DVD-Rohlinge bald auch mit Kopierschutz erhältlich

Hardware Die Filmindustrie will nach eigenen Angaben dafür sorgen, dass man in Zukunft auch kostenpflichtig erworbene Filme auf DVD-Medien abspeichern kann. Dabei sollen nach Wunsch der Hollywood-Studios Kopierschutzmaßnahmen zum Einsatz kommen, die derzeit ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was bei DVD-Video/Rom nicht wirksam ist, wird natürlich bei Rohlingen funktionieren...
 
@Shaolin7: Vor allem wer kauft sich sowas? Die Filme lassen sich doch sicherlich auch auf normale Rohlinge brennen, oder?
 
@Shaolin7: dvd-player -> sdi -> dvd-recorder. schon versagt der beste kopierschutz. sobald material abspielbar ist, ist es auch möglich das (video/audio)-signal irgendwo wieder aufzuzeichnen. das material muss zwar decodiert und wieder encodiert werden, aber ich glaube nicht, dass irgendjemand auf einem consumerbildschirm unterschiede festellen kann :). ich frage mich manchmal echt, warum geld dafür ausgegeben wird, kopierschutze zu entwickeln, wo diese doch, wie die geschichte beweist, immer umgangen werden können und umgangen werden.
 
Manche lernen es halt nie...
 
Ich werde mir auch DVDs runterladen, Booklet drucken, Cover drucken, etc. -.- (also legal)
Wenn ich mir schon nen Film kaufe, dann will ich auch was ordentliches zum anfassen ^^
 
recht hast du, ich möchte grundsätzlich die sachen anfassen können, die ich mir kaufe.
 
@Scotty2001: Nur kaufen, was man anfassen kann... hmmmm... Internetflatrate? Nee... Kaufe ich nicht, weil nicht materiell..... - Wobei, nichts gegen einen "Videodownload". Aber der Preis muss stimmen und in meiner Videothek kostet mich eine Leih-DVD nur 1,50 €. Rohling und Zeit zum "umwandeln" für den privaten Gebrauch macht in der Summe ca. 3 €. Auch für "Toptitel"! Und Cover muss ich auch selbst machen. Also was soll mich der "Spaß" nach den Wünschen der Filmindustrie denn kosten?
 
@Kobold-HH: Dir ist aber schon klar, dass du dich mit dem "umwandeln" von Leih-DVDs für den Privatgebrauch strafbar machst?
 
@candamir: Dir ist auch klar, dass das niemand kontrollieren kann?
wo kein kläger, da kein richter :-)
 
@candamir
In Deutschland macht man sich doch für fast alles strafbar. Das einzigste legale ist reichlich Steuern zahlen. Und die meisten hier telefonieren wahrscheinlich auch während des Autofahrens (falls vorhanden). Das macht den Deutschen nichts aus. Aber bei einer illegalen Kopie haben se ein schlechtes Gewissen.
 
Und schon wieder eine unnötige "Erfindung", die wieder unnötig Geld kosten wird. Die weinen doch immer, dass sie wenig Geld haben... Die werden es echt nie kapieren
 
Naja wenn dann ein Gesetz kommt das sagt ich DARF mir meine gekaufte DVD mit Kopierschutz auf einen Kopiergeschützten Rohling Kopieren... warum nicht ?
 
@joggie: du hast da was falsch verstanden: Hier gehs um legal gedownloadete Filme wie z.b. T-Online sie anbietet!
 
Darau habe ich gewartet!!! Aber wozu ich es nutzen soll weiss ich nicht :-)
 
nur wenn das unterm Strich soviel kostet wie ne normale DVD dann wird es ein Flop. Ich mein Online Kaufen, der Rohling mit Kopierschtz, Booklet eventuell das wird auch nicht billig
 
Argh. CSS ist erstens kein Kopierschutz und zweitens schon jahrelang ausgehebelt. Bitte erst informieren, dann Artikel schreiben.
 
@ElGrande-CG: Argh... erst Informieren, dann Post schreiben. Was soll denn außer CSS auf normalen DVD Playern funktionieren? wir sind noch nicht bei der ganzen HD Digital Kacke angelangt die die Menschheit mit dem HDCI Port in den Untergang treiben wird.
 
was wird wohl passieren... *grübel*... ah! ich weiss es. dasselbe, was mit den Audio-CDR's passiert ist: verstauben im Regal... LOL.
 
der ganze kopierschutzblödsinn bring doch garnix
alles was ein 70 million dollar kopierschutz hat kann man sich aus dem netz ziehen.
Die sollen auf die kacke verzichten und das originale billiger machen
dann wird nicht mehr gebrannt und geraubkopiert :-) sondern gekauft.
 
So ist es, gestern im Müllermarkt die Maxi CDs mal angeschaut, 6,99€ für 3-4 Lieder. Früher zahlte man da für 5-6 Songs auf ner Maxi 9,99DM. Da wundert es mich nicht, dass alles anderweitig besorgt wird.
 
warum betreibt man denn so einen affentanz mit diesem geknackten kopierschutz? der kostet allen nur geld und bringt gar nichts, weil er bereits vor jahren geknackt wurde - warum hält man krampfhaft daran fest? WEG DAMIT
 
@Rikibu: ...und selbst wenn es ein "neuer" Kopierschutz werden sollte, ist dieser nach 24 Stunden "alt", wenn ihr versteht was ich meine :)
 
hm mal abwarten was wirklich kommt, aber ich mach mir net die arbeit und die kpsten, da kauf ich mir lieber paar wochen später die original dvd viel billiger
 
css ist doch kein kopierschutz? was bringt also css wenn ich rohlinge mit oder ohne css immer 1:1 kopieren kann?
 
Jo jetzt kann ich meine Urlaubsvideos vom Kopieren schützern :)
 
@refsada: besser is das auch, bevor noch irgendjemand drauf kommt die Videos in der Öffentlichkeit zu verbreiten :)
 
Also, ich bin wieder für VHS und MC. Da ist die Kopie prinzipbeding fürn Arsch. Da braucht man dann auch keine Millionen für einen Kopierschutz zu investieren.
 
In jeder News in der ich irgendwas mit T-Online lese kommt nur Müll heraus
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte