Deutsche Telekom will PayPal Konkurrenz machen

Wirtschaft & Firmen Auf dem Markt der Online-Bezahlsysteme entwickelt sich langsam aber sicher ein echter Konkurrenzkampf. Unangefochtener Sieger ist zum jetzigen Zeitpunkt PayPal, eine Tochter des Auktionshauses eBay - daher auch der große Kundenstamm. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hat wohl Geld nicht gereicht um es ganz zu kaufen hä? :D
 
Es lebe die gute alte Standardüberweisung!!
 
@Ouze: oder PayPal. Ist auch nicht schlecht
 
@Ouze: gleich darfst dir anhören warum paypal scheiße ist , warst nur ab :D
 
Paypal ist so scheiße. So jetzt hab ich allen Kritikern vorweg genommen. lol :D Was machen die jetzt bloß?
Nee im Ernst, Paypal ist nicht schlecht, aber die Entwickelung die sich hier abzeichnet ist mal wieder ganz furchtbare Bürokratisierung.. Oder mal ehrlich hat irgendjemand Interesse daran mit Login/Konto/Bezahll/etc/Daten von zig verschiedenen Bezahlsystemen zu jonglieren?? Aber jeder will ja was vom Verdienstuchen abbekommen, also müssen wir wohl damit leben...
 
@Ouze: bin für ein opensource bezahltsysten = )
 
@Ouze: Paypal ist das beste system für betrüger. es ist mit paypal so einfach andere leute um geld und ware zu betrügen. ich habe mit paypal keine guten erfahrungen gemacht und biete das auch nicht mehr als zahlungssystem bei mir an. ich schreibe jetzt nicht wie das geht mit paypal, aber wer ein wenig nachdenkt, der findet die antwort :). vielleicht können die mal in foren nachlesen (beispiel ebay obwohl es noch viele andere gibt) was da über paypal gedacht wird und was für probleme die leute mit paypal haben. das fängt schon mit der hotline an, an der wirklich nur deppen sitzen (sorry für den harten ausdruck) aber es sieht echt so aus als ob die nur ihre zeit rumbekommen wollen, denn hilfe, sorry die gibt es da absolut nicht. es gibt noch vieles vieles mehr, aber das alles hier zu schreiben das würde die seite sprengen. lest einfach mal in den foren die positiven und negativen seiten von paypal und dann entscheidet selbst ob ihr paypal nutzen wollt oder nicht.
 
@LittelD: OpenSource Bezahlsystem, der ist gut :D (dann will ich auch OpenSource Programme für Personalausweise, Reisepässe, Geburts- und Heiratsurkunden). Die guten alten Zeiten mit dem Geld selber drucken sind ja nun vorbei, es lebe der Fortschritt :)
 
yehaaaa endlich mal nen guter Vorschlag! Ich gründe sofort ne AG!
 
Ich begrüsse jede Alternative zu PayPal, denn das kommt für mich aus schon so oft genannten Gründen nicht in Frage. Fehlt natürlich nur noch das sich diese Alternativen auch gut verbreiten und in so viele Online-Services wie möglich integriert werden. Andererseits kann man ja meist auch ohne PayPal für Dienste bezahlen, Kreditkarte sei Dank.
 
ich hatte noch nie probleme mit paypal,muss aber dazu sagen das ich nur kleine beträge max.100 euro damit bezahle, wenn es denn ab januar 2007 gebühren kostet werd ich auch auf ein anderes system wie t-pay umsteigen. darum begruess ich das hier
 
Hey,

ich kenne schon ne gute Alternative: www.moneybookers.de oder .com MfG CYA iNsuRRecTiON
 
@iNsuRRecTiON: das is ne alternative?hast dir ma die preise für ne transaktion angeschaut?hüstel
Kommentar abgeben Netiquette beachten!