Electronic Arts erwirbt Lizenz für Unreal Engine 3

PC-Spiele Für einen nicht genannten Preis hat der weltgrößte Spielepublisher Electronic Arts die Unreal Engine 3 aus dem Hause Epic Games lizenziert. Die Engine wird für kommendes Jahr erwartet und soll bei EA für eine Reihe zukünftiger Top-Titel eingesetzt ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
oh je.. nu gehts berbab
 
Eben nicht! Endlich mal eine vernünftige Engine! Die Deppen von EA mit ihren Generals kriegen es einfach nicht gebacken. Jetzt zahlen sie wenigstens für eine ordentliche Engine. Generals ist ein geiles Game, aber da hat EA wieder gezeigt, dass sie es nicht drauf haben. Das Spiel ruckelt, weil die Engine Mist ist. Auf jeden Rechner. Egal welcher Speed.
 
@The_Jackal: Bei mir ruckelts nicht. Verdammt, ich hab deine Behauptung widerlegt. Im Uebrigen ist die Generals-Engine gar nicht so uebel. Was sie alles kann zeigt sie z.B. auch bei Schlacht um Mittelerde.
 
@The_Jackal: Generals spiele ich seit der Geforce 3 ti 500 ruckelfrei und Sage ist das mit abstand beste was EA jemals hinbekommen hat. mit meiner jetzigen ATI x800 spiele ich generals problemlos ruckelfrei auf 1152 x 864. in Tiberium Wars wurde diese engine nochmals poliert und richtig aufgewerted, die screens sprechen für sich. wenn du kein entsprechenden PC für solche Spiele hast, ist das nicht das Problem von EA.
 
@The_Jackal: ich spiele generals seit 2 grafikkartengenerationen immer auf 1600x1200 und das auch noch ohne ruckler :-) hat noch nie mucken gemacht, auch bei freunden nicht... meistens sitzt das problem ja vor dem rechner :-)
 
@The_Jackal: LOL bitte was? generals ruckelt? netma mit meiner geforce 4 ti 4200 ruckelt da was, hab die US und deutsche version, kann kein ruckeln feststellen, leute leute...
 
@The_Jackal: EA produziert hunderte von Spielen und du denkst du könntest an Hand eines Titels über die ganze Firma urteilen? Ausserdem ist das Spiel alt und die Engine wurde für ein RTS Spiel gemacht, nicht für einen Shooter. Total am Thema vorbei.
 
@The_Jackal: Okay! Wer von euch spielt volle Achter maps mit 8 Hard Armys? Die Anzahl der Einheiten übersteigt das Mögliche dieser Engine. Jeder von meinen bekannten kann das sehen. Scheinbar haben einige sogar verpasst, dass es sich hier um den allseits bekannten Unpayable Bug handelt. Es ist nicht so, dass ich ein schwächliches System mit zwei 7800 GT und einen X2 habe, oder? Es liegt an der Engine. Und zum Thema urteilen über EA. Ja, ich erlaube mir schlecht über die zu sprechen. Siehe Battlefield! Die Games sind immer dasselbe. Andere Firmen machen daraus Add-Ons. EA zockt direkt mit 45 Euro pro BF ab. Zudem zerstören sie Community Mods. Desert Storm, genauso wie Vietnam gab es als Mods. EA klaut die Idee, verkauft das Spiel. Folge: Die Mods gehen kaputt. Die wollen nur kassieren und kümmern sich nicht um die Community. Nächstes Beispiel wäre Renegade. Einfach die Server eingestellt. Danke EA. Und jetzt wollt ihr mir erzählen, dass das eine gute Firma ist???
 
@The_Jackal: ich zocke hin und wieder aod maps, da ruckelt nüscht... lags ausgenommen
 
@The_Jackal: von renegade wurden die server eingestellt? toll, und ich wollts mir bald wieder kaufen weil ich meines verlegt oder hergeliehen habe... auf alle fälle find ich es nicht mehr. das hat sich aber somit auch erledigt -.-
 
Ich kann dir auch sagen warum. Renegade war praktisch der Vorläufer zu Battlefield. Man wollte das Game puschen, also musste man die Konurrenz im eigenen Haus vernichten. Server platt und gut ist. Das sind meine letzten Infos zu Renegade. Gibt vielleicht noch ein Paar. Müsstest mal suchen.
 
AOD? Meinst du Art Of Defense? Wie viele Gegner?
 
@The_Jackal: hab das spiel seit jahren nicht mehr gespielt... aber gibts da keine server mehr die nicht von ea sind? wurde wirklich der komplette online part "entfernt"? ist ja zum kotzen -.-
 
@The_Jackal: wie viele gegner? wat weis ich son ding geht 6 stunden... da zähle ich doch nicht die gegner Oo
 
@ TTDSnakeBite : Doch, die Westwood OnLine (WOL) Server wurden einfach geschlossen. Über Gamespyarcade kannst du immernoch auf Renegade-Server zugreifen (knapp 70 Stk.) Ausserdem gibt es einen WOL Nachfolger namens XIWX oder so. Weitere Infos gibts auf renguard.com .
Zum Vorwurf betreffend CCR und BF:
Die Westwood Server wurden erst Jahre nach dem Release von BF deaktiviert (etwa vor einem Jahr). Das Renegade so nicht gefördert wurde lag mehr an den schlechten Verkaufszahlen, da viele CNC Fans irrtümlich annahmen dass Westwood keine 3D-Shooter produzieren kann. So wurde der letzte Patch zu CCR etwa 3 Monate nach Release nachgeliefert, eine wirklich sehr schwache Leistung und auf jedem Fall EAs Verschulden. Das Spiel selbst ist genial, hab es selbst 2 Jahre aktiv gespielt. Und jetzt werde ich es wohl bald wieder installieren.
 
@Zebrahead: vielen dank! gibt es ja doch noch hoffnung :-)
 
@The_Jackal: Ich muss Jackal da völlig recht geben, wir spielen oft mit Kollegen 8 duells gegen andere Leute im Net und alle diese Leute haben ein PC 3000+ mindestens. So wenn wir jetzt mal paar ausgebaute Armeen haben und sie auf einander losschicken,dann macht es kein Spaß mehr. Und ja versucht mal eine money MAp zu zocken,da kannst du nehmen was du willst, das SPiel ruckelt und ist so voller BUGS!!! Zu BF2 seit dem neuen Patch ist das SPiel für mcih unspielbar geworden,Beim laden stürzt es oft ab es gibt plötzlich lags neuinstallation hat nichts gebracht und und und es kotzt mich einfahc nur an was EA da macht.Das SPiel hat auf jedenfall Suchtgefahr,aber seit dem neuen Patch habe ich schon ca 6 Wochen nicht mehr gespielt...mfG Ex!Li
 
Folgendes:
Ich muss The_Jackal recht geben das Spiel hat extreme bugs wenn es um die performance geht. ich selber besitze einen 3700+ mit gforce 7800 gtx speicher: 1024 ram. cnc ruckelt nach einer weile so dass es kein spass mehr macht, das ist tatsache.
Allerdings ist es ein großer Schritt dass ea die unreal 3 engine erworben hat sie werden bestimmt das geld für den kauf reinholen können ...
 
@Protected: ruckeln beim online zocken nennt man lags welche durch schwache internetletungen entstehen. An sonsten solltets du an deiner Kühlung arbeiten, denn generals sollte auf einem system wie du es hast nicht ruckeln... welche auflösung benutzt du?
 
@Protected: schwachsinn hat mit dem spiel überhaupt nix zutun entweder haste ne shit ping, lags, oder auf deinem sys is irgendwas von norton installiert, jedenfalls würde diene hardware allein keinesfalls bremsen oder ein ruckelnw arnehmen lassen, haste irgendwas falsch gemacht, tipp, install win neu, neuste treiber, dx9, und das spiel, da ruckelt nix... egal welche auflösung...
 
Schwachsinn!!! Das ist der bekannte unplayable Bug von EA in Generals!!! Such doch mal danach im Netz! Das Problem ist bekannt, aber EA kümmert es nicht. Es ruckelt im Netzwerk und im Singleplayer, wenn zu viele Einheiten auf dem Feld sind. Das hat nix mit dem Rechner oder einem schlechten Ping zu tun!
 
Protected und Jackal haben recht,mit mit 5 oder mehr KI gegener ist das spiel nach max 10 min unspielbar,ist aber schon sehr lange bekannt der bug,ebenso ist es fast unmöglich eine 4 vs 4 online partie zu spielen,kommt so gut wie nie zustande.... EA hats versaut....
 
@Kalimann, nett dass du mir erklärst was ein lag ist allerdings ich kenn mich aus...
Nun, ich rede hier nicht irgend einen Blödsinn ich spiele nicht nur online sondern auch gegen comp., also gefächt die auflösung beträgt 1280x1024 sie ist sehr hoch doch es sollte trotzdem flüssig laufen tut es aber nicht... das spiel ist einfach so programmiert worden. vielleicht spielt die auflösung doch eine größere rolle doch es ist lächerlich mit ner 7800 gtx das spiel nicht flüssig spielen zu können.
 
@Protected: ich konnte es selbst mit meiner radeon 9500 damals schon auf 1600x1200 spielen, versuchs mal mit neuen treibern
 
@Protected: Auf meiner 9700 und nem 2400+ sowie 1GB Ram läuft das bei mir auch absolut ruckelfrei in 1600x1200 mit allen Details auf max. Irgendwas stimmt mit euren Rechnern nicht. Sowas braucht man dann aber nicht auf die 3D-Engine zu schieben.
 
@Protected: schwachsinn... geh dein pc überprüfen lassen, wenn du sagst du kennst dich aus dürfte nichts ruckeln, jeder hier sagt dir das da nichts ruckeln kann und bei dir ruckelts, nimmst du andere tipps auch mal an? glaubst du das du evtl. doch nicht unfehlbar bist und andere evtl. etwas mehr ahnung haben? oder bist nur du allwissend?
 
Wir haben hier 10 Leute, die alle das selbe Problem mit Generals / Zero Hour haben! Alle voneinandere unabhängig! Das Problem ist EA bekannt und das Internet voll damit. Die machen aber nix dagegen. Stell doch einfach mal eine 8er Map mit maximalen Spielern auf Hard ein. Ich bin gespannt. Ich komme auch gerne vorbei, wenn du in der Nähe wohnst.
 
Das ruckeln kommt NUR wenn man gegen 5 oder mehr KI gegner spielt,nach max 10 min.
 
@protected: also ich spiele generals in 1600x1200 mit einer G4 TI 4600 ohne Probleme. Einzig wenn eine Atombombe irgendwo fällt ruckelt es kurz. Schon mal forceBenchmark ausgführt?
 
@TTDSnakeBite, damals war das spiel ohne irgendwelche patches, ich glaube die patches haben auch ihren teil dazu beigetragen. die treiber spielen natürlich eine rolle, aber ich sag ma so jeder 80er treiber bringt die varaussetzungen für ein flüssiges spiel...
 
@Protected: evtl. hast ja 16x AA und höchstes Bumpmapping drauf, änder halt ma deine einstellungen, überprüfe was du für tools im background kaufen hast, überprüf deine netzwerkeinstellungen, es liegt 100% an deiner pc konfiguratio wenn da etwas ruckelt, generals läuft 1a auf jedem pc (der richtig geconft is) ab 1ghz, 512 ram, geforce 4ti, auf deinem pc kannst das spiel in 4 virtuelle maschinen zusäzlich ruckelfei laufen lassen
 
@Protected: ich halte es ja heute noch auf der aktuellsten version. die patches haben meines erachtens nichts damit zu tun. es muss an deinem system liegen... und benutze bitte den blauen pfeil
 
Auch ich habe 1.8 Generals und 1.4 Zero Hour drauf und das Problem kommt. Bitte, tu mir den Gefallen und mache eine 8er Map mit voller Belegung auf Hard. Kannst ja auch gerne 4 Hard verbündet machen, du und drei Hard Gegner. Probier es aus. Nach kurzer Zeit kommen unendliche Ruckler.
 
@Protected: wie währs wenn ihr euer geflame auf einen thread konzentriert und mit dem antworten knopf arbeiten würdet? danke!!!
 
leute bitte... das kann ja mal passieren aber bemüht euch mal die antwortfunktion (den blauen pfeil) zu benutzen. das wird ja langsam echt anstrengend -.-
 
und das war ein doppelpost, sry -.-
 
Ob der Name da eine grosse Rolle spielt? Die Unreal-Engine wird mehrfach lizensiert, die Cry-Engine allerdings fristet ein Schattendasein.. und das bei gleicher oder sogar besserer Qualität. Nachdem ich Videos von UT2007 und auch Crysis gesehen habe muss ich sagen das mich letztere Engine viel mehr überzeugt. Kann natürlich auch daran liegen das man von UT2007 nie wirklich gescheites Material zu Augen bekommen hat... wahrscheinlich damit man nicht sieht wie unfertig die Engine noch ist.
 
@Islander: Leider zählt im Computerbereich "Made in Germany" nicht soviel. Aber vermutlich haben auch die Entwicklungsumgebungen usw. einen grossen Einfluss, wenn man bedenkt wie oft die Unreal Engine benutzt wird, gibt es sicherlich schon einige Erfahrung in dem Bereich.
 
@Islander: Bei ner Engine kommt es doch nicht nur auf Qualität an, was bringt mir die beste Qualität wenn ich dann alles nur noch in Zeitlupe seh ? Die alten Unreal Engines liefen immer noch in guter Qualität auf betagten Rechnern.
 
@Freezer: richtig. die neue engine wird auch einen fallback modus für ältere systeme haben. was neu hinzu kommt, ist ein system dass die grafik dynamisch an die jeweilige situation anpasst, damit die frame rate in manchen szenen nicht total im keller ist. was ich von epic mehr als lobenswert finde. die bemühen sich echt jedes mal die anforderungen so gering wie möglich zu halten. im gegensatz zu crysis. da ruckelt sogar der trailer wie sau. was nicht am trailer liegt aber an der hardware mit der, der trailer aufgenommen wurde. die ruckler wurden ja auch mit aufgenommen :-) sieht zwar ebenfalls sehr gut aus, wird aber erst in 2 jahren sehr gut spielbar sein, wenn ich die anforderungen richtig einschätze :-)
 
@Islander: Hey, könnte auch daran liegen, das UE3 komplett auf DirectX 9.0c aufbaut und Crysis mit der CryEngine 2 auf DirectX 9.0c und DirectX 10. Letzteres hat also zwei Renderpfade und natürlich wurde bisher nur die DirectX 10 Version gezeigt..:-P MfG CYA iNsuRRecTiON
 
@iNsuRRecTiON: klar ist das so, ABER^^ die u3 engine wird ja auch nicht für immer und ewig auf dx9.c basieren. die crysis engine mag ja schön und gut sein, aber um in ihren vollen genuß zu kommen musst erstmal schönes geld für vista und ne dx10 karte ausgeben :-)
 
Unter Qualität verstehe ich auch das die Engine gut läuft. Und sorry, das mit den betagten Systemen stimmt *nicht* ... auf dem Rechner meiner Bruders (XP2000+, 6600GT, 512MB) waren viele UT2004-Maps bei niedrigen-mittleren Einstellungen nur bis 20-25fps spielbar. Die UT2-Engine ist die CPU-lastigste Engine von allen, keinerlei Optimierungen. Wie das bei der neuen aussieht weiss ich nicht. - Was man bisher von der neuen Cry-Engine gesehen hat war übrigens kein Dx10, sondern Dx9.0c, zumindest laut Aussage der Entwickler. Wie auch, es gibt ja keine 10er-Hardware.
 
Naja, die Unreal Engine wird sich wohl wieder vor allem durch ihre Wandlungsfähigkeit auszeichnen und das ist das A und O bei den Spieleschmieden das ihre Spiele nicht wie QuakeIII-Clon 25 (es gibt ganz wenige Titel auf basis der Q3 Engine die nicht auch so aussehen und sich so spielen lassen) aussehen sondern ihren eigenen Look and Feel haben. Graphisch gibt es sicherlich besseres. Ich setze meine Hoffnungen wieder auf Unreal Tournament das mir seit 2002 (Ut2003, danach 2004) unwahrscheinlich viel Freude bereitet hat, vor allem durch die Massen an Mods ...
 
@e-foolution: kennst du noch den chaos mod für ut? den nannte sich chaos ut oder so :-) gibt es den auch für ut 2k4? suchen schon seit ewigkeiten danach, finde aber keine guten mods -.- falls du den mod kennst und sogar für die 2k4 version, dann bitte bescheid sagen :-) oder kennst du gute mod seiten?
 
schön für ea vielleicht machen sie ja was drauß ^^.
@jackal reg dich lieber über die schlacht um mittelerde 2 auf da ruckelts schon bei 3er spielen und ein paar batalionen richtig krank und das im lan -.- .
 
ne ganze menge studios hmmm sehn ja bald alle games gleich aus und nvdia, ati usw. gehn kaputt weil die nächsten 2 jahre keiner neue hardware kauft/braucht ^^
 
@derblauesauser: die engine wird ja auch nach erscheinen weiterentwickelt :)
 
Ich weiss ja nicht wie man sich so über EA Aufregen kann... Jeder Kauft deren Spiele und nur 2-3 % beschweren sich wirklich bei EA selbst. Würden einfach mal die Leute keine Nachfolger mehr kaufen und mehr Support und Unterstützung vorriger Titel anfordern sehe die Welt schon wieder ein wenig anderes aus. Warum kauft man sich Nachfolger Titel wenn man vom vorgänger nur Enttäuscht worden ist? Jeder kennt ja wohl den Standpunkt von EA. Wenn nur jeder 2te Käufer eine Email an EA schreiben würde das die endlich die Bugs beheben sollen sonst werden keine Produkte mehr gekauft dann reagieren die 100%tig denn das wären 50% Verlust. Also bevor hier jeder über EA jammert... einfach keine Titel von denen mehr Kaufen
 
@maetz3: "Ich weiss ja nicht wie man sich so über EA Aufregen kann... Jeder Kauft deren Spiele". Mein letztes Spiel von EA war "Warhammer: Dark Omen" das ist schon bestimmt über 5 Jahre her. Es wird auch für immer das letzte Spiel von EA sein! Ich kann nicht verstehen wie man sich als Kunde so dermasen von einem solchen Unternehmen ausnehmen lassen kann... scheint aber irgendwie genügend "willige" zu geben!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles