ReactOS 0.3 RC 3 - Open-Source Windows-Ersatz?

Software ReactOS ist ein freies Betriebssystem, das unter einer Open Source Lizenz erscheint und auf der Windows-Architektur basiert. Es bietet Unterstützung für existierende Programme und Treiber und soll eine Alternative zum derzeit weltweit dominanten OS ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bitte diesmal kein so Gemecker wie bei der letzten News über reactos :))
 
@WF Hätte eine Bitte an Euch: Könntet ihr nicht wenigstens manchmal den Newstext verändern... Langsam wird das doch echt etwas fad wenn immer nur die Versionsnummer geändert wird.
 
@fbogner: was sollenw ir daran ändern, hat sich an den fakten etwas geändert?
 
@fbogner: es geht ja auch nicht nur um diese news, aber wenn nur eine neue version erschienen ist könnte man das ja auch in eine liste eintragen... ich finde es aufjedenfall etwas fad immer den selben text zu lesen. und nicht falsch verstehn, soll konstruktive kritik sein
 
die Aussage aus dem 2. Absatz passt irgendwie überhaupt nicht mehr. Ich meine, wenn laut letztem Absatz bald die Final erscheinen soll, kann man sicher nicht mehr von einem sehr frühem Entwicklungsstadium sprechen. :)
 
@bockfett: Es soll nicht die Final von ReactOS erscheinen (sowas wird es wohl nie geben), sondern die Final von der Version 0.3.0. Und 0.3.0 ist sehr wohl noch ein frühes Entwicklungsstadium.
 
Gut dann nochmal die Frage: Wie kann ich das Live-File vom USB-Stick booten? Hab im BIOS die Bootoption eingestellt und das LIVE-zip. auf den Stick entpackt, aber es passiert nix!
 
@stronzo: Du musst das *.iso aus dem *.zip file auf Deine Festplatte kopieren.Das kannst Du dann auf Deinen USB Stick packen oder es brennen.Mit dem *.zip auf dem stick wird das nüscht.Gruß Chris
 
@efchris16: Ach ich mein ja die Iso! Hab die geladen mit D-Tools emuliert und alles auf den Stick geschoben...Geht aber nicht!
 
@stronzo: Das Problem ist dann, den Bootloader auf den Stick zu bekommen... Das BIOS weiß nicht, was es starten soll, weil nicht der passende Bootsektor auf dem Stick ist. Am besten du brennst einfach die LiveCD auf ne CD-RW. Ist viel einfacher und die kannst du ebenfalls wiederverwenden wenn eine neue Version rauskommt.
 
Ich muss dazu nur noch eins sagen. Es wird zeit, dass es einsatzfähig ist. Auch wenn ich da wrsl verzweifelt drauf warte
 
Ehrlich gesagt das erste mal das ich von diesem OS höre, bzw. lese. Und von den Screenshots her sieht es ja ein bischen fade und lieblos aus. Aber das ist es ja gar nicht so sehr worauf es ankommt. Wie sieht es denn bei dem OS mit Spielen usw. aus? Ich spiele auch gerne mal am Rechner, auch neuere Spiele. Sieht da eher mau aus wie ich denke, oder?
 
@Tomarr: v0.3 sagt alles aus, oder? Wenn du nen Windows-Ersatz willst, musst du noch gut und gerne 1-2 Jahre warten. Wobei nicht gesagt ist, dass dann alles so läuft, wie es manche gerne hätten.
 
@Tomarr: einfach mal die live-cd starten und spiele testen. wird ja wohl auf deine lokale platte zugreifen können :)
sobald die 0.3 final draußen ist, werd ich mir das teil mal installiern :)
 
@Tomarr: Sorry, aber was erwartest du? Wie mein Vorredner schon sagte, ist es gerade mal die version "0.3" und außerdem ist es ein open-source-Projekt und dafür sieht es doch richtig nett aus, oder was meint ihr?
 
@Buddabrod: Schon klar das 0.3 nicht gerade eine wirklich hohe Versionsnummer ist. Stellt sich halt die Frage ob die ganzen DirectX komponenten usw. mit übernommen werden können. Aus Erfahrung weiss ich das die Kompatibilität hier oft ended.
 
@hollow: "wird ja wohl auf deine lokale platte zugreifen können" Nur wenn das Dateisystem FAT32 ist.
 
Also wenn es das hält, was es verspricht, dann schmeiße ich mein Win evtl runter da ichs nur noch für Spiele usw benutze :-)
Solche Spiele wie C&C Alarmstufe Rot 2 werden auf ReactOS doch sicher laufen oder?
 
@X_X5198: ältere Spiele laufen eher als neue Spiele. Wenn auch alles etwas langsamer läuft als unter Windows.. aber mit der Zeit wird das schon noch schneller
 
failed to read the boot sector, unable to locale boot partition, failed to open boot drive.. das teil lässt sich irgendwie nicht installieren
 
Das ist eine ganz feine Sache und ich hoffe das bald die Final erscheint,den Entwicklern wünsche das
Allerbeste und das sie die restlichen Fehler noch finden bevor die Final Kommt.Seit der RC2 läuft es nun
auch bei mir.Endlich mal kein überladenes BS sondern ein kleines schnelles OS wo jeder drauftun kann
was er möchte,soetwas fehlt schon lange.
 
microsoft sollte die ganzen opensource futzis verklagen! frechheit ist das.
 
@gatesfan: Aha, und wieso bitte?
 
@gatesfan: versteh ich auch nicht.. ist doch ihr gutes recht endlich mal ein brauchbares os zu schreiben! wobei ich nicht sagen will, dass react os in der NAECHSTEN zeit keine alternative sein wird
 
don't feed the troll
 
So Jungs für alle ReactOS Fans wie ich es bin oder welche werden wollen.
Hier mal ein Link zur Täglichen Arbeit am ReactOS.
http://cia.navi.cx/stats/project/ReactOS

Cheers :-)
 
Hab gerade WinXP Home gekauft. Wie lange wird dieses Projekt den Realitäten von MS hinterher hinken? Die Idee ist gut, aber MS hat auch sehr rührige Anwälte ...

Der Schwarzmaler
 
ReactOS ist seit über 7 Jahren in Entwicklung, war ursprünglich als WinNT-Clone geplant und hat vor einem Jahr auf Win2k-Kompatibliät umgesattelt. Bei dieser Entwicklungsgeschwindigkeit dürfte es den Status 1.0 irgendwann um das Jahr 2030 erreichen. Dann wird es zwar weder XP noch x86 geben, aber who cares, wenn ein Projekt zo ambitioniert ist? PCO wm_orthy.de
 
@pco: Die Entwicklungsgeschwindigkeit wird zunehmen je bekannter und vollständiger das Projekt wird. Die grundlegenden Dinge wie den Kernel zu schreiben dauert halt seine Zeit und solange der nicht richtig läuft, kann man vieles andere nicht implementieren. Ich tippe, dass ReactOS 1.0 ca. 2010 erscheint. P. S.: Werbung für die eigene Webseite ist in den Newskommentaren unerwünscht.
 
es lebe os OS
 
lol, das system lief bei mir 10min xD ... dann wurde der bildschirm schwarz und hat nur noch rum geflackert .... ich hatte mal die live CD getestet. da lass ich doch lieber Win2000 auf meinem 2. Pc ^^
 
Ich weiß, mir hört sowieso keiner zu, aber macht endlich eine extra Rubrik "Software hat neue Version erreicht"! Dann könnte man selber entscheiden ob man sowas überhaupt wissen will...
 
@Hades32: mir hört auch nie jemand zu....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!