Windows-Patch macht Probleme bei Online-Spielen

Windows Nach dem letzten Patch-Day gab es einigen Trubel um die damals veröffentlichten Updates für Windows und den Internet Explorer. Gerade heute Morgen hat Microsoft einen aktualisierten Patch für den Internet Explorer 6 mit Service Pack 1 ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na super, aber bis jetzt noch nciths gemerkt.
 
LOL M$ ist doch immer wieder für eine Überraschung gut. Man kann sagen was man will, die letzten Updates haben mehr Probleme verursacht als behoben. Wasn da los ? Man traut sich nicht mehr sein Sys aktuell zu halten :/
 
@avril|L: hast du, wenn auch nur ansatzweise, Ahnung vom Programmieren? Klar ist das ärgerlich was da passiert, dennoch bei der vielzahl an Software kann man nicht immer 100% Kompatibilität garantieren. Grad wenn man Veränderungen am Kernel vornimmt.
 
@[re:1]: anscheinend hast keine Ahnung von programmieren. Wenn ich ein Betriebsystem programmiere und mich damit schmücke, daß ich das sicherste und anwenderfreundlichste System verkaufe und was weiß ich wieviele Leute daran rumproggen, dann WILL ich als Käufer ein System haben was stabil läuft. Da gibts garnichts zu disskutieren!
 
@ ThreeM : 1) Nein....2) Werde ich dafür auch nicht bezahlt....3)Ändert es trotzdem nichts daran das die letzten Updates fürn Ar*** waren und die Ausrede es kann immer mal was passieren laß ich bei M$ nicht mehr durchgehen, es ging doch vorher auch. Aber seit M$ jeden Monat ein Update bringen "muss" läuft alles den Bach runter, da war mir die Zeitspanne davor lieber, da hat man sich weningstens Zeit genommen um die Probleme zu lösen. Ist halt meine Meinung muss ja nicht jedem gefallen, ich Patch mein Sys erstmal nicht mehr, bis es ein Patch für den Patch und dessen Patch davor gibt oO :P
 
@oxidizer: achja und Airlines Garantieren natürlich mit ihrem gerede von Sicherem Fliegen natürlich das NIE etwas Schiefgeht.
Und wenn ich schon höre Kompatibilitäts Probleme im zusammenhang mit Kopierschutz sagt mir das als Programmierer, das der Fusch auf jedenfall auf seiten Der Programmierer der Software zu suchen ist und nicht bei MS.
 
@alle Experten: dann zieht doch eure Konsequenzen und benutzt Linux. Ich kanns verstehen das es nerfig ist wenn ein Patch eine Software blockiert, aber wenn ich mich entscheiden muss ob ich lieber Online zocke oder einen geupdateten Kernel habe, fällt mir persönlich die Entscheidung leicht. MS muss schnell reagieren. Eine Lücke im Kernel kann nicht ewig offen bleiben, vorallem bei Firmenkunden. Wenn du nun JEDE Software die unter Windows läuft auf Kompatibilität testen willst, bist du Jahre dabei und nix wird gefixt.
 
@Skippy: Ähm? -> Äpfel und Birnen... Du kannst doch eine Softwarefirma nicht mit einer Flufgesellschaft vergleichen. Was das denn? - Wenn ich ein Softwareprodukt kaufe, erwarte ich, dass es funktioniert bzw. die Updates nicht mehr Probleme mit sich bringen, als da 'vermeintlich' vorherige Probleme (z.B. eine Sicherheitslücke). Klar erwarte ich auch von einer Fluggesellschaft, dass mein nächster Flug nicht mein letzter sein soll. Allerdings haben Flugzeuge ein paar mehr 'Risikofaktoren' als so eine Software [scherzhafterweise könnte man sagen, das Flugzeug steht über der Software, da das Flugzeug vielleicht Software beinhalten, welche schadhaft sein könnte] - Und ich stimme Avril|L völlig zu, dass es M$ vorher doch auch geschafft hatte, ohne Fehler Updates zu etablieren (zumindest ohne einen "Patch für einen Patch" rausbringen zu müssen)... Fraser BTW: Nichtsdestotrotz stimme ich "Cornelis" hier nicht zu, deswegen gleich nen neuen PC samt vorgegebenem Betriebssystem zu kaufen... Das wäre echt 'sinnfrei' (zumal OSX auch nicht besser oder schlechter ist und einen anderen Consumer-Bereich anstrebt).
 
@Fraser: Vermeintlich? Die Lücke exestierte. Du kannst von keiner Software erwarten das es Fehlerfrei ist. Das ist menschlich Unmöglich. Aber egal, wenns euch stört deinstalled den Patch und gut is. Dieses Anti-MS geflame geht mir zu sehr auf die Eier
 
@ ThreeM:Wer Eier hat, muss aber zugeben das die Qualli der Updates nunmal nicht mehr die ist, wie sie einmal war und das is Fakt. Man muss sich mal überlegen wie verbugt XP eigendlich ist/war als es auf den Markt kam. Wenn man alle bis heutige Fixes zusammenfassen würde, die Liste wäre Gigantisch lang und das als Betriebssystem ... gut vielleicht etwas zu überzogen aber wer von Qualli spricht... möchte nicht wissen wie es bei Vista ausschaut, trotz aller Bemühungen. Man kann nur hoffen das die Updates eine bessere Qualli aufweisen können.
 
@ThreeM: Sprichst du mit mir? Hast du meinen Text/Kommentar eigentlich gelesen? Habe ich da irgendeine spezielle Software oder ein Produkt erwähnt? Habe ich mich jetzt expliziet auf diesen Patch von M$ bezogen? - denk - Nein! Habe ich nicht... Ich sprache von 'allgemeiner Problermatik" und von (leider zu normal gewordenen) Vergleichen zwischen zwei verschiedenen Obstsorten... ^^ - "Dieses Anti-MS geflame geht mir zu sehr auf die Eier" - Ja, ist denn scho' Ostern? ^^ - nee, Scherz. Aber, wenn du das hier schon als 'Anti-MS flames' bezeichnest, geh nicht zu heise... ^^ - UND nochmal und allgemein gesagt: Auch OSX und auch Linux (allgemein gesprochen und auf keijne der einzelnen Distries bezogen) sind auch nicht unbedingt sicherer und besser als diese Platform hier... Fraser - Anmerkung: Der Quali-Verlust hat übrigens nichts mit dem neuen OS "Vista" zu tun, da nicht dieselben Mitarbeiter daran arbeiten. Und daher sollte auch kein Vergleich gezogen werden, ob und in wie weit die Sicherheit/Stabilität und der Komfort des zukünftigen OS in Frage gestellt werden könnte. Immerhin ist M$ ein riesiges Unternehmen, welches weltweit argiert... *tür wieder zu mach*
 
Boa, gewöhnt euch mal korrekte Rechtschreibung an, das ist ja bald nicht mehr zum Aushalten... x(
 
@Buddabrod: Ich glaube, bei einem Satz kannst Du auch nicht viel falsch machen, oder? Aber moment! Da stimmt doch bei deinem Satz was nicht? "Boa, gewöhnt euch mal korrekte Rechtschreibung an, das ist ja bald nicht mehr zum Aushalten..." - 1. Was ist "Boa" oder sollte ich fragen, was eine Schlange in diesem Satz zu suchen hat? ^^ und 2.: sollte es nicht wie folgt heißen: "[...] gewöhnt euch mal eine korrekte Rechtschreibung an [...]"? ^^ *winke winke* - So, ich habe bei eBay und Amazon gesucht, aber leider keine "korrekte Rechtschreibung" gefunden... Muss ich mir wohl jetzt doch eine Sekretärin anschaffen. Ach nee, das heißt ja jetzt: Bürofachkraft oder Kauffrau für Bürokommunikation... ^^
 
@ Buddabrod: Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen!
 
@Sielenc: mal abgesehn davon das de erstmal von mir ein minus bekommst(hoffentlich noch mehr) und der tatsache das wenn es um Technik geht Statistisch betrachtet die "Wessis" die dümmeren sind.
Wenn Winfuture(bzw irgend ne andere Seite) auch alle Fehler die im zusammenhang von Linux kernel Updates bzw den diversen bibliotheken auftauchen als News posten würde währe anzahlmäßig wohl kein großer Unterschied
 
@skippy: Habe ich grad was verpasst, oder wieso gibt es hier keinen Post von einem "Sielenc"? Naja, ich kann mich deinem Kommentar nur anschließen. Gerade bei M$ Produkten (weil sie ja so populär sind) wird immer drauf rumgehackt, dass sie ja so 'fehlerbehaftet' wären. Dabei sind es die anderen Betriebssysteme und Programme anderer Firmen/Programmierer auch. Nur interessiert es da anscheinend nur die wenigsten. :) Fraser
 
@ Fraser: sein beitrag ist mittlerweile gelöscht (oder durch minus vergabe unsichtbar ? Stand jedenfalls nicht ein sinnvolles Wort sondern nur beleidigung somit hastde nichts verpasst
 
@oxidizer: Bitte zuertst Gehirn einschalten, dann schreiben danke !
 
Der letzte Absatz ist irgendwie unvollständig, kann das sein?
 
@Islander: Es fehlt ein "helfen soll" :)
 
:p Genau wegen solcher Sachen wechsel ich demnächst zu Apple :) (Aber auf Konsolenbasis bleib ich MS treu :)
 
@Cornelis: DU wechselst zu Apple, weil aufgrund eines Patches der die Sicherheit des BEtriebssystem erhöht, wodurch es allerdings zu Problemen mit SPielen und Randsoftware zu Problemen kommt. Sehr gute Entscheidung. Durch dieses Wechsel hast du eine viel größere Auswahl an SPielen, und Randsoftware. Und glaub mir OS X ist auch nicht das gelbe vom Ei. Arbeite auch schon lange genug unter Mac OS X, oder lies mal in eienr Mac Community, was da steht was man alles machen soll bevor man ein System Update vornimmt. SInd glaub ich 10 Schritte, oder so die nirgends erwähnt sind, nur um siche rzu gehen das es auch wirklich 100 prozentig klappt und das system danach nicht komplett zerschossen ist. Sehr intuitiv :D
 
Mal hoffen das so was nicht öfter vorkommen wird :D
 
Ich habs bei COD gemerkt. Sobald ich PB aktivierte, sürzte das Spiel ab. Nach ner Mail an PB kam das hier raus:
"This crash seems to be caused by one of the latest Microsoft security patches (917422). We have received reports from several users on this type of crash, but we have been unable to reproduce this behavior up to this point. Although uninstalling this security patch does actually prevent the crashing, we do not recommend it."

Da muss man ersma draufkommen ....
 
@*Bugbear*: hm also bei mir stürtzt FEARcombat ab wenn ich PB aktivieren... ob das auch damit zu tun hat?
 
@sledge73079: kann gut sein. Deinstalliere mal das KB917422, dann hast du Klarheit.
 
es sind nicht nur die oben genannten Spiele, sondern auch Americas Army und das ist free, viele sind der Meinung, das die Schließung der Kernel-Sicherheitslücke nun zu Problemen mit Punkbuster kommt, da sind auch die Spiele von betroffen die oben gennant sind.Aber keiner hat da was von Kopierschutz erzählt . Ich hoffe das es bald gefixt wird, ist nur die Frage wer jetzt einen Patch herraus bringen muß, die Spielehersteller oder MS.
 
Wers gleubt wird Seelig
 
@RedBaron: an welcher aussage zweifelst du??
 
M$ will doch bestimmt nur erreichen das alle auf SP2 umsteigen *sfg*
 
@Liatama: Das KB917422 is für SP2. Und ich find das SP2 gut. Wer immer noch SP1 draufhat, soll doch in seiner Paranoia bleiben.
 
@Liatama: Was auch eine extrem gute Idee ist.
 
@Liatama: "...auf SP2 umsteigen"??? In welcher Steinzeit vegetierst Du denn vor dich hin? Du weißt sicherlich selbst, seit wann SP2 Stand der Dinge ist, oder? :(
 
Naja mir macht es nichts aus da ich diese CS ähnlichen Games sowieso nicht mag ausser WoW... das is fett. Welche spiele sind noch betroffen? gibts da weitere erkenntnisse?
 
danke für die info, aber leider ist diese schon veraltet, denn diese information findet man schon seit einiger zeit in allen möglichen großen bf2 foren, da das problem doch schlimmer ist als gedacht :). trotzdem ist es gut das die info hier auch noch einmal gepostet wird, denn es gibt doch einige die probleme damit haben und es sind doch nicht alle in allen foren registriert. ms macht das system sicherer, versucht es jedenfalls, aber auf kosten anderer anwendungen die danach nicht mehr funktionieren. ich selbst hatte auch das problem und hatte keine lösung dafür, da es einen tag vorher noch alles ging :). hautpsache es wurde überhaupt eine lösung gefunden.
 
WoW CS ähnlich bah schääääm dich ^^
 
@plus: sorry ich meinte damit nicht das WOW wie CS is^^ hab mich falsch ausgedrückt!
 
Bei Battlefield 2 würde ich das auch nicht merken, das stürtz ja so auch von alleine ab. :)
 
@Blackspeed: rofl
 
@pascalm: leider aber wahr :(
 
@Blackspeed: *lol*
 
@Blackspeed: Ob EA deshalb den Patch 1.4 kurzfristig zurückgezogen hat? Damit sie dieses Problem lösen können?
 
@Runaway-Fan: Da gibt es sicherlich mehere und eine vielzahl an Gründen. :)
 
@Blackspeed: ctd bei battlefield 2 war ein anderes problem und ist vielleicht einmal passiert und danach nicht mehr. bei dem oben beschriebenen problem konntest du single player starten, bei multiplayer ist das spiel direkt beim verbinden ohne fehlermeldung abgestürzt. die ctd geschichte hatte aber nichts mit dem ms patch zu tun, sondern eher damit das der 1.3 eine schlechte beta (hauptsache schnell raus und vergessen) von ea war. aufgrund der community und sehr vielen beschwerden ist dice und ea endlich schlauer geworden und hat den 1.4 als beta gebracht sodass alle testen können und diese fehler auch dice / ea mitteilen können. ach ja in bf2142 gibt es auch wieder einige bugs wie wall clitching und vieles mehr, aber dice / ea hört dieses mal auf die community und ändert auch daran noch etwas (wurde ja auch langsam mal zeit).

EDIT: hatte oben BF2 geschrieben statt BF2142 :)
 
Dies könnte meine unerwarteten Disconnects von der Online-Lobby in Dawn of War erklären, welche mich seit cs. 1 Woche verfolgen.
An meinem Service Provider liegts net, da hier die Verbindung steht.
Ist eine Behebung des "Problems" seitens MS geplant?
 
@qsiccz98t3hqydx: Wer lesen kann ist klar im Vorteil: "Microsoft hat bisher keine neue Ausgabe des Patches angekündigt. "
 
erklärt einiges warum kaum jemand noch updaten will^^
 
...und wieder mal eine weitere sinnfreie Pro-Contra-MS Diskussion :P
 
@illedelph: Wieso, die ist doch imemr wieder lustig und zum Teil immer noch 'besser' als die Diskursionen bei heise drüben... ^^ Wenn ich da ab und an was lese, möchte ich am liebsten das Internet abbestellen und den PC loswerden ^^
 
@Fraser:
Deshalb versuche ich es tunlichst zu vermeiden diese dummen Kommentare bei Heise zu lesen.
 
An sich sollte das total egal sein, da SP2 nicht betroffen ist. Wären manche Benutzer nicht blöd genug, sich keine SPs zu installieren, wäre das hier einfach schnurzegal.
 
@Kirill: WinXP SP2 IST betroffen. In der Meldung ist die Rede vom SP2 für den IE6. Nicht vom SP1 für WinXP. Das ist ein GROSSER Unterschied! Betroffen von diesem Problem sind ALLE WinXP-Versionen (wenn nicht sogar alle Windowsversionen, für die es den besagten Patch gab).
 
eigentlich sollten die nur schauen das ihr os und ihre programme stabil laufen, wenn programme von anderen firmen nicht laufen ist das nicht das problem von MS, sollen doch die firmen dann mit patches ihre programme stabil halten...
 
...und irgendwann sind alle vom ständigen xp patchen dermassen genervt, das alle auf Vista umsteigen. Geht doch alles voll auf :-)
 
@hakkie: Sieh es mal lieber so: Irgendwann ist die Mehrheit wahrscheinlich soweit, erstmal die Banzai-Schreienden Vista-Erstlinge mit Abstand und einem Lächeln zu betrachten (insbesondere deren Harakiri-Verhalten) um erst sehr spät auf Vista zuzugreifen, wenn die Qualitätssicherung so schlecht ist wie jahrelang an XP demonstriert. Von Jemanden, der von sich behauptet die breiteste Plattform von Betriebssystem zu liefern, und dies im qualitativ bestem Umfang, sollte man mehr Weitsichtigkeit erwarten dürfen als die Schuster-Mentalität die hier an den Tag gelegt wird :( Wer XP'ler/2k'ler so bedient verscheucht Vista-Interessierte für den Umstieg am ERSTEN Tag.
 
>>>> Nach dem KB917422 Update funktioniert K E I N Spiel mehr, das Punkbuster benutzt, sobald man das AntiCheat-Tool im jeweiligen Game aktiviert !!!!!! -x- Bei mir betroffen waren: America's Army, F.E.A.R. Combat, Battlefield 2, Doom 3 & Prey. Abhilfe schafft da zZt. nur die De-Installation des KB917422 unter Systemsteuerung->Software (Haken bei 'Updates anzeigen' rein)________
 
An alle: Das Problem ist die kernel32.dll in der Version 5.1.2600.2945. Viele andere Programme sind auch betroffen. Einfach die Original-DLL aus dem SP2 in DLLCache und system32 kopieren und neu starten - dann klappt es wieder alles.
 
Ich versteh nicht warum diese ganzen flamer und whiner, die absolut nur Probleme mit Windows haben, dieses benutzen. Wenn euch was nicht passt dann wechselt zu Linux und kommt damit klar, falls ihr es zum laufen bekommt...
Hört einfach auf immer zu nörgeln, lernt programmieren und zeigt uns was ihr drauf habt. Nur weil ein Team von hunderten Leuten an Windows programmiert heisst es nicht das es perfekt ist. Gerade dadurch entstehen weitere Fehler und wer schonmal im Team an einem kompliziertem Programm gesessen hat weiss das.
Wemm die Programmierfähigkeiten von MS zu schlecht sind, der soll Windows nicht benutzen und alternativen benutzen. Dann braucht ihr nicht ständig rummaulen wie scheisse Windows und MS ist. Spart euch dann aber auch Comments wie: " Linux und bla sind besser ".
Heult lieber die Spieleentwickler voll, den was die so veröffentlichen ist ja wohl mehr als nur ein Witz.
Akzeptiert einfach mal was ihr habt und überlegt euch wo wir heute ohne MS und Windows wären.
Wer SP2 nicht installiert weil er sich irgendwas zusammengereimt hat ist sowieso ein Depp.
MS wird trotzdem alles daran tun den Fehler zu beseitigen auch wenn nichts angekündigt ist.
Ich kann diese "Anti-MS ist cool Einstellung" einfach nicht mehr sehen.
Ziehen über MS her aber dann noch ein MS OS benutzen. Über sowas kann ich nur lachen. Vorallem über diese Leute.

 
@cry1ng: *vollsten zustimm*
 
@cry1ng: Es gibt Leute die Checken einfach nix. Jo. Auch Du gehörst dazu. Wie ich diese absurd dummen Sprüche hasse: "Dann nehm doch dies, denn verwende doch jenes, musst es ja net benutze, usw". Schonmal daran gedacht, dass es Anwender gibt, die auf MS Schrott angewiesen sind? (Ich Gott sei dank nicht) Was machen die? Sie äussern ihren Unmut und erwarten lediglich ein stabil arbeitendes System. Dafür haben sie bezahlt. Genauso wie für eine funktionierende Qualitätssicherung, welche in diesem Fall gnadenlos versagt hat. Hast Du schon einmal miterlebt wie Deutschlandweit zig-tausend Windows Clients via Rollout "geupdated" werden? Hast du schon miterlebt wie plötzlich 400-500 aufgrund mangelhafter Patches ausfallen? Tu Dir selbst einen gefallen und mach Dich nicht lächerlich.
 
@cry1ng: Wenn man keine Ahnung hat ... Du solltest Dir vielleicht mal die Comments hier durchlesen worum es hier eigentlich geht und wenn hier viele User seit dem Probleme haben, hat das schon seinen Grund. Und wenn es Dir nicht gefällt was Du hier (nicht) gelesen hast, dann lass es eben und erspare uns dein gelaber.
 
Komme auf mehrere FTP Server nimmer drauf, kann es daran liegen ?
 
"Es gibt Berichte, denenzufolge die Ausführung der EXE-Dateien der problematischen Programme im Kompatibilitätsmodus für Windows 2000 vorzunehmen." geiles Deutsch :)
 
Warum kommen bei MS nicht einmal sinnvolle Probleme zu stande..."Fehlerhafter Patch hebelt Kopierschutz aus" oder "Fehlerhafter Patch deaktiviert WGA oder DRM".
 
@Großer: Ein 'Dickes Fragezeichen' für den "Großen" ^^ - Was ist denn ein "sinnvolles Problem"? - EDIT: Ahh, ioch hab es mir selber beantwortet: "Ein 'sinnvolles Problem' ist ein Problem, welches ein anderes Problem löst, obwohl es das gar nicht wollte!" *hrhr* Okay, soweit, so gut... Aber Bisher hatte ich noch nie etwas mit Problemen like Sony's Rootkit oder irgendwelchen Kopierschützen (feines Deutsch ^^) oder DRMs zu tun gehabt...
 
Enemy Territory läuft auch nicht mehr.Das war das letzte Uptate was ich bei Microsaoft gemacht hab.Da leb ich liebr mit ein paar Sicherheitslücken als immer wieder das BS installieren zu müssen.AVG macht auch keine Uptats mehr
 
@Powerreptile: Hey ließ doch mal in den Comments da steht wie du das beheben kannst. Einfach den Patch deinstallieren :).
 
nicht nur die bisher genannten games haben probs,
auch bei rFactor(Rennsimu)wird man in unregelmäßigen abständen
vom server gekickt.
ist natürlich sehr schön wenn man gerade mitten in einem ligarennen ist.
aber alles meckern nützt eigentlich wenig,denke ms wird beizeiten
den benötigten patch für den patch bringen.
 
Ist anzunehmen wie schon gesagt wurde... Und wenn ich schon höre Kompatibilitäts Probleme im zusammenhang mit Kopierschutz sagt mir das als Programmierer, das der Pfusch auf jedenfall auf seiten der Programmierer der Software zu suchen ist und nicht bei MS.

Das sehe ich genauso da sollten die Software Firmen ihre Programme mal besser schreiben wieso geht Ihre Software so dicht an den Kernel ran ? hat schonmal einer überlegt wenn die Soweit ins System eindringen mit ihren Spielen das sie damit auch euer Sytem schrotten können ?
Das gibt mir viel mehr zu denken und mit Verbuggte Updates da gibt es genug Firmen bzw Spiele gucke dir doch die Games von EA mal BF Vietnam... BF2... die bauen doch auch am Laufendem meter mist mit ihren Updates.

mfg
 
Also nein, wirklich: so gehts ja nicht! WGA, Rootkits, Monatelange Sicherheitslücken, ein Internet Explorer der als Ein- und Ausfallstor von Viren und Wümern dient, wenn Outlook nicht ausreicht, ein System bei dem sich alles bei einem hängendem Programm solidarisch mit in den Crash stürzt, all dies erträgt der normale Windows Benutzer doch gerne, den schließlich sind PC Games der eigentliche Einsatzweck von Microsoft Windows! Aber das Spiele nicht mehr rennen und vor allem auch noch Online Games, das gibt einen Aufstand, das lassen sich auch die duldsamsten Windows Benutzer nicht bieten. Mitgamer auf die Barrikaden, besetzt die Tastatur und zeigts dem Establishment! Der Post sei euer Schwert. 1!ELF Also schönen Freitag noch! :-) Gruß, Fusselbär
 
@Fusselbär: Schon mal aufgefallen, dass dich keiner mehr ernst nimmt ^^ ?
 
Es sind drei Patch die Fehler haben : 818899 - 914784 - 917422. In Zukunft warte ich zuerst ein paar Tage ab bevor ich diese drauf klatsche und schaue zuerst was andere zu neuen Patchs sagen, danach wird erst installiert - ganz einfach.
 
Jetzt weiß ich endlich, warum die Verbindung bei CoD getrennt wird :/
 
Hehe......
Hatte einem Kollegen dabei geholfen (2Std) den Fehler bei CoD2 zu finden.
Dann diesen Update-Bug gefunden und direkt Computerbase gemeldet. :)
F.E.A.R Combat hat damit auch Probleme...... Muuuuh MS
 
an die ganzen windows- und microsofthater:

Formatiert die Festplatte und knallt euch Linux drauf und hört auf über MS zu meckern !!!!! Wie mich das aufregt ! Installiert euch einfach Linux oder benutzt Apple aber benutzt nicht WIndows und meckert drüber. Das ist IMO das multimedialste und sicherste System überhaupt. Und wer denkt Linux ist sicherer der hat sie nicht mehr alle. Linux hat genausoviele Bugs und Sicherheitslücken aber weils nur 10 Leute benutzen werden keine aufgedeckt oder werden für keine Viren programmiert.
Wie gesagt deinstalliert euch Windows !!!
 
@Ms4live: Vom Prinzip das gleiche könnte ich Dir mit Deiner low-level Aussage mitteilen: Lies die Kommentare einfach nicht. Ansonsten siehe 22:re2 (bissl nach oben). Dein Nickname... sagt eigentlich alles.
 
@brand10: nur leider bist auch du auf dem Holzweg. Denn erstens was kann Microsoft dafür das die Idioten von Namhaften Spieleherstellern nicht in der Lage sind mal was halbwegs sauber zu Programmieren. Denn wennüberhaupt sind vielleicht grad mal 10% der Kompatibilitätsprobleme durch MS verursacht. Und über den Nick lustig machen muss ja wohl auch nicht sein oder? Du möchtest ja sicher auch nicht das wir uns über dich bzw deinen Nick lustig machen
 
@Ms4live: Man ich kann es nimma lesen ... dann nimmt doch Linux ... blablabla ... gerade weil Windoof sehr verbreitet ist, sowohl Privat als auch Geschäftlich, sollte ich schon Qualität der Updates gewährleisten können. Das M A L was daneben gehen kann ist hier auch nicht die Grundlage der Diskusion, sondern die Häufigkeit die M$ an den Tag legt. Nur das will keiner von euch P R O Leuten erkennen, liegt wohl daran das sie alle Linux benutzen oO!
 
brand10:
Dein Post sagt doch schon alles aus. Mit deinem "MS Schrott" beweisst du mal wieder deine Kompetenz. Ms4live hat recht damit das Windows nicht das einzige OS ist was Fehler enthällt. Auch wenn mehr als 10 Leute Linux nutzen ist der Prozentanteil einfach zu klein um alle Bugs aufzudecken. Darum meckert dort auch keiner weil viele Bugs einfach unbekannt sind da diese erst bei bestimmten Konstellation von HW und SW entstehen. Und diese Tretten bei Windows natürlich öfter auf als bei Linux wo sowieso die meiste Hardware nicht unterstüzt wird. Ich hab nichts gegen Linux usw. aber es ist einfach wie es ist. Wenn Linux sich irgendwann mal durchsetzen sollte dann wird es damit genauso laufen. Für Linux kommt ja auch jede paar Monate ein neuer Kernel raus und ich denke das dieser unter anderem dazu dient Bugs zu beheben.
 
@cry1ng: da dürftest du richtig denken :-) der gößte Teil von den Kernelupdates sind meisst Fixes
 
@cry1ng & Skippy: Seid ihr nicht in der Lage zu lesen? Oder liegts am verstehen? Ich habe nirgends über Linux gesprochen sondern über die derzeit herrschenden Qualitätskontrollen von MS. Wobei ich ruhig erwähnen kann, dass wir mit Linux Clients noch nie Probleme dieser Art hatten. Egal. Ich spreche von > 2000 Win-Clients die Dank diverser vorschnell freigegebener Patches Ausfallgefährdet sind. Mir geht es um das Prinzip und nicht darum, dass manche 0815 Heimanwender ihren Sucht-Shooter nicht mehr zocken können. Wenn wir in unserem Unternehmen so handeln würden wie MS, dann könnten wir den Laden nach spätestens 1 Jahr dichtmachen. Thema für mich beendet. P.S.: Auch wenn es Arrogant klingt, aber meine Kompetenz steht hier ausser Frage. Schon alleine deswegen, weil Du überhaupt nicht weisst womit ich mein Geld verdiene. P.P.S.: Der blaue Pfeil ist nicht nur zum anschauen da...
 
@brand10:

Dann sag doch mal in welcher Branche du arbeitest. Bis jetzt klingst zu ziemlich lächerlich.
Irgendwie willst du nicht verstehen dass Microsoft nicht die alleinige Schuld an diesem Problem trägt. Es ist einfach unvorstellbar wieviel Hardware und Software Windows unterstüzt und was man mit Windows alles machen kann, was Windows für Möglichkeiten eröffnet usw. Das muss man sich erstmal vor Augen führen ! Die Windowsprogrammierer und -entwickler leisten unvorstellbares (IMO) und haben unseren ENtwicklungsstand ziemlich weit in kürzester Zeit gebracht.
 
Welcome to the Kindergarten "WinFuture": 1. Nickname sollte man niemals verulken, da man die Person dahinter dennoch nicht kennt und, wenn einer "M$4ever" oder sonstwie heißt, dann ist es sein gutes Recht und damit muss er noch lange kein Statement abgegeben haben. Solche Bemerkungen verdienen (aus meiner Sicht ein "[Minus] aus der Pluspunktekiste"). 2. "derzeit herrschenden Qualitätskontrollen von MS" - die Qualitätskontrollen wurden seit der Vista PreBeta2 enorm hochgeschraubt (auch für die anderen Produkte bzw. hier die Patches) und gerade jetzt in der Endrunde sieht man, wie weit M$ geht, damit sie ein gutes und sauberes Produkt auf den Markt bringen kann. Denn, und das muss man nunmal sagen, M$ hat sich einige Fehler geleistet (u.a. wenn man die Entwicklungszeit von Vista sieht und wann es zuerst rauskommen sollte)... Deswegen wird es natürlich noch lange nicht 100% sicher sein, denn, 100%ige Sicherheit gibt es nicht. Und Lücken/Fehler und dementsprechende Patches und Fixes wird es immer geben. Das ist bei der hohen Anzahl der Zeilen und der zukünftigen Entwicklung gar nicht anderes möglich. Ein Produkt reift mit der Zeit und Aussagen wie "ich werde es mir erst kaufen, wenn es ein SP dazu gibt" oder ähnliches halte ich für lächerlich, weil gerade dadurch, dass es 'keiner' (-> Anspielung) kauft, kann es gar nicht besser werden, weil ja keine Probleme gelöst werden können, wenn sie keiner endeckt und berichtet. MfG Fraser EDIT: Die Probölem mit einigen der letzten Patches kann ich mir nur erklären, indem ich denke, dass doch einige Mitarbeiter was verwechseln, schlampen oder zu wenige Controller da sind, um die Patches zu testen und auf Fehler zu kontrollieren...
 
Na Super, als ob Battlefield 2 nicht schon genug Probleme macht, jetzt gibts auch noch ne Sterbehilfe^^
Ob das Spiel jetzt durch den Patch oder von sich aus abstürzt, kann ich nicht sagen
Gruß Jungle55
 
@Jungle55: beides *zwinker* Verklagt Microsoft, Sterbehilfe ist verboten in Deutschland :P *grins*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles