Neuer Wurm nutzt Sicherheitlücke in Windows aus

Windows Seit dem Wochenende kursiert im Internet ein neuer Wurm, der eine Sicherheitslücke ausnutzt, die mit dem letzten Patch-Day behoben wurde. Homeland Security warnte in der letzten Woche vor einer Ausnutzung der Lücke und riet zur Installation des ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Zufälle gibt es 8-)
Gut für die, die XP orginal haben. Schwuptiwup das Update drauf und schon ist man ne weile sicher. Ich vertrete jedoch nach wie vor die Meinung, das eine "gute" Firewall viele Sicherheitslöcher so blokieren kann, das dass System vor angriffen sicher ist. Relative natürlich nur :-)
 
@silentius: Gute Firewall? Also Hardware denk ich meinst du. Das Personal Firewalls keine wirklichen Schutz bieten solte ja mittlerweile bekannt sein
 
@silentius: Ich schließe mich ThreeM an und möcht nochmal ergänzen, dass das mit "Schwuptiwup das Update drauf" doch nicht so einfach ist. Microsoft lässt sich doch gelegentlich schon mal ne weile Zeit...
 
@TreeM: falsch. Der simpelste Paketfilter ist wirkungsvoll, solang sich kein Schädling auf dem PC befindet, was natürlich nicht der Fall ist, solang der Computer nicht infiziert ist.
 
@Kirill: falsch ist an meiner aussage nix :) Windows XP bietet von haus aus ein TCP/IP filter an. Eine Destop Firewall kan diese aber auser Kraft setzten, sodas der Windows Interne Paketfilter nichtmehr greift. Schade nur das MS diesen Filter (für meine begriffe) etwas versteckt hat und der User darüber kaum Informiert ist.
 
@TreeM: in diesem Kontext ist die Aussage falsch, da gegen den genannten Wurm ein simpler Paketfilter hilft (war scho beim Blaster so). Desweiteren ist der Paketfilter SEHR prominent in der Systemsteuerung platziert und das Sicherheitscenter meldet sich in der Standardkonfiguration mit einem SEHR auffälligem Symbol nebst Balloon-Tipp, wenn der Paketfilter aus ist.
 
@Kirill: ich nehm alles zurück und behaupte das gegenteil :)
 
Da ich 1.kein AIM habe ist mir das auch egal. Ich werde einfach meinen virenscanner incl firewall aktualiseren und bin safe. ist mir bissl zu riskant, microsoft zu vertraun.
 
@Skip_2: Wieso nciht einfach Windows Updaten? Du hast mitunter echt komische einstellungen. Du weist das eine Personal Firewall dir nur "schutz" vorgaukelt?
 
@ThreeM: Mir scheint, nach seinen Kommentaren hier zu urteilen, Skip_2 ein wenig paranoid. Traust du deiner Freund/in auch so wenig oder hast ihn/sie gar daheim angekettet, damit auch ja keine/r einen Blick auf ihn/sie wirft? :-)
 
@Skip_2: Wenn es euch beruhigt. Nein ich sperre keine menschen weg. Habe selbstverständlich auch das update installiert. doch wisst ihr immer genau, welche ports eure Windows firewall mal wieder offen hat? das prob kenn ich von MS zur genüge und surfe deswegen über Proxy, wo ich sagen kann nichts kommt rein.
 
@Skip_2: "doch wisst ihr immer genau, welche ports eure Windows firewall mal wieder offen hat?" Ja weiß ich. Ein simpler Portscan enttarnt offene Ports. Btw sind diese dann ur offen weil bestimmte Dienste laufen. Wenn du diese Abschaltest hat sich das auch erledigt. Auserdem kannst du mit TCP/IP Filter deine Ports selbst festlegen welche Offen sein sollen. Zudem kannst du auch bestimmen welche IP protokolle zuläsig sind und welche nicht. Und das alles ohne eine Personal-Firewall.
 
www.ntsvcfg.de
 
@Skip_2: Wenn du niemanden wegsperrst, dann bin ich beruhigt :D __ Du kannst doch meist auch im Router (sofern du einen hast und nutzt) bestimmte Ports sperren und freigeben. So musst du dich auch nicht auf Software verlassen, die dir zwar A anzeigen kann, aber B macht :-) PFW sind zwar nette Tools, aber auf diese (alleinig) verlassen will ich nicht. Allerdings ist bei mir privat auch sonst kein großartiger Dienst abgeschalten und die Windows Update Funktion darf auch Zugriff haben... das macht mir persönlich jetzt nicht wirklich was aus.
 
Ich nutz nur AIM über Trillian.... is das auch gefährlich oder isbesteht das nur mit dem AOL-Messenger?
 
@Der_Karlson: würde mich als kleinen miranda user auch interessieren und weil ich zu faul bin zu recherchieren muss ich wohl warten bis ich hier ne antwort da drauf find :)

aber trotzdem hab den patch ja eh schon in meine neue windoof cd integriert ergo is es mir ja eh wayne xD
 
@speedo_o: Wenn du ihn nur in deine CD integrierst hast du da wenig von xD
 
Updaten und gut. Das Thema ist eigentlich keiner Diskusion würdig, da es von MS Abhilfe im Form des Patches gibt. Installieren und gut is...
 
Hmmm. "Homeland Security warnt...". Vielleicht sollte man bei solchen "Empfehlungen" etwas misstrauischer sein. Klingt vielleicht etwas paranoid, aber wer weiss ob nicht ein solcher patch ein neues Sicherheitsleck öffnet...nur eben für "Homeland". Habe sowieso den (nicht nachweisbaren) Verdacht, dass Microsoft eh mit den Sicherheitsbehörden kooperiert und diesen mehrere Backdoors exklusiv in XP eingebaut hat. Vergesst nicht: Es kommt immer schlimmer als man denkt !!!
 
@Melonenliebhaber: Gehörst du zu den Leuten, die einen Aluminium Hut aufhaben und ihre Wohnung überall mit Kupferleitungen abgeklebt haben? Damit auch ja kein Satellit und Ortungsgerät sie lokalisieren kann?
 
@candamir: Gehörst Du zu den Leuten, die eine Payback-Karte haben und sich freuen, wenn sie 10-fache Punkte auf ihren Einkauf bekommen. Gehörst Du zu den Leuten, die sich darüber ärgern, dass ihnen unerwünscht spezielle Werbung eines Payback-Partners zugestellt wird???

Der Hut aus Alufolie wirkt nicht. Ich empfehle eine Materialdicke von mind. 1,5mm.
 
WELTVERSCHWÖRUNG! lächerlich
 
Die USA überwachen die Satellitenkommunikation, die Unterseekommunikation und haben die Kontrolle über das Internet. Sie überwachen die Geldtransaktionen via SWIFT, sammeln Daten über transatlantische Flugreisende (über die anderen vermutlich auch) und haben auch in PGP in Finger drin. Das GPS-System untersteht dem US-Militär, Terrorverdächtige werden aus allen Herrgottsländern entführt und folterbereiten Regimen übergeben, und und und. Alles Einbildung ???
 
@Melonenliebhaber: und as publizierst du hier? pass auf, sonst bist du morgen auf deren liste!
 
@ tommy_gun: Keine Sorge...ich habe einen abschirmenden Hut aus Aluminium. Die finden mich niemals.
 
Wieso gibts das Update nochnicht auf www.microsoft.com/downloads/ ???
 
@D3vilbl00d: denke, weil es das auf www.microsoftupdate.com gibt. Da isches net mehr nötig.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte