Windows Vista RC1: Update schützt vor Datenverlust

Windows Vista Microsoft will in einigen Wochen mit der Auslieferung des Windows Vista Release Candidate 1 beginnen. Diese soll, wie die Beta 2, der Öffentlichkeit kostenlos zum Download angeboten werden. Um möglichen Problemen vorzubeugen, die beim Umstieg von ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
so langsam aber sicher lohnt es sich Vista mal zu testen!!!
 
@erni123: vor allem wegen drm
 
DRM .. Digitale Rechte Müll .... ganz eindeutig...
 
wer hat schon DRM medien drauf? :P
 
@StefanB20: all die millionen iTunes Nutzer z.B.

Bevor jetzt einer losschreit, mir ist durchaus klar, dass im Artikel Windows Media Dateien gemeint sind... :-)
 
Wer hat schon Vista drauf ?:P
 
Also ich würds mir installieren :)
 
@Heimchen: "WER" wills wissen ??? kann [GoD]EVIL nur beipflichten ...
 
winfuture wie es leibt und lebt ......... ohne worte ........ die news sind in ordnung - nichts gegen winfuture - aber 95% der kommentare hier kann man- nein sollte man kommentarlos löschen....

Zum Thema: Feiner Schachzug von MS sogar Betas bzw. Betas + RC's untereinander kompatibel zu machen...... Es wird sich ne menge tun ab Vista (zum glück)...
 
Das geht ja toll los mit diesem DRM-Zeug. Mir kommt sowas nicht auf die Platte, hab keinen Bock das nach einem der vielen vermurksten MS-Patches plötzlich meine gesamte Musik futsch ist. Ein Grund mehr für mich auf offene Formate (OGG) und offene Betriebssysteme (Linux) zu setzen.
 
@el3ktro: Was hat DRM mit dem OS oder dem Format zu tun? Welche und ob es Einschränkungen bei einer Datei gibt, entscheidet einzig und allein der Anbieter der Datei und nicht MS. Es wird auch mit Vista möglich sein, ungeschützte Dateien abzuspielen oder durch einlesen von CDs selber solche zu erstellen. Wenn mir jemand ein Angebot macht (z.B. ein Online MusicStore) und mir die Nutzugsbedingungen nicht passen oder der Preis dafür zu hoch ist, nutze ich es einfach nicht. Also wo ist das Problem?
 
@superfoo: In den News steht doch ganz eindeutig das ein Update von MS anscheinend auf der Platte vorhandene DRM-geschützte Dateien unbrauchbar macht. Darum ging es mir: Ich habe keinen Bock auf DRM, ganz einfach weil so etwas anscheinend nicht ausgeschlossen werden kann. Man stelle sich nur mal vor Vista ist draußen und weit verbreitet und irgend ein vermurkster Patch macht plötzlich alle DRM-Dateien unbrauchbar.
 
@el3ktro: keine ahnung aber trotzdem rum labbern. lies noch mal genau was der patch macht. Bist du dir wirklich so sicher das der Patch DRM dateien löscht? Der Patch soll wohl eher genau dem vorbeugen
 
@el3ktro: In dem Punkt muss ich El3ktro zustimmen. Warum können überhaupt DRM - Dateien unbrauchbar werden !!?? Kann bei einem klassischen Medium ohne DRM nicht passieren. Unabhängig davon ob MS den Patch macht oder nicht (was ein feiner Zug ist) beunruhigt mich allein die Tatsache das es passieren kann. Das ist einfach nur falsch :)
 
@Ganry: Ja eben - der Patch soll dem vorbeugen! Anscheinend ist es also durchaus denkbar, das ein Update von Vista oder irgendein anderer Patch aus irgend einem Grund DRM-Dateien unbrauchbar macht. Was wenn MS das mal nicht im Voraus bemerkt? Es gibt ja wohl genug Patches von MS, die im Nachhinein Probleme machen. Agesehen davon habe ich nirgendwo geschrieben das DRM-Dateien "gelöscht" werden, ich habe von "unbrauchbar machen" geredet, das ist ein großer Unterschied. Du hast anscheinend meinen Beitrag nicht richtig gelesen, ich habe ja nicht von DIESEM Patch geschrieben, der DRM-Dateien unbrauchbar macht, sondern von irgendeinem zukünfitgen Patch, der u.U. fehlerhaft arbeitet und eben dann meine DRM-Musik (wenn ich denn welche hätte) unbrauchbar macht.
 
@el3ktro: Dir ist aber schon klar, dass du hier von einer BETA-Version eines OS redest, oder? Und du verlangst dann allen ernstes, daß diese Software ohne Fehler (Darum gibts ja wohl den Patch eben) funktionieren soll? Und wennste nichts von DRM Inhalten hältst (PS: Ich auch), dann nehme diese Angebote einfach nicht wahr :)
 
vista hab ich ausprobiert und fand es super.
aber da scheint noch jemand mit dos unterwegs zu sein sonst hätte derjenige mitbekommen das wir das jahr 2006 schreiben und nicht mehr in der steinzeit leben - linux ist auch schon ein paarmal verändert worden und da hat sich keiner mokiert.

 
anstatt son hype um vista zu machen, solltet ihr mal lieber nicht xp vergessen und die aktuellen patches evtl mal erwähnen....
 
@samoht: Es gibt doch noch genug andere News-Seiten. Mein Tipp: http://patch-info.de/WinXP/ Am 15.08. und 17.08. gab es wieder neue Patches für XP (Sorry für das OT).
 
*OT-Fortsetz*: Bitte ins nächste Winfuture Windows XP Update Pack mitreinpacken! :)
 
@Hannes Rannes: Sind aber keine sicherheitsrelevanten Updates (sondern optional). Deswegen werden die Patches kaum den Weg in das WF-Update-Pack finden (sorry, wieder OT. Lass und besser im Forum weiter quatschen).
 
@samoht: nur weils nicht sicherheitsrelevant ist, würd nicht drüber berichtet?
meine hier permanent was über alphas und betas zu lesen, wo dann vielt nur die sprache aktualisiert wurde...alleine 2 x mal ne news über ms`s neuen player, den es ja noch nichtmal zu kaufen gibt....
 
was mich grad viel mehr nervt ist dieses dumme pop up grrr son mist dingen.Sowas zu propagieren ist ja schon ne straftat.^^(Telekom und Norton)
 
@RedBaron: Winfuture muss sich ja auch finanzieren...von daher ist das ok. Wenn Du es nicht sehen möchtest mach einfach JavaScript aus. Vielleicht mit Firefox und der Preference-Toolbar?
Davon aber mal abgesehen, das hat nichts mit der News zu tun. :)
 
Bin mal gespannt, ob das Ding dann mal ohne Zicken auf meiner Win-Partition lädt,
und nicht immer noch meckert, dass da eine versteckte EFI-Partition auf meiner Festplatte ist.
 
@all: Wie isn das nun ? Ich und viele andere haben sicher die deutsche Version installiert. das Update ist aber in englisch. kann ich es trotzdem installieren ?. Unter Vista komme ich nicht immer ins Netz und muss ewig meine Zugangsdaten neu eingeben. Ich würde also offline updaten.
btw. Eine frage noch, kann man den Hinweis der eingeschränkten Konnektivität, wie bei XP irgendwo ausschalten. ? Ich suche seit Tagen, finde es aber nicht.
 
@speckmen: Vista ist ein ausdrucksvolles XP
 
@cmaus@mac.com: Hast du Vista mal getestet? Dann würdest Du nicht so einen Mist schreiben...
 
@SparkleX: Allerdings, ich hab's getestet. Es ist zwar besser als XP, in mancher Hinsicht.
Aber wenn man ehrlich über Vista redet, muss man einfach so einen "Mist" schreiben.
Ich stell' doch nichts unbegründet in den Raum. Merk' dir das. Das war eine gemeine Unterstellung.
Wenn ich nur nach Vorurteilen handeln würde, hätte mein Leben bis jetzt schon ganz anders ausgesehen.
 
das kann man aber nur nebenbei laufen lassen nicht alleine.

ich hab nämlich kein bock auf formatiererei !

hab jetzt xp drauf, geht es ohne fortmatieren drasuf und auch wieder runter ?

das ist mir das wichitgste.
 
Ich habe jetzt Windows Vista neu installieren müssen und habe meine mail mit dem serial key nicht mehr, habe sie versehentlich gelöscht. Vielleicht ist einer von euch so nett mir noch einen key zur verfügung zu stellen den er noch übrig hat damit ich es aktiviren kann, denn sonst geht sich das leider nicht aus bis RC 1 releast wird. an Microsoft habe ich schon geschrieben, habe aber bisher keine antwort erhalten zu dem Problem. Weil über die Live ID bin ich ja gemeldet und hatte mein Vista schon mal aktiviert.
 
@chattiger: Hey, MS wird sich schon bei dir melden..spätestens beim RC1 von Vista..! Solange wirst du wohl noch warten können, ist ja nicht mehr all zu lange.. Oder war das nur ein billiger Versuch an einen Key heranzukommen, weil du es dir illegal besorgt hast..?! :D MfG CYA iNsuRRecTiON
 
jo aber wo bleiben die meldungen über XP z.b ist heute nen XP update erschienen !(mal was ganz neues) Aber hier wird weit und breit kein wörtchen drüber verlohren.Lieber über ein System berichten was sich noch im Beta stadium befindet.Das doch lächerlich
 
@RedBaron: Was glaubst du warum diese Seite hier "WinFuture" heisst? Tzz...
 
L 0 L b00nz ^^
 
Meine ganze Musik sind alles DRM Dateien. Ich habe damit noch nie Probleme gehabt und die Qualität ist auch super. Aber manche haben über alles was zu meckern.
 
@billgatesm: Die Qualität ist super? Wenn du die Dateien von AllOfMp3 hast, glaube ich dir das... Aber sowas wie Musicload kann man echt vergessen... 128 kbit WMA -.- Ausserdem kann ich meine DRM Dateien von Musicload nicht mehr abspielen, da die Lizenz wohl abgelaufen ist und sich nicht mehr neu installieren lässt - Sauladen!
 
Hey, einige hören große Unterschiede, andere eben wenig bis gar keine..lol Wenn er mit dem Schrott zufrieden ist, dann lass ihn doch dafür blechen..Geschieht ihm dann eigentlich nur recht, ich würde jedenfalls für so einen Schrott kein Geld bezahlen, richtig, KEIN GELD! Wenn DRM dann müsste die Qualität sehr viel höher sein, dazu weitaus mehr Auswahl wie z.b. bei AllofMP3 und nur sehr geringe Restriktionen und das für weniger als 50 Cent/Song! Ohne DRM würde ich auch 50 Cent/Song bezahlen..! MfG CYA iNsuRRecTiON
 
Ich hab' dazu nur eins zu sagen:
Implementiert endlich EFI, ihr Pappnasen. Sonst last Witzda sein. Das bringt doch eh' nix.
Erst alles versprechen, dann alles absagen. Aber das war/ist ja nicht nur mit und seit Vista so...
 
@cmaus@mac.com: Nimm doch Linux, das hat schon seit langem EFI-Support :-)
 
@el3ktro: Hey, lol, das bringt auch sooo viel..! Erst wenn Windows EFI unterstützen wird, dann werden die Hersteller umstellen und es im großen Stiel herstellen. Ohne MS's Unterstützung läuft da wenig bis gar nix und es wird sich leider nicht verbreiten, denn das shit alte Bios (-Modell) ist wirklich mal out of date..! MfG CYA iNsuRRecTiON
 
@el3ktro: Was bringt mir Linux? Das brauche ich doch gar nicht. Vista könnte jedoch schon eher ein kritischeer Fall werden... :-/
 
Ich freue mich auf Vista und dann besonders auf die Kommentare der Menschen, welche es nicht einmal getestet haben.
Denn es ist ja soooo leicht, planlos draufzuhauen.
Hiermit möchte ich Niemanden beleidigen.
 
@brinki: Ich denke, der ganze Schnickschnack den Microsoft so anpreist, kann nicht darüber hinweg täuschen, dass Windows Vista TCPA/TCG, auch bekannt als Palladium einsetzen wird. Genau da liegt ja der Hund begraben. Über kurz oder Lang wird der User immer mehr eingeschränkt, bestimmte Programme wird man irgendwann nur noch über das Internet benutzen können. Der User wird immer mehr in eine technische Ecke manövriert, die es ermöglicht den User bestmöglich zu überwachen. DRM ist eines davon. Windows Vista ist in jeden Fall richtungsweisend und man sollte schon mal das eine oder andere kritische Wort darüber verlieren. Einerseits wird der Anwender mit einem besseren, weil an geblich sicheren Betriebsystem gelockt, anderer Seit wird damit eine neue Technologie verbreitet. Wer immer alles toll findet, nur weil es "neu" ist, wird wohl kaum Kritik äußern, solche Leute sind eher die Verbreiter dieser Technologien und die ersten die sich Irgendwelche Antispy-software installieren. http://de.wikipedia.org/wiki/TCPA ... Hier ist das auch noch mal sehr gut erklärt. Lesen lohnt sich.http://moon.hipjoint.de/tcpa-palladium-faq-de.html ... man kann garnicht oft genug darauf aufmerksam machen.
 
@spreemaus: Wau! Schön erklährt!! Ein (+) von mir!
 
@spreemaus:Danke für deinen sehr guten Kommentar!
 
Was ich dumm finde ist das wir jetzt bis zum 7. warten müssen.... ^^ Also DRM-Musik will ich nicht und werd ich mir net holn. Da kauf ich mir lieber nen altmodischen Datenträger im handel und zieh die MP3 Version via E-mule. mfg Aerith
 
@spreemaus: Ich stimme dir zu. Jede Silbe deines posts beruht auf der Wahrheit. Ich beschäftige mich nun auch schon seit knapp 3 Jahren mit dem Thema PALADIUM und Fritz-Chip. Die Dozenten an meinem IT-Kollege denken nicht, dass das wirklich so schlimm kommen wird. Das könnte natürlich auch daran liegen, das die meisten IT-Firmen auf Linux und Solaris setzen und Windows immer unwichtiger für die Workstations wird. Wobei die Entwickler von Linux ja nun auch schon Paladium Unterstützung programmieren wollen. Nur das man sich die Programm unter Linux selber ändern kann :-)

Dieses Vista ist sicher ne schicke Sache und Microsoft wurde mit jedem OS besser. Ich persönlich halte XP für die Spitze der Evolution und hoffe das Bill und co. das noch lange supporten. Immerhin möchte ich mir demnächst noch mal ne Prof kaufen.....
 
Ich habe eine Frage an alle hier. Was ist an Vista so toll, das es sich für mich lohnen soll dafür und für neue Hardware Geld auszugeben? Ich möchte hier nicht rumtrollen, ich würde gern eine Antwort von jemanden hören der von Vista überzeugt ist. Ich freue mich schon auf eure zahlreichen Antworten. Danke. PS.Alles was mit Eyecandy zu tun hat braucht ihr nicht zu erwähnen, Eyecandy gehört für mich nicht zu einem Betriebssystem.
 
@ruffus2000: Neues Treibermodell: Erhöhte Sicherheit durch integriertes Anti-Spyware-Programm: Verbessertes Verhalten bei einem Absturz (beim Absturz von Nero hat er mir z.B. die Installation eines Patches angeboten, welcher diesen Fehler angeblich behebt): und DirectX 10 :D. PS: Ist natürlich alles leider noch nicht ausgereift, weshalb ich auf meinem Rechner auch wieder XP Home drauf hab...
 
@ruffus2000: Warum zum Teufel ändert WinFuture Semikolons in Doppelpunkte um?? Naja...
 
@ruffus2000: Hey, ziemlich viel..! Soviel das man es alleine gar nicht alles zusammen bekommt, denn mehrere Komponenten wurden komplett neugeschrieben, andere stark optimiert und verbessert. Grafik-Subsystem (Treiber, etc.), User-Mode Sound-Subsystem, Netzwerkkernel (Stack), WAVE (Windows Audio Video Excellence, früher glitch-free), uvam.
Les dich doch mal durch ein paar Webseiten und du wirst genaueres erfahren!:
(Wikipedia, MS Webseiten)
http://en.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_Vista

Desweiteren gibt es noch eine nur in englisch verfügbare seperate Auflistung der Neuerungen in Vista:

http://en.wikipedia.org/wiki/Features_new_to_Windows_Vista (Achtung: sehr groß!)

Infos zur Kompatibilität der Anwendungen in Windows Vista, bei welchen es um folgende Kategorien geht in welchen sich Änderungen befinden:
User Account Control
Windows Resource Protection (WRP)
Internet Explorer Protected Mode
Windows Vista 64-bit
Microsoft Graphical Identification and Authentication (GINA)
Session 0 Isolation
Networking: TCP/IP Stack and the Windows Filtering Platform
Networking: Kernel Mode IP Helper APIs
Networking: IPv6
Compatibility Risks
Help and Support Center
Assistance Platform Client
Default Programs
Program Compatibility Assistant (PCA) in Windows Vista: Graphical Device Interface (GDI)
Painting (WM_PAINT) Behavior Differences
Rendering Performance
UIPI (GUI Portion of User Account Control)
High dpi Scaling
PNG Icons
Named Pipe Hardening
SPAP Deprecation (Pstore)
WMI Providers
Default Security Hosting Model
Volume Shadow Copy Service
Help Engine Support
etc. :

http://msdn.microsoft.com/windowsvista/default.aspx?pull=/library/en-us/dnlong/html/AppComp.asp (http://tinyurl.com/zz9ya)

Dann gibt es hier ne Übersicht für Windows Vista Neuigkeiten für IT-Pros:

http://www.microsoft.com/technet/windowsvista/evaluate/overvw.mspx
(http://tinyurl.com/979g9)

Gibs auch auf deutsch:

http://www.microsoft.com/germany/technet/prodtechnol/windowsvista/evaluate/overvw.mspx (http://tinyurl.com/zgd9l) (ist aber nicht so komplett wie das englische..)

Natürlich muss man auch sehen und zugeben, dass mehrere Sachen, welche ursprünglich angekündigt wurden, nicht integriert werden/wurden, was wirklich den Gesamteindruck trübt und deshalb auch die Preise nach unten drücken MÜSSTE.. :-)

MfG
CYA

iNsuRRecTiON
 
Danke an alle. Ich werd es mir ansehen.
 
Freu mich schon. Erwarte einen deutlichen Sprung von Beta 2...
 
@BessenOlli: Naja. Einen deutlichen Sprung erwarte ich eigentlich nicht mehr. Mein Blick geht eher in Richtung der Hardwarehersteller, die endlich mal vernünftig funktionierende Treiber ausliefern sollen, da diese bisher die größten Probleme im Umgang mit Vista bereitet haben, zumindest auf meinen 2 Computern.
 
stimmt, aber nvidia ist da schon sehr vorbildlich. da gibts schon treiber, jedoch z.b. netgear hat da noch gar nichts. kann unter vista nichtmal meine wlan karte nutzen.
jetzt wird es wirklich mal zeit, dass die herstelle endlich treiber für vista (x64) ins netz stellen.
 
Der Path last sich beim mir nicht instaliren.

The update does not apply to your system
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles