Tele2 ab 2007 mit Telefon- und DSL-Vollanschlüssen

Wirtschaft & Firmen Das in Düsseldorf ansässige Telekom-Unternehmen Tele2 und der Kölner Internetdienstleister QSC haben eine gemeinsame Tochterfirma namens Plusnet GmbH gegründet. Das Bundeskartellamt hat der Gründung bereits zugestimmt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
cool hoffentlich haben die ein wenig größere signalreichweite...möchte deswegen von arcor wegkommen
 
@haleman: habe überlegt zu arcor zu wechseln, wegen den günstigen Pakete Internet Flat + (Festnetz-)Telefon Flat. Weiss nicht wer das sonst noch anbieten kann, die meisten haben nur DSL Telefon, will aber Festnetz-Telefon, und bei Arcor ist ja auch noch ISDN dabei. Wer hat denn sonst noch ein eigenes Netz ? Würde gerne wissen, warum genau Du von Arcor weg willst ? Was hat das auf sich mit der Signalreichweite ?
 
Na ja, richtig Sinn macht es nur, wenn man einem bei einem Neuanschluss keine Telefon-Grundgebühren aufzwingt...
 
Dazu kommt noch Freenet, langsam scheint sich QSC gut zu verbreiten. Außerdem habe ich Hoffnung das der Bitstrom-Zugang endlich mal Standard wird.
 
@filewalker1: ALso ich kann Dir Arcor empfehlen. Bin seit 2 Jahren da ohne Probs. Habe DSL16000 + Flat für 42 Euro. Tel Flat habe ich nicht, da es sich bei mir nicht lohnt.
Sehr gut finde ich, dass man seinen Tarif jeden Monat online ändern kann.
Auf Grund der Preissenkungen bei der Telekom werden die Arcor Angebote bestimmt auch noch günstiger. Wobei der Preis bei denen auch weitergegeben wird und nicht Pech gahabt, Vertragsknecht.
 
Ich bin QSC Kunde, meint ihr ich konnte zu denen ohne eine Gebühr wechseln falls die billiger sein werden?
 
Hab gestern von einem Telekom Aussendienstmitarbeiter gehört, dass die Grundgebühren (zumindest analog) im Frühjahr 2007 wegfallen sollen :-)
 
Die ganzen Anbieter werden es eh nie checken!
Das mit Tele2 und QSC ist jetzt schon ein reinfall, wofür brauche ich Tele2 wenn es freenet genau so schon macht. Die Anbieter müssen einfach Investieren wo noch kein DSL ist und der T-Com die Kunden weg schnappen!
 
könnt ihr denn alle net lesen was arcor auf die verträge schreibt? da steht das die telflat momentan noch!!! über festnetz realisiert wird, und sie später (diesen herbst) auf die viop technik umschalten deswegen bin ich bei arcor ja weg und zur t-com die sind nur 3€ teuerer aber bei denen is die festnetz flat eine festnetz flat und wird es auch bleiben. Und wenn arcor auf viop umstellt sind se 7€ teurer als die t-com mit ihrem viop paket! wollte ich nur mal gesagt haben an alle die nur auf den preis gucken und das kleingedruckte net lesen.
 
@ZeroCool2006: Und? Was spricht denn gegen VOIP? Ne Tel-Leitung braucht doch kein Mensch mehr! Hallo! Willkommen im 21. Jahrhundert. Und diese DSL an Festnetz-Kopplungs-Erpressung ist schon seit Jahren die größte Frechheit in der gesamten Branche!
 
@ZeroCool2006: hoffentlich stimmt das, immerhin bist Du t-com mitarbeiter ?! @luma23: Gegen VOIP spricht so einiges: telefongespräche über das internet sind sehr sehr leicht abhörbar! weiterhin ist die qualität von festnetzgesprächen stabiler, egal wohin. ausserdem kann man im festnetz alle ISDN Funktionen nutzen. Mein ISDN Telefon könnte ich bei VOIP wohl vergessen. Ähnlich wie bei WLAN: wer muss schon mit Notebook oder PC im Garten herumlaufen ? WLAN ist leicht abhörbar, ein Fehler bei der Verschlüsselung und das Ding ist offen.
 
korrektur voip sorry vertippt
 
und die telekom wird auch diesen herbst noch ein paket mit tel und inet flat für unter 40€ rausbringen weiß ich zufällig, da ich ja auch Aussendienst Mitarbeiter bei der T-Com bin
 
@ZeroCool2006: Ah! Okay, Du treibst hier Arbeitsplatzsicherung. Das ist natürlich ok!
 
sie sollen mal aufhören mit ihren angeboten .sollten mal lieber dort geld reinstecken wo noch kein dsl verfügbar ist.dieses geldgierige volk in urwald müßte man die ganze bande jagen
 
Das heißt also abwarten, was im Frühjahr als tragbar empfunden wird. Die Konkurrenz schläft (HOFFENTLICH) nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!