Vista: Integrierte Web-Festplatte Live Drive mit 2 GB

Windows Vista Seit Monaten halten sich Gerüchte, wonach Microsoft im Rahmen seiner Windows Live Services auch eine Art Online-Festplatte anbieten will. Nun hat ein Mitarbeiter des Unternehmens auf der derzeit stattfindenden TechEd Australia 2006 bestätigt, dass ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na hoffendlich wird man auch in der Installation artig gefragt ob man das will, sonst sehe ich dunkle Wolken am Justizhimmel aufziehen, immerhin sind viele der aktuellen Anbieter von sowas sehr namenhaft und sicher nicht klagescheu ...
 
Jip so kann man auch herausfinden was der User so auffe Platte hat!tztztz
 
@RedBaron: latürnich, und die daten werden logischerweise unverschlüsselt übertragen, damit auch jeder mitlesen kann.... was glaubt ihr eigentlich was google bei gdrive bzw gmail mit euren daten macht?
 
@nim: Nun mal ehrlich, deine persönlichen Daten bewarst Du ja auch nicht beim Nachbarn auf, egal wie vertrauenswürdig er auch sein mag. Auf diese Art Daten zu speichern ist meiner Meinung nach schon grob fahrlässig, so blauäugig kann eigentlich niemand sein...
 
@nim: Warum nicht beim Nachbarn aufbewahren ? OK - keine "persönlichen Daten". Aber es kann z.B. Sinn machen eine Kopie der Feuerschutz-Police beim Nachbarn aufzubewahren. Denn wenn das eigene Haus mal abbrennt kann es um ein vielfaches einfacher sein, wenn man eine Kopie der Police schnell zu Hand hat. Außerdem: Viele Leute bewahren wichtige Dokumente (im Original oder als Kopie) in einem Bankschließfach auf. Man muß halt nur selbst bewerten, ob man einem Internetanbieter im selben Maße vertraut wie seiner Bank.
 
gibts ja von Google schon lange... Wenn auch nicht als spezielles Feature, aber möglich ist es ja...
 
@sledge73079: oder von apple mit .mac ... naja, immerhin wird die technik integriert.
 
was hat google? soweit ich weiss gibt es nur das gdrive o.ä., womit man daten in sein gmail postfach laden kann, oder irre ich mich?? :-)
 
@heissam: eben gdrive, was ein "ähnliches angebot" ist.
 
@nim: Ähnlich? Was ich gehört habe, wird man Windows Live Drive als Laufwer mounten können. Ich bin mir zwar da nicht sicher, jedoch denke ich, daß G-Drive das nicht kann.
 
@Essbaumer: Wie soll G-Drive das auch können wenn es Windows bislang nicht unterstützt und das erst mit Vista kommt?
 
@e-foolution: Klar da hat man ein Laufwerk namens GDrive! Die Sache ist nur, dass die Datein nicht größer als 10MB oder so sein können! Aber ich bin mit GMail sonst bei mehr als 2GB und es werden täglich mehr!!!
 
@stronzo: täglich mehr ja nich mal 1 kb mehr ^^ fals mal den zähler angeguckt hast
*GG**

+ weiste überhaupt für was dein Namen steht? mfg italiener : P
 
@ collapse: wofür steht er denn? :D
 
@collapse: Jo ich kenne die Übersetzung! Pech gehabt bei der Nicknamevergabe meines Kumpels! :o) Das kann sein, aber ich hab irgendwann (wann weiß ich nicht genau) mit 1GB oder 2GB angefangen und bin jetzt bei 2,8 GB! Aber solange hab ich es nicht! Das müssen doch mehr als 1kb pro Tag sein...Egal jedenfalls gibt es GMail und GMail-Drive seit Jahren! Also MS nix neues und XP unterstützt das problemslos!!!!
 
@collapse: Stronzo nach Außen, aber nicht nach Innen! Es sind weitaus mehr als ein 1kb pro Tag!Ich habe gerade gestoppt! 1kb in 263,77s. Das sind pro Tag 327,56 kB! Also mehr als das 300-fache deiner Rechnung! Spinnt man das auf ein Jahr vergrößert sich das GMail (googlemail)-Postfach in einem Jahr um 119,56 MB! Also knapp 120MB pro Jahr...
 
@heissam: ne stimmt auch nit ganz , man bekommt so 2-3 MB pro Tag mehr, wenn das auf 1 jahr hochrechnest haste mehr speicher :)
 
@ Noobmare:Dann geht der Counter falsch! Wie gesagt 1kb in 4min23s!
 
aahh kk :-) P.S. Nim, falls das der name von der kreatur in der serie bei pro7, diese gefällt mir hehe
 
@heissam: unser nim hat den namen schon viel länger... auch wenn ich mir die serie auch gelegentlich anschau... das eine hat aber nichts mit dem anderen zu tun :)
 
Nix wirklich neues: bietet Apple mit .mac doch schon seit geraumer Zeit an
 
ich find die idee klasse^^ wenn das so integriert wird wie ich es mir vorstelle begrüsse ich meinen neuen webspace :)
 
Hallo!

Ist doch eine nette Sache.
Wer es nicht will muss es ja nicht nehmen.
Aber mal ehrlich, man kann jeden Webspace im Prinzip als Netzlaufwerk einbinden.
Ich werds eh nicht brauchen, ich hab hier nen Server laufen und kann auch von jedem Ort drauf wenn ich will, aber per VPN.

Gruß
svenyeng
 
Kann man da Windows drauf installieren und vom MS pflegen lassen :-)
 
@mcbit: wenn du mit den ultraschnellen ladezeiten leben willst? :)
 
@mcbit: Ha, lol, the next generation "Windows Online".
 
Um Treiber, OpenSource- & Freeware-Programme (also unpersoenliche Sachen die man nach einer Windows Neuinstallation braucht) abzulegen, ist das sicher eine praktische Sache. Wirklich brauchen tut man es aber nicht. Spart dann halt ein paar DVD Rohlinge oder das suchen nach diversen Downloadbereichen auf diversen Websites. Naja, ich bin allerdings sowieso immer auf der Jagd nach neuesten Versionen... :)
 
"Redmond start your photocopiers": http://www.apple.com/de/dotmac/
 
@Thunderbyte: Was hat das schon wieder mit kopieren zu tun, darf Microsoft sowas nicht anbieten oder wie? Ich finde es eine gute Idee wenn sowas direkt in Vista integriert wird und ich mir nicht so eine müllige Software (am besten noch mit Google ToolBar) von Anbieter X installieren muss damit ich die gleiche Funktionalität bekomme.
 
@ragnar88:Noch einer, der von GMail-Drive 0,0 Ahnung hat! Das Programm ist nicht von Google: Nix Google-Toolbar! Aber ich muss mich auch korrigieren bei GMail-Drive stehen einem nur 1GB vom Postfach zur Verfügung!
 
@stronzo: Das mit der Google ToolBar war nur in Klammern angehängt weil fast jede Software heutzutage fragt ob sie das Ding mitinstallieren soll und das geht mir ganz schön auf den Sender. Von GDrive war nie Rede.
 
@ ragnar88:Naja es klang so abwertend! Nicht überall bekommt man eben die Google-Toolbar!!! Im Gegenteil! Google stellt manchmal extra Sachen um, damit GDrive nicht mehr geht! So müssen immermal updates gebracht werden! War jedenfalls mal so! Also Unterstützung seitens Google is da net!
 
Schade, dass das von M$ ist...das macht das soooo unattraktiv.
Und schade, dass Apple für .Mac immer noch (so viel) Geld verlangt.
Sonst wäre .Mac perfekt.
 
Ich will ja nicht schwarzsehen aber irgendwann lagern alle unsere Daten bei einem anbieter der dann die weltmacht hat... ohne den geht dann nix mehr.
ich behalt meine daten lieber bei mir oder such mir nen anderen. Nichts gegen MS aber naja, n gutes Gefühl hab ich nicht dabei
 
@-=[J]=-: du wirst ja nicht gezwungen es zu nutzen
 
Ich will ja nicht schwarzsehen aber irgendwann lagern alle unsere Daten bei einem anbieter der dann die weltmacht hat... ohne den geht dann nix mehr.
ich behalt meine daten lieber bei mir oder such mir nen anderen.
 
Wenn dem so ist, wird wohl in absehbarer Zeit ein (gerechtfertigtes) Monopolverfahren gegen die Integration des Onlineangebotes in das Betriebssystem eingeleitet werden
 
@fishroot: Da fängst es doch schon wieder an. Alle beklagen sich das MS mit Windows standardmäßig keine brauchbaren Programme ausliefert und wie toll im Gegensatz als Bsp. Apple ist da ja so viele tolle Programme im Lieferumfang enthalten sind und wenn MS sowas mal macht beklagen sich alle das es von Anbieter X kopiert ist, kriegen Angst und verklagen dann MS. Demnächst werden sie noch verklagt weil sie einen Taschenrechner mit Windows ausliefern. Soll MS deiner Meinung nach nur den Windows Explorer ausliefern oder wie?
 
@ragnar88: Das Problem betrifft nicht die "Innovation" selbst, sondern den wettbewerbsorientierten Umgang des Quasi-Monopols, welches sukzessive durch die Erweiterung des Betriebssystems um Zusatzfunktionen, die von Drittanbietern bereits angeboten werden, auf andere Bereiche ausgedehnt wird (unabhängig von meiner Meinung)
 
Also was habt ihr alle mit dem Datenschutz ?! Es ist doch völligklar dass kein normaler Mensch Persönliche Daten im Internet speichert. Und außerdem wen interessiert es schon wenn man 1,2 Word DAten oder einige MP3s, Die man wie es im Artikel steht, bei FREUNDEN braucht speichert? Steht ja nirgens dass man die neuesten Geschäftsmodelle im I-net speichern soll. Außerdem kann es ja auch verschlüsselt sein.
 
Jetzt hat M$ ja nun fast alles aus Tiger geklaut. Wird Zeit das Leopard kommt damit Apple den 10-Jahre-Vorsprung hält!
 
@Gigamax: sry aber sowas dummes habe ich schon lange nicht mehr gehört. Topic: Also ich finde es ganz praktisch, gibt auch leute die keine illegalen Files aufen echner haben und auch über Live Drive etwas abspeichern können.
 
@ sxshane: Ich empfehle Dir das mal anzuschauen um zu wissen, dass eher dein Posting "dummes Zeug" ist: http://tinyurl.com/fc8o2
 
geht mal auf http://drive.live.com von dort gehts weiter auf https://drive.live.com/default.aspx?wa=wsignin1.0 nur einloggen kann man sich leider noch nicht.
 
@bardelot: also ich komm da auf die ganz normale Live-Login Seite....
 
@bardelot: ich komm auf ne völlig lehre seite wen ich den 2ten link benutez nach dem login natürlihc :D der erste link geht gar nicht
 
jo hat apple schon ewig als .mac finde es lobenswert wenns das für vista auch gibt, schade das fast 99% alle features bei MS geklaut sind statt verbessert oder selbst was erfunden wurde... naja besser geklaut als garnicht..
 
NFS, das NetworkFileSystem, gibts schon lange. Wird nur nicht so ein Werberummel veranstaltet. NFS kann Windows aber nicht. Oder gibts da Neuigkeiten? Gruß, Fusselbär
 
@Fusselbär: Seit Windows Server 2003 "R2" kann zumindest der Server NFS. .mac ist allerdings auf WebDAV aufgebaut. Da stellt sich die Frage wie MS das realisieren will.
 
Hahaha nutz denn hier keiner GMX, bei GMX gibts das schon über ein Jahr, einfach per WebDav in XP einbinden und ab da kann man es wie ein Laufwerk im Explorer nutzen. Aber ich steh da trotzdem lieber auf USB Sticks, einstecken fertig. Mir wird doch keiner erzählen, dass ich wenn ich an nem anderen Rechner sitze der ohne was zu tun auch mein Live Drive im Explorer hat. Der Markt ist so übersättig, dass man mittlerweile jeden Müll anbietet nur um wieder einmal ein Feature mehr anzupreisen um vor der Konquerrenz gut dazustehen. Der Gag mit 2GB ist ja der, dass sie genau wissen, dass das nur 0,05 % der User nutzen, denn wenn wirklich jeder Nutzer sowas benutzen würde, könnten die Dicht machen.
 
@[U]nixchecker: Wie genau verbinde ich mich denn in XP mit der "GMX-Platte"? benötige ich dafür ein FTP-Programm oder geht das ganz einfach über "Netzlaufwerk verbinden" ? Vielen Dank für eine Rückmeldung,

BrianvN
 
Gibt's auch bei "1und1. Heißt dort "VirtuDrive" und umfaßt 500 MB. Grundsätzlich ist die Technik für manche Leute interessant, die einige ihrer Daten von überall auf der Welt im Zugriff haben möchten – natürlich nur als Kopie. Aber es wäre schön, wenn die einzelnen Anbieter ("gdrive", GMX, 1und1 und jetzt Microsoft) sich auf einen Standard einigen würden. Ich persönlich fände es nicht schön, wenn man sich auf einen Anbieter festlegen muß. Wenn dieser mal als "unsicher" gilt oder einfach wenn man mit dem mal unzufrieden ist, könnte man sich schnell einen anderen auswählen. Dieser "Konkurrenz-Druck" würde auch der Qualität zu gute kommen. Aber es gibt ja auch andere Abhängigkeiten, in die sich einige Leute freiwillig begeben: ALLES bei Anbieter: z.B. "1und1": DSL-Anschluß, DSL-Zugang, Hompage und "VirtuDrive". Wenn man da mal eines der Angebote bei einem anderen Anbieter günstiger sieht, ist der Wechsel schwierig.
 
@BrianV, das ist ganz einfach. Doppelklich auf NetzwerkIcon auf dem Desktop, ->Netzwerkressource hinzufügen, dort https://mediacenter.gmx.net eintragen, danach Passwort etc eingeben und schon müsste dein Ordner im Explorer auftauchen und zwar unter Netzwerkumgebung. Dort siehst du dann alle deine Ordner des Mediacenters.
 
macht allerdings mit nem "alten" 768 DSL kaum sinn da nur 128 Upstream :/
 
@melron: ...und mit Light-DSL keinen Spaß :O), aber das is ne andere Geschichte!!! :)
 
tja.. und schon wieder ne idee kopiert...
 
Genau, ich lade meine Daten zu Microsoft hoch... Guter Witz :-)
 
@funkyou: Naja das illegal gezogene Vista-Image kann man dort nicht ablegen! :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles