Telekom sucht angeblich bereits Nachfolger für Ricke

Wirtschaft & Firmen Einem Bericht der Netzeitung zur Folge, befindet sich die Deutsche Telekom derzeit auf der Suche nach einem Nachfolger für den derzeitigen Konzernchef Kai-Uwe Ricke. Grund hierfür dürften die schlechten Quartalszahlen des Unternehmens sein, wir ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das ist hart, tausend Mitarbeiter, hundert Gründe für schlechtes Geschäft und verantwortlich wird dafür Konzernchef gemacht. Und jetzt auch noch arbeiten und wissen, das die ihn ablösen wollen.
 
Herr Ricke wird aber bistimmt nicht 'arbeitslos', er wird wieder in irgendeinem Unternehmen Vorstandsmitglied, Berater oder oder oder .... Geldsoregen wird es nicht geben, wie sich immer schon auch in der Politik gezeigt hat.
 
@Bachalor: Ja und die Millionen Abfindung die er bekommtt....da könnt ich immer kotz...
 
jo da wird er mal sehen wie es beim Arbeitsamt aussieht.HeHe
 
Na an den schlechten Quartalszahlen sind die Kunden schuld, die wechseln und die zu vielen Mitarbeiter. Da trifft dem Vorstand mal gar keine Schuld.
 
@Junktyz: Was ist los zuviele Mitarbeiter und die bösen Kunden?Dann haste wohl noch nie deren support erlebt wenne da anrufst da musste 5000 mal anrufen weil die ja nicht zuständig sind.Und deren Preise gingen mir auch aufn Sack.Aber so ist das nun mal bei einen ehemals staatlichen Unternehmen.Die bosse kassieren derbst ab und die kleinen Mitarbeiter müssen für noch mehr kohle den Arbeitsplatz reumen.
 
Na für die Abfindung die Herr Ricke erhalten wird werden zum Ausgleich wieder einige unschuldige Mitarbeiter das Feld räumen dürfen. Ist doch immer das selbe.... :( Er selbst wird seinen dicken Hintern ganz geschmeidig in einen anderen Ledersessel einer anderen Firma schwingen!
 
ganz schön hohes nievau hier......irgendwie wie früher mit den bauern die mit den haugabeln für der tür stehen :-) da regt ihr euch auf das der vorstand mitarbeiter entlässt. schuld ist oft nicht der vorstand, sondern der kunde/konsument. alles will er billig haben, am besten umsonst. schaut euch an wie es mit den i net flat abging. 1&1 hat angefangen ne flat für 10 EUR anzubieten. Alle anderen mussten über kurz oder lang mitziehen und auch sowas anbieten......das wenn die produkte immer billiger angeboten werden müssen (!) wo anders gespart werden muss is ja logisch. und der größte stellhebel dabei ist nun mal das personal - zumal die einsparungen bei sachkosten eh schon ausgelutscht sind. und eine fimra kann nun mal nicht alles ach noch so billig anbieten ohne sich dabei umzustrukturieren. das konnte man die letzten 2 Jahre schön bei den providern beobachten - gibt aber genug andere beispiele.....genau diesselbe scheiße findet derzeit bei den versicherungen statt....hier wird auch massenweise entlassen.....weils inzwischen so billig angeboten wird, dass andere mitziehen müssen.....konsequenz - mehr leute die gehen dürfen. klar kann man als vorstand sagen.....hey ich entlasse keine mitarbeiter, aber dafür bieten wir die flat nach wie vor für 39 EUR an. nur welcher kunde würde noch eine flat für 39 eur kaufen?
 
Naja dann möchte ich das beispiel Deutsche Bank mal erwähnen.Milliarden überfluss aber leute entlassen damit die aktie anne Börse stabil bleibt und noch mehr Kohle eingefahren werden kann.Wenn ich auch noch dran denke das die Herren oben bei der Deutschen Bank verbrecher sind (Mannesmann) bekomme ich das Kotzen)
 
@RedBaron: es gibt immer schwarze schafe. das ist logisch. es wird immer firmen geben denen es blendend geht und trotzdem fröhlich entlassen. trotz allem sollte man mal über meinen obigen post nachdenken. Bei vielen Firmen geht es inzwischen schlicht und ergreifend ums überleben. sie müssen billig anbieten um konkurrenzfähig zu bleiben ==> stellenabbau
 
@RedBaron: Schonmal überlegt, wo der Gewinn herkommt? Der Gewinn wird hauptsächlich dort gemacht, wo die Deutsche Banke keine 'Inlandsbank' ist... (You know?)
 
Herr Ricke sollte sich mal diesen Thread anschauen, vielicht wird er ja von der blanken Wahrheit insperiert, und kann das Ruder noch herrumreisen :)
 
....ach so, die suchen jemanden mit gesundem Menschenverstand und Bezug zur Realität. Also dann: Bitte PN an mich !
 
@metusalemchen: :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!