IFA 2006: TrekStor stellt eleganten MP3-Player vor

Hardware TrekStor präsentiert auf der IFA vom 01. bis 06.09.2006 in Berlin seinen neuen MP3-Player, den festplatten- basierten TrekStor vibez. Dieses Gerät besticht durch seine schlanke und geschwungene Form, die bei einem Münchner Design-Studio in Auftrag ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Rein optisch nicht schlecht... :o) Ich steh trotzdem auf den iPod, auch wenn jetzt gleich wieder das Gezeter einiger iPod-Gegner losgeht... :o)
 
Ich finds gut, wenn Hersteller mal ein neues Design ausprobieren. Allerdings ist mir das Gerät mit seinen 2 cm viel zu dick....macht sich nicht gut beim Tragen!
 
Also ich bin iPod user, und auch ziemlich glücklich mit dem Ding, aber das Teil sieht nach einem iPod killer aus. Nur von Trekstor, das macht mir bischen Angst
 
@ThreeM:
Als einer der sich nicht mit mp3-playern beschäftigt, bin ich mal so unverschämt zu fragen, worin deine Angst begründet liegt :)
 
@ThreeM: hatte mal nen Trekstore mp3 Player, nach 2 Wochen Garantiefall ^^ 4 Wochen später neues Gerät bekommen, Spiel mir das Lied vom Tod 2 Wochen später selbes Problem, dann hab ich nen ipod gekauft...
 
naja, da find ich den (ebenfalls von TrekStor) viel schöner: http://tinyurl.com/od7tk
 
@deathfighter: Da stimme ich zu, die 17.700€ mehr kann man dann ja auch zahlen.
 
@deathfighter: geiler Preis *g* 17.999,-... Ein echtes Schnäppchen!
 
@deathfighter: Sind wir hier bei PimpMyMp3-Player? Ich finde Gold ist für ein technisches Gerät ziemlich unpassend, wirkt viel zu warm.
 
Boah, voll geil das Teil. Ich glaube ich hole mir doch keinen MS Zune ^^
 
so wie der in der hand liegt, eignet er sich bestimmt gut zum mp3-player weitwurf rekord! :-)
 
Das Teil ist so gut wie gekauft! Endlich ein mp3-Player mit Stil!
 
@MiG[Anubis: dito^^
 
OFFTOPIC: sagtma was hat denn die winfuture redaktion heute gefressen hier kommt ja eine news nach der anern komme ja gar nicht mehr nach mit lesen is ja schlimm hehe :)
GROSSES LOB !
 
Also wenn die Bilder von dem Teil nicht mit Photoshop nachbearbeitet wurden.. :)
 
@Shaolin7: Vielleicht sind es auch einfache CAD-Zeichnungen und es ist noch kein echtes Modell fotografiert worden.
 
Na bitte! DAS ist Design. Nicht einfach nur ne Sch*ss Pastikschachtel weiss anpinseln und Sensortasten verbauen... Aber was will man erwarten: Das hier ist Design Made in Germany, während der USA kram die Quadratur von Schrott darstellt.
 
Sieht doch ziemlich gut aus, bin schon auf echte Fotos gespannt :)
 
Stil? Erinnert mich irgendwie an meine Brillen-Box, von der Grösse her kommts bestimmt hin ^^ wennst den in der Hosentasche trägst... lol
 
Zumindest kann der .ogg Vorbis dateien abspielen und hat einen austauschbaren akku, das macht den player schonmal sympatisch. Allerdings will ich bei einem movilen Gerät möglichst handlich haben, was ich bisher nur bei Flash Playern gesehen habe.
 
Bei golem.de gibt es große Fotos von dem Teil: http://tinyurl.com/fsuq8
 
Falls es euch interessiert, den Vibez hat HYVE für Trekstor entworfen und konstruiert. Wir sind ein Münchenr Designbüro und haben uns echt angestrengt, damit dat wat wiad, gell!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Interessante IFA Links