder Convertible überlegen, was mobiles arbeiten anbelangt.
 
Habe seit heute einen Samsung Q1 als Testgerät von meiner Firma zuhaus. Ist ein absolut praktisches und echt irre gutes Teil. Wenn das mit dem Sim Karten Slot umgesetzt wird ist es auch mobil als Notebook (PDA) ersatz zu gebrauchen. Ich hab das Produkt 1 Woche zum testen. Mal schauen wie es so ist beim Arbeiten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Interessante IFA Links