Fox will Serien und Filme auf Internetseiten anbieten

Internet & Webdienste Die Fox Entertainment Group will Serien und Spielfilme im Internet zum kostenpflichtigen Download anbieten. Zu den Plattformen soll auch die Social Networking Webseite MySpace.com gehören. Eine entsprechende Ankündigung wird noch heute erwartet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich find es zwar gut das Filmindustrie langsam mal vernunft annimmt und die Preise senkt. Doch frage ich mich trotzdem, ob die Qualität die Selbe ist, wie die einer originalen dvd. Das gleiche Problem gibt es doch auch bei CDs, da die Quali bei z.B. Musicload nicht der eines originals entspricht. Zudem habe ich da keine CD Cover inklusive etc.
 
Der Preis ist nicht unbedingt verlockend. Außerdem bleibt abzuwarten welche Features diese Internet-Versionen im Vergleich zur DVD hätten (Audiospuren, Untertitel, Making-of, Kommentare, usw). Auch ob sie es als DVD-Image, das man dann brennen und auf einem DVD-Player anschauen kann, oder als MPEG4 Video ist noch nicht klar.
 
@commilito: Träum mal weiter - ohne DRM ist da nichts zu machen. Und Brennen kostet dann extra: aber wer will das schon, sowas machen eh nur Verbrecher :-]
 
@commilito: wo lebst du denn? WMV + DRM ... traurig aber wahr!
 
@cam, S.I.C.: Ich glaube ja selbst am wenigstens daran, dass die mal vernünftig werden. Das oben Genannte wären nur meine Bedingungen, das ich so was kaufen täte. Aber das ganze wird mit ziemlicher Sicherheit auf WMV/DRM Müll hinauslaufen.
 
Die verklagen doch lieber ihre Kunden anstatt ihnen was anzubieten. Wie sie kaufen nichts? Wieso denn nicht? Wir haben Wucherpreise und beschuldigen sie doch nur als Verbrecher, warum kaufen sie dann nichts? Na klingelts liebe Musikindustrie? In der freien Wirtschaft kann man so nicht mit seiner Kundschaft umgehen, das ist mal Fakt.

Ich hoffe doch mal, dass man dort dann auch reichlich deutsche Titel bekommt. Eine Software wäre toll mit Suchmaschine oder sowas und ein automatischer Bezahldienst. Ich sehe solchen Systemen positiv entgegen, wenn das Angebot stimmt passt auch die Nachfrage ist doch ganz einfach. Und wenn ich schon höre das zukünftig Fernsehen Gebühren pro Sender kosten soll, dann müssen die aber schon mehr bieten als Werbung und Wiederholungen, sonst können sie ihre Sender gleich dicht machen. Dann werden solche Dienste wo man Videos laden kann langsam immer interessanter.
 
@edewolf: Von was redest du? *iritiertsein*
 
WMV + DRM, na Klasse. Ich will Filme ect. kaufen NICHT MIETEN!
 
Und welchen Vorteil hab ich gegenüber einer Aufnahme aus dem TV? Wahrscheinlich gar keinen...
 
@overflow: Ich würde sagen eher 'ne Menge Nachteile.
 
Also die Preise sind einfach viel zu teuer. Pro Folge der Serie würde ich max. 50 Cent ausgeben, da ja DRM-Einschränkungen sehr wahrscheinlich sind.
 
Oh bitte Fox, verschone uns mit der deinem multi-medialen Müll. Verblödungs-Inhalte haben wir auch so schon genug.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen