Shooter Halo kommt ins Kino - Regisseur gefunden

PC-Spiele Der beliebte Ego-Shooter Halo, der von den Microsoft Game Studios entwickelt wurde, kommt ins Kino. Nun wurde endlich ein Regisseur gefunden, der sich um den Streifen kümmern wird. Dabei handelt es sich um Neill Blomkamp aus Südafrika. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
*Ironie an*Das wird ja bestimmt ein supertoller Film, genauso wie alle anderen Spiele-Verfilmungen :-) *Ironie aus*
 
@Bioforge: Ein Wort: YEEEEAAAAHHH, vor ner halben Ewigkeit hat sich einer bemüht das Drehbuch zu stibizen, wenn der Film sich nur halbwegs dran hält, darf man ruhig hoffen. Poste den Link sobald ich ihn gefunden hab.
 
Oops, war nur nen script, aber das schonmal die Grundlage zum Drehbuch, hier der link http://www.latinoreview.com/scriptreviews/halo/review.html
 
@mumbat: Huch, da gabs noch nen update, der letzte Teil: Part of my dismay as a script reviewer is that some great scripts that we review end up becoming lousy like the 50-cent movie for example. Read my review of the film tomorrow and check out my script review of Get Rich or Die Tryin' as an example. But my scripts are the real deal. I am not some fraud. All the major film sites around the planet link to my script reviews because they know I'm legit. So for all you Halo fans that are in denial snap out of it.
I stand by my story. The Halo script I got is real and I publicly dare Bungie to challenge me otherwise.
 
..wenn die Verfilmung so sch... wird wie beim DOOM na dann Prost Mahlzeit...
 
@mikebln: was hacken alle auf doom rum der film war doch gut aucf jeden fall besser as urmel wo so viel werbung gemacht wird , freu mich schon auf hallo mal kuken ob die alliens auch sonne lustigen sprüche druf haben ^^
 
@mikebln: Naja...der Film Doom hatte mit dem Game ja auch nicht wirklich viel gemeinsam. abgesehn mal von den Monstern ^^ aber die Story war ja schlimm
 
@mikebln: doom war nicht schlecht. hatte aber wirklich wenig mim Spiel gemein.
 
na wenigstens nicht wieder Uwe Boll. Das lässt hoffen -nicht dass ich deshalb Interesse an dem Film hätte...
 
mh also so schlecht fand ich die doom umsetzung nicht. games zu verfilmen ist doch irgendwie auch eine zwickmühle oder ? ich fand doom sehr nah am spiel selber gedreht und fand deswegen szenen wie die 2 minuten aus der ego perspektive usw richtig gut. dreht man einen film zu einem spiel aber relativ frei wird vielleicht der film besser es beschweren sich aber alle das er nicht viel mit dem spiel zu tun hat und nur den namen trägt. ich hab mir auf jedenfall doom angeschaut und würds wieder tun :)
 
DUMM selbst ist Mist. Wie soll dann eine DUMM Verfilmung gut werden? Aber ich hoffe sie verschandeln HALO nicht... mfg Aerith
 
@Aerith: richtig, das spiel find ich persönlich auch beschissen, ok eigentlich finde ich auch HL, Quake und CS etc. beschissen, liegt wohl daran da sich shooter generel net mag :) der film doom war mehr als beschissen...
 
Bei dem Staff kann man ja hoffen... Zu DOOM: Mal ehrlich außer seine Augenbraue hochziehen und den Bizps anspannen kann "The Rock" ja auch nicht wirklich viel.... :)
 
@Ouze: war für mich auch der einzige störfaktor: the rock = the f*ck! selten so'n beschissenen actor gesehen, hat wohl einen zuviel auf die murmel bekommen...
 
Ich fand Herr der Ringe ja sowas von schlecht ^^ - aber gut. Ich lasse mich vom Haar-Monster mal überraschen. Halo ist sicherlich interessant - obwohl ich immernoch auf einen WarCraft Film hoffe :)
 
Hmmm die Vorrausetzungen stimmen ja aber auch ich bedürchte das das irgendwie ein "Flop" wird. HDR war Top, SG-1 sowiso und Smallville war auch nicht schlecht. Naja bleibt abzuwarten was bei raus kommt.
 
Die Nennung der Referenzen ist ein wenig verwirrend. Neill Blomkamp liefert mit 'Halo' sein Regiedebüt, bisher war er - laut IMDB - lediglich als Werbefilmer und als 3D-Animator in den genannten Serien tätig. Da aber 3D-Animator und Regisseur zwei vollends unterschiedliche Paar Schuhe sind, sollte man keinesfalls den Newcomer-Regisseur mit den genannten Profi-Produktionen wie beispielsweise "Stargate SG1" in Verbindung bringen.
 
@Zebrahead: "Er machte sich unter anderem durch die Produktionen "Dark Angel", "Stargate SG-1" und "Smallville" einen Namen und kennt sich durch seine bisherige Arbeit gut mit Spezialeffekten aus." ... was ist daran "verwirrend"? und wieso sollte man ihn nicht mit den serien in verbindung bringen? er war - genauso wie es hier steht - für die spezialeffekte (oder "3d-animationen") verantwortlich. das er dort als regisseur seine finger im spiel gehabt haben soll kann ich auch nach mehrmaligem lesen nicht entdecken...
 
naja..fand Doom eigentlich garnicht so schlecht....mal sehen was mit Halo wird..die Story gibt jedenfalls mehr her als Doom und wenn der Film nur 10% sogut wird die HDR ist es ein Hit...
 
Ich hab große Hoffnungen, dass der Halo-Film klasse wird. Peter Jackson wird sich bestimmt nicht für ein Projekt als Executive Producer verpflichten, wenn es so ein "Dreck" wie die bisherigen Spieleverfilmungen sein wird. Zusätzlich übernimmt WETA die Spezialeffekte und die gehören zuz Zeit zu der besten Effektefirma.

Mit Neill Blomkamp hat das Projekt einen jungen, talentierten Regieseuren gefunden. Wer sich mal seine Kurzfilme angeschaut hat, wird erkennen, dass er ein gutes Auge für Inzenierung und Spezialeffekte hat.
 
HALO als Film? Diesen oberlangweiler? *seufz* Thema glatt verschenkt... Wenn schon eine Verfilmung, warum dann bittschön nicht wirklich die teile, die Potenzial haben und selbst als DivX-Szenen schon an den Augennerven zerren und den Wunsch nach mehr Filmmaterial wecken? Quake! (absolut drecksharte, bösartige Atmosphäre dank dieser seelenlosen Mensch/Alien/Maschine-Wesen). Zweites Beispiel: Battletech: MechWarrior! (tonnenschwer, sag ich nur!) Last but not least: Warhammer 40000K! (Menschen, Orks, Dämonen, Eldar etc. im immerwährenden Kampf zwischen Ordnung und Chaos!) Naja - mal abwarten was Halo bringen wird. Nach dem eher mäßigen Doom bin ich sehr skeptisch und von den -angeblichen- Dreharbeiten zu Battletech hört man seit geraumer Zeit auch nichts mehr.
In diesem sinne: Greetings@all and have Phun!
PowerGraFX
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich für Halo 5