Schwedische Piratenpartei startet Anonymisier-Dienst

Internet & Webdienste Die schwedische Piratenpartei, die Anfang des Jahres gegründet wurde, hat einen Anonymisier-Dienst mit dem Namen Relakks gestartet. Er richtet sich an Leute, die das Internet im Verborgenen nutzen wollen, aus welchen Gründen auch immer. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn sie dazu noch einen entsprechenden Speed bieten können, ist das doch ein netter gedanke. "Der gläserne Konsument" wie wir hierzulande angesehen werden, muss ja nun wirklich nicht sein.

Ach ja, die Seite gibts übrigens auch auf Englisch. (Für alle, deren Schwedisch Kenntnisse etwas eingerostet sind) einfach oben link auf der Seite umstellen.
 
pssssssssssst die seite gibs auch auf englisch https://www.relakks.com/?lang=eng oder einfach oben auf englisch klicken xD
 
Klingt nach einem Tunnel, da das ganze als VPN realisiert wird. Da würd ich niemanden Vertrauen schon gar keiner Piratenpartei. Das man im internet Anonym sein will ist nachvollziehbar. Auch wer sich nciht ilegal betätigt hat das recht auf Privatsfähre.
 
@ThreeM: Steht doch in den FAQ´s.... Die machen eine VPN Tunnel verbindung zu ihren Servern und du bist dann mit ihrerer IP Online. Die Frage ist nur inwefern sie bei größerer Aulastung eine Bandbreite zur verfügung stelllen können.
 
@Winfuture: Den T-Online Sche*** auf der Startseite geht langsam aber sicher auf den Keks. Man kannst nicht mal wegklicken. Wusste grad nicht wo ichs sonst hinschreiben sollte.
 
@pascalm: firefox + adblock und gut is...
 
@pascalm: Firefox + Erweiterung NoScript
 
@pascalm: opera + nix weiter
 
@pascalm: Firefox + nix weiter
 
@poster vor mir: Wovon redet ihr? IE7, vernünftiges Hosts-File & nix weiter.
 
"telnet winfuture.de 80" und nix weiter
 
Ich sag da nur LOL! :D
PS: brain.exe + nix weiter! ^^
 
@pascalm: Bitte nix weiter :)
 
Ja der Shit nervt drecks T.....
 
@mikebln: Das liegt nicht an der TELEKOM, Winfuture hat die Werbung integriert und läßt diese hier im Board zu. Du musst Dich bei denen Beschweren!
 
@mikebln: Ich wusste davon nix, bis ich gestern bei meinem Cousin ins Internet gegangen bin..da hab ich die Berbung gesehen! :D Schon geil das er bei mir alles bloggt...hab aber nur ganz normal Firefox und nix weiter drauf, ausser mein AV Programm und das reicht schon um das zu blocken...Bitdefender 9 Rocks...bitte kommentare dazu! :D
 
@mikebln: Hab mit Opera auch noch nichts rosafarbenes hier gesehen. Siehe o4, re:3.
 
Kann ich das nicht auch über irgendwelche Proxies? da hab ich den gleichen effekt. Oder ich installiere mir Programme, die mich über mehrere Proxies schicken. Einfach über öffentliche Proxies gehen und alles ist gefressen. Oder ich installiere mir irgendwelche stealth software und bin auch anonym. bietet doch sogar MS an. Für den firefox gibts das schließlich auch^^
 
@Skip_2: 1. bieten öffentliche Proxies keine Verschlüsselung (mir jedenfalls is keiner bekannt) 2. Sind öffentliche Proxies überlaufen und vermindern Stark deine Bandbreite und 3. werden sogut wie alle öffentlichen Proxies ej überwacht. Also NEIN ein Proxie ist keine Alternative
 
Sehr gut, ich benutze bereits anonymes P2P und werde es in Zukunft verstärkt nutzen. Indem ich ein paar hundert GB zum upload freigebe ist es für mich ein guter Weg es der MI heimzuzahlen. Die MI ist übel und hat es nicht besser verdient. Ich kann jedem nur raten dasselbe zu machen: P2P ohne Risiko :)
 
@DrJaegermeister: Raubkopierer! Nicht das ich Winfuture anstiften will deine IP weiterzu geben, aber sollten solche Postings Verboten werden indem zum p2p filesharing aufgerufen wird. Skandalös und für Winfuture nciht von Vorteil denk ich
 
@ ThreeM : Ganz ruhig Junge, atme tief durch, nimm dir einen Keks und dann gehts wieder :)
 
@DrJaegermeister: Wie ist deiner Meinung nach anonymes P2P realisierbar?
 
@Buddabrod: Anonym entweder durch einen solchen dienst wie es die schweden anbieten. Oder halt per Verschlüsselung des Datentransfer, oder scheinbar anonym über Proxies. Möglichkeiten gibts da schon diese Verwerflichen Urheberrechtsverletzungen zu betreiben...
 
@ThreeM: Was bringt dir Verschlüsslung? Anonymität? Nein! Proxies oder solche Dienste bringen auch nur eingeschränkt was, verfolgbar ist man trotzdem. Alleine dadurch, dass man wohl längere Zeit die gleichen Dateien im Share haben wird, die alle eine eindeutige Checksumme haben.
 
@Buddabrod: klar bringt dir Verschlüsselung KEINE Anonymität. Da hätte ich mich klarer ausdrücken können stimmt :)
 
@ Buddabrod : Bei Diensten die überhaupt keine Logdateien anlegen bist du nicht mehr zurückverfolgbar. In DE würde das warscheinlich so nicht funktionnieren aber in anderen Ländern herschen andere Gesetze. Wichtig ist das Land des Anbieters, als User kannst du ruhig deinen PC in DE stehen haben.
 
Hab mich da grad mal zum testen für 6€ (1 Monat 5EUR + 1 EUR Gebühren) angemeldet. Funktioniert einwandfrei *g*. Is irgendwie luschtig... www.wie-ist-meine-ip.de zeigt mich jetzt als "schwedisch" an *g*. LOL!
 
@dfx23: Jetzt kannst du dir (und anderen) echte gmai-Adressen holen. =)
 
@dfx23: Und wie ist der Speed so?
 
@Schallf: Hab grad mal so nen Speedtest drüberlaufen lassen... ich krieg so 4.5MBit durch die Leitung ... und 500Kbit im Upload ... is also bei mir so 70-80% der Originalbandbreite. Aber das schwankt sicherlich auch stark... und was ist das mit den gmai(l)- adressen??
 
@dfx23: in paar wochen tröpfelt die Leituing nurnoch
 
kewl, da werd ich mich auch mal anmelden wenn hier keiner ein gutes argument dagegen bringt.
 
Komisch, laut der Auswertung der IP-Adressen wir Winfuture.de nur noch von schwedischen Usern benutzt *totlach* !!! - Kann mir aber auch vorstellen, dass die bald von tausenden von Usern aus ganz Europa oder sogar weltweit überrannt werden, wenn die wirklich keinen Mist machen oder so...könnte die Bandbreite bald ziemlich runterziehen :-/.
 
@dfx23: ROFL :-D
 
@dfx23: Die sind nicht die einzigen die so einen Dienst anbieten.
 
@ bachalor, Ja stimmt hast Recht, und Winfuture kann ich gar nicht böse sein ...also genehmige ich denen einen Freifahrtsschein....
 
@ThreeM, wen gibts denn noch so der sowas anbietet?
 
@mikebln: einfach nach VPN provider googlen
 
Das sollte ein GRUNd DIENST jedes PROVIDER SEIN !!

Zumindest die Möglichkeit sollte bestehen !! seine Verbindung zu verschlüsseln !

Muss / wird bestimmt auch hier zu LANDE bald kommen !$

greetz plus
 
P2P für jeden der es nutzen will, aber ich finde dies ist gleichzeitig eine Lücke für Sachen die ich hoffe mal keiner von Euch sehen will oder .. das öffnet Leuten die sich an Kindern vergreifen und das unter ihresgleichen verteilen doch wieder mal eine gute Lücke und das ist ja wohl mist!
 
@DeepWhite: Also Relakks schreibt selber auf seiner Homepage, dass sie bei schweren Verbrechen schon verpflichtet sind Daten auch weiterzugeben. Also im Grunde alles, wofür man Gefängnis kriegen würde.
 
@dfx23: Dachte sie speichern nichts?
 
Schön wärs...
 
@DeepWhite: ??? das verstehe ich jetzt aber auch nicht... was wollen die denn weiter geben, wenn sie 'nichts' speichern ???
 
es werden keine verbindungen gespeichert. ne kundenkartei mit den anmeldungsdaten hat man aber dennoch. irgendwo stand, dass sie bei schweren delikten, die mit 2 jahren+ geahndet werden, die daten preis geben.
 
@buggie : Das widerspricht sich aber. Wenn sie nix an Verbindungsdaten speichern, was geben sie dann bei einer Anfrage von Behörden raus? ALLE Kontaktdaten ihrer USER und die Behörden ziehen dann einfach einen, der gerade stehen muss?!?
 
Wikipedia: VPN und SSL VPN mal nachlesen. Dann wist ihr wiesi ICH das nie einsetzen werde. VPN braucht vertrauen, Tunnel für VPN auch. Piratenpartei = Vertrauenswürdig? Alles klar :)
 
wie sind den die Zahlungsbedingungen muß man kündigen oder läuft es nach dem Monat/ Jahr einfach aus
 
@tom233a: Das is gar kein Problem ... du zahlst einmal 5 Euro und hast dann z.B. einen Monat den Service... da steht dann drin : Gültig bis zum 15. September. Wenn du nix verlängerst, dann läuft der Service am 15. 09 einfach aus. Danach kann man dann irgendwann wieder 5 euro zahlen und hat wieder nen Monat lang den Dienst. Also ganz relaxed... :-) - Man kann auch für ein Jahr zahlen - spart dann halt n paar Euros aber wer weiß wie lange die sich halten können...
 
Wie kann man das über einen Router nutzen ? Ich habe es eben mal ausprobiert. Über den Router funktioniert es bei mir nicht. Die Verbindung zu Relakks wird zwar hergestellt, aber ich kann nicht aufs Internet zugreifen.Oder müssen dafür noch irgendwelche Ports freigegeben werden ?
 
wer nutzt denn sowas schon ? doch nur die Leute die irgendwas illegales machen wollen.
 
@vistafreak2000: Nein, jeder dem seine Privatsphäre wichtig ist und der kein bedürfniss danach hat, das alles, was man im Netz macht, kontrolliert, überwacht, verfolgt und wahrscheinlich für immer festgehalten wird.

Ich find den Dienst eine sehr gute Idee, aber ich befürchte das gleiche wie ich nun hier schon einige male gelesen habe. Sie werden diesen Speed den sie momentan bieten können wohl nicht auf Dauer aufrecht erhalten. Denn mit so was stehen sie ja ziemlich allein da und wenn wir uns schon bei den Schweden bedienen, wird es unser europäisches Umland sicher auch bald machen.
 
@vistafreak2000: wie oben schon mal geschrieben wurde, es gibt leute denen ihre privatsphäre auch wichtig ist wenn sie nichts illegalas tun.
das das manche nicht verstehen können
 
@mega : ist doch genau dasselbe Thema wie bei Emule/Torrent und Co. , wofür nutzt man das ? Hauptsächlich zum Laden von Raubkopierten Inhalten :) und wozu benutzt man Anonymisier-Dienste , da brauch man nicht raten.
 
@vistafreak2000: ich habe noch einen guten: das internet wird doch sowieso nur fuer pr0n seiten benutzt.
 
@vistafreak2000: Wenn ich Privatsphäre will nutze ich aber keinen VPN-Tunel der schwedischen Piratenpartei. Ich geb meine Kreditkarten ja auch nicht dem Dieb damit er sie vor der Polizei versteckt..
 
Ich habe bis noch vor kurzem SaferSurf benützt. Da verliert man keine
Bandbreite, im Gegenteil. Und anonym it man auch unterwegs. Dazu hat
es einen eingebauten Virenscanner ! Das ganze Paket ist aber nicht ganz
billig, kostet es doch &$8364: 9.90 pro Monat. Ich war damit absolut zufrieden und virenfrei. Ich habe vor einem Jahr Kasperski auf meinem PC installiert (seit kurzem vertraue ich auf PC Cillin) und der hat keine einzige Malware gefunden. Aber der Provider stand einmal unter dem Verdacht, dass er die Daten, die durch seine Proxis fliessen, protokoliert und es mit dem Datenschutz nicht allzugenau nimmt. Erwiesen wurde aber diese Behauptung nie. Das SaferSuerf System funktioniert gut, aber ich habe es aus Misstrauen wieder runtergeschmissen.
 
@big bidi: Da Safersurf keine verschlüsselte Verbindung bietet, ist man nicht besonders anonym. Der Provider und jeder im Netzwerk kann mitlesen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles