Winamp 5.25 Beta 843 - Beliebter Multimedia-Player

Software Die Entwickler des beliebten Multimedia-Players Winamp haben die neue Betaversion 5.25 (Build 843) ihrer Software zum Download bereitgestellt. Winamp bietet neben der Wiedergabe von Audio- und Video-Dateien verschiedenster Art auch die Option, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich kann mich mit winamp einfach nicht anfreunden :)
Ich nehm lieber WMP 11 der is auch ein schmuckstück!
 
@!Mani!: Der kann ja von allein ja nicht einmal noch .ogg abspielen... nee nee... sowas kommt mir nichts ins Haus... oder besser gesagt auf die Festplatte... oder noch besser gesagt - draufkommen schon, aber verwenden. :-X
 
Stimmt da der WMP kaum Konfigurationsmöglichkeiten bietet, er Formate wie Ogg Vorbis, Module etc nicht abspielen kann, und man ihn durch Plugins nicht um exotische Formate erweitern kann, kannste da nicht viel falsch machen. Bleib bei deinem WMP.
 
@!Mani!: Auf dem WMP11 klingt die Musik total schlecht.
 
@Koopatrooper: Der WMP ist ein DirectShow-Player, kann also alle Formate abspielen, für die ein entsprechender Filter/Codec existiert. Dazu gehört auch Ogg Vorbis.
 
@pascalm: Dann liegt das an den Einstellungen, die du getroffen hast, beispielsweise Equalizer oder zusätzliche Effekt-Plugins. Stellt man die ab, dann sind die Klangunterschiede zwischen den einzelnen Playern eher theoretischer Natur.
 
Das ist mir klar nur wie lang soll ich suchen, bis ich zu jedem Format einen Filter gefunden habe? Zudem möchte ich mein System nicht mit dutzenden Filtern zumüllen. :)
 
@Koopatrooper: das ist nicht dein ernst oder? codecpacks gibts doch zu hauf... meiner meinung nach ist zwar das CCCP ( http://cccp-project.net/ ) am besten doch das ist auffassungssache... :)
 
Codec Packs sind die häufigste Ursache für Probleme auf Systemen. :)
 
naja nicht mehr früher war winamp ect mal noch gut zu 2.x zeiten
weiß eigentlich einer ob da mal noch ne version 6 geplant ist oder ob die ewig bei dieser komischen version5 bleiben werden?
 
@paris: Ist doch egal was für eine Zahl da steht! Ob eine 5 oder 6 :) der Inhalt zählt... und was braucht man noch mehr... also ich bin mehr als zufrieden
 
@andreasm: ja des ist ja z.B.: mein Problem mit Winamp >= 3 irgendwie vvvviiieeeelll zu viele Funktionen und nicht mehr das Leichtgewicht wie früher... Wenn ich eine DB will greif ich lieber auf foobar zurück
 
@fbogner: Die Lite-Version ist das Leichtgewicht von früher... quasi :-)
 
War früher mal gut...Ich nutze Winamp, da war nich eine 1 vor der Versionsnummer, ich empfinde Winamp immernoch als guten schlanken, frei konfigurierbaren Player, was ich nicht brauche installiere ich nicht.
 
Ich bin mit der 5er-Version voll zufrieden. Mir reicht auch die Lite-Version, die arbeite schnell und bietet alles was ich brauche (bis auf auch paar Sachen, welche auch die Full-Version nicht hat, aber dafür gibts ja Plugins :-) ).
Finds auch gut dass die 5er ständig verbessert wird.
 
@andreasm ich meinte das jetzt eigentlich auch nicht nur wegen der zahl sondern aus dem aspekt das eine 6er version eine größere änderung mit sich bringen würde bzw eine neuentwicklung wäre, denn wie schon gesagt finde ich die 5er version nicht so toll und da ändern auch immer währende updates leider nix dran
 
@paris: "Nicht so toll" ist ja keine sehr konstruktive Kritik. Ich finde sie supertoll.
 
@paris: Was für Änderungen willst du denn noch? Unicode, 24Bit Support für viele Formate, ReplayGain, MultiUser Support, eine Library in der du selbst bestimmen kannst, welche Komponenten du brauchst und Gapless Playback sind ja wohl gravierende Änderungen.
 
@Koopatrooper: Jup. Und allesamt Features, die Foobar bereits seit Jahren beherrscht. Naja. Wenigstens wird der Foobar Vorsprung ein wenig geringer... Vielleicht besteht ja doch noch Hoffnung für diesen Rotz an Software.
 
Ich war schon immer ein Winamp Kind :) Nutze aber die Light Version.
 
Ich nutz zum abspielen von Videos und Musik den Creative Player, der sowieso bei meiner X-Fi dabei is.... hab eigentlich nie probleme damit :)
 
ich mag winamp für audio dateien. für video nehm ich lieber den wmp. was mir am winamp jedoch nich gefällt, is die tatsache das man bis jetzt immer noch keine offizielle multi language integration gebacken bekommen hat. für ein kommerzielles programm wie es auch winamp ist, gehört sich das einfach.
 
@Rikibu: Ist langfristig geplant, die Beta Versionen enthalten auch schon übersetzte Installer in versch. Sprachen.
 
@ Koopatrooper: Die sollen den Player übersetzten, nicht den Installer!!!
 
@Rikibu: Richtig, aber auch der Installer sollte dann deutsch sein, ist beides geplant.
 
hm warum bringt ihr eigentlich für jede neue beta version nen neuen newseintrag? würde doch bei der final reichen :-)
 
bin mal gespannt wann die final dann kommt. bestimmte Ende des Monats oder anfang september.
WEnigstens gibt es schon Sprachauswahl, wenn auch nur Eng, Russisch, und sowas :P
 
@StefanB20: angeblich gibts das aber nur in den Betas!?
 
@StefanB20: Es gibt auch jetzt ein Paar Sprachpakete, aber die Deutschen Scripter sind ja so faul, dass sie seit Jahren die Sprachdateien nicht aktualisieren. Sogar die Russen erstellen zu jedem mickrigem Beta-Build die Lang-Patchs! Tja :)
 
@StefanB20: ich würds ja GERNE selebr machen, wenn ich wüsste wie :P
 
An meine Audiofiles lass ich nur Winamp :)
Den Video Support installier ich gar nicht erst mit - dafür hab ich VideoLAN.
 
winamp ist voll schlimm. benutzte es schon so lange, das alternativen gar nicht in frage kommen können. ich blute winamp :)
 
Das ist Winfuture... bei jeder Meldung über ein kleines Versions Update entfacht von neuem Eine Diskussion was besser ist... Leute was habt ihr davon dem Winamp user zu sagen er soll WMP benutzen und andersrum? es bleibt doch eh jeder bei seinem Favorit... Diskutiert entweder über die changes die in dieser Version gemacht wurden oder lasst es ganz sein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles